Ergebnis 1 bis 11 von 11
Danke Übersicht12Danke
  • 2 Post By Shiran
  • 1 Post By gial
  • 1 Post By gial
  • 2 Post By Bio-logisch
  • 1 Post By gial
  • 1 Post By gial
  • 3 Post By Jonn
  • 1 Post By Silberlocke
Thema: Kann man den GRUB-Bootloader mit EasyBCD wiederherstellen ? Das LINUX mit Windows kann, aber umgekehrt nicht (nicht will ?) ist allgemein bekannt... Installiert man ein LINUX-OS neben Windows, ...
  1. #1
    Silberlocke
    treuer Stammgast Avatar von Silberlocke

    Kann man den GRUB-Bootloader mit EasyBCD wiederherstellen ?

    Das LINUX mit Windows kann, aber umgekehrt nicht (nicht will ?) ist allgemein bekannt...

    Installiert man ein LINUX-OS neben Windows, ist das kein Problem: Unter LINUX kann man problemlos auch ein Windows-Betriebssystem starten. Macht man das andersherum, ist ja der Windows-Bootloader aktiv - und der verschweigt dem PC-Nutzer schlicht die Existenz von einem LINUX-OS auf dem Rechner - es läßt sich also nicht starten...
    (Ein Schelm, der Böses dabei denkt... )

    Ich weiß, ich könnte das Problem dadurch lösen, in dem ich fix mein "Ubuntu" neu-installiere - aber genau das möchte ich vermeiden.

    Frage also: Kann man via Easy BCD den GRUB-Bootloader wieder aktivieren ?

    Wenn ja; Haken setzen bei "Use Easy BCDs copy of GRUB" und dann auf "Add Entry" ?

    Und: Partiton anwählen wo Linux draufliegt ? (Siehe Bilder)
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Kann man den GRUB-Bootloader mit EasyBCD wiederherstellen ?-bcd-i.png   Kann man den GRUB-Bootloader mit EasyBCD wiederherstellen ?-bcd-ii.png  
    Geändert von Silberlocke (06.10.2014 um 07:27 Uhr) Grund: Korrektur

  2. #2
    Shiran
    Bin schon Groß!! Avatar von Shiran

    AW: Kann man den GRUB-Bootloader mit EasyBCD wiederherstellen ?

    Kann man,Silberlocke!

    EasyBCD Download ? GIGA =Deutsche Anleitung!
    Silberlocke und Jonn bedanken sich.

  3. #3
    gial
    lernt immer noch dazu Avatar von gial

    AW: Kann man den GRUB-Bootloader mit EasyBCD wiederherstellen ?

    Hallo Silberlocke
    Wenn der link von Shiran nicht funktioniert, hier noch eine Möglichkeit: http://easybcd.pro.de/
    Gruß
    gial
    Silberlocke bedankt sich.

  4. #4
    Silberlocke
    treuer Stammgast Avatar von Silberlocke

    Unglücklich AW: Kann man den GRUB-Bootloader mit EasyBCD wiederherstellen ?

    Beides hilft mir leider nicht wirklich weiter, denn was EasyBCD kann (theoretisch) weiß ich ja. Und mehr geben die Links nicht her...

    Die Frage ist ja das WIE

    Wie sollte ich also vorgehen ? Erstmal die Option "install MBR" nutzen (siehe Bild 1)
    Und wenn - wohin ? Auf die Systemreservierte Partition ? (Bild 2)
    Oder auf die, wo Win 7 liegt (Bild 3) - was eigentlich unlogisch ist, denn da müsste ja der WindowsBootloader eh schon liegen...

    Oder installiert eBCD dann einen Bootloader seperat, wo dann auch LINUX als Startoption aufgeführt ist - was ja bislang nicht der Fall ist
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Kann man den GRUB-Bootloader mit EasyBCD wiederherstellen ?-bcd-1.png   Kann man den GRUB-Bootloader mit EasyBCD wiederherstellen ?-bcd-2.png   Kann man den GRUB-Bootloader mit EasyBCD wiederherstellen ?-bcd-3.png  

  5. #5
    gial
    lernt immer noch dazu Avatar von gial

    AW: Kann man den GRUB-Bootloader mit EasyBCD wiederherstellen ?

    Hallo Silberlocke
    Inzwischen gibt es eine neuere Version von EasyBCD mit deutscher Sprachwahl und ganz anderen Einstellmöglichkeiten, besonders für Grub.
    http://www.drwindows.de/windows-tool...igurieren.html
    Silberlocke bedankt sich.

  6. #6
    Bio-logisch
    abbaubar

    AW: Kann man den GRUB-Bootloader mit EasyBCD wiederherstellen ?

    Aus dem Wiki von EBCD:
    https://neosmart.net/wiki/easybcd/du.../linux/ubuntu/

    Once inside Windows 7, run EasyBCD. Make sure you’re using the latest and greatest version!
    At this point, go to the “Add Entry,” select “Linux,” and then select “GRUB2″ from the drop-down menu. Give it a descriptive name if you so desire and click the Add Entry button when you’re done.
    So weit ich mich erinnere, wird Grub 2 dann als eine Datei auf der Festplatte gespeichert, die vom Windows - Loader dann quasi verlinkt wird.
    Zu XP - Zeiten konnte man das noch einfach in die boot.ini eintrage, aber das geht ja nicht mehr seit vista.
    gial und Silberlocke bedanken sich.

  7. #7
    gial
    lernt immer noch dazu Avatar von gial

    AW: Kann man den GRUB-Bootloader mit EasyBCD wiederherstellen ?

    Hallo Silberlocke
    Hier ein Bild, wie das Windows8.1-Bootauswahlmenue eines mit EasyBCD nachbearbeiteten Multibootsystems inklusive Linux aussehen kann. Dabei habe ich auch die vom Vorposter verlinkte Anleitung benutzt.

    Kann man den GRUB-Bootloader mit EasyBCD wiederherstellen ?-multiboot2.jpg
    Silberlocke bedankt sich.

  8. #8
    Silberlocke
    treuer Stammgast Avatar von Silberlocke

    Unglücklich AW: Kann man den GRUB-Bootloader mit EasyBCD wiederherstellen ?

    @ gial: startet das LINUX dann auch ?

    Der Link von Bio-logisch hat mich weitergebracht. Der Eintrag von Ubuntu in den MBR gelang, und tauchte dann auch im Bootmenü von Win 7 auf.
    Beim testen des Bootvorgangs starteten Win 7 und Win 10 TP auch problemlos, wie gewohnt. Als ich jedoch LINUX starten wollte, sah ich nur einen Blackscreen und nichts tat sich mehr, Tastatur auch tot -respective keine manuelle Eingabe möglich; nur ein blinkender Cursor (siehe Bild)

    Der Beschreibung nach, die Bio-logisch verlinkt hatte, hätte ich noch einen Eintrag über die Ubuntu-Konsole machen müssen - aber wie, wenn`s net startet

    Sieht so aus, als müsste ich mich mit einer Neu-Installation vom LINUX-OS anfreunden. Der GRUB-Bootmanger sieht zwar besch...eiden aus, aber funktioniert wenigstens.

    Oder fällt Euch noch was ein ?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Kann man den GRUB-Bootloader mit EasyBCD wiederherstellen ?-foto0519.jpg  

  9. #9
    gial
    lernt immer noch dazu Avatar von gial

    AW: Kann man den GRUB-Bootloader mit EasyBCD wiederherstellen ?

    @ gial: startet das LINUX dann auch ?
    Bei mir war das bisher immer der Fall. Wenn die Linux-Installation, wie beschrieben, nach der Windows Installation erfolgt, ist zunächst das GRUB-Bootmenue zu sehen, erst wenn man das gemäß dem zweiten Teil der Anleitung "Adding Ubuntu to the Windows Bootloader" mit EasyBCB und den entsprechenden Einträgen in Linux ändert, sieht man das Windows-Bootmenue. Wenn Linux allerdings nicht startet, ist vieleicht ein erneuter Installationsversuch angebracht.
    Der Grub-Bootloader zeigt verschiedene Startoptionen inklusive einer Linux-Reparaturoption,das kannst du mal testen.
    Zugegebenermaßen ist eine Installation in einer VM erheblich leichter und hat noch den Vorteil, dass ich Windows und Linux gleichzeitig nutzen kann.
    Silberlocke bedankt sich.

  10. #10
    Jonn
    Gast

    AW: Kann man den GRUB-Bootloader mit EasyBCD wiederherstellen ?

    Also mache das seit Ewigkeiten auch so weil Windows das mit Absicht vermeiden möchte das ein anderes BS installiert wird.Erst Windows danach Linux und andere BS. Wobei es da durchaus Unterschiede gibt ob du auf der gleichen Platte oder so wie bei mir absolut die OS trennst damit Windows niemals in Berührung kommt mit anderen.EasyBCD unter Windows findet andere Bootloader die es im eigenstängigen Menü mit einbindet die dann eigenständig gestartet werden können aber kann den Grub nicht reparieren
    Silberlocke, Shiran und gial bedanken sich.

  11. #11
    Silberlocke
    treuer Stammgast Avatar von Silberlocke

    Lächeln AW: Kann man den GRUB-Bootloader mit EasyBCD wiederherstellen ?

    by gial
    ... Wenn Linux allerdings nicht startet, ist vieleicht ein erneuter Installationsversuch angebracht.
    by Jonn
    ... mache das seit Ewigkeiten auch so weil Windows das mit Absicht vermeiden möchte das ein anderes BS installiert wird...
    Also alles so, wie ich es befürchtet habe
    Wohlan, frisch ans Werk und Ubuntu neu installieren.
    Melde mich danach nochmal ...

    Nachtrag: Nach der Neu-Installation alles wieder schick. Naja, bis auf den häßlichen GRUB-Bootloader...

    Danke Euch für die Tipps

    Thema erledigt
    Geändert von Silberlocke (06.10.2014 um 19:04 Uhr) Grund: Edit
    gial bedankt sich.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.12.2018, 16:41
  2. Windows XP EasyBCD Bootloader
    Von domme im Forum Windows sonstige
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.12.2011, 17:37
  3. System: Windows 7 Bootloader bearbeiten mit easybcd
    Von pointde im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.09.2011, 15:00
  4. Netzwerk/Internet: Wie kann man den W-Lan Empfang wiederherstellen?
    Von BlackRose3991 im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.08.2011, 23:20
  5. Frage: Kann man mit der Hama Tastatur per Hotkey den Computer starten?
    Von Starforce im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.07.2009, 13:37

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163