Ergebnis 1 bis 9 von 9
Danke Übersicht7Danke
  • 2 Post By M.atze
  • 1 Post By Henry E.
  • 2 Post By Fuggi
  • 1 Post By Erich56
  • 1 Post By corvus
Thema: Nicht-Erkennen bzw. Nicht-Installation des Realtek Audio-Treibers - Fehler 0x800705b4 mein Windows10 hat sich heute automatisch von build 9926 auf 10041 upgedated. Unter 9926 lief soweit alles okay, auch der ...
  1. #1
    Erich56
    nicht mehr wegzudenken

    Nicht-Erkennen bzw. Nicht-Installation des Realtek Audio-Treibers - Fehler 0x800705b4

    mein Windows10 hat sich heute automatisch von build 9926 auf 10041 upgedated. Unter 9926 lief soweit alles okay, auch der Ton. Dieser funktioniert beim neuen build nicht mehr. Wenn ich im Gerätemanager auf den Realtek Adapter klicke, ist dort kein Treiber eingetragen, es wird auch die Meldung "das Gerät ist nicht installiert" angezeigt. Treiber läßt sich jedoch direkt von dort aus keiner installieren.
    Bei einem weiteren Windows-Update wird dann angezeigt: Realtek Semiconductor Corp - Driver Update f. Realtek High Definition Audio - Fehler 0x800705b4.
    Habe dieses Update nun mehrmals versucht, immer die gleiche Fehlermeldung.
    Erfahrungen bzw. Tipps dazu?

  2. #2
    M.atze
    gehört zum Inventar

    AW: Nicht-Erkennen bzw. Nicht-Installation des Realtek Audio-Treibers - Fehler 0x8007

    Hallo,

    gehe diese Lösung durch:
    http://kb.stonegroup.co.uk/index.php...ry&EntryID=289

    Edit:
    Nimm Methode 2
    Lade das Registry File herunter, entpacke es und führe es aus.
    Div. Meldungen mit Ja oder Okay bestätigen.
    Danach Rechner neustarten und Treiber erneut installieren.

    MfG
    Matthias
    Henry E. und Erich56 bedanken sich.

  3. #3
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Nicht-Erkennen bzw. Nicht-Installation des Realtek Audio-Treibers - Fehler 0x8007

    oder eben händisch installieren

    Realtek HD Audio-Treiber Download - ComputerBase
    M.atze bedankt sich.

  4. #4
    Fuggi
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Nicht-Erkennen bzw. Nicht-Installation des Realtek Audio-Treibers - Fehler 0x8007

    ich hab die Treiber direkt von der Realtekseite runtergeladen und installiert dann gings wieder allerdings hab ich die Bild 10041 entfernt die 9926 lief ja wirklich problemlos aber die jetzt hatte mir noch zu viele Fehler werde auf eine stabilere warten.
    Henry E. und M.atze bedanken sich.

  5. #5
    Erich56
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Nicht-Erkennen bzw. Nicht-Installation des Realtek Audio-Treibers - Fehler 0x8007

    Zitat Zitat von M.atze Beitrag anzeigen
    Nimm Methode 2
    Lade das Registry File herunter, entpacke es und führe es aus.
    Div. Meldungen mit Ja oder Okay bestätigen.
    Danach Rechner neustarten und Treiber erneut installieren.
    genau diese Methode habe ich angewendet, hat dann sogar ohne Neustart funktioniert :-)
    Sprich: das Registry file angewendet, dann Windows Update gestartet; der Treiber wurde einwandfrei automatisch runtergeladen und installiert.

    Was mich allerdings wundert - durch diesen Registry-Patch wird ja die Timeout-zeit für Updates erhöht, welche für sehr langsame Systeme (vor allem solchen mit Atom-Prozessoren) offenbar zu kurz eingestellt ist.
    Mein Prozessor ist allerdings ein Intel Core 2 Quad Q9550 - 2,83GHz; und selbst für diesen ist die Timeout-Zeit im Original zu kurz bemessen? Was denkt sich Microsoft dabei eigentlich?
    M.atze bedankt sich.

  6. #6
    M.atze
    gehört zum Inventar

    AW: Nicht-Erkennen bzw. Nicht-Installation des Realtek Audio-Treibers - Fehler 0x8007

    Hallo,

    Windows 10 ist halt noch eine Preview, da läuft unter der Haube noch nicht alles, wie es eigentlich soll.
    Ich bin mir sicher, daß das Problem noch gefixt wird.

    MfG
    Matthias

  7. #7
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Nicht-Erkennen bzw. Nicht-Installation des Realtek Audio-Treibers - Fehler 0x8007

    Diese Cpu läßt sich ohne Overvolting bis zu dreißig, besser aber weniger Prozent übertakten. Die Möglichkeiten hängen da aber wesentlich vom RAM ab, speziell wenn der nicht übertaktet werden soll. Da siehts dann gleich besser aus, vor allem mit DDR2-1066 oder besser.
    Mein Q9300 lief bis zur Pensionierung drei Jahre lang mit plus 20% ohne OV, was auch gut mit dem Teiler oder Multi für die DDR2-800 Rams harmonierte. Nicht mal eine sonst meist auftretende Strapumschaltung gab es, daß nach jeder Netztrennung der PC einmal ein, aus, ein macht.
    Das schafft dann vllt die nötige Mindestbandbreite für zeitkritische Anwendungen. Die Soundblaster-Karten liefen bei mir erstmalig auf dem Sockel 939 ohne Probleme, S775 dann sowieso, Vista führte dann zum Umstieg auf Realtek Onboard Sound, das ging aber auch problemlos mit dem Q9300 @3ghz.
    Bei Windows Update kam es in letzter Zeit zu hoher Last durch Worker Threads des Update Clients, auch wieder ein Bandbreitenproblem für schwache Hardware, aber da gab es doch einen Fix. Mein Netbook von 2011, definitiv lahmer als der Q9550, blieb beim obligaten Neustart beim Windows Update die letzten zwei, drei Mal hängen, und erforderte zum ersten Mal Not-Aus über die Powertaste. Updates wurden aber auf Anhieb installuert.
    Geändert von corvus (03.04.2015 um 22:10 Uhr)
    Erich56 bedankt sich.

  8. #8
    Erich56
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Nicht-Erkennen bzw. Nicht-Installation des Realtek Audio-Treibers - Fehler 0x8007

    "Diese Cpu läßt sich ohne Overvolting bis zu dreißig, besser aber weniger Prozent übertakten"

    ja, ich weiß, habe viele diesbezügliche Berichte darüber gelesen - aber leider läßt mein Mainboard (Fujitsu) keine Übertaktung zu
    Zur Erklärung: habe diese CPU erst lange Zeit nachträglich in diesen PC eingebaut.

  9. #9
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Nicht-Erkennen bzw. Nicht-Installation des Realtek Audio-Treibers - Fehler 0x8007

    Schade. Denn tief in die Trickkiste greifen braucht man ja nicht. Aber komplett vernagelt darf das Bios auch nicht sein.

Ähnliche Themen

  1. [gelöst] Fehler beim Laden des Treibers \Driver\WudfRd
    Von Gohrbi im Forum Windows 8 und Windows RT
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.02.2015, 23:43
  2. Fehler beim Laden des Treibers...
    Von Starforce im Forum Windows 8 und Windows RT
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.11.2014, 07:33
  3. kbdhid - Fehler beim Laden des Treibers und WMPNetworkSvc
    Von Algazanth im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.01.2014, 20:24
  4. [gelöst] Installation des Grafikkarten-Treibers funktioniert nicht, weiterhin Code 43
    Von HomerJaySimpson im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.03.2013, 07:14
  5. Frage: Installation des Realtek-Treibers schlägt fehl
    Von Hans6856 im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.11.2009, 11:05

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163