Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 16 bis 27 von 27
Danke Übersicht48Danke
Thema: Windows 10 und Datenschutz @all Hallo, mir persönlich ist das was hier gesagt wurde auch völlig klar und mich interessiert auch relativ wenig wie ...
  1. #16
    Torti68
    kennt sich schon aus Avatar von Torti68

    AW: Windows 10 und Datenschutz

    @all

    Hallo,
    mir persönlich ist das was hier gesagt wurde auch völlig klar und mich interessiert auch relativ wenig wie viele und was für Daten MS von mir "mitschneidet".

    Mich hatte einfach nur mal Eure Meinung dazu interessiert.

    Ich hatte nicht vor hier so eine "Grundsatz Diskussion" zu entfachen.

    Sorry war nicht meine Absicht!!!

    LG

  2. #17
    XP Fan
    Gesperrt

    AW: Windows 10 und Datenschutz

    Ganz bestimmt haben die Windows Entwickler Besseres zu tun als Eure Urlaubsfotos vom letzten Jahr anzugucken
    Die ja, aber NSA und Co nicht.

    Zwei Fakten: Die NSA betrachtet bereits User die sich für TOR interessieren als terrorverdächtige Subjekte. Zweiter Fakt: In den USA wird an einem Projekt gearbeitet, um drahtlos aus KFZ jegliche elektronisch erfassbare Daten an Polizeiwagen in der Nähe zu übermitteln. Einschließlich Daten aus dem ESP und ABS! Das Projekt läuft unter "sprechendes Auto". Nein, das ist kein Witz! Uwe
    Geändert von Don Smeagle (08.10.2014 um 09:19 Uhr) Grund: ich habs ja schon mal geschrieben. Zahlen, Daten, Fakten. ansonsten wird Polemik entfernt
    Jonn bedankt sich.

  3. #18
    Jonn
    Gast

    AW: Windows 10 und Datenschutz

    Das bei einer TP Daten gezogen werden dürfte wohl jedem klar sein,dieses ist zwar nicht 'optimal' aber wie sonst soll das System verbessert werden oder soll MS auf jeden z.T. wirren Vorschlag der User eingehen? Wenn man sich zum Beta Tester macht sollte man so etwas wissen und auch wo bzw. wie es installiert wird.Wer es über sein Produktivsystem bügelt hat selber Schuld.Das größte Problem ist eher das MS alle Daten die es sammelt durch reichen muss,dieses nicht nur bei einer Vorversion eines BS

    Edit// XP Fan war etwas eher
    Geändert von Jonn (06.10.2014 um 20:37 Uhr)
    XP Fan und Fuggi bedanken sich.

  4. #19
    Rheinhold
    Gast

    AW: Windows 10 und Datenschutz

    Grundsätzlich ist das immer eine Sache der Auslegung.
    Da wird keiner sitzen und alles was da zusammenkommt lesen.
    Ist auch gar nicht nötig, das wird von andren ( Computern ) vorselektiert, und nur das was nötig ist wird genutzt.#
    Die Frage ist nur, ob alles ( gespeichert ) wird und bei ( Bedarf ) dann für was weiß auch immer genutzt werden kann oder wird?
    Wer freiwillig so ein System installiert, die Bedingungen ( abnickt ) und ungelesen akzeptiert, macht sich doch nicht strafbar.!
    ot:
    Und was soll schon passieren, die Atomkraft wurde auch für ( friedliche ) Zwecke entdeckt):
    Ich glaube trotzdem noch an das gute im Menschen; Psychopathen ausgenommen:
    Die meisten Psychopathen sitzen nicht im Gefängnis, sondern in erfolgreichen Manager-Positionen.:
    Psychopathen: Die meisten sitzen nicht im Gefängnis | Pressemitteilung Gruner+Jahr, P.M. Magazin

    XP Fan und Jonn bedanken sich.

  5. #20
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 und Datenschutz


  6. #21
    Rorschach
    Gast

    AW: Windows 10 und Datenschutz

    Ich glaube die TP ist nur in Englischer Sprache, deshalb verweise ich mal auf
    Datenschutzbestimmungen für Windows 10 Technical Preview Deutsch

    Microsoft legt also völlig offen was an Daten abgegriffen wird und nur mit Einverständnis des Nutzers
    bitte keine nicht belegten NSA und so Dinge verbreiten/behaupten (Nervt auf Dauer)
    seriöse Quellen sind zum Thema Datenschutz immer willkommen.
    Das ein Konzern wie MS mit solchen Möglichkeiten Staatlichen Institutionen mit Daten beliefern muss
    ist in so ziemlich jedem Land die Norm, auch in Deutschland sind zum Beispiel
    Telekommunikationsunternehmen dazu verpflichtet ohne wenn und aber auf Anfrage zu liefern,
    gerne machen die Unternehmen dies bestimmt nicht.
    Natürlich muss die Verhältnismäßigkeit gewahrt werden, was bestimmt nicht immer der Fall ist,
    also liegt es an dir wie du mit den Ganzen persönlichen-Daten im Netz umgehst,
    völlig unbedacht die Hosen runterlasen, oder doch lieber das Hirn einschalten
    jofi, Alte Seele und Martin bedanken sich.

  7. #22
    TJ Bielefeld
    Gast
    Hi Leute, ich habe mir auch W10 runtergeladen und bin eigentlich bis auf eins gut zufrieden. Was ich nicht verstehe, das nicht über die Geschäftsbedingungen von W10 bzw. Microsoft gesprochen wird. Keiner gelesen , ich auch nicht bs gestern. Lest mal hier: http://thehackernews.com/2014/10/dow...ogger.html?m=1
    Sie können alles, aber wirklich mitlesen und sehen was wir damit machen. Ich bin am überlegen es zu löschen. Wie ist Eure Meinung dazu?

  8. #23
    Sabine [via App]
    Gast

    AW: Artikel:

    Zitat Zitat von TJ Bielefeld
    Sie können alles, aber wirklich mitlesen und sehen was wir damit machen. Ich bin am überlegen es zu löschen. Wie ist Eure Meinung dazu?
    Man sollte halt VOR der Installation die Nutzungsbestimmungen lesen. Das Gejammer hinterher ist so lächerlich im Netz. Erst alles abnicken / zustimmen / auf "weiter" klicken und dann hinterher den großen Skandal sehen.

  9. #24
    LarsG
    Gast
    Naja, dafür ist die Preview ja auch irgendwie da. Wenn es das fertige Betriebssystem wäre, täte das tatsächlich nicht not, aber so... Diese "Veröffentlichung" ist schließlich dazu da, um Daten zu gewinnen.

  10. #25
    TJ
    Gast
    Zitat Zitat von Sabine
    Man sollte halt VOR der Installation die Nutzungsbestimmungen lesen. Das Gejammer hinterher ist so lächerlich im Netz. Erst alles abnicken / zustimmen / auf "weiter" klicken und dann hinterher den großen Skandal sehen.
    Das ist kein gemeckere, ist mein eigener Fehler gewesen. Hast Du es gelesen? Gelesen was sie alles machen? Deine Bankdaten mitlesen, jede Datei mitlesen, Passwörter..... Das war in den Vorversionen nicht so krass. Problem ist auch nicht Microsoft, schlimmer sind Hacker.

  11. #26
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland
    @TJ Bielefeld
    Du weisst aber schon dass es sich bei Windows 10 TP um eine Vorabversion handelt, die allein dafür da ist um zu sehen wie das System funktionieren soll und um Daten über Fehler zu sammeln? Solche Versionen benutzt man nicht auf einem System mit privaten Daten. Man nutzt ein solches System um es zu testen und vielleicht noch die Kompatibilität mit seiner Software zu prüfen, aber sicher nicht um Bankgeschäfte zu erledigen oder seine E-Mail zu verwalten.

    Du hättest wirklich vorher lesen sollen, was sich MS vorbehält wenn es Dir die Teilnahme am Insider Programm gestattet.

  12. #27
    wori
    gehört zum Inventar

    AW: Artikel: Windows 10: Hack schaltet Notification Center frei

    Zitat Zitat von TJ Beitrag anzeigen
    Das ist kein gemeckere, ist mein eigener Fehler gewesen. Hast Du es gelesen? Gelesen was sie alles machen? Deine Bankdaten mitlesen, jede Datei mitlesen, Passwörter..... Das war in den Vorversionen nicht so krass. Problem ist auch nicht Microsoft, schlimmer sind Hacker.
    1. Es ist keine Vorversion sondern eine technical Preview, die sich an Fachleute (Administratoren, Entwickler) richtet.
    2. MS warnt ausdrücklich davor W10 TP produktiv einszusetzen. Also können schon mal keine Bankdaten mitgelesen
    werden.
    3. Beschreibt MS auf der Insider-Seite alles was es tut, die Voraussetzungen W10 TP zu installieren und mögliche
    Probleme
    4. Ja, ich habe das alles gelesen und ich habe es mir dementsprechend installiert.

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.06.2013, 08:24
  2. [gelöst] IPv6 und Datenschutz
    Von Mareile im Forum Windows 8 und Windows RT
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.02.2013, 13:54
  3. Office: Kostenloses eBook zu Datenschutz und Sicherheit in Microsoft Office
    Von Maddes im Forum Programme und Tools
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.2012, 21:06
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.08.2011, 13:35
  5. Datenschutz und -sicherheit bei Drucker-Scanner-Kopierer
    Von konstantinos im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.06.2008, 17:57

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163