Anzeige
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Windows Ersteinrichtung abbrechen

  1. #1
    JohnWick
    treuer Stammgast

    Windows Ersteinrichtung abbrechen

    Hey,

    ich würde gerne mein Notebook verkaufen und habe es diesbezügl. in den Auslieferungszustand versetzt.

    Jetzt startet das Notebook - übrigens ein Lenovo Yoga Slim 7 - allerdings sofort neu und in den Einrichtungsassistenten - also wo man Sprache, Region, WLAN usw eingibt. Das kann ich aber nicht abbrechen und ich will mich ja nicht wieder anmelden. Kann ich das irgendwie verhindern?

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Windows Ersteinrichtung abbrechen

    Hallo JohnWick, das ist auch richtig so, der neue Nutzer muss diese Eingaben dann auch selbst durchführen, also einfach ausschalten

    Vergesse aber nicht das Gerät aus deinem Microsoft-Konto falls vorhanden zu löschen,

  4. #3
    JohnWick
    treuer Stammgast

    AW: Windows Ersteinrichtung abbrechen

    HEy Henry - danke für die Antwort!

    Es gibt da leider keine Option zum Ausschalten - ich kann den Setup Vorgang dann also einfach durch langes Drücken des Einschaltknopfes abbrechen, ohne, dass was passiert?

  5. #4
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Windows Ersteinrichtung abbrechen

    Ja, genau

  6. #5
    JohnWick
    treuer Stammgast

    AW: Windows Ersteinrichtung abbrechen

    Ok, danke dir! Dann schalt ich ihn jetzt (mit dennoch kleinem schlechten Gewissen) aus!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •