Ergebnis 1 bis 9 von 9
Danke Übersicht2Danke
  • 1 Post By build10240
  • 1 Post By DrEricCartman
Thema: Soundknacken Hallo, mal ne Frage an die Experten hier Wenn ich unter Windows 10 Spiele starte wie z.Bsp CounterStrike , Mad ...
  1. #1
    blackTears
    treuer Stammgast Avatar von blackTears

    Soundknacken

    Hallo, mal ne Frage an die Experten hier

    Wenn ich unter Windows 10 Spiele starte wie z.Bsp CounterStrike , Mad Max oder World of Tanks kommt immer ein piepen oder knacken aus den Boxen. Das ist unter Windows 8.1 nicht der Fall und ich bin damit auch nicht alleine laut World of Tanks Forum z.Bsp.
    Wie bekommt man das gelöst, weil, wenn ich das Headset nutze erschrecke ich mich dabei total aufgrund der unangenehmen Lautstäreke der Störgeräusche.

    LG

  2. #2
    DrEricCartman
    Gast

    AW: Soundknacken

    Du hast "vergessen" ausführliche Infos zur verwendeten Hardware mitzuteilen,
    da steht ja überhaupt nix im Beitrag...
    Auch ist es hilfreich mitzuteilen,was du schon so unternommen hast
    um das Problem zu lösen, so können Tipps an dich ausgeschlossen werden.

  3. #3
    blackTears
    treuer Stammgast Avatar von blackTears

    AW: Soundknacken

    Ok, stimmt. Bei mir stehen 2 AMD Systeme mit diversen Soundkarten. Realtek ALC1150, Soundblaster Recon 3d, ASUS Xonar DS, ASUS Xonar D1 und VIA VT 2021.
    Habe bereits diverse Treiber durchprobiert, auch Betas ohne WHQL usw.
    Windows 10 ist "clean" installiert.
    Hier noch passsend aus dem WoT Forum: World of Tanks Probleme seit Windows 10 - Probleme mit dem Spiel - World of Tanks official forum


    LG

  4. #4
    DrEricCartman
    Gast

    AW: Soundknacken

    Du hast ja schon so ziemlich alle Möglichkeiten durchgearbeitet.
    Ich kann dir nur diese Creative & Realtek Treiber anbieten, in der Hoffnung
    das du die noch nicht probiert hast. So weit ich informiert bin, wird von VIA nichts kommen.
    Die Creative Windows 10 Treiber & (angebliche) Anwendungen sind enttäuschend,
    die Treiber haben schon vor dem "Großem Creative-Update" funktioniert,
    die Anwendungen funktionieren gar nicht,
    am meisten hab ich auf das Creative Control Center gewartet (Heißt jetzt anders)
    Ich glaube das wir uns teilweise mit manchen Dingen abfinden müssen...

  5. #5
    blackTears
    treuer Stammgast Avatar von blackTears

    AW: Soundknacken

    Ich gehe mittlerweile davon aus das es mit der Änderung des Treibermodells unter W10 zusammen hängt.
    Warum die Hersteller da allerdings nicht langsam in die Puschen kommen verstehe wer will.

    LG

  6. #6
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Soundknacken

    Weil die Hersteller neue Windows 10-Hardware verkaufen wollen. Gerade der PC- und Laptop-Markt ist auf diese Inkompatibiltäten durch neue Software angewiesen. Ich gehe nicht davon aus, daß die Treiberprobleme mit Windows 10 von den Herstellern vollständig gelöst werden. Diese Formulierung von Intel würden inoffiziell wohl viele Hardwarehersteller unterschreiben:
    Zum optimalen Benutzererlebnis und für den besten Support empfiehlt Intel das Upgrade auf von Intel erprobe Windows 10 Produkte.
    DrEricCartman bedankt sich.

  7. #7
    Manta1102
    Ohne Titel Avatar von Manta1102

    AW: Soundknacken

    Für Creative Treiber kannst du hier mal schauen. Mit einem Treiber von der Seite habe ich meine Soundblaster X-FI dazu gebracht anständigen Sound von sich zu geben.

    Daniel_K's Official Blog

  8. #8
    DrEricCartman
    Gast

    AW: Soundknacken

    Zitat Zitat von build10240 Beitrag anzeigen
    Weil die Hersteller neue Windows 10-Hardware verkaufen wollen.
    Gerade der PC- und Laptop-Markt ist auf diese Inkompatibiltäten
    durch neue Software angewiesen.

    Ich gehe nicht davon aus,daß die Treiberprobleme mit Windows 10
    von den Herstellern vollständig gelöst werden.
    Diese Formulierung von Intel würden inoffiziell wohl viele Hardwarehersteller unterschreiben:
    Sehe ich genauso, wollte es nur nicht schreiben,hab mich zurückgehalten
    um nicht als Foren-Troll oder so wahrgenommen zu werden,
    möchte das Thema auch vor dem Respekt vor dem TE nicht unnötig missbrauchen,
    aber irgendwie gehören die Kritiken an die Verkaufs/Support Politik dazu!
    Creative Treiber funktionieren ja, aber die Ganzen Anwendungen auf den "Alten" Karten nicht,
    meine 90€ Titanium wird auch nicht versorgt, kauf mir aber bestimmt nix neues...
    build10240 bedankt sich.

  9. #9
    blackTears
    treuer Stammgast Avatar von blackTears

    AW: Soundknacken

    Nunja, der Realtek ALC 1150 auf meinem Board dürfte immer noch das Spitzenmodell von Realtek sein.
    Selbste neue Boards werden da nix besseres bieten. Bei Intel kann man ja auch gerne mit Windows 10 die Hardware aufrüsten, auch wenn ich das nicht ok finde, man bekommt jedoch i.d.R. etwas Mehrleistung.
    Nur als AMD Nutzer mit einer AM3+ CPU ala FX-8320 oder 8350 ist nicht viel mit Aufrüsten. Ich kenne keine FM2 CPU die mir da Mehrleistung bringen würde und ein Komplettumstieg auf Intel kommt aus finanzieller Sicht nicht in Frage.

    LG

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163