Ergebnis 1 bis 6 von 6
Thema: Netzwerkverbindung bricht häufig ab Hallo, leider habe ich meine guten Vorsätze über den haufen geworfen und mit dem Windows-Update nicht gewartet. Seit dem Update ...
  1. #1
    JustBen
    Herzlich willkommen

    Netzwerkverbindung bricht häufig ab

    Hallo,
    leider habe ich meine guten Vorsätze über den haufen geworfen und mit dem Windows-Update nicht gewartet. Seit dem Update spinnt meine LAN-Verbindung, sprich sie bricht häufig ab (kann alle paar minuten oder Stunden sein). Wenn es die Problembehandlung schafft das Problem zu lösen meint sie das Standardgateway nicht verfügbar gewesen sei. Gelegentlich werde ich auch aufgefordert den Router neu zu starten (nur neustarten ohne Problembehandlung hilft meist nicht). Mein handy kann ohne unterbrechung per WLAn über den gleichen Router ins internet (Rechner ist per LAN angeschlossen).

    Nach dem ersten Auftreten habe ich meinem Rechner eine statische IP verpasst und das Gateway (Router-IP) hinterlegt. Der Router darf diese IP auch nicht mehr vergeben. Zudem hat der Router (Netgear R6250) bei der Gelegenheit gleich ein Firmwareupdate verpasst gekriegt (nachdem der Fehler aufgetreten ist). LAN-Kabel und LAN-Buchsen sowohl am PC und am Router habe ich schon gewechselt.

    Hat irgenjemand eine Idee was ich noch versuchen kann?

    Vielen Dank!


    Grüße

    Ben

  2. #2
    JustBen
    Herzlich willkommen

    AW: Netzwerkverbindung bricht häufig ab

    Kurzes Update:
    ich bin zurück zu windows 7. Ich habe in einem anderen Forum jemandem mit dem gleichen Problem getroffen - er hat den gleichen PC-Hersteller (Dell) und den gleichen Hersteller der Netzwerkkarte (Broadcom). Die Treiber die auf der Homepage von Broadcom angeboten werden sind alle von Januar. Ich werde evtl. noch einmal versuchen umzusteigen wenn neue treiber draußen sind - sonst bleibt der PC für den Rest seiner geplanten Lebenszeit auf Windows 7.

    Grüße

    Ben

  3. #3
    makamay
    Erster Beitrag

    AW: Netzwerkverbindung bricht häufig ab

    Hallo,

    ich habe genau das gleiche Problem. Ich habe die Aktualisierung installiert. Aber da hat sich nichts gebessert. Seit Windows 10 bricht völlig unvermittelt gelegentlich die LAN-Verbindung ab. Es muss ein Software PC-Problem sein. Der Router funktioniert für den anderen Rechner im LAN weiter, genauso das WLAN. Aber der Rechner hat plötzlich keine Verbindung zum Router mehr.
    Nach Neustart funktionert erst mal alles wieder normal.

    Wer weiß Rat?

    Grüße
    Matthias

  4. #4
    Incito
    Herzlich willkommen

    AW: Netzwerkverbindung bricht häufig ab

    Hallo,

    auch ich habe dieses Problem. Er hat Probleme mit dem DNS Server. Wenn ich den zuweise geht es eine Weile, dann muss ich wieder auf automatisch zuweisen, geht wieder eine Weile. Nervt...... Neuster Treiber installiert

    Microsoft Windows [Version 10.0.10240]
    (c) 2015 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

    C:\Users\chef>ipconfig /all

    Windows-IP-Konfiguration

    Hostname . . . . . . . . . . . . : chef-PC
    Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
    Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
    IP-Routing aktiviert . . . . . . : Nein
    WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein

    Ethernet-Adapter Ethernet:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek PCIe GBE Family Controller
    Physische Adresse . . . . . . . . : 54-04-A6-81-D5-40
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
    IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.0.150(Bevorzugt)
    Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
    Lease erhalten. . . . . . . . . . : Montag, 5. Oktober 2015 09:53:25
    Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Montag, 5. Oktober 2015 14:08:34
    Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.0.1
    DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1
    DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
    NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

    Tunneladapter isatap.{86E04404-9067-45AA-9241-51A6368CF975}:

    Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft ISATAP Adapter
    Physische Adresse . . . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

    Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
    Physische Adresse . . . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
    IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2001:0:5ef5:79fb:300b:1d6:3f57:ff69(Bevorzugt)
    Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::300b:1d6:3f57:ff69%5(Bevorzugt)
    Standardgateway . . . . . . . . . : ::
    DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 117440512
    DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-03-C2-D8-04-54-04-A6-81-D5-40
    NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

    Wäre auch für Hilfe dankbar.

    MFG Incito

  5. #5
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Netzwerkverbindung bricht häufig ab

    Zitat Zitat von JustBen Beitrag anzeigen
    Kurzes Update:
    ich bin zurück zu windows 7. Ich habe in einem anderen Forum jemandem mit dem gleichen Problem getroffen - er hat den gleichen PC-Hersteller (Dell) und den gleichen Hersteller der Netzwerkkarte (Broadcom). Die Treiber die auf der Homepage von Broadcom angeboten werden sind alle von Januar. Ich werde evtl. noch einmal versuchen umzusteigen wenn neue treiber draußen sind - sonst bleibt der PC für den Rest seiner geplanten Lebenszeit auf Windows 7.
    Wenn es ein Desktop-PC ist baue doch eine neue Netzwerkkarte ein.

  6. #6
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Netzwerkverbindung bricht häufig ab

    Zitat Zitat von JustBen Beitrag anzeigen
    Hersteller der Netzwerkkarte (Broadcom). Die Treiber die auf der Homepage von Broadcom angeboten werden sind alle von Januar.
    Die Treiber auf der Broadcom-Seite sind m.E. nie aktuell, dort steht das Upload-Datum und nicht das Treiberdatum. Beispielsweise hat Windows Update unter Windows 8.1 den Treiber in der Version 15.6.0.14 schon vor mehr als einem Jahr installiert. Jetzt unter Windows 10 wurde von Windows Update der Treiber 15.6.1.2 mit Treiberdatum aus 2013 installiert. Diese Treiber wurden vermutlich nie mit Windows 8.1 oder 10 getestet.

    Sucht man aktuelle Treiber für Broadcom LAN/WLAN ist einzig der PC-Hersteller der richtige Ansprechpartner, nur wird man dort meist auch nicht fündig. Beispielsweise hat Acer zwar für viele Modelle die Unterstützung für Windows 10 versprochen, gerade aber Broadcom-LAN Treiber sind nicht dabei.

Ähnliche Themen

  1. Netzwerk/Internet: Internet reconnected zu häufig!
    Von VB1991 im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.06.2015, 19:13
  2. Häufig auftretender Bluescreen
    Von Lukas T. im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.07.2014, 17:40
  3. [gelöst] Firefox 14.0.1 stürzt häufig ab
    Von superschimmi im Forum Programme und Tools
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.08.2012, 22:53
  4. [gelöst] Windows 7 stürzt häufig ab
    Von Frodo52 im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.07.2012, 20:54
  5. Frage: Netzwerkverbindung bricht immer wieder ab?
    Von Buddy1964 im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 08:16

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163