Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 27
Danke Übersicht22Danke
Thema: Win10-Partition vergrößern im Dual Boot Hi @all, ich habe wie oben beschrieben Win 8.1 und Win 10 im Dual Boot nebeneinander installiert. Nun würde ich ...
  1. #1
    PhilFry
    treuer Stammgast Avatar von PhilFry

    Win10-Partition vergrößern im Dual Boot

    Hi @all,

    ich habe wie oben beschrieben Win 8.1 und Win 10 im Dual Boot nebeneinander installiert. Nun würde ich gerne der etwas knapp geratenen Win 10-Partition etwas mehr Platz zuordnen (auf Kosten der 8.1-Partition). Auf der 8.1-Partition sind noch Rund 300 GB frei, es lässt sich allerdings wegen "unverschieblicher Elemente von Windows" nicht kleiner als jetzt einstellen. Hat einer von euch vielleicht eine Idee wie das machbar wäre? Dazu sei gesagt, als ich die Partition für Win 10 erstellt habe, war das schon das maximal mögliche, allerdings dachte ich (wohl etwas blauäugig), dass die rund 35 GB schon reichen würden...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -screenshot-2-.png  

  2. #2
    diet59
    gehört zum Inventar

    AW: Win10-Partition vergrößern im Dual Boot

    Probiere mal EASEUS Partition Master oder eine gparted-CD oder ultimate-boot-CD oder ...

  3. #3
    gial
    lernt immer noch dazu Avatar von gial

    AW: Win10-Partition vergrößern im Dual Boot

    Hallo PhilFry
    Eine Möglichkeit wäre, die Recovery-Partition auf den 2. Datenträger zu verschieben, danach die 350 MB Partition zu schieben und anschließend die Win 10 Partition zu vergrößern.
    Das geht zwar mit Bordmitteln aber noch viel leichter mit http://www.drwindows.de/hardware-too...rtitionen.html
    Eine weitere Möglichkeit besstünde z.B. darin, auf der 2. Platte eine ausreichend große Partition zu erstellen und Win 10 dort neu zu installieren.
    Gruß
    gial
    Henry E. bedankt sich.

  4. #4
    DudeLoveMLP
    treuer Stammgast Avatar von DudeLoveMLP

    AW: Win10-Partition vergrößern im Dual Boot

    Und bevor man irgendwas an Platten macht, Vollständige Sicherung. Wenn was schief läuft, dann hilft selbst der beste Partitions Manager nicht mehr wirklich.


    MFG
    Henry E. bedankt sich.

  5. #5
    PhilFry
    treuer Stammgast Avatar von PhilFry

    AW: Win10-Partition vergrößern im Dual Boot

    @gial: Ich hatte vor der ersten Installation auf der zweiten Platte eine Partition für Win 10 erstellt, aber es ließ sich dort leider nicht installieren. Leider habe ich die Fehlermeldung des Installationsprogramms vergessen, hatte aber glaube ich was mit dem Format der Platte zu tun, also nicht das Dateisystem, sondern was mit g...-Format. Sorry, aber ich habe davon seinerzeit zum ersten mal gelesen und es mir leider nicht notiert. Daher bin ich mir nicht sicher, ob die Recovery noch funktionsfähig ist, wenn ich sie überhaupt dorthin verschieben kann.
    Könnte man quasi mit Bordmitteln Win 8.1 neu installieren (also per integrierter Neuinstallationsfunktion) und währenddessen die Größe dieser Partition neu definieren? Oder braucht Win 8.1 einfach seine 300GB Platte, auch wenn sie nicht direkt vom System genutzt wird? Ich hätte nämlich ohnehin in nächster Zeit eine Neuinstall geplant so unrund wie alles mittlerweile läuft...

  6. #6
    Klaus123y
    treuer Stammgast

    AW: Win10-Partition vergrößern im Dual Boot

    Das Problem ist, dass man nicht vorhersagen kann, welches Windows danach noch bootet. Eine Installations-DVD mit Windows wäre daher günstig für die Reparatur.
    Alle Tools für solche komplizierteren Aufgaben sind problematisch. Im Falle einer Unterbrechung sind die Daten futsch. Der saubere Weg sind Backups. Links, Windows 8, kannst Du erst mal mit der Datenträgerverwaltung verkleinern um ein paar GB. Das sollte gehen, wenn Du die Partition vorher defragmentierst. Nimm mal Defraggler. Du kannst uns mal die Bilder vorher und nachher zeigen.

  7. #7
    PhilFry
    treuer Stammgast Avatar von PhilFry

    AW: Win10-Partition vergrößern im Dual Boot

    Hmmm... Das wäre schon nicht schlecht wenn wenigstens eins von beiden noch funktionieren würde... XD
    Käme ich nun auf die aberwitzige Idee, mein existentes Win 8.1 auf 10 zu "updaten", ginge das überhaupt? Müsste ich dafür vorher das bereits installierte Win 10 löschen bzw. deinstallieren? Wenn das überhaupt geht? Hat da einer schonmal Erfahrungen mit gesammelt?

  8. #8
    Klaus123y
    treuer Stammgast

    AW: Win10-Partition vergrößern im Dual Boot

    Lass das...

    Wenn eine von den Platten von Seagate oder von Westerndigital ist oder Du von denen eine USB-Platte anstecken kannst, dann kannst Dir von denen Acronis herunter laden und von W10 ein Backup machen.

    Dann verkleinerst Du W8.1, löschst W10 und legst eine neue, größere Partition für W10 an und spielst das Backup zurück.

    Fast kein Mensch scheint genau zu wissen, wie der derzeitige Bootmanager von Windows funktioniert. Da scheint die Partitionskennung, ID eine Rolle zu spielen.

    https://www.google.de/search?q=parti...aOGMb1Uo62hOgJ

    Die ändert sich, wenn man eine Partition neu anlegt. Vielleicht will Windows danach nicht mehr booten. Man kann das aber reparieren.
    Geändert von Klaus123y (19.02.2015 um 21:52 Uhr)
    Henry E. bedankt sich.

  9. #9
    gial
    lernt immer noch dazu Avatar von gial

    AW: Win10-Partition vergrößern im Dual Boot

    Käme ich nun auf die aberwitzige Idee, mein existentes Win 8.1 auf 10 zu "updaten", ginge das überhaupt?
    Das geht sogar sehr leicht. Das habe ich schon auf mehreren Geräten so gemacht:
    Für Windows 7 und Windows 8.1 hat Microsoft ein Vorbereitungstool für die kommende Preview von Windows 10 veröffentlicht » WinTotal.de
    Vorher solltest du aber deine jetzige Win 10 Partition löschen und die Win 8.1 Partition in den frei gewordenen Platz erweitern.
    tomto-07, PhilFry und Henry E. bedanken sich.

  10. #10
    Klaus123y
    treuer Stammgast

    AW: Win10-Partition vergrößern im Dual Boot

    Das müsste mir aber ein "Fuß fehlen"... ständig wird geschrieben, dass W10 noch längst nicht fertig ist, jegliche Art von Fehlern haben darf, ALLES petzen darf usw. Wer damit sein "produktives" System überschreibt, sollte aus der Menschheit ausgeschlossen werden.

    MS würde natürlich solch ein Blödsinn gefallen. Die wollen ja gerne wissen, ob das später mit der offiziellen Version von W10 funktioniert.

  11. #11
    gial
    lernt immer noch dazu Avatar von gial

    AW: Win10-Partition vergrößern im Dual Boot

    Zur Beruhigung:
    Bei dem Upgrade auf Win 10 wird eine Rollback-Möglichkeit angelegt.
    Das ganze habe ich schon auf 6 Win 8.1 und einem Win 7 Rechner gemacht völlig ohne Probleme. Meine erste Windows 10 Installation läuft seit dem Erscheinungstag (Anfang Oktober) einwandfrei.
    Geändert von gial (19.02.2015 um 23:54 Uhr) Grund: Tippfehler

  12. #12
    Klaus123y
    treuer Stammgast

    AW: Win10-Partition vergrößern im Dual Boot

    Es gibt doch eine Diskussion um den Datenschutz von Windows 10. Du musst einfach mal etwas weiter denken...

    (Ich passe auf, dass ich nicht an Leute komme, die nur Opfer suchen.)

  13. #13
    gial
    lernt immer noch dazu Avatar von gial

    AW: Win10-Partition vergrößern im Dual Boot

    Du musst einfach mal etwas weiter denken...
    Es wird doch niemand zu seinem Glück gezwungen! Wer Schiss hat, kann es doch bleiben lassen.
    Der TE hat doch danach gefragt, wer ihm bei seinem Vorhaben hilft, und nicht danach, wer es ihm ausredet.
    Geändert von gial (19.02.2015 um 23:52 Uhr) Grund: Tippfehler
    Alte Seele, tomto-07 und PhilFry bedanken sich.

  14. #14
    PhilFry
    treuer Stammgast Avatar von PhilFry

    AW: Win10-Partition vergrößern im Dual Boot

    Vielen Dank für die Tipps! Ich bin mir zwar noch nicht sicher ob ich das so machen will, aber ich habe natürlich sämtliche Daten extern gesichert und zusätzlich zur Recovery Partition einen entsprechenden bootfähigen USB Stick für 8.1 erstellt. Bisher läuft W10 absolut rund und alles funktioniert. Auch wenn Klaus123y natürlich recht hat was den Datenschutz angeht! Nur vielleicht etwas unkonventionell ausgedrückt... ;-D Danke trotzdem an alle für Eure Antworten!!

  15. #15
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: Win10-Partition vergrößern im Dual Boot

    Hallo, das was du vorhast ist für den Aomei Partitions-Manager ein Kinderspiel !

    C: Partition (Win 8.1) hinten verkleinern danach G: Partition (Win 10 ) nach vorne vergrössern !

    Hole dir hier eine Aomei-ISO auf CD / Stick damit booten und nach 15 Minuten ist alles OK !

    https://copy.com/XwV11TM7xDcOm4MA

    Gruß
    gial und Henry E. bedanken sich.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.07.2014, 14:41
  2. Frage: Vista Partition vergrößern
    Von Honk im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 31.05.2013, 21:20
  3. Windows XP Partition vergrößern?
    Von FSB im Forum Windows sonstige
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.11.2010, 17:06
  4. System: Partition vergrößern
    Von Launebaer1984 im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.11.2009, 14:24
  5. System: Vista-Partition verkleinern und 2. Partition vergrößern
    Von buena_vista im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.07.2009, 18:19

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163