Ergebnis 1 bis 4 von 4
Danke Übersicht3Danke
  • 1 Post By DM-moinmoin
  • 1 Post By bezelbube
  • 1 Post By Shiran
Thema: Was nun ? Nach Update von Windows 10: Unmountable Boot Volume Ungefähr mitte August habe ich unsere drei Rechner nacheinander von Windows 7 Proffessional 64bit auf Windows 10 upgegraded. Bisher lief ...
  1. #1
    Fusedestroyer
    Erster Beitrag

    Was nun ? Nach Update von Windows 10: Unmountable Boot Volume

    Ungefähr mitte August habe ich unsere drei Rechner nacheinander von Windows 7 Proffessional 64bit auf Windows 10 upgegraded. Bisher lief alles ganz problemlos.
    Jetzt hat ein Rechner ein Update von Microsoft erhalten, doch nach dem Neustart erscheint nach einiger Zeit folgende Meldung: "Unmountable Boot Volume"
    Es läuft folgendermaßen ab:
    Schalte ich den Rechner ein zeigt das BIOS die Festplatte von der gebootet wird an (OCZ-Vertex2 60GB). Zusätzlich habe ich zwei Festplatten als RAID1 laufen (Seagate ST2000DL003 2TB). Diese werden ebenfalls angezeigt.
    Nun versucht Windows zu starten. Doch nach einiger Zeit wird angezeigt, dass ein Problem aufgetreten ist (Unmountable Boot Volume) und dass der Rechner neu gestartet wird.

    Jetzt wird beim Starten nicht mehr die bootfähige Festplatte angezeigt (OCZ-Vertex2 60GB). Nur noch die RAID-Festplatten. Windows versucht zu starten und folgende Meldung erscheint:
    "Reboot and select proper Boot device or insert boot media in selected boot device and press a key"

    Beim nächsten Neustart erscheint: "Automatische Reparatur wird gestartet"
    Unter erweiterte Optionen habe ich schon: Starthilfe, System wiederherstellen, Systemimage-Wiederherstellung, Zum vorherigen Build zurückkehren ausprobiert. Bei keinem dieser Optionen kam ich weiter.
    Das einzige, was wirklich funktioniert, ist die Eingabeaufforderung.
    Was mich dabei wundert ist, dass das Windowsverzeichnis auf Laufwerk x: ist und nicht wie auf c:

    Hat Windows beim Update einen Fehler verursacht, oder ist durch Zufall genau nach dem Update die Festplatte kaputt gegangen ?

    Normal würde ich einfach versuchen Windows neu zu installieren oder Windows 10 zurück zu setzen.
    Leider wurde auf dem Rechner vor 14 Tagen eine neue Branchensoftware installiert und ich möchte eigentlich vermeiden, dass schon wieder ein Techniker vorbei kommen muss.

    Hat jemand eine Lösung, ohne dass die installierte Software verloren geht ?

  2. #2
    DM-moinmoin
    gehört zum Inventar Avatar von DM-moinmoin

    AW: Was nun ? Nach Update von Windows 10: Unmountable Boot Volume

    Schau im Bios, ob die Platte überhaupt noch angezeigt wird. Denn sonst ist sie wohl defekt.
    Ansonsten kann es auch sein, dass der Bootbereich beschädigt ist. Bootmenü reparieren wiederherstellen Windows 10 Deskmodder Wiki
    Terrier! bedankt sich.

  3. #3
    bezelbube
    gehört zum Inventar

    AW: Was nun ? Nach Update von Windows 10: Unmountable Boot Volume

    Starte den PC mit einen Windows 10 Bootmedium und wechsle zur Eingabeaufforderung.
    Bei der Setup DVD oder USB-Stick,beim ersten blauen Setupbildschirm SHIFT+F10 drücken.
    Führe den Befehl "chkdsk C: /f /r" aus.
    Terrier! bedankt sich.

  4. #4
    Shiran
    Bin schon Groß!! Avatar von Shiran

    AW: Was nun ? Nach Update von Windows 10: Unmountable Boot Volume

    Hallo Fusedestroyer + Willkommen!
    . Windows versucht zu starten und folgende Meldung erscheint:
    "Reboot and select proper Boot device or insert boot media in selected boot device and press a key"
    Er findet kein Bootbares_BS!!
    Steht die FP im BIOS an erster Stelle?

    Oder das >> unmountable boot volume windows 10!
    1. haltet beim Starten des Notebooks/PC die F2-oder andere Taste gedrückt, um ins BIOS zu gelangen.
    2. Wechselt in den Reiter "Advanced".
    3. Sucht den Eintrag "SATA Controller Mode".
    4. Drückt die Enter Taste und wechselt auf "Compatibility".
    5. Geht auf die Registerkarte "Exit" und wählt "Save Settings" aus.
    6. Bootet nun von der Windows 10 Setup DVD.
    7. Klickt dann auf "Computerreparaturoptionen".
    8. Das Setup sucht nun nach Bootproblemen und behebt diese.
    Eventuell 2-3 mal wiederholen da im ersten Durchlauf nicht alles Repariert wird!
    Im Endeffekt könnte jetzt auch, evt. der RAID_Verbund,stören!!??
    Geändert von Shiran (10.09.2015 um 19:54 Uhr)
    Terrier! bedankt sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162