Ergebnis 1 bis 12 von 12
Danke Übersicht9Danke
  • 1 Post By tofuschnitte
  • 1 Post By Ponderosa
  • 1 Post By Hänk
  • 1 Post By tofuschnitte
  • 2 Post By Manta1102
  • 1 Post By tofuschnitte
  • 1 Post By Terrier!
  • 1 Post By Black Pitt
Thema: Upgrade einer Retail Version Hallo Leute, seit dem 29.Juli kann man ja sein System kostenlos auf Windows 10 upgraden. Ich persönlich hatte dies auch ...
  1. #1
    Black Pitt
    kennt sich schon aus

    Upgrade einer Retail Version

    Hallo Leute,

    seit dem 29.Juli kann man ja sein System kostenlos auf Windows 10 upgraden. Ich persönlich hatte dies auch vor, da es mir eigentlich ganz gut gefallen hat. Jetzt ist es allerdings ja so, dass man die Lizenz für sein altes Windows komplett verliert, sobald man upgradet, da der alte CD-Key verschwindet und man einen komplett frischen erhält.
    Ich besitze aber nun eine Retail-Version (also kein OEM, sondern eine Version, die unabhängig von irgendeinem System oder einer anderen Firma ist). Da diese auch nicht ganz billig war, möchte ich natürlich nicht, dass diese verfällt, nur weil ich auf einem PC upgrade.
    Laut Microsoft soll diese Lizenz aber gerade nicht verfallen wie auch in Absatz 4b. der Lizenbestimmungen zu lesen ist:
    4b. Eigenständige Software. Wenn Sie die Software als eigenständige Software erworben haben oder wenn Sie für eine als eigenständig erworbene Software ein Upgrade durchgeführt haben, sind Sie berechtigt, die Software auf eine anderes Gerät zu übertragen, das Ihnen gehört.
    Sollte ich jetzt warten bis es ein entsprechendes Tool gibt, welches mich berechtigt auch alle anderen Systeme zu upgraden (Dies soll ja kommen laut den Lizenzbestimmungen) oder kann ich problems schon einmal wechseln?

    Vielen Dank vorab schonmal für Eure Antworten

  2. #2
    Black Pitt
    kennt sich schon aus

    AW: Upgrade einer Retail Version

    Da leider noch keine Antwort gepostet wurde, hoffe ich, dass ich dieses Thema noch einmal pushen darf .
    Vielleicht weiß ja jemand noch Rat.

  3. #3
    tofuschnitte
    Fremdgeher mit nem S8 :( Avatar von tofuschnitte

    AW: Upgrade einer Retail Version

    Ist doch falsch, du verlierst keine Lizenz, der Key verschwindet nicht und wird auch nicht ungültig und genauso wenig erhältst du einen neuen Key.
    Terrier! bedankt sich.

  4. #4
    Black Pitt
    kennt sich schon aus

    AW: Upgrade einer Retail Version

    Na klar. Der alte Win 7 Lizenzschlüssel verfällt und man erhält einen neuen. Wenn man sich den Key vor und nach dem Upgrade mal anschaut (kann man sich ja auslesen lassen), wird man feststellen, dass diese nicht gleich sind.

  5. #5
    Ponderosa
    Gast

    AW: Upgrade einer Retail Version

    Black Pitt
    Nicht ganz korrekt. Dein Win 7 Key verfällt nicht. Wenn du dir den Win 10 Key mal anschaust, wirst du freststellen, dass es ein Key von den Preview versionen ist, zb. der mit er Endung 366vt . Nur dein Win 7 Key ist deinem MS-Konto hinterlegt, und dabei steht dann eine Bemerkung dass du mit dem auf Win 10 upgradet hast, mit deiner gesamten Hardware die in deinem PC verbaut ist.

    Und mit deinem Retailkey kannst du unendlich auf neue PC`s umziehen, wie du lustig bist. Was ich noch nicht genau weis, ob man damit dann auch ein Cleaninstall von Windows 10 machen kann, indem man den Windows 7 Retailkey dann eingibt.
    Terrier! bedankt sich.

  6. #6
    Hänk
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Upgrade einer Retail Version

    Tofuschnitte hat Recht, dein alter Key bleibt für immer dein alter KEy, es gibt auch keinen neuen, du darfst aber nicht zwei Systeme mit nur einer Lizenz laufen lassen. Das hier könnte informativ für dich sein:

    Neuinstallation, Upgrade, Aktivierung: Welche Wege zu Windows 10 funktionieren? - Dr. Windows

    Dort vielleicht besonders: "Ändert sich die Hardware-Konfiguration z.B. durch Austausch der Festplatte oder des Mainboards, wird die Hardware ID ungültig. Leider erzählen aktuell sogar Mitarbeiter des Microsoft Supports, dass man in diesem Fall eine neue Windows 10 Lizenz kaufen müsse. Das ist falsch!"
    Terrier! bedankt sich.

  7. #7
    tofuschnitte
    Fremdgeher mit nem S8 :( Avatar von tofuschnitte

    AW: Upgrade einer Retail Version

    @Ponderosa: Ja aber auch nein, der Key wird nicht im MS Konto hinterlegt sondern an deinen Key wird online ein Hardwarehashwert gebunden. Unter W7 gabs keine MS-Konten und dich zwing auch nach dem Upgrade von 7 auf 10 keiner eins zu benutzen. Aktiviert sich trotzdem anstandslos. Sonst hast du Recht mit den anderen Sachen

    Bei einer Neuinstallation nach dem Upgrade einfach keinen Key eingeben und es aktiviert sich automatisch online! Es kann aber sein, dass nach größerer Hardwareänderung das wieder weg ist, da müsstest du erst 7 wieder installieren und erneut einmal upgraden auf 10 bevor eine saubere Neuinstallation möglich ist (das wird aber wohl kaum häufig passieren)
    Ponderosa bedankt sich.

  8. #8
    Manta1102
    Ohne Titel Avatar von Manta1102

    AW: Upgrade einer Retail Version

    Schaut mal in diesen Artikel, da werden fast alle Fragen beantwortet....Neuinstallation, Upgrade, Aktivierung: Welche Wege zu Windows 10 funktionieren? - Dr. Windows
    Ponderosa und Terrier! bedanken sich.

  9. #9
    Black Pitt
    kennt sich schon aus

    AW: Upgrade einer Retail Version

    Okay...vielen Dank schon einmal...so langsam versteh ich das.
    Aber wie ist das denn nach einem Jahr? Mit meiner Win7 CD kann ich ja nach wie vor auf jedem beliebigen Rechner Windows installieren. ABER: Ein Upgrade ist ja dann nicht mehr möglich, da alle bisherigen Win 10 Versionen ja Hardware gebunden sind.

    Was ich mir eigentlich erhofft hatte: Die Win 7 Retail Version wird gegen eine Win 10 Retail Version eingetauscht. Aber anscheinend ist dies nicht der Fall, obwohl es doch eigentlich in den Lizenzbestimmungen steht (siehe Zitat in Beitrag #1).

  10. #10
    tofuschnitte
    Fremdgeher mit nem S8 :( Avatar von tofuschnitte

    AW: Upgrade einer Retail Version

    Ja das ist letztlich nicht geklärt, die 7 Lizenz bleibt auch nächstes Jahr weiterhin gültig. Ebenso wie die online hinterlegte 10er Lizenz. Wie und ob es möglich ist nächstes Jahr noch diese Lizenz auf einen neuen Rechner umzuziehen ist bisher nicht geklärt. MS ist in keinster Weise verpflichtet, dass Szenario zu ermöglichen eine geupgradete Lizenz auch nach dem 29.7.2016 auch einem anderen System zu aktivieren (deine 7er verfällt ja nicht). Denke aber mal MS flaggt die Keys die schon mal geupgradet wurden und lässt die dann durch. Dazu sei gesagt mit einer vollwertigen 10er Lizenz ausm Laden wird es keine Probleme bei neuer Hardware geben
    Black Pitt bedankt sich.

  11. #11
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Upgrade einer Retail Version

    Aber wie ist das denn nach einem Jahr? Mit meiner Win7 CD kann ich ja nach wie vor auf jedem beliebigen Rechner Windows installieren
    Wenn du nach einem Jahr Windows 10 nicht mehr willst, kannst du Windows 7 installieren und telefonisch aktivieren.
    Windows 10 muss dann na klar gelöscht werden.

    Ob du dann wieder mal nach 2 Jahren auf Windows 10 kostenlos zurückkommst, nur weil du mal das upgrade gemacht hast, weiß wohl noch keiner.

    Wenn es nach mir ginge nicht und ob Microsoft so blöd ist?
    Entweder oder!
    Upgraden auf Windows 10 und bei Windows 10 bleiben. Oder wieder von weg von Windows 10 und bei Win7 bleiben.

    Ratail Versionen bleiben Retail, ich glaube nicht, dass du da Windows 10 OEM stehen hast wenn du vorher Win7 Retail hattest.
    Wenn da OEM steht, hast du auch OEM Windows 7
    tresielg bedankt sich.

  12. #12
    Black Pitt
    kennt sich schon aus

    AW: Upgrade einer Retail Version

    Alles klar.
    Vielen Dank für all Eure Antworten. Meine Frage ist damit beantwortet.

    Wünsche noch weiterhin viel Spaß mit Windows
    Terrier! bedankt sich.

Ähnliche Themen

  1. Installation: Windows 10 Upgrade in einer Domain
    Von Markus83 im Forum Windows 10 Desktop
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.06.2015, 06:38
  2. [gelöst] NeuInstallation Windows 7 - OEM oder Retail? Oder doch Upgrade
    Von Algazanth im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.12.2013, 17:30
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.07.2012, 11:12
  4. Installation: Wie mache ich aus einer 64-Bit Version ein 32-Bit Version
    Von karina_r_s_ im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.02.2012, 13:45
  5. Installation: Neuinstallation einer Upgrade-Version
    Von teefixfelix im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.11.2009, 16:48

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163