Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 39 von 39

Thema: Windows Lizens läuft bald ab

  1. #31
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Windows Lizens läuft bald ab

    Zitat Zitat von Ponderosa Beitrag anzeigen
    was für mich, im umkehrschluss bedeutet, dass kein Händler sich als serös bezeichnen kann.
    Wo soll man dann kaufen? Bliebe ja nur noch Microsoft selber.
    Mal davon abgesehen, daß der Umkehrschluß falsch ist: Das Problem besteht doch gar nicht, wenn man als Kunde nur im seriösen Handel kauft. Außerdem kann ein Händler sehr wohl zeigen, woher die Lizenz stammt. Er braucht ja bloß seine Handelswege offen zu legen und bei Gebrauchtlizenzen die sowieso fällige Bestätigung, daß alle Vorbesitzer die Kopie der Software gelöscht haben. Ohne die ist nach aktuellem Recht die Lizenz sowieso nicht verkaufbar. Das können diese 5-EUR-Händler aber nicht, weil die ja gar keine sauberen Quellen haben. Deswegen diese verschwurbelten Rechtfertigungen in teils merkwürdigem Deutsch wie oben.

  2.   Anzeige

     
  3. #32
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Windows Lizens läuft bald ab

    Ich habe die Lizenzrechte im Netz etwas durchgelesen.
    Da müsste man ja ein 3 Jähriges MS Lizenzstudium machen, und dann erst Windows 10 benutzen dürfen.
    Und wenn man das Studium beendet hat, hat MS schon längst die Bedingungen wieder geändert.

    Er braucht ja bloß seine Handelswege offen zu legen
    Die wird er dir als Privat/Einzelplatzkunde nicht offenlegen.

  4. #33
    Mark O.
    gehört zum Inventar Avatar von Mark O.

    AW: Windows Lizens läuft bald ab

    Die wird er dir als Privat/Einzelplatzkunde nicht offenlegen.
    dazu ist er aber auf Nachfrage verpflichtet

    ->
    Für den Händler bedeutet das: Im Zweifelsfall muss er nachweisen, woher das konkrete Software-Exemplar stammt und wo es mit welchen Bestandteilen in Verkehr gebracht wurde. Das wäre zum Beispiel möglich mit einer Rechnung vom Kauf und einem Auszug aus einem Lizenzmanagement-System des Unternehmens, in dem das Programm vorher genutzt wurde.
    Quelle: Wollen Sie ein W kaufen? | c't | Heise Magazine

  5. #34
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Windows Lizens läuft bald ab

    dazu ist er aber auf Nachfrage verpflichtet
    Da geht es ja hauptsächlich um Volumenlizenzen aus Unternehmen.
    Ich habe noch nie gelesen, das ein Privatnutzer seine Einzelplatzlizenz an einen Verkäufer zurück verkauft hat, mit Beweis, dass er die Lizenz von seinem PC gelöscht hat, und der Verkäufer diese Lizenz dann weiterverkauft hat.
    Man hat ja nur nur das Nutzungsrecht von Win 10 gekauft.

  6. #35
    Mark O.
    gehört zum Inventar Avatar von Mark O.

    AW: Windows Lizens läuft bald ab

    Ich habe noch nie gelesen, das ein Privatnutzer seine Einzelplatzlizenz an einen Verkäufer zurück verkauft hat, mit Beweis, dass er die Lizenz von seinem PC gelöscht hat, und der Verkäufer diese Lizenz dann weiterverkauft hat.
    macht nichts

    in den verlinkten FAQs der c't stehen alle Fallbeispiele drin

  7. #36
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Windows Lizens läuft bald ab

    Zitat Zitat von Ponderosa Beitrag anzeigen
    Ich habe noch nie gelesen, das ein Privatnutzer seine Einzelplatzlizenz an einen Verkäufer zurück verkauft hat, mit Beweis, dass er die Lizenz von seinem PC gelöscht hat, und der Verkäufer diese Lizenz dann weiterverkauft hat.
    So etwas kommt so selten vor, daß Du darüber auch nichts lesen wirst. Die Händler mit den billigen Lizenzen suggerieren gerne, daß ihre Lizenzen aus solchen Quellen stammen. Die gibt es aber gar nicht in der Masse. Wie schon geschrieben, weder Unternehmen noch Privatleute in der EU können einen solchen Quell an Lizenzen liefern, wie sie diese Händler zur Verfügung haben - schon gar nicht solche nur mit Keys ohne jegliches Dokument oder Datenträger.

  8. #37
    Mark O.
    gehört zum Inventar Avatar von Mark O.

    AW: Windows Lizens läuft bald ab

    das ist mit Verlaub grober Unfug, es gibt keine Retail Lizenz für 13 €, sowas kostet zwischen 150 und 200€

    Wollen Sie ein W kaufen? | c't | Heise Magazine

  9. #38
    Mark O.
    gehört zum Inventar Avatar von Mark O.

    AW: Windows Lizens läuft bald ab

    @MD 96970

    lies den Artikel in Ruhe durch, dann weißt du worum es geht und warum das sehr dreister Betrug ist

    die c't hat für den Artikel wochenlang recherchiert und zeigt die Fakten auf, darum kann man das Herumgeschwurbel anderer im Netz guten Gewissens dauerhaft ausblenden
    Geändert von Mark O. (19.10.2020 um 19:45 Uhr)

  10. #39
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Windows Lizens läuft bald ab

    Zitat Zitat von MD 96970 Beitrag anzeigen
    Ich hab erst vor paar Tagen eine sehr günstige Retail-Lizenz für Windows 10 Pro für meinen alten Akoya gekauft. (Siehe eigenen Thread)
    Sie entstammt KEINER Volumenlizenz und ist nicht OEM (extra auf Retail geachtet) dass ich sie immer wieder (auch uf verschiedenen Rechnern) neu installieren kann.
    Hat 13€ gekostet. Gabs auch für 1 bis 10€ dann waren es aber meist tatsächlich Volumenlizenzen.
    Und da bist Du jetzt stolz drauf? Woher stammt diese merkwürdige Theorie, daß es hinsichtlich der Installation auf verschiedenen Rechnern einen Unterschied zwischen OEM und Retail gibt?

    Key-only.
    Gibt's nicht bei derartigen Händlern. Ist schon daran als illegal zu erkennen. Du hast gar keine Lizenz, sondern nur einen Key gekauft. Damit fehlt Dir das Nutzungsrecht und Du begehst einen Urheberrechtsverstoß.

    gilt sie lebenslang
    Zitat Zitat von MD 96970 Beitrag anzeigen
    "100% garantiert"
    So etwas schreiben nur Händler, die sich ihres unseriösen Angebots bewußt sind.

    Das wäre aber sehr dreister Betrug !
    Immer wieder lustig, wenn Menschen offensichtlich gefälschte oder Hehlerware kaufen und dann den Händlern Betrug vorwerfen.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •