Hallo, heute bin ich sehre eifrig im Forum unterwegs und lese so manche Probleme.
Ua geht es wegen Treibern für Windows 10. Darüber mache ich mir gar keine Gedanken und lasse Windows entscheiden, was für Treiber nötig sind. Beispiel Drucker: Da gab es mit den HP Treiber von Windows 8.1. (übernommen) Probleme mit Scannen. Drucker gelöscht und bei eingeschalteten Drucker PC neu gestartet. Seitdem funktioniert der Drucker, ohne händisches Installieren vom Treiber. Gleiches gültet der Grafikkarte, auch hier lies ich Windows freie Hand.

Unter Geräte-Manager wird mir überall bestätigt, dass die Treiber auf neusten Stand sind.

Bisher habe ich keine optischen Probleme gemerkt und so wuchtige Spiele, dass ist bei mir nicht nötig.
Mag sein, dass eventuell mal über die Windowsupdate dann ein Markentreiber kommt, wenn ja ist das gut, wenn nein auch.
Gruß Uwi58