Anzeige
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Kann man diesen Teil des letzten Win10-Updates "Version 20H2" übergehen ?

  1. #1
    Galaxie
    nicht mehr wegzudenken

    Kann man diesen Teil des letzten Win10-Updates "Version 20H2" übergehen ?

    Guten Abend, Dr. Windows Freunde !

    "Version 20H2" ist ein Teil des letzten Updates Paketes.

    Da mir dieses Update-Teil (2x getestet) meine Desktop-Einstellungen so ungut verändert, dass ich es, wenn /nicht so wichtig, Respekt vertretbar, nicht mehr installieren möchte.

    Bitte um eure Meinung, ob mein Rechner ohne "Version 20H2" gleich gut/sicher läuft wie mit ihm.

    Danke und Gruß vom Rudolf

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Porky
    gehört zum Inventar Avatar von Porky

    AW: Kann man diesen Teil des letzten Win10-Updates "Version 20H2" übergehen ?

    Solange es noch Sicherheitsupdates gibt, kannst du auch eine ältere Version weiter verwenden. Siehe hier: Windows 10 – Versionsinformationen | Microsoft Docs

  4. #3
    IngoBingo
    gehört zum Inventar

    AW: Kann man diesen Teil des letzten Win10-Updates "Version 20H2" übergehen ?

    Und welche Desktop-Einstellungen verändert es konkret?

  5. #4
    bezelbube
    gehört zum Inventar

    AW: Kann man diesen Teil des letzten Win10-Updates "Version 20H2" übergehen ?

    Wie schon bei den beiden Versionen 1903 + 1909 im letzten Jahr,
    sind die Windowsupdates bei Version 2004 + 20H2 die gleichen.
    Die einzige Änderung in der Version 20H2 ist KB4562830,welches nur den neuen Edge installiert
    sowie die Neuerungen der 20H2 freischaltet,welche seit dem CU vom August enthalten sind.
    CU = Kulminatives Update
    Geändert von bezelbube (26.10.2020 um 20:50 Uhr) Grund: Nachtrag

  6. #5
    Galaxie
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Kann man diesen Teil des letzten Win10-Updates "Version 20H2" übergehen ?

    @IngoBingo >

    Es verändert die Farbdarstellung eines der zwei Desktopbilder.

  7. #6
    Thiersee
    treuer Stammgast Avatar von Thiersee

    AW: Kann man diesen Teil des letzten Win10-Updates "Version 20H2" übergehen ?

    Zitat Zitat von bezelbube Beitrag anzeigen
    .....
    Die einzige Änderung in der Version 20H2 ist KB4562830,welches nur den neuen Edge installiert
    ....
    den neuen Edge ja, aber in einer alten Version (84.0.522.x).....

  8. #7
    bezelbube
    gehört zum Inventar

    AW: Kann man diesen Teil des letzten Win10-Updates "Version 20H2" übergehen ?

    Welches Desktophintergrundbild ist es denn,Screenshot wäre hilfreich.
    Dann kann man einen direkten vergleich zw. build 19041.x und 19042.x anstreben.

  9. #8
    skorpion68
    gehört nicht zum Inventar Avatar von skorpion68

    AW: Kann man diesen Teil des letzten Win10-Updates "Version 20H2" übergehen ?

    Zitat Zitat von bezelbube Beitrag anzeigen
    Welches Desktophintergrundbild ist es denn,Screenshot wäre hilfreich.
    Siehe dazu mal hier [gelöst] Beide Startbilder sollen mit der selben Farbe "Blau" unterlegt sein rein.

    Warum @Galaxie dort nicht weitermacht und lieber immer wieder auf ein zuvor erstelltes Backup zurückstellt entzieht sich meiner Kenntnis.

  10. #9
    Galaxie
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Kann man diesen Teil des letzten Win10-Updates "Version 20H2" übergehen ?

    Guten Morgen !

    Danke euch für eure Beiträge zu meinen, zugegeben holprigen Problemlösungsversuchen > sorry !


    Stand heute morgen ist, dass ich nun 2 Startbilder habe, mit denen ich gut leben kann > siehe Bild.

    Mein aktuelles Win10-Home Build seht ihr im Anhang.

    Ich habe 2× versucht über die AOMEI-Sicherung zurückspielen wieder den ursprünglichen Zustand zu erhalten.
    Das immer darauf folgende Update hat mir die gewünschte Desktop-Farbe wieder zurück gestellt.

    Dann habe ich es hinbekommen, beim einen Bild eine annehmbare Farbe zu erreichen.

    Gruß vom Rudolf

    Anhang 225447

    -20201026_231927.jpg
    Geändert von Galaxie (27.10.2020 um 08:45 Uhr)

  11. #10
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Kann man diesen Teil des letzten Win10-Updates "Version 20H2" übergehen ?


  12. #11
    skorpion68
    gehört nicht zum Inventar Avatar von skorpion68

    AW: Kann man diesen Teil des letzten Win10-Updates "Version 20H2" übergehen ?

    Zitat Zitat von Terrier! Beitrag anzeigen
    Das Problem gibt es doch nicht mehr, oder ?
    Meiner Meinung nach ist es immer noch das selbe Problem, siehe dazu auch Beitrag #8. @Galaxie hat aber nun für sich eine Lösung gefunden, jedoch ohne die Hilfe des anderen Themas anzunehmen, siehe Beitrag #9.

  13. #12
    Galaxie
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Kann man diesen Teil des letzten Win10-Updates "Version 20H2" übergehen ?

    Hallo, Dr. Windows Freunde !

    Aktueller Stand:


    Beide Startbilder habe ich jetzt in der gewünschten, blauen Farbe.

    Software laut System-Info Register:

    Windows10 Home, Version 2004, Betriebssystembuild = 19041,572,
    Leistung: Windows Feature Experience Pack = 120,2212,31,0
    Dieser Updateteil ist schon etwas seltsam lt. Infos aus folgendem Link>
    Windows 10: Was ist das Windows Feature Pack? - CHIP

    Das angeboten, optionale Update"Version 20H2" werde ich bis auf Weiteres nicht mehr installieren, weil mir m.M. nach genau dieses Feature die Probleme bereitet hat.

    Euer zurecht vorgebrachter Tadel der fehlenden Umsetzung eurer Tipps kommt daher, dass ich teils die Inhalte eurer BS-Copys Bilder auf menem Gerät nicht gefunden/gesehen/eindeutig verstanden habe und danach total verunsichert die Reparartur dieses Problems abgebrochen habe. Und folglich mein Heil in der Re-Installation einer älteren Systemsicherung gesucht habe.

    Vor so einer vertrackten Situation habe ich schon sehr lange nicht mehr gestanden. Dass einerseits das BS normal läuft, andererseits es Details gibt, die ich nicht recht in den Griff bekomme/bekam.

    Nun hoffe ich, dass der Status Quo möglichst lange anhält und ich euch nicht mehr nerven muss.

    Sorry nochmals für meine Ungeschicklichkeiten !
    Gruß vom Rudolf

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •