Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Startmenu öffnet nicht (Win10 build 10049)

  1. #1
    Frankie0815
    sporadisches Inventar Avatar von Frankie0815

    Frage Startmenu öffnet nicht (Win10 build 10049)



    Dieser Fehler scheint mir ein systematischer zu sein; trat auf in build 10041 und build 10049:
    Das Startmenu (windowstaste/ -button) startet nicht. Das Cortanafenster auf der Taskleiste blendet sich nicht aus und überlappt zuweilen andere Programmfenster. Scheinbar funktioniert das Zusammenspiel von beiden nicht: Cortana und Startmenu.
    Da ich dem Problem schon in zwei builds begegne, scheint es mir ein sytematischer Fehler zu sein. Jemand eine Idee, wie ich das Startmenu wieder sicht- und benutzbar machen kann?

    Danke fürs Lesen und ggfl. Antworten

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Manta1102
    Ohne Titel Avatar von Manta1102

    AW: Startmenu öffnet nicht (Win10 build 10049)

    Das Problem war eigentlich bei der 9926 siehe Link

    http://www.drwindows.de/windows-10-d...ert-nicht.html

  4. #3
    Frankie0815
    sporadisches Inventar Avatar von Frankie0815

    AW: Startmenu öffnet nicht (Win10 build 10049)

    Danke, Manta1102, für die rasche Antwort.
    Kann man den Patch separat downloaden. Der von Dir gepostete Link hat mich zwar auf die Beschreibung von MS geleitet, dort habe ich aber keinen Download gefunden...

  5. #4
    Manta1102
    Ohne Titel Avatar von Manta1102

    AW: Startmenu öffnet nicht (Win10 build 10049)

    Hier ist auch noch eine Reperaturanleitung.

    Startmenü reparieren Windows 10 ? Deskmodder Wiki

  6. #5
    Frankie0815
    sporadisches Inventar Avatar von Frankie0815

    AW: Startmenu öffnet nicht (Win10 build 10049)

    Wow, cool.
    Danke, Manta1102, für den Link. Ich habe beide dort beschriebenen Methoden versucht, ohne Erfolg.
    Allerdings weiß ich jetzt, wo der Fehler liegt:
    -fehler.jpg
    Vielleicht kann man von hier aus weiterkommen?

    Edit: sfc /scannow funktioniert auch nicht

    Edit2: Vielleicht wird es hier eine Antwort geben: Microsoft Community
    Geändert von Frankie0815 (04.04.2015 um 20:57 Uhr)

  7. #6
    M.atze
    Account im Ruhestand

    AW: Startmenu öffnet nicht (Win10 build 10049)

    Hallo,
    Öffne die "Eingabeaufforderung als Administrator" und führe folgenden Befehl aus:
    powershell
    Danach kopiere diesen Befehl in die Eingabeaufforderung, die nun den Namen "Administrator: Windows PowerShell" hat, und führe diesen aus:

    Get-AppXPackage -AllUsers | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register "$($_.InstallLocation)\AppXManifest.xml"}

    Funktioniert das Start Menü noch nicht, dann erstelle ein neues Benutzerkonto und probiere es dort aus.
    Info: Beim Built-In Administratorkonto funktioniert t.w. das Start-Menü nicht.

    MfG
    Matthias

  8. #7
    Frankie0815
    sporadisches Inventar Avatar von Frankie0815

    AW: Startmenu öffnet nicht (Win10 build 10049)

    Danke M.Atze.
    Mein Versuch ergab Folgendes:
    -powershell.jpg

  9. #8
    M.atze
    Account im Ruhestand

    AW: Startmenu öffnet nicht (Win10 build 10049)

    Deswegen steht oben:
    Öffne die "Eingabeaufforderung als Administrator" und führe folgenden Befehl aus:
    powershell



  10. #9
    Frankie0815
    sporadisches Inventar Avatar von Frankie0815

    AW: Startmenu öffnet nicht (Win10 build 10049)

    Oh sorry, ja, Du hast ja recht.
    Folgende Fehlermeldungen in der Powershell:

    -powershell.jpg

  11. #10
    M.atze
    Account im Ruhestand

    AW: Startmenu öffnet nicht (Win10 build 10049)

    Sieht nach verbogenen Rechten aus.
    Erstelle ein neues Benutzerkonto und probiere es damit.

  12. #11
    Frankie0815
    sporadisches Inventar Avatar von Frankie0815

    AW: Startmenu öffnet nicht (Win10 build 10049)

    Danke für den Hinweis. Das mit den 'verbogenen Rechten' fand ich dann doch heavy.
    Bin deshalb nun seit zwei Stunden dabei, den PC 'aufzufrischen' - Ergebnis folgt.

  13. #12
    M.atze
    Account im Ruhestand

    AW: Startmenu öffnet nicht (Win10 build 10049)

    Auffrischen hättest Du ja nicht gleich machen müssen.
    Ich würde an deiner Stelle, vor jeder Installation von fremder Software, einen Wiederherstellungspunkt erstellen.
    Habe schon öfters gelesen, das andere Programme dieses Problem auslösen können.

    MfG
    Matthias

  14. #13
    Frankie0815
    sporadisches Inventar Avatar von Frankie0815

    AW: Startmenu öffnet nicht (Win10 build 10049)

    @ M.atze
    Erst einmal herzlichen Dank für die Unterstützung (und natürlich frohe Ostern an alle)
    Ich habe über Nacht mein win10 'aufgefrischt'. Interessant bei der ersten Benutzung danach war, dass ich, um Cortana, das Suchfeld unten zu benutzen, mein MS-Account-Pin eingeben musste. Das war vorher noch nie so. Ich habe mich also eingeloggt und danach ein zweites Mal allein den Gebrauch von Startmenu und Cortana neu bestätigt. Das spricht für Deine These der 'verbogenen Rechte'.
    Was die Programme angeht, so werde ich es jetzt machen, wie Du vorschlägst, peu à peu jeweils mit Wiederherstellung. Allerdings habe ich festgestellt, dass das Einrichten des Startmenus selbst, also das Verschieben und Ordnen der App-Links (Kacheln) dort das Startmenu auch zum völligen Absturz bringen kann. Meine These ist, dass das Zusammenspiel von Cortana und Startmenu buggy ist.

Ähnliche Themen

  1. Windows 10 Build 10049 mit Spartan
    Von Leon27 im Forum Windows 10 Desktop
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.05.2015, 04:02
  2. System: Build 10049 Spartan,Startmenü und Benachrichtigungen lassen sich nicht öffnen
    Von heiko197334 im Forum Windows 10 Desktop
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.04.2015, 18:14
  3. [gelöst] Windows 10 Build 10049 (mit Spartan) und Mail APP Fehler
    Von kruemelgirl im Forum Windows 10 Desktop
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.04.2015, 16:56
  4. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 01.04.2015, 09:27
  5. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 31.03.2015, 23:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •