Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Windows von HDD (650GB belegt) auf eine SSD (120GB) verschieben.

  1. #1
    LeNerd25
    Herzlich willkommen

    Windows von HDD (650GB belegt) auf eine SSD (120GB) verschieben.

    Hallo,
    Ich habe überlegt mir eine SSD (Sandisk 120GB) zu kaufen. Als ich mich im Internet erkundigt habe wie ich mein Betriebssystem auf die SSD verschieben kann habe ich bemerkt, dass ich nur eine Partition verschieben/kopieren kann.
    Jetzt meine Frage: Kann ich auf meiner Festplatte eine neue Partition erstellen wo ich Windows "reintue" bzw. eine wo alle anderen Daten reinkommen und diese auf die SSD zu verschieben/kopieren oder einfach nur Windows zu verschieben.

    ps : Ich kenne mich wenig mit den oben beschrieben Dingen aus...

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Windows von HDD (650GB belegt) auf eine SSD (120GB) verschieben.

    Installiere doch besser Windows ganz neu auf der neuen SSD
    Dann gibt es auch keine Probleme.

  4. #3
    LeNerd25
    Herzlich willkommen

    AW: Windows von HDD (650GB belegt) auf eine SSD (120GB) verschieben.

    ich weiß aber gehts auch iwi schneller?

  5. #4
    BrainyRP
    gehört zum Inventar

    AW: Windows von HDD (650GB belegt) auf eine SSD (120GB) verschieben.

    Hi LeNerd
    So einfach geht es leider nicht.
    Wenn du nicht neu installieren willst, seh ich nur eine Möglichkeit. Die geht aber auch nur, wenn die belegten 650 GB hauptsächlich aus Daten und nicht Programmen bestehen und du noch genug Platz auf der normalen HDD hast (Hast die Größe leider nicht angegeben. Verkleiner die Partition deiner HDD. Erzeuge eine neue Partition. Schieb alle Daten auf die neue Partition. Wenn nicht alles Rüber geht, dann verkleiner jetzt erneut die Systempartition, und vergrößer die Datenpartition. Das Machst du so lange, bis alle Daten verschoben sind, deine Systempartition + Recover + Start 120GB haben. Auf der Systempartition solle natürlich auch noch sonst Platz sein. Jetzt könntest du ein Image von allen Partitionen (ausser Daten natürlich) machen und auf die SSD aufspielen.
    Ich glaube aber, da wäre eine Neuinstallation schneller, sauberer und sicherer.

  6. #5
    LeNerd25
    Herzlich willkommen

    AW: Windows von HDD (650GB belegt) auf eine SSD (120GB) verschieben.

    Dann werd ich Windows wahrscheinlich neuinstallieren.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •