Ergebnis 1 bis 3 von 3
Thema: Cortana dreht sich mit der Position im Kreis Moin, Moin, nachdem ich mich jetzt über mehrere Tage durch das Forum und das Netz gelesen, diverse Vorschläge, Ideen und ...
  1. #1
    John_Doe
    nicht mehr wegzudenken

    Cortana dreht sich mit der Position im Kreis

    Moin, Moin,

    nachdem ich mich jetzt über mehrere Tage durch das Forum und das Netz gelesen, diverse Vorschläge, Ideen und was sonst noch durch habe versuch ich es jetzt als Thema hier.

    Cortana lief bei mir mit MS-Konto am Anfang richtig gut.

    Dann habe ich aus dem MS-Konto ein "Lokales Konto" gemacht.

    Jetzt hab ich nach einiger Zeit das MS-Konto wieder angemeldet und festgestellt Cortana will nichts mehr von mr wissen.

    Immer in der Schleife: Willkommen zurück..... ba bla bla.

    Standort in den Einstellungen aktivieren.... bla bla.

    Danach wieder: Willkommen zurück..... ba bla bla. usw. usw.

    In der Ereignisanzeige bekomme ich folgende Meldung:

    Der Zugriffsverlauf in der Struktur "\??\C:\Users\XXXX\AppData\Local\Packages\Microsoft.Windows.Cortana_cw5n1h2txyew y\LocalState\speech_onecorereg.bin"
    wurde gelöscht. Dabei wurden 1 Schlüssel aktualisiert und 0 geänderte Seiten erstellt.

    Evtl. hat jemand eine zündende Idee. Nur nicht den Vorschlag Win10 neu aufzusetzen, denn bevor ich das mache bleibt Cortana bei mir ewig stumm. So groß ist unsere Liebe nicht.

    J_D

  2. #2
    John_Doe
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Cortana dreht sich mit der Position im Kreis

    Keiner eine Idee dazu??

    Na dann eben ohne Cortana, ich war ohne sie auch glücklich.

    PS:
    Beim Einrichten eines _neuen_ Benutzers funktioniert alles.

    THX

    J_D

  3. #3
    crilando
    kennt sich schon aus

    AW: Cortana dreht sich mit der Position im Kreis

    Hallo,
    ich hatte ein ähnliches Problem, aber bei Näherer Betrachtung gab es zwei Ordner die nach "LocalState" beannnt waren. Einer normal und ein zweiter "LocalState..". Wenn man den mit ".." klickt (auch Berechtigung) wird angezeigt dass die Datei nicht mehr existiert oder man wird umgelenkt auf "LocalState".

    Nach Recherche im Netz gab es einen Weg diesen falschen ggf. durch Malware entstandenen Ordner zu löschen.

    rd /s "\\?\C:\Users\ich\AppData\Local\Packages\Microsoft.Windows.Cortana_cw5n1h2txyewy \LocalState.."

    DEr Trick ist "\\?" vor den Laufwerksbuchstaben zu setzen. Es hängt mit unter Win32 illegalen Dateinamen zusammen, die durch das Prefix umgangen werden.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163