Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 35
Danke Übersicht1Danke
Thema: AMD Treiber 15.200.1060.0 Heute kam über die Automatischen Updates ein neuer Grafiktreiber für eine ATi 4800er, seit welchem die Grafikkarte nicht mehr richtig ...
  1. #1
    H3rby
    kennt sich schon aus

    AMD Treiber 15.200.1060.0

    Heute kam über die Automatischen Updates ein neuer Grafiktreiber für eine ATi 4800er, seit welchem die Grafikkarte nicht mehr richtig angesteuert wird. Empfohlene Einstellung ist 1024x768 für FullHD und eine höhere Auflösung lässt sich auch nicht im Menü einstellen. Über die Modi des Monitors habe ich inzwischen 1400x1050 bei 64 Hz erzwingen können (normal wären nur 60 Hz und eben 1920x1080), was aber natürlich noch immer nicht sehr prickelnd ausschaut.

    Jemand eine Idee außer dem Deinstallieren dieses Treibers? Lässt sich irgendwie die höhere Einstellung doch erzwingen?

  2. #2
    Lumia 920
    Gast

    AW: AMD Treiber 15.200.1060.0

    Hallo...
    genau das selbe Problem hatte ich heute auch, ich habe die GraKa Radeon HD 4650, und hatte die selbe Auflösung 1024x768 und konnte auch die Auflösung nicht ändern und musste ALLES Neu Installieren ...

    Habe dann mit nenn MS Mitarbeiter gechattet und er meinte, das ich mich am Hersteller wenden soll.

    Ich schrieb Ihm, das die GraKa doch vorher Erkannt wurde und auch lief...

    Er meinte, das die Treiber nicht von MS kommen ,sondern vom Hersteller, beim Hersteller finde ich nichts passendes und die GraKa hatte bei mir die Basis Einstellung Keine GraKa, kein Treiber...nichts .

    Nach dem ich dann das Windows 10 Neu Installierte bin ich auf " C:\Windows/system32 " gegangen und habe mir die gegenwärtigen Dateien vom AMD und ATI in einen Ordner Kopiert.

    Wenn jetzt das Update von AMD kommt, dann wäre es Super wenn ich das Update löschen könnte, bevor es Installiert wird, denn wenn es nicht geht, dann muss ich die Neuen Dateien von AMD löschen...und die alten gespeicherten einfügen.

    Ich hoffe sehr, dass das funzt...besser wäre natürlich, wenn ich das AMD Update vorher löschen könnte, ich hoffe, das AMD Wach wird.
    Gruß

    PS. Hoffe das ich Dir etwas helfen konnte.
    Aber weiss jemand, wie ich ein Update löschen kann, wenn es in der Auflistung steht, wenn es wie in unseren Fall Fehlerhaft ist???
    Geändert von Lumia 920 (08.08.2015 um 17:56 Uhr)

  3. #3
    Lumia 920
    Gast

    AW: AMD Treiber 15.200.1060.0

    Hallo,
    mal eine Frage, hast Du Dich als Entwickler Angemeldet und das Insider Prog. Aktiviert?
    Nach der Neuinst. von Windows 10 habe ich das alles nicht mehr gemacht, wahrscheinlich, ist der AMD Treiber deshalb auf unseren Rechner gelandet, weil Entwicklermodus und Insidermodus aktiv waren denn dann lässt sich auch die Fehlfunktion Erklären, denn bei mir kommen nicht mehr so viele Updates wie vorher

  4. #4
    blackTears
    treuer Stammgast Avatar von blackTears

    AW: AMD Treiber 15.200.1060.0

    AMD schreibt es werden nur Grafikkarten ab der Radeon-HD-5000 Serie unterstützt.

    Quelle: Windows 10 - Weniger Support als gedacht für ältere Grafikkarten?

  5. #5
    Lumia 920
    Gast

    AW: AMD Treiber 15.200.1060.0

    Ja Gut... aber wieso kam dann ein Update mit der Meldung, das es genau für meine GraKa ist und auch die bezeichung passte exakt, wenn doch unser älteren Dinger nicht Unterstüzt werden, dann soll das System doch erst gar nicht eine Inst. zulassen.
    Wie kann man sich denn vor der Installation schützen?

  6. #6
    Hänk
    nicht mehr wegzudenken

    AW: AMD Treiber 15.200.1060.0

    Wenn es mit dem alten Treiber lief, dann schmeißt doch einfach den neuen Treiber runter und installiert den alten Treiber neu. Im CCC kann man einstellen, ob er automatisch updaten soll, also ausschalten, und in Win kann man - meine ich - die Treiber auch von den automatischen Updates ausnehmen.

  7. #7
    Lumia 920
    Gast

    AW: AMD Treiber 15.200.1060.0

    Hi...ja Geht...ich meine, das man selbst Updates selbst aussucht, Gott sei Dank und Danke für den Tip

  8. #8
    Lumia 920
    Gast

    AW: AMD Treiber 15.200.1060.0

    Hallo alle Zusammen...sooo meine Grafik ist wieder Hergestellt und das, ich Windows 10 nicht Neu Installieren musste...
    Ich habe ja die ATI Mobility Radeon HD 4650 GraKa, habe von dieser den Treiber im Gerätemanager gelöscht, bin dann auf ATA gegangen, das war die Stelle, im Manager wo vorher meine GraKa stand und habe von dort aus den neuen Treiber Manuel Installiert, den Treiber habe ich vorher in ein leeres Verzeichnis kopiert, um ihn schneller zu finden, also ich bin echt froh, dass das geklappt hat, mit dem es funktionierte, viel Erfolg...hier der Link Desktop

  9. #9
    Lumia 920
    Gast

    AW: AMD Treiber 15.200.1060.0

    Hi Leuts,
    das war heute die Antwort auf meine Frage bei AMD

    Vielen Dank für ihre Anfrage.

    Die HD-4000 Serie wird nicht mehr von
    Microsoft WDDM unter Windows 10
    unterstützt, da die Grafikkarte WDDM 1.1
    Hardwaremässig ist, Windows 10 aber WDDM
    1.2 benutzt. Es wird ab der HD-7000 weitere
    unterstützung und treiber angeboten.

    OEM Treiber für Notebooks und Desktops verbaute Grafikeinheiten werden
    nur von dem Hersteller des Gerätes zur verfügung gestellt, und es wird
    empfohlen nur diese zu benutzen, da diese Spezifisch angepasst sind.
    Wenn Sie AMD generische Treiber installiert haben, empfehlen wir diese
    durch die OEM Treiber von dem Hersteller Support-Web zu ersetzen.
    Wenn Sie das Betriebssystem Umgerüstet haben, gehen Sie sicher das der
    Hersteller besagt das ihre Hardware dieses Betriebssystem unterstützt
    und auch Treiber zur verfügung stellt.
    Bitte vergessen Sie nicht dass Systeme mit Umschaltbare Grafikkarten nutzen
    die leistungsstärkere nur dan wenn die Software oder Spiel damit kompatibel
    ist und die leistung diese benutzt werden muss.

    Mit Freundlichen Grüssen

    Amd Support Team

  10. #10
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: AMD Treiber 15.200.1060.0

    Mit dem 1024*768 Treiber würde auch ne Tseng ET4000 ISA Karte mit 1mbyte RAM laufen. So fühlt es sich auch an.
    Es könnte aber sein, daß der Legacy-Treiber für Karten bis HD5000 noch ein Update für Win10 bekam. Die aktuellen Treiber sollten schon ab HD6000 funzen, der 15er von Windows Update tut es, nur Backlightregelung streikt, woran der Treiber schuld ist. Der 15.2 läßt sich bei mir nicht installieren, soll aber auch alles ab den HD6xxx unterstützen.
    Gibts jetzt etwa was Neueres?

    Bei manchen wird auch einfach der Monitortreiber gelöscht während der Installation, das hat auch 1024x768 Pixel zur Folge. Da muß man bloß wieder "PnP-Monitor" im Gerätemanager auswählen.

  11. #11
    H3rby
    kennt sich schon aus

    AW: AMD Treiber 15.200.1060.0

    Die Antwort von AMD ist ja lustig.. Ist ja nicht so, dass man sich das Update selber installiert hätte, es kam ja automatisch und sollte die verbaute Grafikeinheit schon auch erkannt haben..

  12. #12
    Lumia 920
    Gast

    AW: AMD Treiber 15.200.1060.0

    Ja, ist mir auch so ergangen aber meine Frage wurde damit auch nicht beantwortet, im Schreiben an AMD erwähnte ich, ob die nicht ne Alternative hätten und, ob die nicht irgendwo ne Lösung hätten, das verhindert, das Update herunter zu laden...statt dessen kam diese Blöde Antwort ich schrieb auch, warum die überhaupt ein Update Rausjagen, das eine Haargenaue Bezeichnung hatte, wenn es eh nicht funzt, wie gesagt, als Antwort kam das was oben steht

  13. #13
    win_men
    Windows 7 8.1

    AW: AMD Treiber 15.200.1060.0

    Zitat Zitat von H3rby Beitrag anzeigen
    Heute kam über die Automatischen Updates ein neuer Grafiktreiber für eine ATi 4...?
    Nach dem Upgrade auf einem älteren Rechner AMD Athlon II X2 mit HD4200 war bei mir der Standard-Windows-10-Grafiktreiber installiert. Die Auflösung von 1920x1080 px synchronisierte sich nicht¹ selbsttätig. {¹kleiner als 1920x1080}.

    Diesen Default-Treiber ersetzte ich durch Treiberversion: 8.970.100.100 {Treiberdatum 24.04.2013} des AMD Catalyst 13.4 x64 Legacy Beta für Windows-8. Nun ließen sich diverse Einstellungen vornehmen, Auflösung von 1920x1080 px synchronisierte sich nun selbsttätig.

    Und nun heute via Windows-10-Update das 'Advanced Micro Devices, Inc. driver update for ATI Radeon HD 4200' mit Treiberversion 8.970.100.9001 {Treiberdatum 13.01.2015}, Catalyst 13.4 x64. Weiterhin lassen sich diverse Einstellungen vornehmen, Auflösung von 1920x1080 px synchronisierte sich weiterhin selbsttätig. Bis jetzt läuft alles gut wie gehabt.
    Geändert von win_men (14.08.2015 um 08:58 Uhr)

  14. #14
    mirovb
    nicht mehr wegzudenken

    AW: AMD Treiber 15.200.1060.0

    Zitat Zitat von Lumia 920 Beitrag anzeigen
    Ja, ist mir auch so ergangen aber meine Frage wurde damit auch nicht beantwortet, im Schreiben an AMD erwähnte ich, ob die nicht ne Alternative hätten und, ob die nicht irgendwo ne Lösung hätten, das verhindert, das Update herunter zu laden...statt dessen kam diese Blöde Antwort ich schrieb auch, warum die überhaupt ein Update Rausjagen, das eine Haargenaue Bezeichnung hatte, wenn es eh nicht funzt, wie gesagt, als Antwort kam das was oben steht
    Falls das Grafiktreiber Update über Windows Update automatisch installiert wurde - und das kommt mir so vor - ist AMD dafür gar nicht verantwortlich zu machen, sondern ausschließlich Microsoft. Die verteilen die Updates über die "tolle" Automatik, die halt auch sehr viel Mist installiert. Und leider kann man das nicht beeinflussen, da dies automatisch im Hintergrund passiert. Leider lässt sich das bei Windows10 nicht mehr selektieren, was einem installiert wird.

    Es könnte passieren, das dein System super läuft, und dann wieder irgend ein neuer Treiber alles zerschiesst. Der sich dann auch hartnäckig immer wieder installiert, wie bei mir.

    Schöne, neue Update Welt.

  15. #15
    mirovb
    nicht mehr wegzudenken

    AW: AMD Treiber 15.200.1060.0

    Zitat Zitat von win_men Beitrag anzeigen
    Und nun heute via Windows-10-Update das 'Advanced Micro Devices, Inc. driver update for ATI Radeon HD 4200' mit Treiberversion 8.970.100.9001 {Treiberdatum 13.01.2015}, Catalyst 13.4 x64. Bis jetzt läuft alles gut wie gehabt.
    Ja, wenn der Treiber keine Probleme macht, ist die Installation über Windows Update ja ok. Aber wenn nicht, hat man keine Wahl. Windows Update installiert diesen automatisch, auch wenn man mit seinem System zufrieden ist.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. AMD Treiber Probleme
    Von snext im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.07.2015, 20:22
  2. AMD 15.5 Treiber Probleme ?
    Von xadrus1799 im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.07.2015, 20:42
  3. AMD Treiber unbrauchbar
    Von Peppy im Forum Windows 8 und Windows RT
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.04.2015, 13:26
  4. [gelöst] AMD Radeon Treiber - wie komme ich an den richtigen Treiber bzw. Download?
    Von Fuko im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.04.2014, 19:22
  5. Motherboard: AMD Chipsatz-Treiber
    Von der.uwe im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 22:30

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162