Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17
Danke Übersicht23Danke
Thema: Neues Gerät ohne Betriebssystem gekauft Hi! Endlich mal ein aktives Forum gefunden, das mich hoffentlich weiterhelfen kann. Ich würde auch die ISO-Datei für Windows 7 ...
  1. #1
    Adrastean
    Herzlich willkommen

    Neues Gerät ohne Betriebssystem gekauft

    Hi! Endlich mal ein aktives Forum gefunden, das mich hoffentlich weiterhelfen kann.

    Ich würde auch die ISO-Datei für Windows 7 Home Premium 64 Bit benötigen, habe aber noch folgendes Anliegen, wofür ich kurz ausholen müsste:

    Habe seit gestern einen neuen PC, der noch nicht mit einem Betriebssystem ausgestattet ist. Vorher besaß, bzw. besitze ich immer noch, einen Laptop mit vorinstalliertem Windows Home Premium 64 Bit.

    Da es jetzt möglich ist, auf Win10 zu upgraden, dachte ich mir, dass sich das ja super mit dem Kauf des neuen Rechners ohne OS kombinieren lasse, also habe ich Windows 10 über das MediaCreationTool erst herunter geladen und auf eine DVD gebrannt, wie es beschrieben wurde. Das alles ließ sich auch wunderbar auf dem neuen PC installieren, mein Product-Key ließ sich aber nicht aktivieren. Meine Vermutung ist, dass der Key nur für Windows 7 läuft oder nicht klappt, weil mein Laptop noch mit demselben Code aktiviert ist. Weiß jemand, ob eines davon stimmt? Oder kennt das tatsächliche Problem? Jedenfalls ist Windows 10 nun auf dem neuen Rechner, ist aber noch nicht "aktiviert". Keine Ahnung, welche Folgen das hat, oder ob es nur eine Testversion ist, habe aber keinerlei Einschränkungen merken können. Alles sieht nach einer ganz normalen Win10-Home-Version aus.

    Nach ein wenig Stöbern durchs Netz mit verschiedenen Anleitungen bin ich auf folgende Anweisungen gestoßen, um das Problem zu lösen: Erst Windows 7 auf dem Rechner installieren, dann upgraden. So vermeide ich, den Key für Win10 eingeben zu müssen (da es ja schon unter Win7 erfolgt ist). Microsoft verwehrt aber nen ISO-Download seit Anfang 2015 für Keys bei vorinstallierten Windows-Geräten, so bin ich auf der suche nach nem ISO auf das Forum gestoßen.

    Wäre es möglich (und auch legal), auf beiden Rechnern Windows zu behalten? Bestenfalls beide mit Upgrade auf Win 10, oder aber auch eines mit Win7 und der andere mit Win10, um eventuelle Doppelungen der Lizenz zu vermeiden.

    Wenn dies nicht möglich ist: Müsste ich Windows erst von meinem alten Laptop entfernen und kann anschließend erst den Key für den neuen Rechner aktivieren? Den Schritt möchte ich wenn möglich um jeden Preis vermeiden, aus Angst, am Ende mit zwei Rechnern ohne Betriebssystem dazustehen.

    Inwiefern ist es legal, überhaupt die Software für Windows 7 neu zu beziehen? Ich habe mit Erwerb des Laptops ja schließlich die Lizenz erworben, Windows, egal auf welchem Gerät zu benutzen, oder? Verstehe einfach nicht, wieso Microsoft den Download für Systeme mit einem Key wie bei meinen Laptop gesperrt hat, daher frage ich das auch mal lieber.

    Ich danke jedem, der mit Ratschlägen helfen kann und sich die Mühe gemacht hat, den doch etwas lang geratenen Text zu lesen
    Geändert von Ari45 (19.08.2015 um 05:33 Uhr)

  2. #2
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Neues Gerät ohne Betriebssystem gekauft

    Da es wahrscheinlich hierzu mehrere Antworten geben wird, habe ich deine Frage aus "Hilfe, ich brauche...." heraus kopiert und als eigenes Thema eingestellt.

    Es ist richtig, dass du erst ein aktiviertes legales Windows 7 oder 8.1 auf dem neuen Rechner haben musst. Dann musst du ein Upgrade auf Windows 10 machen. Erst danach kannst du ein Cleaninstall machen, wenn du möchtest.
    Wenn du die Windows7-Lizenz von deinem Laptop nimmst, wäre das illegal, außer du löschst das Windows 7 vom Laptop.
    Lange Rede kurzer Sinn:
    Was du vor hast ist illegal, denn eine Windowslizenz darf zur gleichen Zeit nur einmal aktiviert sein..
    Du kannst dir aber eine Windows7-Lizenz kaufen. Die gibt es im Internet teilweise recht günstig. Dann hättest du ein legales Windows 7 und könntest auf Windows 10 upgraden.
    gev, Wolko, McC. und 1 weitere bedanken sich.

  3. #3
    Linker Wolf
    treuer Stammgast Avatar von Linker Wolf

    AW: Neues Gerät ohne Betriebssystem gekauft

    Naja, so weit zu gehen und illegal zu unterstellen, das würde ich nicht tun. Rechner ohne Betriebssystem gekauft klingt für mich nach eBay und selbst da ist dann meist der Original Key noch auf der Unterseite zu erkennen, teilweise unter dem Akku, wie bei DELL. Das gilt es erstmal zu klären und dann kann man ja ggf mit einer Iso aushelfen

    Ansonsten, W7 gibt es für einen Appel und ein Ei bei eBay, wie du ja selbst auch schon sagtest.

  4. #4
    Iskandar
    Lernt nie aus Avatar von Iskandar

    AW: Neues Gerät ohne Betriebssystem gekauft

    Hallo linker Wolf
    Wiso sollte unter einem Rechner den man ohne Betriebsystem gekauft hat ein Key auf der Unterseite sein ????
    Also zum TE möchte ich sagen,wenn ich schon einen Neuen PC gekauft habe,würde es mich nicht reuen,auch gleich eine Original Windows 10 Install DVD oder Stick zu kaufen. Damit erspärst du dir so viel Ärger dass es die Mehrkosten doppelt aufwiegt.
    Wer kauft sich denn einen Ferrari wenn er dann nicht mal mehr das Geld für Benzin übrig hat ??
    Küstenlümmel, sansetbulewa und Hänk bedanken sich.

  5. #5
    Linker Wolf
    treuer Stammgast Avatar von Linker Wolf

    AW: Neues Gerät ohne Betriebssystem gekauft

    Weil ich das auch schon ein paar Mal gemacht habe um dann ein Linux oder BSD aufzuspielen, da ist es mir egal gewesen, ob noch ein BS vorinstalliert war. Die Rechner waren dadurch sogar noch ein paar Euro günstiger, und trotzdem klebte immer der Lizenzkey auf der Unterseite oder unter dem Akku.

  6. #6
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Neues Gerät ohne Betriebssystem gekauft

    Linker Wolf, dann hast du über EBay, aber von Privat den Rechner gekauft und der Vorbesitzer hat vergessen, den COA-Aufkleber zu entfernen.
    Fakt bleibt, wenn man ein Betriebssystem mit einem Key installiert, der noch wo anders benutzt wird, ist das illegal. Und darum ging es in meinem Posting #2.
    Hänk, Linker Wolf, Wolko und 3 weitere bedanken sich.

  7. #7
    Linker Wolf
    treuer Stammgast Avatar von Linker Wolf

    AW: Neues Gerät ohne Betriebssystem gekauft

    DAS ist mir schon klar, Ari. Mir ging es nur darum, dass man die Begrifflichkeit "illegal" nicht gleich in die Raum werfen muss, solang man dem TE nicht erstmal entlocken kann, ob er den Key passend zum Rechner vielleicht doch hat und es nur noch nicht sah

  8. #8
    Hänk
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Neues Gerät ohne Betriebssystem gekauft

    Du besitzt eine Windows-Lizenz und zwei Geräte. Du darfst mit einer Lizenz Windows nur auf einem Gerät betreiben.

    Möglichkeit 1: Nimm deine Win 7-Lizenz, installiere Win 7 damit auf dem neuen Rechner und mach dann das Upgrade. Dann hast du für den alten Rechner kein Windows mehr und müsstest, falls du den Rechner weiter mit Windows betreiben willst, eine weitere Lizenz kaufen.

    Möglichkeit 2: Du machst das Upgrade auf dem alten Rechner, dann brauchst du für den neuen Rechner aber eine eigene Lizenz. Entweder kaufst du dir gleich eine Win 10-Lizenz (teurer) oder eine günstige Win 7 oder 8.1-Lizenz, installierst das System und machst das Upgrade.

    Eine Lizenz pro Gerät - fertig. Deine Befürchtung, am Ende ganz ohne Windows dazustehen, verstehe ich nicht.
    build10240, McC. und Wolko bedanken sich.

  9. #9
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Neues Gerät ohne Betriebssystem gekauft

    Zitat Zitat von Adrastean Beitrag anzeigen
    Inwiefern ist es legal, überhaupt die Software für Windows 7 neu zu beziehen? Ich habe mit Erwerb des Laptops ja schließlich die Lizenz erworben, Windows, egal auf welchem Gerät zu benutzen, oder? Verstehe einfach nicht, wieso Microsoft den Download für Systeme mit einem Key wie bei meinen Laptop gesperrt hat, daher frage ich das auch mal lieber.
    In Deutschland ist das mit der Hardwarebindung von Softwarelizenzen eigentlich "nicht legal". Allerdings stellt eben Microsoft keine Kopien für diese sog. OEM-Versionen zur Verfügung. Allerdings ist in dem Fall Microsoft auch nicht Dein Ansprechpartner und vermutlich nicht verpflichtet Dir die Kopie zur Verfügung zu stellen, sondern nur der Hersteller des Geräts oder der Händler. Inwiefern Du nach Ablauf der Garantie und Gewährleistung irgendwelche Ansprüche durchsetzten könntest, solltest Du vielleicht in einem Jura-Forum klären.

    Bei den PC-Herstellern bekommst Du in der Regel nur Recovery-DVDs, die ein Rücksetzen in den Werkszustand nur auf dem ursprünglichen Gerät erlauben. Seit einiger Zeit gibt es jetzt zusätzlich die Recovery-Partitionen auf der Festplatte. Hast Du keine DVDs erstellt, dazu wird man nach Inbetriebnahme oder in der Betriebsanleitung aufgefordert, und ist die Recovery-Partition defekt, kannst Du beim Hersteller gegen Gebühr neue Recovery-DVDs anfordern.

    Bei Deinem Windows 7 sollte noch ein Aufkleber mit einem Key vorhanden sein. Diese Key muß nicht derselbe sein, den Du aus Deinem System mit Tools auslesen kannst. Der Key aus dem System ist ein spezieller, der an den Laptop gebunden ist und dafür sorgt, daß Windows 7 dort automatisch aktiviert ist. Wie von den anderen schon erwähnt, hast Du nur eine Lizenz für ein Gerät. Beide Keys gehören zur selben Lizenz, d.h. einen der Keys auf zwei Geräten oder zwei Geräte mit je einem Key zu betreiben ist illegal und kann zur Sperrung des Keys führen, die jede weitere Aktivierung von Windows unmöglich macht.

    Mit dem Aufkleber-Key solltest Du Windows 7 z.B. von einer geliehenen DVD oder USB-Stick neu installieren können.
    Ob damit das Upgrade zu einem aktivierten Windows 10 klappt, kann ich nicht sagen. Ich habe zumindest Berichte gelesen, daß Mischungen zwischen Retail-DVDs und OEM-Keys problematisch sein können.
    aballa bedankt sich.

  10. #10
    Adrastean
    Herzlich willkommen

    AW: Neues Gerät ohne Betriebssystem gekauft

    Ok, hier noch mal derjenige, der den Beitrag ursprünglich verfasst hat.

    Vorerst: Nein, ich habe mir keinen fertigen Pc gekauft und es steht nirgends ein Key, da ich alles selbst gebaut habe. Das hatte den Grund der Kostenersparnis, um alles so günstig wie möglich zu halten, weshalb ich auch den Ferrari-Vergleich nicht so ganz nachvollziehen kann. Schließlich werfen Ferrarifahrer wohl auch ungern 100-Euroscheine beim Fahren aus dem Fenster . Meine Idee war es einfach, den Kauf eines OS mit den verbundenen Kosten zu überspringen, da ich schließlich, wie hier jetzt auch schon festgestellt wurde, eine legale Lizenz dafür besitze. Nur kam es mir so merkwürdig vor, dass Microsoft dann nicht mit der Software rausrücken wollte, wenn die Keys, wie in meinem Fall, für Systeme mit vorinstalliertem Windows vorgesehen waren.
    Das echte Problem wurde aber jetzt beschrieben und ich habe es verstanden: Zwei Systeme mit einem Key geht nicht. Bzw darf nicht.

    Ich weiß nicht ganz, ob es hier hin gehört, aber daraus entwickeln sich für mich neue Hürden mit neuen Fragen:
    1. Ist es möglich, zumindest kurzfristig sehr wohl beide PCs über Windows 7 laufen zu lassen? Mir fehlen noch einige Dateien, Anwendungen und Spiele, die ich übertragen möchte und es wäre schön, das ganze nicht überstürzt zu erledigen und dabei etwas zu vergessen, sondern nach und nach herüber zu holen
    2. Da das ganze mit dem Selbstbau meine allererste Erfahrung mit der doch eher komplexen Materie war und ich vorher der typische "ab nach Saturn und 30 Minuten später läuft's von allein"-Typ gewesen bin, habe ich überhaupt keine Ahnung, wie ich ein Betriebssytem von meinem Rechner lösche. Die Info darüber wäre gleich doppelt praktisch, da ich ja, wie im ersten Beitrag erwähnt, schon Windows 10 als "nicht aktivierte" Version auf dem neuen Rechner installiert habe. Das müsste also auch gleich verschwinden.

    Danke noch mal an alle, die sich mit den Problemen auseinandersetzen und sich die Mühe machen, praktische Vorschläge zu geben

    EDIT: Grammatik
    Geändert von Adrastean (19.08.2015 um 12:52 Uhr)
    aballa bedankt sich.

  11. #11
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Neues Gerät ohne Betriebssystem gekauft

    zu 1. Diese Frage finde ich etwas unfair, denn
    -> antworten wir mit "Ja, das kannst du", währen unsere vorhergehenden Antworten falsch
    -> antworten wir mit "Nein, das darfst du nicht", bist du bestimmt der Meinung, dass wir engstirnige Krümelkacker sind
    Was du machen kannst, wäre: installiere Windows 7 auf dem neuen Rechner ohne Keyeingabe, also überspringen. Dadurch hast du zwar ein nicht aktiviertes Windows, kannst es aber 30 Tage verwenden. Innerhalb der 30 Tage kannst dann einen legalen Produktkey eingeben, und das Windows aktivieren.

    zu 2.
    Ein (Windows) Betriebssystem kann man nur durch Formatieren oder Löschen der Partition entfernen. Rein theoretisch könnte man auch alles, was auf der Windows-Partition drauf löschen. Aber das kann zu Sisyphusarbeit werden, weil man für alle Verzeichnisse und Dateien, außer dem Benutzerverzeichnis, den Besitz übernehmen und Zugriffsrechte erteilen muss.
    Ich glaube, das macht kein Mensch, ich habe es auch nur der Vollständigkeit halber erwähnt.
    frankyLE, aballa und build10240 bedanken sich.

  12. #12
    aballa
    aleja gaudens jacta est Avatar von aballa

    AW: Neues Gerät ohne Betriebssystem gekauft

    @Ari45 - das hast Du (zu1.) schön erkannt und fein formuliert.
    Wenn ich noch eine gekaufte DVD mit BS besitze bin ich alleiniger Herr darüber. Deshalb hat MS auch angefangen Recovery-Scheiben und noch Schöneres zu vertreiben ...ansonsten
    @build10240 - ist up to date

  13. #13
    Ponderosa
    Gast

    AW: Neues Gerät ohne Betriebssystem gekauft

    @ aballa
    Wenn ich noch eine gekaufte DVD mit BS besitze bin ich alleiniger Herr darüber.
    Nein, bist du nicht.
    Du bist alleiniger Herscher darüber nur, Wenn du den passenden Key hast !
    Ari45 bedankt sich.

  14. #14
    aballa
    aleja gaudens jacta est Avatar von aballa

    AW: Neues Gerät ohne Betriebssystem gekauft

    @Ponderosa - das versteht sich wohl von selbst.

  15. #15
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Neues Gerät ohne Betriebssystem gekauft

    Zitat Zitat von Adrastean Beitrag anzeigen
    1. Ist es möglich, zumindest kurzfristig sehr wohl beide PCs über Windows 7 laufen zu lassen? Mir fehlen noch einige Dateien, Anwendungen und Spiele, die ich übertragen möchte und es wäre schön, das ganze nicht überstürzt zu erledigen und dabei etwas zu vergessen, sondern nach und nach herüber zu holen
    Es ist zumindest von Microsoft nicht so vorgesehen. Ob das direkt verfolgt wird, weiß ich nicht. Es bleibt Dein Risiko gegen die Lizenzbedingungen zu verstoßen. Das Problem mit der Übertragung von Treibern und Anwendungen lässt sich einfach mit einer externen Festplatte lösen.

    Jedenfalls solltest Du berücksichtigen, daß nach der Neuinstallation von Windows 7 vor dem Upgrade noch Updates und Treiber aktualisiert werden sollten. Du brauchst also u.U. auch die Windows 7 Treiber für Deinen neuen Rechner noch.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Office 365 kostenlos - jedes Jahr ein neues Gerät?
    Von TheCrackMan im Forum Programme und Tools
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.03.2015, 08:09
  2. Kaufberatung Notebook ohne Betriebssystem
    Von General C im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.01.2015, 08:15
  3. [gelöst] Windows 8 Pro Upgrade ohne vorhandenem Betriebssystem
    Von XP Fan im Forum Windows 8 und Windows RT
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.10.2012, 16:18
  4. Frage: Neuer PC aber Betriebssystem ohne Lizenzschlüssel?
    Von willswissen im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 26.06.2010, 12:16
  5. Kaufberatung: Neues Windows 7 Gerät, Pentium oder Core 2 Duo?
    Von pedobear im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.12.2009, 22:16

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163