Ergebnis 1 bis 7 von 7
Danke Übersicht1Danke
  • 1 Post By Iskandar
Thema: Windows 10: Microsoft gibt Termin für Support-Ende bekannt Eigentlich soll Windows 10 das letzte Windows sein, das künftig mit ständigen Upgrades stets auf dem aktuellen Stand bleiben soll. ...
  1. #1
    Towanda2
    gehört zum Inventar Avatar von Towanda2

    Eigentlich soll Windows 10 das letzte Windows sein, das künftig mit ständigen Upgrades stets auf dem aktuellen Stand bleiben soll. Trotzdem steht im Lifecycle-Guide von Microsoft ein Datum für das Support-Ende.
    Microsoft nennt Datum für Support-Ende von Windows 10 | heise online

    Das habe ich mir gedacht, dass Windows 10 nicht das letzte Windows sein würde...
    Aber trotzdem finde ich das ganz schön komisch von Microsoft.
    Geändert von Ari45 (19.09.2015 um 22:41 Uhr) Grund: Beiträge zusammengefügt

  2. #2
    VistExperiment
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10: Microsoft gibt Termin für Support-Ende bekannt

    ganz schön komisch von Microsoft
    Hallo , bin Deiner Meinung , aber ich fand das schon vor 2 Monaten komisch .
    http://www.drwindows.de/windows-10-d...ngestellt.html
    .......manche brauchen halt etwas länger . :-)

  3. #3
    Iskandar
    gehört zum Inventar Avatar von Iskandar

    AW: Windows 10: Microsoft gibt Termin für Support-Ende bekannt

    Hallo Towanda2
    Das ist schon ein ziemlich alter Artikel,den du da ausgegraben hast.
    Support Cycle ist auch nie etwas dauerhaftes,weil sich der von Build zu Build nach Vorne verschiebt ! Wenn wir im November das "grosse Update",was immer das auch sein mag,erhalten,verschiebt sich das Supportende bereits wieder.
    Ob es nun etwas wie ein "SP 1"wird oder so wie bei Win 8,auf Win 8.1,weiss ich nicht. Es wird aber von "th1 auf th2" wechseln
    Abgesehen davon,bis 2020 sind sicher bereits die meisten Rechner von Heute,den Alterstod gestorben,oder Nutzer wollen von sich aus auch die neue Generation der Computer ( Skylakeprozessor,DDR4 RAM etc.) aufrüsten.

  4. #4
    bezelbube
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10: Microsoft gibt Termin für Support-Ende bekannt

    Verstehe die Verwunderung nicht.Seit Vista hat man 5 Jahre Grundlegenden und
    5 Jahre Erweiterten Support.Das wird dann auch bei der nächsten Windowsversion
    wohl so gehalten werden.Und es wurde nirgendwo irgendetwas anderes seitens MS
    behauptet.
    Lebenszyklus von Windows-Produkten

  5. #5
    VistExperiment
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10: Microsoft gibt Termin für Support-Ende bekannt

    es wurde nirgendwo irgendetwas anderes seitens MS behauptet.
    Naja , denke doch oder kann man das wirklich missverstehen ?
    ...."Das neue Betriebssystem sei "die letzte Version von Windows",
    hieß es während der Ignite-Konferenz in Chicago" ....
    "es würde demnach künftig keine Neuauflagen à la Windows 7, 8 und nun eben 10 mehr geben."
    Link: Microsoft: "Windows 10 ist die letzte Version von Windows" - WinFuture.de

    Nachtrag :
    bei der nächsten Windowsversion
    .....soll es ja nicht geben , also logischerweise kein Support-Ende .
    .....aber was ist schon logisch(bei Microsoft) , die Worte werden halt gedreht , bis es passt . :-((
    Geändert von VistExperiment (20.09.2015 um 00:00 Uhr)

  6. #6
    mh0001
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10: Microsoft gibt Termin für Support-Ende bekannt

    Ich verstehe nicht, was da unlogisch sein soll. Das neue Modell besagt, dass Privatanwender ständig kleine Upgrades bekommen werden statt großen Versionssprüngen alle paar Jahre. Und solange man da mitmacht, bekommt man logischerweise auch Support.


    Nur der jetzige Stand wird eben nur bis 2020 unterstützt. Das ist wichtig für die Editionen, die von den ständigen Feature-Upgrades ausgenommen sind wie z.B. Enterprise. Bei früheren Versionen wurde der Support-Zeitraum auch mit jedem SP neu gestartet. Hier passiert das eben auch wieder.



    Kommt 2016 dann z.B. th3, wird Win 10 th3 eben bis 2021 unterstützt, sofern es von th3 eine Version mit Langzeit-Support geben wird. Ich schätze mal, dass es davon eher selten welche geben wird und der Support für die thX in der Regel mit Erscheinen der nächsten th auslaufen wird.

  7. #7
    Iskandar
    gehört zum Inventar Avatar von Iskandar

    AW: Windows 10: Microsoft gibt Termin für Support-Ende bekannt

    Hier mal ein bisschen Lesestoff,was auf uns im nächsten Jahr zukommt. Stichwort: Redstone !
    Windows "Redstone": Neue Details zu Microsofts Plänen für 2016 - WinFuture.de Und hier :
    http://winfuture.de/special/windows1...ne-Co-168.html

    So kann man sich auch leicht vorstellen,dass dann mit Windows 10 "Redstone"wieder eine neue "Deathline"des Supportendes festgelegt wird,bzw.,wie mh0001 oben sagt, jedes Jahr.
    Pech könnten nur die haben,dei sich weigern jeweils upzudaten,denn vermutlich sind das Updates in Form einer gesamten Build von vielleicht 3,6 GB. Wer das nicht will,für den geht vielleicht halt der Laden schon eher runter!
    Geändert von Iskandar (20.09.2015 um 08:11 Uhr)
    Towanda2 bedankt sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162