Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 24 von 24

Thema: Kann externes USB 3.0 Laufwerk nicht auswerfen, weil es benutzt wird

  1. #16
    ProfessorWindo
    kennt sich schon aus

    AW: Kann externes USB 3.0 Laufwerk nicht auswerfen, weil es benutzt wird

    Ich kenne das nur von manchen Backup-Programmen, dass sich die externen Medien wie z.B. RDX nicht auswerfen lassen, da irgendein Dienst noch darauf zugreift. Meistens hilft es den entsprechenden Dienst zu beenden.
    Bei einer externen Platte kenne ich mittlerweile kein Schmerz. Platte direkt abziehen und das war es.
    Alternativ habe ich es mal mit "unlocker" umgesetzt, aber das ist mittlerweile auch schon so Semi Windows XP.

    Greift eine VM auf die VHDX Daten zu?

  2.   Anzeige

     
  3. #17
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Kann externes USB 3.0 Laufwerk nicht auswerfen, weil es benutzt wird

    Zitat Zitat von Krischu Beitrag anzeigen
    "Rechner runterfahren."

    Ja, toll.
    Du wolltest doch eine Lösung. Das ist nunmal die einzige, bei der garantiert das Laufwerk getrennt werden kann. Wenn's schnell gehen soll, ist das meist die einzige Lösung. Die Alternative ist Warten.
    Geändert von build10240 (23.09.2020 um 08:38 Uhr)

  4. #18
    nokiafan
    gehört zum Inventar Avatar von nokiafan

    AW: Kann externes USB 3.0 Laufwerk nicht auswerfen, weil es benutzt wird

    Wie du siehst, diesen Weg gehen hier einige.
    Wozu nutzt du Platte?

    Wenn meine Sicherung durch ist, warte ich die Laufwerks-LED ab. Ich melde die Platte ab, wenn es geht. Wenn nicht, wird hart getrennt oder nach dem Runterfahren am Ende des Tages abgezogen. So einfach ist es.

    Das geht auch mit dem Stick.
    Der meckert aber hin und wieder beim Anstöpseln. Dann muß eben die Fehlerüberprüfung laufen. Na und.

  5. #19
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: Kann externes USB 3.0 Laufwerk nicht auswerfen, weil es benutzt wird

    Also habe mich eben mal mit den Problem etwas näher beschäftigt und mir ist folgendes aufgefallen...

    Hab mal Henrys Tipp befolgt: USB-Sticks und externe Festplatten schnell entfernen ist nun Standard ab Windows 10 1809 | Deskmodder.de

    das ist bei mir schon seit ewigen Zeiten so eingestellt

    Kann externes USB 3.0 Laufwerk nicht auswerfen, weil es benutzt wird-screenshot-2020-09-22-1.png

    Aber mir fällt da noch etwas auf unter Allgemein gibts eine Option "Zulassen, dass für Dateien auf diesem Laufwerk Inhalte zusätzlich zu Dateneigenschaften indiziert werden" kann mich nicht entsinnen wieso ich das eingestellt haben sollte.

    Kann externes USB 3.0 Laufwerk nicht auswerfen, weil es benutzt wird-screenshot-2020-09-2020-2.png

    Ich mach jetzt einfach mal den Test ob es daran liegt.

    P.S. schaut momentan ganz gut aus.


    Das geht auch mit dem Stick.
    Der meckert aber hin und wieder beim Anstöpseln. Dann muß eben die Fehlerüberprüfung laufen. Na und.
    Das mag bei dir @nokiafan vielleicht ganz gut Funktionieren, aber auf den Externen Datenträger sind einige sehr Wichtige Sicherungen drauf und die mag ich nicht gerne bei so einer Aktion verlieren, ich meine das ist zwar schon die 2te Sicherung einer Sicherung, aber auf solche Kompromisse möchte ich mich nicht verlassen.

  6. #20
    ExtraDrei
    gehört zum Inventar Avatar von ExtraDrei

    AW: Kann externes USB 3.0 Laufwerk nicht auswerfen, weil es benutzt wird

    @Krischu
    Hast du schon mal versucht, über die Systemsteuerung-> Geräte und Drucker das Gerät zu entfernen?

  7. #21
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: Kann externes USB 3.0 Laufwerk nicht auswerfen, weil es benutzt wird

    Also die Einstellung "Zulassen, dass für Dateien auf diesem Laufwerk Inhalte zusätzlich zu Dateneigenschaften indiziert werden" abhaken ändert bei mir leider nichts.
    Seltsam nur das es bei jeden Externen Datenträger dort steht egal ob 8GB USB Stick oder 8TB Festplatte.

    Kann externes USB 3.0 Laufwerk nicht auswerfen, weil es benutzt wird-screenshot-2020-09-2020-2.png

    Ich bekomme trotz dessen immer wieder die selbe Fehlermeldung, das dass Laufwerk momentan verwendet wird, wenn ich in den Ressourcen Monitor schaue steht dort als erstes Oben ein paar mal System und die Antimalware Service Executable ganz oben bevor das nicht beendet ist lässt sich der Datenträger auch nicht auswerfen und bei 4TB kann das dauern.

  8. #22
    ProfessorWindo
    kennt sich schon aus

    AW: Kann externes USB 3.0 Laufwerk nicht auswerfen, weil es benutzt wird

    Also bevor ich meine Vermutung äußere;
    Externe Festplatte läßt sich nicht entfernen
    Externe Festplatte kann nicht ausgeworfen werden | ComputerBase Forum

    Ich vermute sehr stark, dass dort irgendein Dienst noch zugreift, weshalb du den USB-Datenträger nicht entfernen kannst.
    Entweder greifen die VHDX zu oder ggf. der Windows Defender. Solche Beispiele erinnern mich an Datensicherungsprogramme wie z.B. Arcronis. Der Dienst greift auf die RDX Medien, daher lassen sich die RDX-Medien nicht auswerfen. Obwohl die Sicherung bereits lief, konnte ich die Medien erst auswerfen lassen, als ich den Dienst, händisch beendete.

    Eventuell findest du über diese Anleitung Wenn sich das USB-Laufwerk nicht auswerfen lasst - pctipp.ch mehr darüber hinaus, welcher Dienst und oder Programm auf deine Platte zugreift.

    Gruß.
    Prof.

  9. #23
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: Kann externes USB 3.0 Laufwerk nicht auswerfen, weil es benutzt wird

    Im Übrigen habe ich eben bemerkt, lässt auch meine Wechselfestplatte nicht mehr über die Hot-Swap Funktion abmelden das ging früher ganz einfach und Locker, da kommt von Windows selbst kurz nach einem Kaltstart die Fehlermeldung: "Das Gerät 'Standardvolume' kann nicht gestoppt werden, da ein Programm noch darauf zugreift. Schließen Sie alle Programme, die möglicherweise das Gerät verwenden, und wiederholen Sie den Vorgang"

    Ich habe jetzt mal folgendes getestet auf dem Hot-Swap Laufwerk liegen nur vier Ordner, ich hab diese Ordner in den Ausschüssen vom Windows Defender mal zu geordnet und jetzt geht es auch wieder, jetzt lässt sich die Hot-Swap Festplatte auch wieder ohne Fehlermeldung entfernen, ist zwar auch nicht die Gewünschte Option Hot-Swap soll ja auch funktionieren wenn man es braucht.

  10. #24
    benz2403
    gehört zum Inventar Avatar von benz2403

    AW: Kann externes USB 3.0 Laufwerk nicht auswerfen, weil es benutzt wird

    Bei mir tritt das Problem bei der externen SSD auf. Indizierung ist ausgeschaltet.
    Dann fahre ich den Laptop runter, stöpsel ab und starte neu. Alles OK.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •