Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: unterschiedliche DPI Skalierung für zwei Monitore

  1. #1
    m-s
    kennt sich schon aus

    unterschiedliche DPI Skalierung für zwei Monitore

    Ich habe immer wieder gelesen, dass es mit Windows 10 möglich sein soll zwei Monitore mit unterschiedlichen DPI Werten anzugleichen.

    Vorgestellt habe ich mir das so, dass Windows alleine ausrechnet wie groß etwas auf dem jeweiligem Monitor dargestellt werden muss, damit es auf beiden Monitoren gleich aussieht und ich dann die Größe der Schrift so einstellen kann, das ich was lesen kann.

    Ziel wäre es dann, das alle Fenster und Buchstaben auf beiden Monitoren gleich groß sind.
    Nun finde ich nur Artikel die so sinnlose Dinge enthalten wie dass man einem Monitor 125 % einstellen kann und beim anderen 100 oder so. Das ja super, da sehen wieder beide anders aus. Bei einem Raster von 25% kann man sich da ja nicht mal hintüflteln. Wenn man Werte selbst einstellen will (sowas wie 113% oder so) wird die Einstellung für die unterschiedlichen Werte deaktiviert, geht also auch nicht, da die selbst eingestellten DPI dann wieder für beide Monitore gilt.

    Habe ich da zu hohe Erwartungen gehabt oder kann man das umsetzen und ich finde es nur nicht?

  2. #2
    m-s
    kennt sich schon aus

    AW: unterschiedliche DPI Skalierung für zwei Monitore

    Mal nen Update:

    Wegen der zusätzlich schlechten Darstellung in manchen Programmen (unscharfe Schrift) habe ich die Software XPExplorer . Windows 10 DPI Fix installiert.
    Ich habe mit dem Autor einige Mails getauscht und er hat eine neue Version geschrieben in der man die Skalierung beliebig setzen kann.
    Also nicht nur 125%, 150% usw, also eben auch zum Beispiel 110%.

    Ich habe noch ein paar weitere Mails ausgetauscht und versucht eine Version anzuregen in der man die Monitore so skalieren kann, dass alle Schriften und Fenster auf beiden Monitoren gleich groß sind, auch wenn die Monitore eine physikalisch unterschiedliche DPI haben.

    Diese neue Version gibt es leider "noch" nicht.
    Ich bin mir auch nicht so ganz sicher ob ich mit meinem schlechten englisch vermitteln konnte, was genau ich mir vorstelle.

    In sofern also bisher keine Lösung.
    Die oben genannte Software macht das Bild um einiges besser (jedenfalls auf meinem PC) löst aber das eigentliche Problem nicht.

    Im Übrigen habe ich mir einen Haufen Zeug angesehen, denn auch das Programmieren von Programmen, die die DPI des Monitors beachten scheint mir nicht gerade trivial. Zumindest bei meinen Versionen konnte ich die angestrebten Effekte nicht erreichen.

Ähnliche Themen

  1. Peripherie: Zwei Monitore an die Grafikkarte anschließen
    Von sebimaster im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.06.2012, 23:04
  2. Frage: [gelöst] Zwei externe Monitore am Laptop betreiben
    Von Dose im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.03.2012, 23:00
  3. Multimedia: [gelöst] Zwei Monitore unter Windows 7 einrichten
    Von vaughn im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.06.2011, 00:04
  4. Frage: Zwei Monitore unter Windows 7 einrichten
    Von vaughn im Forum Programme und Tools
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 07:24
  5. Peripherie: Zwei Monitore - Position von Programmen speichern?
    Von Martin im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.09.2009, 19:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •