Microsoft will wohl in allen Sparten mithalten und verschiedene Varianten anbieten

Microsoft will Windows 10 in einer Vielzal von verschiedenen Varianten zur Verfügung stellen. Neben den üblichen Ausgaben sollen einige weitere SKUs auf den Markt kommen, die für bestimmte Einsatzzwecke gedacht sind.

Natürlich wird Windows 10 wie bereits seine Vorgänger neben der Basis-Variante, die auch als "Core" bezeichnet wird, auch wieder in den bekannten "Professional"- und "Enterprise"-Ausgaben erhältlich sein. Hinzu kommt die mobile Ausgabe für Smartphones und kleine Tablets auf Basis von ARM-Prozessoren.
weiterlesen: Windows 10: Varianten für Autos, Industrie & Co geplant - WinFuture.de