Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18
Danke Übersicht18Danke
Thema: Build 9879 ein Schritt zurück ? Angesichts dessen,dass nicht nur ich immer wieder Probleme mit dieser Build schildern,frage ich mich ja wirklich : Will uns Microsoft ...
  1. #1
    Charleseduard
    gehört zum Inventar

    Build 9879 ein Schritt zurück ?

    Angesichts dessen,dass nicht nur ich immer wieder Probleme mit dieser Build schildern,frage ich mich ja wirklich :
    Will uns Microsoft wirklich bis ins neue Jahr im Regen stehen lassen mit dieser verkorxten Build ?

  2. #2
    gial
    lernt immer noch dazu Avatar von gial

    AW: Build 9879 ein Schritt zurück ?

    Na ja, vielleicht kommt ja noch ein Weihnachtsgeschenk.
    yellow bedankt sich.

  3. #3
    Alpha1
    ---------------- Avatar von Alpha1

    AW: Build 9879 ein Schritt zurück ?

    @ Charleseduard
    Nun, Du scheinst ja ein echter Fachmann zu sein, was Windows 10 betrifft.
    Ich selbst verwende Build 9879 erst seit einigen Tagen und konnte auch nach intensiver Überprüfung nichts feststellen, was an diesem System “verkorkst“ sein sollte. Es funktioniert ordnungsgemäß, zumindest bei mir.
    Bitte kläre mich auf, welche Probleme Du damit hast.
    gial, Shiran, Silberlocke und 1 weitere bedanken sich.

  4. #4
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Build 9879 ein Schritt zurück ?

    Ich kann auch nichts feststellen was auf eine verkorkste Build schliessen lässt. Vor allem sollte man vielleicht einach mal berücksichtigen auf welchem Pfad die 9879 kam und was MS für diesen Pfad anmerkt.

    Im rot umrandeten Bereich auf der rechten Seite meines Screenshots stehts drin.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -untitled.jpg  
    Jonn und gial bedanken sich.

  5. #5
    Dr. Cortana
    gehört zum Inventar Avatar von Dr. Cortana

    AW: Build 9879 ein Schritt zurück ?

    Es ist eine Testversion und das wird´s auch mind. bis Herbst 2015 bleiben ....

    Wieso sollte MSFT jemand damit im Regen stehen lassen ?
    Ich hab´s mir kurz angesehen und gut ist´s........ich wüsste nicht was ich denn sonst derzeit damit machen sollte ........für den Produktiveinsatz ist´s nicht vorgesehen ....ich würde ehrlich gesagt nicht zuviel Lebenszeit damit verschwenden....

    @Charleseduard
    Was erwartest Du denn genau ?
    gial bedankt sich.

  6. #6
    Charleseduard
    gehört zum Inventar

    AW: Build 9879 ein Schritt zurück ?

    Nun,es ist vielleicht nicht so leicht zu schildern. Erst ist mal dieses Problem mit OneDrive und den vermissten Smartfiles. Dann stürzen mir laufend die selbst runtergeladenen Apps aus Win 8.1 ab. Die integrierten Apps machen keine Probleme. Der AppStore selbst.lässt sich in der Desktopansicht nur sehr schwer mit der Maus steuern. In Vollscreen ist es ok.
    Nein,ich bin überhaupt kein Win 10 Fachmann ,ich lerne und probiere wie die Anderen auch.
    Vielleicht ist ein Unterschied,in welcher Form man die Pre installiert hat. Viele haben sie in einer virtuellen Umgebung und Viele haben nur eine lokales Konto eingerichtet. Beides trifft bei mir nicht zu. Ich habe den kalten Sprung ins Wasser gewählt,also real installiert über die Windows 8.1 und mein Microsoftkonto mitgenommen. Die Probleme mit den Apps kriegen die wohl gar nicht so mit,die nur ein lokales Konto haben. Was mit Onedrive passiert ist,ist ja mittlerweile bekannt. da braucht es unbedingt eine Nachbesserung von Microsoft.
    Alles andere funktioniert ja sonst gut und ich kann schon bis zum nächsten Jahr warten. Benutze halt einfach den Store nicht mehr und Onedrive benötige ich auch nicht.
    Tatsache ist aber,dass die Version 9860 stabiler war als die 9879 und dass Microsoft schneller reagieren sollte.Es ist ja nicht nur meine Meinung. Selbst Paul Thurrott , der ja sehr nahe an Microsoft ist schreibt heute von der Build 9879 , dass Microsoft da schnell nachbessern sollte ! Und Martin Geuss meinte gestern: "Quo Vadis OneDrive - Wird Windows 10 ein grosser Schritt zurück ?"
    Wollen wir das Beste hoffen,dass dies nicht geschieht und dass gial recht hat und wir vielleicht noch ein Weihnachtsgeschenk bekommen.

  7. #7
    Charleseduard
    gehört zum Inventar

    AW: Build 9879 ein Schritt zurück ?

    Hallo Dr. Cortana
    Nein,erwarten tue ich nichts konkret. Ich passe mich der Umgebung an. Ich spiele mit der Pre,mehr ist es nicht und sollte es auch nicht sei. Aber wenn ich etwas finde,was nicht rund läuft. dann spreche ich darüber. Dazu ist ja dieses Forum da. Jeder macht seine eigenen Erfahrungen mit der Pre und die sind unterschiedlich.
    Ich habe übrigens genug Zeit,seit ich pensioniert bin und mein Leben in Pangandaran eingerichtet habe. Also alles nicht so ernst nehmen,wenn mein Notebook explodiert lege ich mich halt an den Strand mit einem kühlen Bier ! Gruss Charles
    gial bedankt sich.

  8. #8
    Dr. Cortana
    gehört zum Inventar Avatar von Dr. Cortana

    AW: Build 9879 ein Schritt zurück ?

    Na denn - da würde ich das Notebook ja überhaupt gleich wegschmeissen und die Variante mit dem Strand und dem kühlen Bier bevorzugen ....
    gial bedankt sich.

  9. #9
    Jonn
    Gast

    AW: Build 9879 ein Schritt zurück ?

    Mache es einfach so wie ich und einige andere auch: Ruhig alles testen und beobachten was und vor allem wie MS das weiter vorhat denn zu meckern hat ohnehin fast Jeder etwas was größtenteils nicht ernst zu nehmen ist.Bedenke: Die Build steht noch am Anfang und bis zur fertigen,vernünftig einsetzbaren Version wird das noch Monate dauern
    gial, yellow und areiland bedanken sich.

  10. #10
    Charleseduard
    gehört zum Inventar

    AW: Build 9879 ein Schritt zurück ?

    Hallo Dr Cortana
    Nee ,nee,auf die Dauer kann es auch langweilig werden am Strand,wenn man bereits 14 Jahre hier lebt.Das Notebook zum "Fenster der Welt"brauch ich eigentlich schon und hoffe natürlich,dass es nicht so schnell explodiert.

  11. #11
    Charleseduard
    gehört zum Inventar

    AW: Build 9879 ein Schritt zurück ?

    Hallo Jonn.
    Nein,versteh das bitte nicht als "meckern. das scheint falsch rübergekommen zu sein. Ich versuche nur festzuhalten was Sache ist,wie ich dieses und jehnes erlebe und warte auf die Reaktion im Forum um Gedanken darüber auszutauschen. ich sag ja selbst auch immer,eine Pre ist halt eine Pre.Sollte jemand endtäuscht sein,so hat er einfach zuviel Erwartungen gehabt. Obwohl,wir erwarten ja alle ïrgendwas"von diesem neuen System. Aber eben .Step by Step. Und Microsoft hat auch festgehalten,dass es neue Features geben kann,aber auch,das andere Features wieder verschwinden können. Es wird ein auf und ab bleiben für uns.
    Also,ich meckere nicht aber ich mach mir vielleicht mal ein bisschen Luft und sag,wenn mir etwas weniger gefällt. Und vorallem,möchte ich hören,ob ich allein bin oder ob andere Forenmitglieder ähnliche Erfahrungen gemacht haben.Das ist alles.
    Gruss Charles
    Jonn bedankt sich.

  12. #12
    xplinux
    Herzlich willkommen Avatar von xplinux

    AW: Build 9879 ein Schritt zurück ?

    [COLOR="#008080"]Hallo,
    eigentlich wollte ich mich erst mit der finalen Version von Windows 10 befassen. Jetzt habe ich dann doch die Testversion installiert um mitreden zu können. Das Neue hat mich dann doch positiv überrascht. Im Vergleich mit meinem 8.1 Pro gibt es doch viel Neues zu entdecken. Probleme bei der Installation gab es keine. Alles verlief fehlerfrei. Mit einem neuen lokalen Konto installiert mit Hyper-V war dies eine Aktion von etwa einer Viertelstunde. Installiert wurde die Build 9879 auf meinem Home-PC, eine Key-Nr. brauchte ich nicht eingeben, OneDrive läuft, nur meine im 8.1-Store gekauften Apps kann ich nicht übernehmen. Ich werde weiter testen.

    Grüße
    xplinux
    yellow und frankyLE bedanken sich.

  13. #13
    Charleseduard
    gehört zum Inventar

    AW: Build 9879 ein Schritt zurück ?

    Hallo xplinux
    So siehst du teilweise die Probleme,von dehnen ich sprach. Ich bin mit meinem MS Konto angemeldet und trotzdem machen die Apps,die ich von Win 8.1 mitgenommen habe oft Probleme. OneDrive ist zwar auf meinem System zu finden aber es öffnet dann nicht Onedrive,sondern OneNote. Das Wolken Icon in der Taskbar gibts auch nicht mehr
    Aber ich kann von Bing aus öffnen,wenn ich nur mit der Maus über das outlook Icon fahre. So komme ich dann auch auf OneDrive und wenn ich dort dann auf Documents klicke,öffnet sich diese OneNoteseite.Ist alles so neu und gewöhnungsbedürfdig aber auch nicht so ideal gelöst von Microsoft.
    Aber alles ist ja noch in der Mache und man darf annehmen,dass Microsoft schon einen Weg findet.
    Charles

    Ich möchte noch allen sagen,die auf das Thema reagiert haben : Bedenkt bitte,dass ich ein Fragezeichen gesetzt habe hinter ...ein Schritt "zurück ? Das heisst,ich gebe die Frage weiter die ich mir selber stelle und behaupte ja nicht : 9879 ist ein Schritt zürück ! Feiner aber wichtiger Unterschied ! Charles
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -screenshot-7-.jpg   -screenshot-8-.png  
    Geändert von Charleseduard (18.11.2014 um 21:51 Uhr)

  14. #14
    gial
    lernt immer noch dazu Avatar von gial

    AW: Build 9879 ein Schritt zurück ?

    @Charleseduard
    Das Wolken Icon in der Taskbar gibts auch nicht mehr
    Das kannst du aber wie bisher einblenden (Bild1 + 2), vorausgesetzt du hast OneDrive in den Sync settings aktiviert (Bild3).

    -customize01.jpg -customize02.jpg -syncsettings01.jpg
    yellow bedankt sich.

  15. #15
    Charleseduard
    gehört zum Inventar

    AW: Build 9879 ein Schritt zurück ?

    Hallo gial.
    Danke für die Info.Wie du auf meien Screen siehst.ist bei mir alles "unbewölkt". Higegen steht da was von skydrive. Wenn ich skydrive.exe im Computer suche,finde ich nichts. Meine sync Einstellung ist so wie auf deinem dritten Screen,also alles " ON".
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -note1.png   -note2.png  

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [gelöst] OneDrive stopped in Build 9879 !?
    Von Charleseduard im Forum Windows 10 Desktop
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.12.2014, 16:03
  2. Windows 10 TP, Build 9879 ... Neue Features
    Von Dr. Cortana im Forum Windows 10 Desktop
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 23.11.2014, 14:38
  3. Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 21.11.2014, 17:36
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.11.2014, 16:16
  5. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 13.11.2014, 20:53

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162