Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: System Volume Information

Markiere dieses Thema als ungelöst.…
  1. #1
    august_burg
    Gast

    System Volume Information

    Tach allerseits,

    ich arbeite bereits produktiv mit Build 10162. Keine Probleme, läuft schnell u. sauber.

    Eine Merkwürdigkeit fällt auf:

    Auf E:\ ist o.a. Datei lt. Anzeige 110 GB groß.

    Kann mir das jemand erklären ?
    Darf sie gelöscht werden ?

    PS:
    C:\ ist auf einer SSD aktiv, E:\ tummelt sich auf einer Standard-HD

  2. #2
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: System Volume Information

    System Volume Information ist ein Ordner, der auf allen Laufwerke zu finden ist und vor dem Benutzer geschützt wird. Deshalb kann man seine Grösse auch nicht mit Bordmitteln ermitteln.

  3. #3
    august_burg
    Gast

    AW: System Volume Information

    @areiland

    Die Größe wird von O + O Disk Defrag angezeigt.

  4. #4
    e.v.o
    Malahamoves Avatar von e.v.o

    AW: System Volume Information

    Auch O+O Defrag hat keinen Zugriff auf den Ordner da er vom System verwaltet wird und somit dem Benutzer "System" gehört. O+O Defrag kriegt jedoch maximal die Rechte es Benutzers bzw. der Benutzergruppe Administrator bzw. Administratoren.

  5. #5
    august_burg
    Gast

    AW: System Volume Information

    Mahlzeit,

    ich habe mich "durchgewurstelt":

    Systemsteuerung/System/Computerschutz/Systemwiederherstellung/Schutzeinstellungen/konfigurieren.

    Alle WH-Stellungspunkte gelöscht, Schieberegler für alle LW auf "0%" gestellt. Damit sind die großen Dateien Geschichte.

    WH-Stellungspunkte benötige ich nicht, mache 1 X pro Woche ein komplettes Backup (Image) des BS.

  6. #6
    hylozoik
    Zwiebl & Knobl auch Avatar von hylozoik

    AW: System Volume Information

    NACHTRAG+INFO+TIPP: Per Linux-Live-CD bzw. USB bzw. Klonpartition löschbar.

    Oder für Kenner, mit dieser Winzig-Freeware alle Zugriffssperren löschen (setzt alles auf "Jeder")
    NTFS Access | Zeus Software

  7. #7
    hylozoik
    Zwiebl & Knobl auch Avatar von hylozoik

    Idee AW: System Volume Information

    PPS: Auch das wundervolle japanische Kopier- & Löschtool FastCopy (mit Shellextension-Möglichkeit)
    kümmert sich nicht um Berechtigungen. Das einzige Windows-Tool dieser Art, das ich kenne.

    Daher Vorsicht: FastCopy kann auch wichtige Systemdateien (die nicht gerade in Verwendung sind) problemlos löschen!

    Ich verwende es zudem für Backups, da es auch mit Hardlinks umgehen kann bzw. diese kopieren kann.

    FastCopy - Copy Delete Tool für Windows

    FastCopy - Download - heise online

    FastCopy
    Geändert von hylozoik (19.07.2015 um 06:39 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. [gelöst] System Volume Information
    Von kjw im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.02.2013, 13:44
  2. System: System Volume Information auf externem Speichermedium
    Von sailus im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.06.2011, 19:11
  3. Frage: Größe der C:\System Volume Information
    Von Gerd99 im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.11.2009, 23:58
  4. Frage: System Volume Information
    Von Tobias im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.10.2009, 12:18
  5. Frage: [gelöst] System Volume Information löschen
    Von Jigsaw im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.10.2009, 12:14

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •