Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 30 von 30

Thema: Fehlerhafte Systemsicherung

  1. #16
    Karin.Block
    kennt sich schon aus Avatar von Karin.Block

    AW: Fehlerhafte Systemsicherung

    Was soll ich jetzt damit? Amazon sei Dank, ungeöffnet kann ich das Ding zurück senden.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Fehlerhafte Systemsicherung-aomei.jpg  

  2.   Anzeige

     
  3. #17
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Fehlerhafte Systemsicherung

    Ich kaufe mir ein externes Backup-Programm.
    Ps.: Zwischen 49-59 € für für ein wirklich gutes Backup-Programm...
    ... hättest du uns mal gefragt, anstatt dich unendlich über die fehlerhafte Windows-Systemsicherung auszulassen, hättest du erfahren, dass es auch exzellente Backup-Software für 0 Cent gibt:
    Kostenlose Backup-Software fur Windows 10/8/7 | AOMEI Backupper Standard
    Und hier auch die Pro-Version derzeit für 0 Cent:
    AOMEI Backupper Pro 6.0 kostenlos fur euch [Update] | Deskmodder.de
    Was soll ich jetzt damit?
    ... du hast ja schließlich selbst gekauft und benutze es auch
    Geändert von MSFreak (03.10.2020 um 11:51 Uhr) Grund: Nachtrag

  4. #18
    florian-luca
    gehört zum Inventar

    AW: Fehlerhafte Systemsicherung

    Hi Karin
    habe Dir in #10 2 kostenlose Backup Programme empfohlen.
    davon abgesehen benutze ich den auch
    Fehlerhafte Systemsicherung-screenshot-2020-10-04-003117.jpg
    mfg

  5. #19
    Karin.Block
    kennt sich schon aus Avatar von Karin.Block

    Zugriffsrechte beim Kopieren von C:

    Hallo,

    in der Registry auch sonst, so lange ich das Hobby ausführe, hatte ich immer Stress mit der Rechtevergabe. Immer.

    In meiner Jungmädchenphase baute ich eine FP, CD/DVD-Lw., ein, ggf. formatierte. Ready for take off.

    Wenn es mal richtig Stress gab, rief ich schräg gegenüber Klaus-Dieter. Heute seit ihr meine K-D´s. Alle Dr. K-D-Ws, wau!

    Ziemlich spät, andere meinen früh. Also: Trotz Admin habe ich ein Problem mit den Zugriffsrechten auf eine externe Platte an USB.

    Ich besitze eine zweite, baugleiche Platte. Dito.

    Anlage
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Fehlerhafte Systemsicherung-original.jpg  

  6. #20
    skorpion68
    gehört nicht zum Inventar Avatar von skorpion68

    AW: Zugriffsrechte

    Hallo Karin.Block,
    versuchst du den Inhalt von Laufwerk C: auf F: zu kopieren? Wenn ja, dann kann ich dir mitteilen, dass das so nicht möglich ist. Dir fehlen in diesem Fall die Zugriffsrechte auf Laufwerk C: und nicht auf F:.

    Du solltest dein erst kürzlich erworbenes Backup-Programm nicht an Amazon zurück senden sondern einsetzen, siehe dazu hier Festplatte sichern oder klonen, welche Weise ist besser?.

  7. #21
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Zugriffsrechte

    Und in dem Fall haben auch Freigaben nichts mit Zugriffsberechtigungen zu tun, wie im Screenshot versucht wurde. Freigaben nutzen und können zwar auch Zugriffsberechtigungen ändern, aber hier geht's ja ums Kopieren auf lokalen Datenträgern. Freigaben werden dazu nicht benötigt, die sind fürs Teilen von Dateien im Netzwerk.

    Wie skorpion68 schon schrieb, geht es um die Rechte des Quellordners. Im Screenshot ist das PerfLogs. Da reichen eben normale Nutzerrechte nicht aus. Wenn Du den Ordner unbedingt kopieren willst, dann öffne eine Eingabeaufforderung mit Admin-Rechten und mach es damit. Denn dann müssen nicht die Rechte von C: und seinen Unterordnern verbogen werden, was man aus Sicherheitsgründen nicht tun sollte.

    Warum willst Du überhaupt PerfLogs kopieren?

  8. #22
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Zugriffsrechte

    Guten Morgen!
    So richtig verstehe ich die Aufregung nicht:
    -> Ich lege mir zwei Explorerfenster nebeneinander
    -> ich ziehe den Ordner von C: nach H: mit gedrückter rechter Maus
    Fehlerhafte Systemsicherung-win10_kopieren_systenordner_1.jpg
    -> ich bestätige die Abfrage "Hierher kopieren"
    -> ich bestätige die UAC-Abfrage
    Fehlerhafte Systemsicherung-win10_kopieren_systenordner_2.jpg
    Und schon ist der Ordner an die neue Stelle kopiert.
    Fehlerhafte Systemsicherung-win10_kopieren_systenordner_3.jpg
    Geändert von Ari45 (04.10.2020 um 10:04 Uhr) Grund: rechter fett markiert

  9. #23
    skorpion68
    gehört nicht zum Inventar Avatar von skorpion68

    AW: Zugriffsrechte

    Zitat Zitat von Ari45 Beitrag anzeigen
    So richtig verstehe ich die Aufregung nicht: …
    Aufgeregt war ich nicht, habe nur versucht den folgenden Screenshot-Auszug zu interpretieren:

    Fehlerhafte Systemsicherung-224496d1601790157-zugriffsrechte-original.jpg

    Da sollte wohl nicht nur der Ordner PerfLogs kopiert werden. Würdest du mal auf deine Weise den kompletten Inhalt von Laufwerk C: nach H: kopieren!

  10. #24
    Freizeit
    gehört zum Inventar Avatar von Freizeit

    AW: Zugriffsrechte

    Wie es aussieht, will sie das Betriebssystem auf ihre Weise kopieren.
    So funktioniert das aber nicht.
    Geändert von Freizeit (06.10.2020 um 11:03 Uhr) Grund: Nach Beitrag verschieben stimmte Inhalt nicht mehr.

  11. #25
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Zugriffsrechte

    @skorpion68
    Da gibt es echte Probleme, weil da versteckte und geschützte Systemdateien dabei sind. Da müsste man sich erst die Berechtigungen von System bzw den TrustedInstaller holen.
    Die normal sichtbaren Ordner von C: kann man kopieren.

    Aber wer kopiert denn das komplette C:, das geht mit Backup-Programmen viel besser und ohne UAC-Stress.

    Nachtrag:
    Jetzt, nachdem ich mir den Screenshot in #1 noch mal richtig angesehen habe, verstehe ich auch deine Antwort #5.
    Da ich nie auf die Idee käme, als Systemsicherung das Laufwerk C: zu kopieren, hatte ich das gar nicht "auf dem Schirm".
    Das funktioniert sowieso nicht richtig, weil die versteckten Partitionen nicht mit kopiert werden.
    Geändert von Ari45 (04.10.2020 um 10:51 Uhr) Grund: Nachtrag angefügt

  12. #26
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Zugriffsrechte beim Kopieren von C:

    Vor allem haben Zugriffsrechte rein gar nichts mit der Freigabe im Netzwerk zu tun


  13. #27
    Karin.Block
    kennt sich schon aus Avatar von Karin.Block

    AW: Zugriffsrechte beim Kopieren von C:

    XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

    @Ari45. Du stimmst zu? "Keine Netzwerkfreigabe" steht in der Anlage #7. XXXXXXXXXX
    Geändert von Wolko (05.10.2020 um 09:00 Uhr) Grund: Persönliches bitte per PN regeln.

  14. #28
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Zugriffsrechte beim Kopieren von C:

    Hallo Karin Block!
    Ich stimme zu, dass für das Kopieren auf dem PC, und ein USB-Anschluss gehört zum PC, keine Netzwerkfreigabe nötig ist, weil man nicht ins Netzwerk geht.
    Übrigens, eine Anlage #7 sehe ich nicht.

    Um nicht diesen Thread in's Unermessliche wachsen zu lassen, noch mal zusammen gefasst:
    -> das Kopieren des kompletten Laufwerk C:, also der Windowspartition, funktioniert nicht, weil es versteckte und speziell geschützte Ordner und Dateien gibt, auf die nur das System und der TrustedInstaller zugriff haben.
    Und wenn du diese speziellen Dateien und Ordner nicht mit kopierst, kannst du durch zurückkopieren niemals ein lauffähiges Windows erreichen.
    Dafür kannst du das gekaufte AOMEI sehr gut verwenden.

    -> für das Kopieren einzelner Ordner und Dateien benötigt man keine erhöhten Zugriffsrechte und schon garnicht geänderte Besitzrechte.
    Wie das geht habe ich in Antwort #4 gezeigt.

  15. #29
    Karin.Block
    kennt sich schon aus Avatar von Karin.Block

    AW: Zugriffsrechte beim Kopieren von C:

    @
    Hallo,
    ich mache Fehler, probiere/mache intutiv (System)Eingriffe, die eventuell zum Ziel meiner Bemühungen; zufällig zur Beseitigung eines Fehler führen könnten. Ich betone -könnten-. Dabei kann es vorkommen, dass einige der anwesenden Win-Doktoren meine Versuche, Zitat: "...gar nicht "auf dem Schirm..." hatten.

    Generell: Mit der Länge meiner Fehlerbeschreibungen inkl. deren Anlage hoffte ich, die mich unterstützende Truppe zu "entlasten". Aber, Zitat: "...nicht diesen Thread in's Unermessliche wachsen zu lassen...", waren meine Bemühungen falsch. Dabei verhält es sich wie im TV. Mann kann das Programm wechseln. Außerdem suche ich keine Brieffreundschaften.

    Genug gelabert. Tief genug gegraben und hatte das Richtige auf der "auf dem Schirm". Siehe Anlagen.

    Den W7-Backup-Verächtern ins Poesiealbum: Was Jahre lang, Tag nach Tag zuverlässig gute Arbeit leistet, und einem manchmal den Arsch(sorry) rettet, kann nicht schlecht sein!" Der Fehler lag im System. Welcher/wo, wird eh niemanden interessieren.

    XXXXXXXXXXXXXXXXXX
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Fehlerhafte Systemsicherung-corpus-delicti.jpg   Fehlerhafte Systemsicherung-boese-karin-hat-fehler-gefunden.jpg  
    Geändert von Wolko (06.10.2020 um 09:03 Uhr) Grund: Siehe PN

  16. #30
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Fehlerhafte Systemsicherung

    Dann bis zum nächsten Mal, wenn Microsoft diese alte Funktion abgeschafft hat.

    Ich habe nun da sich der letzte Beitrag vom TE wieder auf die Windowseigene Sicherung bezieht, beide Themen (inklusive des Versuchs das System einfach zu kopieren) zusammengeführt.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •