Anzeige
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Windows Update 20H2 auf USB Speicherstick

  1. #1
    marborus
    nicht mehr wegzudenken

    Windows Update 20H2 auf USB Speicherstick

    Hallo,
    ich habe mir jetzt einen 16 GB USB Speicherstück gekauft und wollte per Media Creation Toll das neue Update auf diesen Stick spielen. Ich habe beide Versionen ausgewählt. Es kam zum Schluß immer die Fehlermeldlung, daß die übertragung nicht vollständig war, Fehlermeldung 0x80070013 - 0 x A0018. Und gleichzeitig, zeigt der Stick dann an, daß er schreibgeschützt ist und nicht mehr zu formatieren geht. Ich habe das Formatieren paarmal versucht, ihn mal umgesteckt und plötzlich funktionierte er wieder. Kann das sein, daß ich nur die 64-er Version, die ich ja auf dem Computer habe, drauf spielen kann und wieso springt der Stick bei Fehlermeldung auf "schreibgeschützt"?

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Windows Update 20H2 auf USB Speicherstück

    Hallo , schaue mal in diese Anleitung , das geht auch für andere PC

    Erstellung eines bootbaren Stick/DVD mit dem Media-Creation-Tool für Windows 10

  4. #3
    HerrAbisZ
    unbequemer Zeitgenosse Avatar von HerrAbisZ

    AW: Windows Update 20H2 auf USB Speicherstück

    He he - ich habe gerade das gleiche Problem

    Wie groß muss USB-Stick für Windows Media Creation Tools Installations-Medium sein?

    Speicher mal beide Iso`s in einen Ordner und nimm rufus dann.

  5. #4
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Windows Update 20H2 auf USB Speicherstück

    Wieso gleiche Problem? Sein Stick ist 16GB

    Zum eigentlichen Fehler

    Media Creation Tool 1909: Fehlercode 0x80070013 - 0xA001B - Microsoft Community

  6. #5
    HerrAbisZ
    unbequemer Zeitgenosse Avatar von HerrAbisZ

    AW: Windows Update 20H2 auf USB Speicherstick

    Ich experimentiere / teste gerade nur mit der 64bit Variante

    FAT32 kann ja nur bis 4GB - die install.wim hat aber schon 5GB

  7. #6
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Windows Update 20H2 auf USB Speicherstick

    ot:
    @Herr AbisZ, bitte beim Thema bleiben! siehe 1.Beitrag

  8. #7
    HerrAbisZ
    unbequemer Zeitgenosse Avatar von HerrAbisZ

    AW: Windows Update 20H2 auf USB Speicherstick

    Zitat Zitat von marborus Beitrag anzeigen
    Und gleichzeitig, zeigt der Stick dann an, daß er schreibgeschützt ist und nicht mehr zu formatieren geht. Ich habe das Formatieren paarmal versucht, ihn mal umgesteckt und plötzlich funktionierte er wieder.
    Ich habe da jetzt mehrfach durchlaufen lassen und es hat mit einem 32GB bei mir funktioniert - die install.esd hat 700MB weniger

    Ich gehe jetzt davon aus, das bei dir ein Kontaktproblem mit USB (Stick oder Buchse) gewesen ist.

  9. #8
    marborus
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Windows Update 20H2 auf USB Speicherstick

    Phänomenal... An den Anschlüssen kann es nicht liegen, habe ich probiert. Bei 32 und 64 zum Schluß immer noch die selbe Meldung.. aber erst zum Schluß und sind aber über 9 GB auf dem Stick drauf... Könnte ja sein, daß er trotzdem bootet.

    Was ich auch noch erfahren habe, trotz FAT32-Formatierung hat er die 64-bit Version drauf gespielt mit 4,59 GB, also über 4 GB. Ist doch dann auch kurios....

    Vielleicht ist was mit dem Tool nicht in Ordnung.

  10. #9
    HerrAbisZ
    unbequemer Zeitgenosse Avatar von HerrAbisZ

    AW: Windows Update 20H2 auf USB Speicherstick

    Eine Datei darf bei FAT32 nicht mehr als 4 GiB haben - du wirst nur die eine install.esd finden die ca. so groß ist. Alles andere ist kleiner

    Ist ein Antivirus installiert zusätzlich zum Defender ?

  11. #10
    marborus
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Windows Update 20H2 auf USB Speicherstick

    Jetzt habe ich nochmal geprüft. Der 16 GB Stick hat bei beiden Versionen 32 und 64 nur 4,98 GB draufgespielt bzw. dann abgebrochen lt. Eigenschaften, auch das Booten ging dann logischerweise nicht. An dem Stick kann es auch nicht liegen, da ich den mit Dateien voll gemacht habe und das hat geklappt.

    Kurioserweise hat es bei meinem 128 GB Stick, den ich mir auch mitbestellt hatte, geklappt, ohne Probleme, die 32- und 64 Version und das Booten hat auch funktioniert.

    Das nenne ich mal jetzt wirklich komisch. Keine Ahnung.

  12. #11
    HerrAbisZ
    unbequemer Zeitgenosse Avatar von HerrAbisZ

    AW: Windows Update 20H2 auf USB Speicherstick

    Ich habe hier 8GB USB Sticks, die lassen sich nur mit FAT32 formatieren - nicht mit NTFS

    Nimm mal rufus - Rufus - The Official Website (Download, New Releases)

    Dein Board hat auch UEFI - mal sehen ob der Stick dann bootet

    Ähm, welcher USB Stick ist das denn genau bitte ? Danke

  13. #12
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Windows Update 20H2 auf USB Speicherstick

    Zitat Zitat von marborus Beitrag anzeigen
    Der 16 GB Stick hat bei beiden Versionen 32 und 64 nur 4,98 GB draufgespielt bzw. dann abgebrochen
    Ich würde den Stick mal mit H2testw überprüfen, ob der wirklich 16GB hat. Download von H2testw von hier

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •