Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 31

Thema: Win10 verbraucht Unmengen an RAM.

  1. #1
    Divad_98
    bekommt Übersicht

    Win10 verbraucht Unmengen an RAM.

    Werte Forennutzer,

    Ich habe von w7 Pro auf w10 Pro Upgradet, und stelle nun Fest, das Windows um so mehr Programme ich öffne und wieder schließe 10Gb/16Gb ram oder mehr verwendet.

    Nach Systemneustart ist dieser wieder auf ~2 Gb. Nach 3 Stunden Verwendung wieder auf 10/16Gb Ram.

    Dies war auf W7 nicht so, wer eine Idee an was es liegen könnte?

    Eine Auslagerungsdatei will ich nicht erstellen.

    //edit: Mein System:
    verborgener Text:

    Arbeitsspeicher: 16GB Corsair Vengeance Pro Series silber
    Prozessor: Intel Core i7 4790K 8x 4.40GHz So.1150
    Grafikkarte: Asus GeForce GTX 980 Ti STRIX
    Mainboard: MSI Z97A Gaming 7 Intel Z97 So.1150 Dual
    Festplatte (SSD): 256GB Intenso 3812440 2.5" (6.4cm) SATA
    Festplatte (HDD): 1000GB WD Black WD1003FZEX 64MB 3.5"
    Laufwerk: Asus BW-16D1HT Blu-ray Disc Writer SATA
    Netzteil: 850 Watt be quiet! Power Zone Modular 80+
    Gehäuse: NZXT Phantom 820 mit Sichtfenster Big Tower
    Geändert von Ari45 (13.08.2015 um 06:05 Uhr) Grund: Spoiler gesetzt

  2. #2
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Win10 verbraucht Unmengen an RAM.

    Eine Auslagerungsdatei zu erstellen wäre schon nötig um eine Vergleichsmöglichkeit zu bekommen! Hast Du vor dem Update auch an das gedacht: Das Windows 10 Update und seine Vorbereitung und umgesetzt?

  3. #3
    Divad_98
    bekommt Übersicht

    AW: Win10 verbraucht Unmengen an RAM.

    Was die Auslagerungsdatei angeht, ich habe auf w7 auch keine gehabt, somit liegt's ja an was anderem.

    Und habe Absolut keine Vorbereitungen getroffen, habe sogar nvidia und Amd Grafiktreiber auf dem Pc gehabt, da ich ständig neue Grafikkarten teste.

  4. #4
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Win10 verbraucht Unmengen an RAM.

    Auf die Auslagerung zu verzichten ist ein schwerer Fehler! Aber was solls, Du updatest ja ohnehin ins Blaue hineín - ohne Dir Gedanken zu machen.

  5. #5
    Divad_98
    bekommt Übersicht

    AW: Win10 verbraucht Unmengen an RAM.

    Falls es Probleme gegeben hätte, hätte ich einen Clean-Install gemacht, also lassn wir das mal beiseite.

    Gut, ich teste mal mit einer Auslagerungsdatei.

  6. #6
    M-A-N-N-I
    kennt sich schon aus

    AW: Win10 verbraucht Unmengen an RAM.

    Also ich habe tatsächlich keine Probleme mit der Rambelegung... dein System sieht auch verdammt gut aus, ... (und auch NEU!) da sollten eigentlich gar keine Fehler auftreten ... hmmm...

    Also bei mir belegt sich der Ram "nur" bis zu 20Gig... wenn ich richtig riesige Premiere dinge bearbeite... aber ansonsten dümpel ich ohne Auslagerungsdatei bei 2-3 Gigs rum...

    Nutzt du denn "extreme" Programme!? Wie massive Photo/Videobearbeitung!? Oder hast du 10000 Chrome Fenster geöffnet? ^^

    Aber grundsätzlich hört sich das sehr komisch für mich an... werde selbst nochmal drauf achten... aber nun gerade... einige stunden genutzt.. ein wenig twitch laufen.. ein bisschen Photoshop und Word... und bin bei 2.2 GB ...

    Ansonsten, wohl oder übel mal neuinstallieren!? Mit allen neuen Treiben und direkt dem neuen "Service Release 2" der vor einem Tag heraus gekommen ist, installieren? und nochmal schauen?

    Denn irgendwie halte ich das für einen Fehler der vom Upgrade herrürht.. Windows 8 war bei mir mit dem Ramverbrauch immer sehr sparsam und Windows 10 tut sich dort nicht viel...

    (Und eigentlich haben sie sogar optimiert, dass Apps bei wenig Ram nun besser verwaltet werden... )

    Na ja, gute Nacht noch =)

    PS: Und nur nochmal am Rande... ich schrieb überhaupt nur, weil wir ein recht "ähnliches" System haben

    Arbeitsspeicher: 32GB Corsair Vengeance Pro
    Prozessor: Intel Core i7 4790K 8x 4.40GHz So.1150
    Grafikkarte: EVGA GeForce GTX TITAN X (owbohl ich lieber NE 980TI Strix hätte )
    Mainboard: Asus Z97 Deluxe
    Festplatte (SSD):512 GB Samsung 840 Pro

    und ich hab halt ... da das System recht neu ist ... für alles halt direkt gute Treiberunterstützung bekommen und eigentlich keine Schwierigkeiten.. abgesehen davon, dass man Windows 10 hardcore beschneiden muss um "Daten-Sicher" zu sein... deshalb gehe ich einfach davon aus: Bei dir dürfte sowas nicht auftreten ^^

    Im übrigen bin ich nun wieder bei 2.1 gb ... und war auch schonmal bei 1.7 trotz voller installation mit zich dingen im Hintergrund AISuite, Corsair Utility usw...
    Geändert von M-A-N-N-I (13.08.2015 um 02:30 Uhr)

  7. #7
    Divad_98
    bekommt Übersicht

    AW: Win10 verbraucht Unmengen an RAM.

    Ich glaube ich habe das "Problem" gefunden, als ich den PC neu gestartet hab um die Auslagerungsdatei zu erstellen, hat er Updates installiert, und jetzt sieht die Sache schon um einiges besser aus, jetzt bin ich bei 2,6 gb, ob's das war, sehe ich morgen.

    So heftige Programme verwende ich jetzt nicht, außer du zählst Gta5, Bfh, usw dazu, dann ja ^^.


    Und M-A-N-N-I , Respekt um diese Uhrzeit noch so einen Text zu verfassen, danke dafür

  8. #8
    M-A-N-N-I
    kennt sich schon aus

    AW: Win10 verbraucht Unmengen an RAM.

    ... ja ich fand es nur "wichtig", weil dein system meinem sehr ähnlich ist ^^ ... aber habe gerade sogar nochmal JDownloader gestartet und der "saugt sich sonst auch voll" mit Ram.. aber nix .. immer noch schöne 2.4Gb trotz hochauflösendem YoutubeVideo einigen BrowserFenstern und und und ... (und nu hab ich 99% geschlossen und bin direkt wieder bei 1,8gb... also wirklich SOFORT)

    Aber ja ... kann gut sein... ist ja ein kumulatives Update... habe heute mal nach der installation des updates "reset base" gemacht und obwohl nur 1 update installiert wurde hat das unmengen gedauert... also kann mir gut vorstellen, dass er völlig verschwenderisch mit ressourcen umgeht, wenn die zur verfügung stehen ^^...

    So.. nu geh ich aber echt pennen!

    Halt uns auf dem Laufenden!!! =)

    [Ohne Browser waren es sogar nur 1,4gb ...]

  9. #9
    Divad_98
    bekommt Übersicht

    AW: Win10 verbraucht Unmengen an RAM.

    Nach den Updates von Windows hat sich das Problem von selber behoben, der Ram steigt jetzt nicht mehr in die Höhe um so länger ich den Pc verwende. Ob es die Updates waren die den Ram gefressen haben, oder die Updates das Problem behoben haben, kann ich nicht sagen, aber jetzt bin ich wieder auf meinen 2.2 Gb Ram Auslastung bei nichts machen.

    Und was die Auslagerungsdatei angeht, von 10 GB sind 3 MB in Verwendung, somit ist die für mich unnötig, und schone auch meine SSD mit der meiner Meinung nach unnötigen Auslagerungsdatei, bei 16 GB Ram, braucht man wirklich keinen Virtuellen Ram.... .
    Geändert von Divad_98 (13.08.2015 um 17:49 Uhr)

  10. #10
    M-A-N-N-I
    kennt sich schon aus

    AW: Win10 verbraucht Unmengen an RAM.

    Bei SSDs würde ich auch keine Auslagerungsdatei verwenden, wenn ich genügend Ram habe, und wie bereits erwähnt: mach ich das nun schon ZICH Jahre und habe glaube ich wirklich nur 2 Phänomene die komisch waren erlebt... und eines davon war ein Adobe Problem und das andere ein Stronghold Problem ^^

    Schön schön...

  11. #11
    Divad_98
    bekommt Übersicht

    AW: Win10 verbraucht Unmengen an RAM.

    Derzeit 4,2 Gb Auslastung, und sagenhafte 17 Mb im virtuellen, also,
    Auf die Auslagerung zu verzichten ist ein schwerer Fehler!
    soviel dazu...

    Ich schließe das Thema mal ab, da Windows das Problem von selber gelöst hat, welch ein Wunder.

  12. #12
    Divad_98
    bekommt Übersicht

    AW: Win10 verbraucht Unmengen an RAM.

    Okey, wäre auch zu schön gewesen um wahr zu sein, habe 5 Stunden durchgehend die Nacht heruntergeladen, und nun bin ich bei 9Gb angelangt, vor dem Download waren es 3 Gb.

    Habe meine Standtart Programme offen: Win10 verbraucht Unmengen an RAM.-0ca593d53c.png

    Hm, komisch oder?
    Geändert von Ari45 (14.08.2015 um 11:40 Uhr) Grund: Bild als Anhang hoch geladen

  13. #13
    JeanLuc7
    kennt sich schon aus

    AW: Win10 verbraucht Unmengen an RAM.

    Ich habe das Thema RAM unter Windows lange nicht mehr verfolgt - zehn Jahre lang Mac-User. Dort findet diese Diskussion aber auch regelmäßig statt, und dort ist sie sinnlos, weil OS X sich das ganze verfügbare RAM krallt und es als schnellen Cache nutzt. Ist das bei Windows nicht inzwischen auch so? Dann macht doch ein Blick in den "Ram-Verbrauch" überhaupt keinen Sinn mehr. Kritisch ist es doch nur, wenn die Auslagerungsdatei anwächst - dann steckt zu wenig RAM im Rechner...

  14. #14
    Divad_98
    bekommt Übersicht

    AW: Win10 verbraucht Unmengen an RAM.

    Ich habe 16 Gb im Rechner, und eine 10 Gb Auslagerungsdatei von denen im fall mit den 9 Gb gerade mal 40Mb belegt waren, also die Auslagerungsdatei ist meines erachtens sinnlos auf höchstem Niveau.

  15. #15
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Win10 verbraucht Unmengen an RAM.

    An der Sache mit dem Ram-Cache ist was dran. Win 10 verbraucht mehr Ram zb beim Kopieren.
    Es ist aber nicht die Strategie von Vista. Das hat das freie Ram immer restlos aufgefüllt. Wenn der Cache wg Programmstarts verkleinert werden mußte, also jedes Mal, wurde er nach Beenden des Programms auch brav wieder vergrößert, das ging damals (ich hatte ne übertaktete Amd Opteron170 Cpu oder doch schon den übertakteten Intel Q9300, beide nicht schlecht für ihre Zeit) mit 3-5mbyte/s, die HD war nur am Rödeln. Man konnte es abschalten, weiß aber nimmer, wo der Hebel anzusetzen war.

Ähnliche Themen

  1. Win10 RTM und Win10 TP auf zwei Partitionen
    Von PhilFry im Forum Windows 10 Desktop
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.08.2015, 18:05
  2. [gelöst] Wieviel verbraucht eine Netzwerkkamera ec
    Von Goggoopa im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.04.2015, 08:36
  3. System: Prozess: System verbraucht gesamten Arbeitsspeicher
    Von Leissling im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.07.2013, 00:37
  4. [gelöst] Chrome verbraucht 50% CPU und stürzt ab
    Von Grünfink im Forum Programme und Tools
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.06.2013, 09:00
  5. VLC Media Player verbraucht 8GB RAM
    Von ShoQx im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.09.2009, 18:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •