Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Ich will noch kein Windows 10

  1. #1
    Leila160214
    Herzlich willkommen

    Lächeln Ich will noch kein Windows 10

    Erst einmal guten Tag ich bin der Neue.
    Ich habe z. Z. Win7. Nach Rückkehr aus dem Urlaub hatte ich Probleme mit dem Starten meines PCs. Nach langem Such und langsamen genauerem Hinschauen stellte ich fest, dass mein Bootmanager weg war. Dafür fand ich den Ordner "$Windows.~BT" als erste Datei auf c: und stellte fest, dass es ein Ordner für win10 ist. Auf der Suche einer Lösung für die Wiederherstellung meines Bootmgr habe ich dann gelesen, dass auch bei der Einführung von Vista mit dem Bootmgr Probleme entstanden. Da ich ein misstrauischer Mensch bin, mir die aggressive Werbung von Microsoft aufgefallen ist, schließe ich hier einen Zusammenhang zunächst einmal nicht aus. Außerdem ist MS ein sehr wirtschaftlich orientiertes Unternehmen, das mit Sicherheit nichts verschenkt. Mich würde es daher nicht wundern, wenn die Umsteiger auf Win10 dies später einmal bereuen - ich auf jeden Fall warte damit noch.

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    DrEricCartman
    Gast

    AW: Ich will noch kein Windows 10

    Zunächst einmal Herzlich Willkommen,
    gute Entscheidung diesem tollen Forum beizutreten

    Dein Thema wurde hier schon zigfach Diskutiert
    und hängt den meisten zum Halse raus…
    aus den Unterschiedlichsten Gründen,
    dies muss auch nicht noch zusätzlich erörtert werden!

  4. #3
    Iskandar
    gehört zum Inventar Avatar von Iskandar

    AW: Ich will noch kein Windows 10

    Hallo Leila

    Du hast schon recht,wenn du sagst,Microsoft verschenkt nichts.......ausser es ist profitabel !
    Windows 10 ist nicht einfach ein Geschenk,sondern es ist eine "Eintauschaktion"! Du tauscht Windows 7 gegen Windows 10 und verlierst dabei die Lizenz für windows 7,solange du Windows 10 betreibst. Die Aktion dauert ja auch nur noch bis ende Juli nächsten Jahres.Danach zahlt man für Windows 10,so,wie man für jedes Windows System bezahlt hat
    In Anbetracht dessen,dass Windows 7 ja bis in vier Jahren eh ausgetauscht werden muss,halte ich es für eine gute Chance,das neue System noch frei tauschen zu dürfen.
    In Windows BT legt Microsoft schon mal die meisten Ordner ab die nach und nach vorab runtergeladen werden,damit später die Installation von Windows 10 schneller geht.
    Was ich nicht verstehe,ist,dass MS diesen Vorgang ungefragt gestartet haben soll.Hattest du nicht zuvor in der Taskleiste das Win 10 Symbol zur Reservation, dieses angeklickt und dich mit der Eingabe eines Microsoftkontos angemeldet? Das wäre der übliche Weg gewesen.ich glaub nicht,dass MS einfach so ungefragt loslegt.
    Ob es Nutzer gibt,die gegebenenfalls den Umstieg,aus welchen Gründen auch,bereuen werden,weiss ich nicht. ich persönlich bereue nichts und geniesse das neue System in jeder Beziehung.
    Iskandar.

  5. #4
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Ich will noch kein Windows 10

    Vor allem betrifft diese Schenkung nur den Umsatz bei Upgradelizenzen für genau ein Jahr. Viele der Nutzer die jetzt umsteigen, hätten ein Upgrade sowieso nicht gekauft. Man verliert effektiv nur den Umsatz derjenigen, die sofort auf das neue Windows umsteigen wollen, und dabei sind auch nur Lizenzen von 7 und 8.1 betroffen. Der immer noch große Anteil der XP-Lizenzen bleibt bei dem kostenlosen Angebot außen vor. Windows OEM wird weiterhin gekauft werden; solange der PC-/Laptop-Markt nicht total einbricht, wird Microsoft weiter verdienen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •