Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 65
Danke Übersicht73Danke
Thema: Bluescreen / BSOD (hauptsächlich ntoskrnl.exe) Hallo miteinander, ich bin neu hier und hoffe auf Hilfe. :-) Vorab Infos zu meinem System: Windows 10 ASRock, H87 ...
  1. #1
    skaot
    kennt sich schon aus

    Frage Bluescreen / BSOD (hauptsächlich ntoskrnl.exe)

    Hallo miteinander,

    ich bin neu hier und hoffe auf Hilfe. :-)
    Vorab Infos zu meinem System:

    Windows 10
    ASRock, H87 Performance
    Intel(R) Core(TM) i5-4670 CPU @ 3.40GHz
    8GB-Kit Kingston HyperX blu.XMP
    MSI N760 TwinFrozr 2GD5/OC, 2GB DDR5
    Samsung SSD 840 250GB SATA 6Gb/s


    Es geht um meinen Rechner, mit welchem ich seit 3-4 Wochen von Bluescreens geplagt bin.
    Leider weiß ich aber nicht weiter und finde den Fehler nicht. Anbei eine kurze Liste an Dingen die ich schon "unternommen" habe.

    • Windows komplett neuinstalliert (sowohl 8 und nun 10)
    • Memtest ~12 Stunden durchlaufen lassen - keine Fehler
    • Ram-Slots gewechselt
    • neuste Treiber installiert


    Nach der ersten Neuinstallation hatte ich 3-4 Tage Ruhe und überhaupt keine Probleme. Danach ging der Spaß dann von vorne los..
    Mal komme ich keine 20 Minuten ohne BSOD aus, mal läuft der Rechner ein paar Stunden.. Egal ob unter Last (Spiele) oder ob ich ihn einfach mal ruhen lassen.
    Anbei mal eine Liste der Fehler/Bluescreens, welche mich seit gestern nach der Neuinstallation ereilt haben. Ausgelesen mit "WhoCrashed (Home Edition)".


    On Sat 01.08.2015 11:37:26 GMT your computer crashed
    crash dump file: C:\Windows\Minidump\080115-10468-01.dmp
    This was probably caused by the following module: tcpip.sys (tcpip+0x6DAAB)
    Bugcheck code: 0x1E (0xFFFFFFFFC0000095, 0xFFFFF8002755101B, 0xFFFFD000232C86E8, 0xFFFFD000232C7F00)
    Error: KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED

    n Sat 01.08.2015 11:43:08 GMT your computer crashed
    crash dump file: C:\Windows\Minidump\080115-9812-01.dmp
    This was probably caused by the following module: ntoskrnl.exe (nt+0x14D220)
    Bugcheck code: 0x3B (0xC0000005, 0xFFFFF800A5A49FF9, 0xFFFFD00022791E00, 0x0)
    Error: SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION

    On Sat 01.08.2015 12:23:14 GMT your computer crashed
    crash dump file: C:\Windows\Minidump\080115-9593-01.dmp
    This was probably caused by the following module: ntoskrnl.exe (nt+0x14D220)
    Bugcheck code: 0xA (0x2, 0x2, 0x1, 0xFFFFF80135665FFF)
    Error: IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

    On Sat 01.08.2015 15:22:19 GMT your computer crashed
    crash dump file: C:\Windows\Minidump\080115-10406-01.dmp
    This was probably caused by the following module: ntoskrnl.exe (nt+0x14D220)
    Bugcheck code: 0xA (0x1, 0xFF, 0xDF, 0xFFFFF8022DB574E3)
    Error: IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

    On Sat 01.08.2015 22:05:51 GMT your computer crashed
    crash dump file: C:\Windows\Minidump\080215-10234-01.dmp
    This was probably caused by the following module: ntoskrnl.exe (nt+0x14D220)
    Bugcheck code: 0x50 (0xFFFFD00022CF91C8, 0x0, 0xFFFFF801F882B1F4, 0x0)
    Error: PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA

    On Sun 02.08.2015 00:10:22 GMT your computer crashed
    crash dump file: C:\Windows\Minidump\080215-8828-01.dmp
    This was probably caused by the following module: ntoskrnl.exe (nt+0x14D220)
    Bugcheck code: 0x3D (0xFFFFD0013A4B8CF8, 0xFFFFD0013A4B8510, 0x0, 0x0)
    Error: INTERRUPT_EXCEPTION_NOT_HANDLED

    On Sun 02.08.2015 08:27:19 GMT your computer crashed
    crash dump file: C:\Windows\memory.dmp
    This was probably caused by the following module: hal.dll (hal!HalPerformEndOfInterrupt+0x86)
    Bugcheck code: 0xA (0x1, 0xD, 0x0, 0xFFFFF8013EA11199)
    Error: IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL



    Ich hoffe irgendwer kann mir helfen den Fehler zu befinden. 1000-Dank ist euch sicher, auch fürs alleinige anschauen. Vielen Dank für die Mühe!
    Sollten noch irgendwelche Infos benötigt werden, so teilt mir das doch gerne mit.


    Beste Sonntagsgrüße
    skaot
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von skaot (02.08.2015 um 12:12 Uhr)

  2. #2
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Bluescreen / BSOD (hauptsächlich ntoskrnl.exe)

    Teste auch mal die Festplatte damit man die als Fehlerquelle ausschließen kann.
    Gibt es im Gerätemanager ein Ausrufungszeichen, eine Fehlermeldung oder ein unbekanntes Gerät?
    Henry E., KnSN und skaot bedanken sich.

  3. #3
    skaot
    kennt sich schon aus

    AW: Bluescreen / BSOD (hauptsächlich ntoskrnl.exe)

    Der Gerätemanager sieht gut aus, keine Ausrufezeichen oder ähnliches.
    Ich habe jetzt nochmal die Dumpfiles als ZIP an den ersten Post angehängt. Hilft wohlmöglich auch.

    Kannst du mir ein Tool empfehlen um die Festplatte auf Fehler zu prüfen?

  4. #4
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Bluescreen / BSOD (hauptsächlich ntoskrnl.exe)

    http://www.seagate.com/de/de/support...oads/seatools/
    Mache den langen Festplattentest und ermittle die SMART Werte
    Henry E., KnSN und skaot bedanken sich.

  5. #5
    skaot
    kennt sich schon aus

    AW: Bluescreen / BSOD (hauptsächlich ntoskrnl.exe)

    Hallo,

    ich habe jetzt mit "SeaTools" meine SSD getestet.
    Einmal den "SMART-Test" und den "Einfachen Langzeittest". Beide bestanden.

    Bilder im Anhang.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -smart_test.png   -ssd_test.png  
    Henry E. und KnSN bedanken sich.

  6. #6
    skaot
    kennt sich schon aus

    AW: Bluescreen / BSOD (hauptsächlich ntoskrnl.exe)

    Habe nun nochmal das Board unter die Lupe genommen, die Kondensatoren sehen allesamt noch vernünftig aus.
    Ebenso habe ich Windows nochmal auf einer anderen HDD nochmal installiert - selber Fehler.

    Kann mir denn keiner helfen?!
    KnSN bedankt sich.

  7. #7
    hdf90
    Herzlich willkommen

    AW: Bluescreen / BSOD (hauptsächlich ntoskrnl.exe)

    Hallo, ich habe ein ähnliches Problem. Habe vor zwei Tagen ein Windows 10 upgrate durchgeführt. Seitdem bekomme ich immer beim herunterfahren die Meldung "SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION". Nach einem Neustart funktioniert wieder alles reibungslos. Nach Auslesen durch WhoCrashed bekomme ich genau die selbe Meldung:

    crash dump file: C:\WINDOWS\Minidump\080415-3718-02.dmp
    This was probably caused by the following module: ntoskrnl.exe (nt+0x14D220)
    Bugcheck code: 0x3B (0xC0000005, 0x0, 0xFFFFD0002274CD20, 0x0)
    Error: SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION

    Zufälligerweise besitze ich genau das selbe Mainboard. Liegt eventuell hier die Fehlerquelle?

  8. #8
    RobertfH
    Foren-Wischmopp Avatar von RobertfH

    AW: Bluescreen / BSOD (hauptsächlich ntoskrnl.exe)

    Mir fällt leider kein Grund für diese Aussetzer ein. Ist das Bios auf dem neuesten Stand? Welches Netzteil ist eingebaut?
    KnSN bedankt sich.

  9. #9
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: Bluescreen / BSOD (hauptsächlich ntoskrnl.exe)

    Hallo skaot.


    Ich habe mir mal all Deine angehängten Minidumps durchgeschaut und komme mit fester Überzeugung zu den Entschluss, dass die Fehlerquelle das Samsung-Halbleiterlaufwerk ist.

    Die Ursache liegt offenkundig in dem SSD-Cache, oftmals wegen den Überlauf von Operationen pro Speicheranforderung (Integer Overflow + Cache Interrupt).


    Folgende Maßnahmen sind zu treffen:
    Bitte aktualisiere das BIOS und den Chipsatztreiber des ASRock Fatal1ty H87 Performance und erkundige Dich auf der Werbepräsenz von Samsung nach einer neueren Firmware für die SSD; die installierte Version kann mithilfe von Speccy nachgeschlagen werden!
    ASRock > Fatal1ty H87 Performance
    Intel Chipsatztreiber Download - ComputerBase
    http://www.drwindows.de/hardware-too...nen-blick.html


    Zitat Zitat von skaot Beitrag anzeigen
    Ebenso habe ich Windows nochmal auf einer anderen HDD nochmal installiert - selber Fehler.
    Bitte hänge die dazugehörigen Minidumps an!


    Vermutung: Davon ausgehend tendiere ich als Fehlerquelle mehr Richtung der Daten- und Stromzuleitung (S-ATA-Daten- oder Stromkabel oder S-ATA-Schnittstelle oder Controller).

    Fragen:
    Ist die SSD weiterhin angeschlossen geblieben?
    Ist für diese beiden Datenträger dasselbe S-ATA-Daten und Stromkabel verwendet worden?
    Ist für diese beiden Datenträger je ein anderer S-ATA-Port auf dem Mainboard verwendet worden?



    Hallo haltdiefresse90 - zu durchschaubar. ^^


    Diesen Appel richte ich an Dich weiter, doch zuvor Folgendes:
    Bitte die Speicherabbilddateien (Minidump) von C:\Windows\Minidump als ZIP- oder RAR-Datei gepackt anhängen!
    http://www.drwindows.de/packprogramm...kprogramm.html
    http://www.drwindows.de/dr-windows-i...t-gemacht.html


    Insofern diese 080415-3718-02.dmp und keine andere Minidump mehr existiert:
    Bitte rufe die Ereignisanzeige unter Verwaltung der Systemsteuerung auf und navigiere von dem Knotenpunkt Windows-Protokolle ausgehend nach System und klicke auf die zuletzt datierten Ereignisse, welche vom Typus Fehler und Kritisch sind, wechsle daraufhin zum Reiter Details und kopiere den gesamten Textinhalt hierher!
    Die Reihenfolge der Protokolle kann über die Spalte Ebene bestimmt werden.
    Geändert von KnSN (07.08.2015 um 10:31 Uhr)
    hdf90 und skaot bedanken sich.

  10. #10
    hdf90
    Herzlich willkommen

    AW: Bluescreen / BSOD (hauptsächlich ntoskrnl.exe)

    @ KnSN
    Vielen Dank für deine Lösungsvorschläge. Mir ist eben aufgefallen, dass ich auch die selbe Festplatte habe. Natürlich habe ich sofort ein Firmwareupdate vorgenommen, doch der Fehler ist leider immer noch vorhanden. Ich habe nun alle Minidumps mal in eine zip-Datei reingeschmissen. Hoffe, der Fehler ist auffindbar. Bin echt verzweifelt, allein würde ich das nicht schaffen.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    KnSN bedankt sich.

  11. #11
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: Bluescreen / BSOD (hauptsächlich ntoskrnl.exe)

    ot:
    "Boah! 10 Millionen Minidumps!
    Warum kann ich nicht wirklich meine Fresse halten?!"


    Danke! ^^
    Werde schauen, was ich tun kann. *ohnmächtig*
    hdf90 bedankt sich.

  12. #12
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: Bluescreen / BSOD (hauptsächlich ntoskrnl.exe)

    Die Auswertung von einigen der zuletzt datierten Minidumps ist identisch und hat den Fehler in der Rückmeldung während der Unterbrechungsanforderung eines Filtertreibers ergeben.

    Häufig im Zusammenhang steht der Prozess ksthunk.sys (Kernel Streaming WOW Thunk Dienst), welcher jener besagte Filtertreiber ist:
    Alles über ksthunk.sys (Kernel Streaming WOW Thunk Dienst)

    Dieser Filtertreiber ist bis dato der einzige Bezug, den ich mit der SSD in Verbindung bringen kann, ansonsten geben die Minidumps bisher keine einzige Semantik über die Fehlerquelle preis.

    Aber auch ein anderer Dienst für SMS (Textnachrichten???) namens SmsIRProcess.exe von Siano Mobile Silicon ist daran beteiligt gewesen.
    Ob mit verursachend oder lediglich zufällig zur falschen Zeit am verkehrten Ort gewesen ...???

    Hierzu ein Lösungsweg: Ich hoffe, Du bist der englischen Sprache einigermaßen bemächtigt, ansonsten bediene Dich der Übersetzung - mit freundlicher Genehmigung von Google! ^^

    Originalsprache:
    ksthunk.sys error fix - What is ksthunk.sys and related error fix instruction
    Übersetzung ins Deutsche:
    https://translate.google.de/translat...-text=&act=url


    Update:
    Es bleibt so bestehen, wie es angefangen hat: Es sind immer dieselben Streithähne verursachend.
    Der Prozess SmsIRProcess.exe steht meiner Erinnerung nach immer mit dem Dienst ksthunk.sys "konfrontativ" im Kontakt.
    Wenn dieses spezielle SMS-Programm nicht so sehr von Wichtigkeit ist, oder es eine gleichwertige Alternative gibt, dann rate ich Dir dazu, Dich von diesem zu trennen - damit endlich Ruhe herrscht! ^^

    Das ist definitiv kein SSD-Fehler; insoweit will ich mit ruhigem Gewissen zur Entwarnung aufrufen. ^^
    Geändert von KnSN (07.08.2015 um 12:59 Uhr)
    hdf90 bedankt sich.

  13. #13
    hdf90
    Herzlich willkommen

    AW: Bluescreen / BSOD (hauptsächlich ntoskrnl.exe)

    Vielen Dank für die Hilfe. Bei SmsIRProcess.exe hats geklingelt bei mir. Ich habe einen Cinergy DVB-T Stick am PC angeschlossen. Nach der Treiberdeinstallation gibt es keine Probleme mehr beim Herunterfahren. Einzig nach einer Neuinstallation des Sticks treten wieder die selben Probleme auf. Nun werde ich wohl auf neue Treiber warten und hoffen, dass sich das Problem lösen wird.
    KnSN bedankt sich.

  14. #14
    skaot
    kennt sich schon aus

    AW: Bluescreen / BSOD (hauptsächlich ntoskrnl.exe)

    Moin,

    entschuldige die späte Antwort, irgendwie wurde ich nicht per Mail informiert, dass neue Antworten geschrieben wurden.
    Vielen lieben Dank für die Mühe und Zeit!

    Vorab: Die Minidumps der HDD sind leider nicht mehr zu besorgen, ist wieder plattgemeacht - mein Fehler, nicht nachgedacht. Notfalls schließe ich die nochmal an und klatsch Windoof nochmal drauf.

    Gerne gehe ich jetzt aber auch nochmal auf deine Fragen ein:

    Bitte aktualisiere das BIOS und den Chipsatztreiber des ASRock Fatal1ty H87 Performance
    Das BIOS/UEFI ist bereits auf dem neuste Stand.
    Die Chipsatztreiber habe ich bisher von der ASRock-Seite genommen. Habe diese soeben mit denen aus deinem Link ersetzt. Hoffe auf Besserung!

    erkundige Dich auf der Werbepräsenz von Samsung nach einer neueren Firmware für die SSD
    Das habe ich bereits getan, diese ist auf dem neusten Stand.

    Ist die SSD weiterhin angeschlossen geblieben?
    War während der Installation und Nutzung der HDD nicht angeschlossen.

    Ist für diese beiden Datenträger dasselbe S-ATA-Daten und Stromkabel verwendet worden?
    Ist für diese beiden Datenträger je ein anderer S-ATA-Port auf dem Mainboard verwendet worden?
    Netzteil + Sata-Kabel + Port gewechselt.


    Soweit dazu. Momentan sieht es wie folgt aus: Nachdem ich das Netzteil gewechselt und nochmal neu aufgesetzt habe lief der PC auch viele Stunden durch. Bis hin zu 6,5 Stunden, was einem Rekord ähnlich sieht.
    Ein paar Dumps habe ich aber dennoch gesammelt, vielleicht lässt sich da ja mittlerweile was raus schließen. Diese habe ich angehängt.


    Besten Dank und Grüße
    skaot
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    KnSN bedankt sich.

  15. #15
    skaot
    kennt sich schon aus

    AW: Bluescreen / BSOD (hauptsächlich ntoskrnl.exe)

    Und da kam der nächste BSOD.. :/
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    KnSN bedankt sich.

Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bluescreen ntoskrnl.exe
    Von Henk im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.04.2015, 22:07
  2. [gelöst] Bluescreen - ntoskrnl.exe
    Von T7om im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.12.2014, 10:06
  3. [gelöst] BSOD mit athrx.sys und ntoskrnl.exe
    Von Papijon im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 30.09.2014, 12:40
  4. BSOD - hal.dll - ntoskrnl.exe und andere
    Von Akia im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.03.2014, 18:21
  5. [gelöst] Bluescreen ntoskrnl.exe
    Von EpicDreamer im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.03.2012, 10:57

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163