Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 53
Danke Übersicht5Danke
Thema: SCHÄRFEVERLUST - Schriften-/Anzeigedarstellung (Windows 7 bzw. Office 2010 schärfer) Hallo Leute! Ich nutze seit ein paar Tagen die Windows 10 Insider Preview (aktuell Build 10130) auf meinem Lenovo Thinkpad ...
  1. #1
    szg2015
    treuer Stammgast

    SCHÄRFEVERLUST - Schriften-/Anzeigedarstellung (Windows 7 bzw. Office 2010 schärfer)

    Hallo Leute!

    Ich nutze seit ein paar Tagen die Windows 10 Insider Preview (aktuell Build 10130) auf meinem Lenovo Thinkpad T530 Notebook.

    Soweit bin ich ganz zufrieden mit Windows 10 und finde, Microsoft hat da einen richtigen Schritt gemacht.

    Was mich allerdings stört, und was ich auch schon bei der Installation von Office 2013/365 bzw. der Preview 2016 festgestellt habe (sowohl unter Windows 7 als auch unter Windows 8 und jetzt unter Windows 10) bzw. auch im EDGE Browser und teilweise im Windows Systemmenü ... dass teilweise die Schriften nicht so knackig scharf dargestellt werden, als das bei Windows 7 der Fall war.

    Bei Office 2013/365/2016 habe ich auch am Windows 7 Rechner bemerkt, dass diese nicht so scharf dargestellt werden, insbesondere Word 2013 und Outlook 2013. Ein Nachbessern bei der Hardwarebeschleunigung, Subpixel Rendering, eine Aktualisierung auf die aktuellsten Treiber, Anpassungen im System führen zu keiner merklichen Änderung. Auch aus diversen Forenbeiträgen konnte ich bisher keine Änderung feststellen.


    Also jetzt unter Windows 10 ist es so, dass das Word und Outlook 2013 ein klein wenig unscharfer (Text minimalst ausgefranst) dargestellt werden, ähnlich auch wenn man unter Windows 10 in die Einstellungen geht - da ist zuviel weiß meines Erachtens.

    Mein System ist ein Lenovo Thinkpad T530 mit 15 Zoll HD+ Bildschirm und 1600x900 empfohlener Auflösung.

    Kann es sein, dass von Lenovo erst die Treiber für Windows 10 kommen, sodass es erst dann funktioniert?

    Kann es aber auch irgendwie nicht sein, weil die minimale Unschärfe in Office 2013 war auch schon unter Windows 7 der Fall, weshalb ich dann sofort zu Office 2010 zurückinstalliert habe, und siehe da, alles knackig scharf.

    Mir kommt irgend wie vor, dass Microsoft ab Windows 8 irgendwas an der Schriftendarstellung geändert hat?

    Meine Frage an euch, bin ich nur verwöhnt von der schönen Schrift unter Windows 7 bzw. Office 2010, muss ich damit leben, dass Windows 10 bzw. die neuen Office Anwendungen teilweise nicht so superscharf dargestellt sind, oder aber das nach gewisser Zeit produktiven Arbeitens unter Windows 10 ein derartiger Gewöhnungeffekt eintritt?

    Hätte gerne eure Meinungen dazu. Danke

  2. #2
    DM-moinmoin
    gehört zum Inventar Avatar von DM-moinmoin

    AW: SCHÄRFEVERLUST - Schriften-/Anzeigedarstellung (Windows 7 bzw. Office 2010 schärf

    Kann durchaus vorkommen. Vielleicht hilft dir dies: Anzeige Schrift Grafik verschwommen Windows 10 Deskmodder Wiki

  3. #3
    Rainer...
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Rainer...

    AW: SCHÄRFEVERLUST - Schriften-/Anzeigedarstellung (Windows 7 bzw. Office 2010 schärf

    Herzlich willkommen szg2015
    Das ist bei mir genauso. Ich finde diese Schriftart auch unangenehm und habe das auch schon mehrmals im Feedback gesendet.
    Ich verstehe MS auch nicht. Die Schrift absichtlich unscharf zu gestalten in einem Zeitalter der hochauflösenden Displays finde ich nicht passend. Aber das ist Geschmackssache und jeder empfindet da anders.
    Trotzdem gefällt mir Windows 10 sehr gut.

  4. #4
    szg2015
    treuer Stammgast

    AW: SCHÄRFEVERLUST - Schriften-/Anzeigedarstellung (Windows 7 bzw. Office 2010 schärf

    Mit welchem Office arbeitest du ?

  5. #5
    Rainer...
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Rainer...

    AW: SCHÄRFEVERLUST - Schriften-/Anzeigedarstellung (Windows 7 bzw. Office 2010 schärf

    Mit 2013, Office 2010 war noch scharf. Das hat auch mit Windows 10 nichts zu tun, ist bei Windows 8.1 genauso.

  6. #6
    szg2015
    treuer Stammgast

    AW: SCHÄRFEVERLUST - Schriften-/Anzeigedarstellung (Windows 7 bzw. Office 2010 schärf

    Unter welchem Namen hast du das Problem gepostet?
    Welchen PC hast du mit welcher Auflösung?
    Geändert von szg2015 (13.06.2015 um 16:19 Uhr) Grund: Update

  7. #7
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: SCHÄRFEVERLUST - Schriften-/Anzeigedarstellung (Windows 7 bzw. Office 2010 schärf

    ClearType neu justieren. Oder abschalten. Dann ist immer alles scharf, allerdings finde ich die wichtigsten Schriften in Windows mit ihrer Linienstärke von 1 Pixel viel zu filigran. Sonst würde ich nämlich genau das selber tun.

  8. #8
    szg2015
    treuer Stammgast

    AW: SCHÄRFEVERLUST - Schriften-/Anzeigedarstellung (Windows 7 bzw. Office 2010 schärf

    filigran ist auch ein guter Ausdruck, stimmt! Finde ich irgendwie zu "dünn". Das immer alles verschlimmbessert werden muss. Hoffentlich wirds besser?

    Wenn man Clear Type abschaltet ist irgendwie alles so "schwach" - also auch keine Lösung.

    Ich bin jetzt in Word 2016 hergegangen und habe Arial und Fett genommen ... auch keine Verbesserung der Anzeige.
    Geändert von szg2015 (13.06.2015 um 17:35 Uhr) Grund: Clear Type

  9. #9
    Rainer...
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Rainer...

    AW: SCHÄRFEVERLUST - Schriften-/Anzeigedarstellung (Windows 7 bzw. Office 2010 schärf

    Unter welchem Namen hast du das Problem gepostet?
    Welchen PC hast du mit welcher Auflösung?
    Wie meinst du das "unter welchem Namen"? Ich habe dies in der Feedback App von Windows 10 gesendet.
    Meinen PC siehst du unter "System" in meinem Profil.
    Aber hier handelt es sich nicht um ein Darstellungsproblem. Es geht einfach um die Schriftart, die MS gewählt hat und diese ist halt nicht sooo scharf wie man es gewohnt ist. Man kann also nicht sagen, dass die Schrift falsch dargestellt wird, sondern sie ist halt einfach so. Zum Design insgesamt passt es eigentlich schon, mir persönlich würde es halt besser gefallen, wenn sie etwas schärfer wäre.

  10. #10
    szg2015
    treuer Stammgast

    AW: SCHÄRFEVERLUST - Schriften-/Anzeigedarstellung (Windows 7 bzw. Office 2010 schärf

    Und das kann man nicht umstellen, dem System eine andere Schriftart geben?
    Ich checke aber nicht, warum dann jede gewählte Schrift in Word 2013/2016 das selbe Verhalten an den Tag legt, nämlich etwas unschärfer ist, als in Office 2010.

  11. #11
    Rainer...
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Rainer...

    AW: SCHÄRFEVERLUST - Schriften-/Anzeigedarstellung (Windows 7 bzw. Office 2010 schärf

    Ich checke aber nicht, warum dann jede gewählte Schrift in Word 2013/2016 das selbe Verhalten an den Tag legt
    Das meinte ich in meinem Beitrag nicht, da kann ich keinen Unterschied feststellen.
    Ich meinte lediglich die Menüleisten in den Programmen selbst.

  12. #12
    szg2015
    treuer Stammgast

    AW: SCHÄRFEVERLUST - Schriften-/Anzeigedarstellung (Windows 7 bzw. Office 2010 schärf

    also erscheint bei dir die Schrift im Word 2013 scharf?

  13. #13
    Rainer...
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Rainer...

    AW: SCHÄRFEVERLUST - Schriften-/Anzeigedarstellung (Windows 7 bzw. Office 2010 schärf

    Hallo szg2015 du hast recht.
    Ich hab jetzt mal Word 2010 mit Word 2016 verglichen und da erscheint 2010 schärfer. Beim 2016 sind die Ränder leicht verschwommen. Wie man das ändern kann habe ich noch nicht herausgefunden.

  14. #14
    szg2015
    treuer Stammgast

    AW: SCHÄRFEVERLUST - Schriften-/Anzeigedarstellung (Windows 7 bzw. Office 2010 schärf

    Genau das ist das, was ich meine!!!

  15. #15
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: SCHÄRFEVERLUST - Schriften-/Anzeigedarstellung (Windows 7 bzw. Office 2010 schärf

    Hast es auch mal hiermit versucht

    -schrift.png

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [gelöst] Windows 8 mit Office 2010 Option Upgrade 2013 Home and Office
    Von Yusuff im Forum Microsoft Office
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.02.2013, 12:44
  2. [gelöst] Word 2010 Fehlermeldung nach Neuinstallation von Office 2010
    Von ullibaer im Forum Programme und Tools
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.07.2012, 14:05
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.05.2012, 06:58
  4. Cebit 2010: Office 2010 im Fokus
    Von Martin im Forum IT-News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.12.2009, 11:20
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.04.2003, 01:00

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163