Ergebnis 1 bis 14 von 14
Danke Übersicht8Danke
  • 2 Post By Michael S.
  • 1 Post By Amby
  • 1 Post By Michael S.
  • 1 Post By Amby
  • 1 Post By Amby
  • 1 Post By Michael S.
  • 1 Post By Amby
Thema: von Apps auf TV streamen Hallo liebe Gemeinde Unter Windows 8.1 konnte bzw kann man von einer App als Beispiel MiniTube die Videos über die ...
  1. #1
    DerUWE
    treuer Stammgast Avatar von DerUWE

    von Apps auf TV streamen

    Hallo liebe Gemeinde

    Unter Windows 8.1 konnte bzw kann man von einer App als Beispiel MiniTube die Videos über die Charmbar, Geräte ,Wiedergeben auf dem TV streamen.
    Das finde ich nicht schlecht und funktioniert eigentlich super.
    Natürlich braucht man einen dementsprechenden(Smart) TV der im gleichen WLAN ist.
    Unter Windows 10 vermisse ich diese Option oder gibt es da eine Alternative ?? Ich habe bisher nichts gefunden.
    Finde ich etwas Schade.
    Jemand eine Idee oder Rat?
    LG Uwe

    von Apps auf TV streamen-screenshot-50-.jpg

  2. #2
    DerUWE
    treuer Stammgast Avatar von DerUWE

    AW: von Apps auf TV streamen

    Leider habe ich noch immer keine Lösung
    Hat keiner eine Idee?

  3. #3
    Michael S.
    gehört zum Inventar Avatar von Michael S.

    AW: von Apps auf TV streamen

    Hallo Uwe!

    Doch das gibt es auch in Win10, nur hat Microsoft das wirklich genial versteckt. Ich habe mich damit vor rund 3 Monaten mal gespielt, damals die Funktion aber noch extrem buggig und ich habe es nicht geschafft, etwas auf meinen Samsung TV zu bekommen.

    Ich sitze momentan in der Arbeit, daher kann ich nur mit Screenshots aus dem Internet dienen.

    1.) Du musst zuerst unter "Einstellungen" + "Geräte" + "Angeschlossene Geräte" nachsehen, ob dein Fernseher hier als erkanntes Gerät gelistet wurde. Ist dies nicht der Fall, schalte den TV ein uns lass Windows 10 nach Geräten suchen.

    Tipp: Wird der TV dann immer noch nicht erkannt, hast du bei deinem Win10-Gerät möglicherweise als Netzwerktyp ein "öffentliches Netzwerk" ausgewählt (passiert bei einem meiner PCs nach jedem Build-Update, warum auch immer). Einfache Lösung: Suche im Startmenü nach Heimnetzgruppe und wechsele in die Heimnetzgruppeneinstellungen. Dort wird dir sofort angeboten auf ein "Privates Netzwerk" zu wechseln, da die HNG mit einem öffentlichen Netzwerk auch nicht funktioniert.

    2.) Nachdem der TV erkannt wurde, findest du im Benachrichtigungscenter von Win10 (Windows-Taste + A) die Option "Connect" / "Verbinden" (siehe Screenshot). Nun sollte dein TV als gültiges Ausgabemedium erscheinen.

    von Apps auf TV streamen-windows-10-action-center.jpg

    Wie gesagt, ich habe es damals mit meinem TV nicht zum Laufen bekommen. Allerdings habe ich es auch gut 3 Monate lang nicht mehr versucht. Vielleicht hat Microsoft mittlerweile die gröbsten Bugs schon behoben.

    Ich probiere das heute Abend mal zuhause aus. Interessiert mich selbst, ob das nun endlich mal funktioniert.

    LG
    Mike
    DerUWE und yellow bedanken sich.

  4. #4
    Amby
    kennt sich schon aus

    AW: von Apps auf TV streamen

    Habe dasselbe Problem, die Verbinden-Funktion hab ich zum Glück schneller gefunden, aber diese Art der Verbindung funktioniert nicht bei DLNA. Die Wiedergabegeräte werden dort nicht angezeigt, gerade mit VEVO getestet. Wenn Apps eine Streaming-Funktion eingebaut haben (Tubecast), dann funktioniert es tadellos.

    Gleiches gilt übrigens für Audio-Apps. Bye bye "wiedergeben auf..."
    Geändert von Amby (22.07.2015 um 15:46 Uhr)
    DerUWE bedankt sich.

  5. #5
    Michael S.
    gehört zum Inventar Avatar von Michael S.

    AW: von Apps auf TV streamen

    Hmm da könntest du Recht haben. Ich glaube, ich habe das mit meinem Amazon Fire TV Stick probiert, der unterstützt Miracast und kein DLNA. Damit ging es aber auch nicht. Der Stick wurde zwar erkannt, aber beim Aktivieren des Sticks als Ausgabegerät bekam ich auf dem TV nur einen schwarzen Bildschirm.

    Ist echt schon ein Weilchen her, daher kann ich mich wirklich nicht mehr daran erinnern. Ich teste das heute noch mal.
    DerUWE bedankt sich.

  6. #6
    DerUWE
    treuer Stammgast Avatar von DerUWE

    AW: von Apps auf TV streamen

    Zitat Zitat von Amby Beitrag anzeigen
    Habe dasselbe Problem, die Verbinden-Funktion hab ich zum Glück schneller gefunden, aber diese Art der Verbindung funktioniert nicht bei DLNA. Die Wiedergabegeräte werden dort nicht angezeigt, gerade mit VEVO getestet. Wenn Apps eine Streaming-Funktion eingebaut haben (Tubecast), dann funktioniert es tadellos.

    Gleiches gilt übrigens für Audio-Apps. Bye bye "wiedergeben auf..."
    Hallo also das geht ..bei mir steht "Umwandlung im Gerät"
    von Apps auf TV streamen-screenshot-29-.jpgKlicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot (29).jpg 
Hits:	2166 
Größe:	170,1 KB 
ID:	129273
    Geändert von DerUWE (22.07.2015 um 16:04 Uhr)

  7. #7
    DerUWE
    treuer Stammgast Avatar von DerUWE

    AW: von Apps auf TV streamen

    Zitat Zitat von Michael S. Beitrag anzeigen
    Hallo Uwe!

    Doch das gibt es auch in Win10, nur hat Microsoft das wirklich genial versteckt. Ich habe mich damit vor rund 3 Monaten mal gespielt, damals die Funktion aber noch extrem buggig und ich habe es nicht geschafft, etwas auf meinen Samsung TV zu bekommen.

    Ich sitze momentan in der Arbeit, daher kann ich nur mit Screenshots aus dem Internet dienen.

    1.) Du musst zuerst unter "Einstellungen" + "Geräte" + "Angeschlossene Geräte" nachsehen, ob dein Fernseher hier als erkanntes Gerät gelistet wurde. Ist dies nicht der Fall, schalte den TV ein uns lass Windows 10 nach Geräten suchen.

    Tipp: Wird der TV dann immer noch nicht erkannt, hast du bei deinem Win10-Gerät möglicherweise als Netzwerktyp ein "öffentliches Netzwerk" ausgewählt (passiert bei einem meiner PCs nach jedem Build-Update, warum auch immer). Einfache Lösung: Suche im Startmenü nach Heimnetzgruppe und wechsele in die Heimnetzgruppeneinstellungen. Dort wird dir sofort angeboten auf ein "Privates Netzwerk" zu wechseln, da die HNG mit einem öffentlichen Netzwerk auch nicht funktioniert.

    2.) Nachdem der TV erkannt wurde, findest du im Benachrichtigungscenter von Win10 (Windows-Taste + A) die Option "Connect" / "Verbinden" (siehe Screenshot). Nun sollte dein TV als gültiges Ausgabemedium erscheinen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Windows-10-Action-Center.jpg 
Hits:	1939 
Größe:	80,0 KB 
ID:	129269

    Wie gesagt, ich habe es damals mit meinem TV nicht zum Laufen bekommen. Allerdings habe ich es auch gut 3 Monate lang nicht mehr versucht. Vielleicht hat Microsoft mittlerweile die gröbsten Bugs schon behoben.

    Ich probiere das heute Abend mal zuhause aus. Interessiert mich selbst, ob das nun endlich mal funktioniert.

    LG
    Mike
    Hallo Mike ich behelfe mich ja momentan unter Win 10 mit TubeCast Pro denn da funktioniert es, aber leider nur Youtube.
    Ich habe alles probiert
    Netzwerk ist privat und Mein Fernseher (heisst Salon) ist bei Geräte vorhanden. aber will ich auf verbinden drücken sieht man nichts
    naja vielleicht immer noch Buggy ....Kommt Zeit kommt Rat ...Falls eine Idee oder Lösung gefunden wird ,würde ich mich über ne Info freuen denn ich hätte das schon gerne ...
    Trotzdem vielen Dank für deine Mühe.
    Gruss Uwe

    von Apps auf TV streamen-screenshot-27-.jpg

  8. #8
    Amby
    kennt sich schon aus

    AW: von Apps auf TV streamen

    Zitat Zitat von DerUWE Beitrag anzeigen
    Hallo also das geht ..bei mir steht "Umwandlung im Gerät"
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot (29).jpg 
Hits:	2166 
Größe:	170,1 KB 
ID:	129273Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot (29).jpg 
Hits:	2166 
Größe:	170,1 KB 
ID:	129273
    Wir reden doch von Apps, oder? Dass es über den Desktop mit lokalen Dateien geht, ist klar
    DerUWE bedankt sich.

  9. #9
    DerUWE
    treuer Stammgast Avatar von DerUWE

    AW: von Apps auf TV streamen

    ja stimmt es geht um Apps..klar lokale Dateien gehen..hatte ich falsch verstanden.
    ich muss trotzdem leider sagen das da Windows 8.1 mehr bietet als Windows 10....
    vielleicht kommt da noch was...
    lg uwe

  10. #10
    Amby
    kennt sich schon aus

    AW: von Apps auf TV streamen

    Ja das scheint definitiv so zu sein. Ich denke, dass die App-Anbieter diese Funktionen jetzt in die App integrieren müssen. Schade.
    DerUWE bedankt sich.

  11. #11
    DerUWE
    treuer Stammgast Avatar von DerUWE

    AW: von Apps auf TV streamen

    ...und da wird dann sicherlich zur Kasse gebeten ....ich kenne momentan nur eine App die das integriert hat Tubecast pro und die ist auch kostenpflichtig....

  12. #12
    Michael S.
    gehört zum Inventar Avatar von Michael S.

    AW: von Apps auf TV streamen

    Kann ich leider bestätigen. Ich habe es gestern Abend auch noch mal versucht. Mein FireTV Stick mit seinem Miracast-Protokoll wird im "Verbinden"-Dialog erkannt. Es funktioniert aber weiterhin nicht, damit auf den TV zu streamen.

    Mein TV selbst wird über das DLNA-Protokoll zwar erkannt und ich kann über den Explorer streamen, allerdings geht über Apps überhaupt nichts. Hier wird er wie bei euch gar nicht als gültiges Wiedergabegerät angezeigt. Schade.
    DerUWE bedankt sich.

  13. #13
    Amby
    kennt sich schon aus

    AW: von Apps auf TV streamen

    Zitat Zitat von DerUWE Beitrag anzeigen
    ...und da wird dann sicherlich zur Kasse gebeten ....ich kenne momentan nur eine App die das integriert hat Tubecast pro und die ist auch kostenpflichtig....
    Die Gratisversion kanns auch. Zwar begrenzt aber geht.
    DerUWE bedankt sich.

  14. #14
    DerUWE
    treuer Stammgast Avatar von DerUWE

    AW: von Apps auf TV streamen

    ja ich weiß die Gratisversion geht 20 x und dann ist Schluss(meine ich, aber bin mir nicht sicher) aber da meine Enkelkinder ja gerne mal YouTube Videos schauen habe ich mir halt die Pro Version gekauft.So kann ich vom Windows Tablet sowie Laptop und auch vom Lumia streamen .....Ich mache das Thema mal als gelöst obwohl es keine oder nur ungenügende Lösungen gibt und kann nur abwarten das auch in Windows 10 sich da was bewegt.
    Danke nochmal für die Antworten
    LG Uwe

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.04.2015, 23:03
  2. [gelöst] Bildschirminhalt PC auf TV über DLNA streamen ?
    Von Oliver1917 im Forum Windows 8 und Windows RT
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.05.2014, 12:52
  3. Streamen von PC/Tablet auf die XBOX ONE
    Von Dirk Ruhl im Forum Xbox Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.05.2014, 16:12
  4. Multimedia: Freigabe von Ordnern/Streamen mit WMP
    Von foxx12 im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.02.2014, 01:15
  5. Kaufberatung: Medien von NAS auf avr/tv streamen
    Von Shinowak im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.12.2013, 21:32

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162