Ergebnis 1 bis 10 von 10
Danke Übersicht1Danke
  • 1 Post By build10240
Thema: Klonen von Festplatten Hallo alle miteinander, ich habe da mal ein paar fragen. ich habe mir eine ssd festplatte samsung ssd 850 evo ...
  1. #1
    IRocked
    Herzlich willkommen

    Klonen von Festplatten

    Hallo alle miteinander,

    ich habe da mal ein paar fragen. ich habe mir eine ssd festplatte samsung ssd 850 evo (500gb) gekauft, die ich in meinen laptop bauen wollte. da ich den laptop im internet gekauft habe besitze ich keine cd oder sonst irgendwas, brauche ich eh net habe ja kein laufwerk . Habe ein Lenovo Y50-70 59424711 Notebook 15,6" Full-HD/ Core i7-4710HQ/ 8GB/ 1000GB SSHD/ Geforce GTX 860M 2GB/ Win8.1 . so ich habe mir also das programm dafuer herunter geladen von samsung und sobald ich alles bei dem programm eingegeben habe, dauert es zwei drei sekunden und er sagt mir "die verbindung zum zieldatenträger wurde getrennt ".

    auf der festplatte vom laptop (1tb) sind ca, 300gb drauf.

    Liegt es daran das die ssd kleiner ist oder wo ist hier der fehler????
    Hilfe

    danke im vorraus

  2. #2
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Klonen von Festplatten

    Wie hast Du den die SSD angeschlossen?
    Kann das Klon Programm auch mit SSHD Festplatten umgehen?

  3. #3
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Klonen von Festplatten

    Du kannst auch Windows auf der SSD neu installieren. Der Key für Windows 8.1 sollte ja im Bios gespeichert sein und eine iso-Datei fürs Erstellen eines Installationsdatenträgers kannst Du entweder hier im Forum im entsprechenden Thema erhalten oder direkt von Microsoft mit dem MediaCreationTool herunterladen. Erstellen eines Installationsmediums für Windows*8.1 - Windows-Hilfe
    Silver Server bedankt sich.

  4. #4
    sunrise
    gehört zum Inventar Avatar von sunrise

    AW: Klonen von Festplatten

    hi, Du kannst die 1TB Platte nicht klonen wenn sie "an einem Stück" ist. Wenn Du die kompletten 300GB behalten willst...am Stück, dann verkleiner die Partition mit den Daten also C: auf max dem Fassungsvermögen der neuen SSD. Besser wäre eine separate Partition für Windows alleine einzurichten. Beachte aber das Du die neue SSD VORHER im GPT Modus formatieren musst da sonst das UEFI Bios nicht greift!!(wegen der Seriennummer bei der Installation!) Viele vergessen das! kannst Du mit dem kostenlosen Partition MAgic oder Partition Manager machen, dann erst Windows darauf installieren

  5. #5
    IRocked
    Herzlich willkommen

    AW: Klonen von Festplatten

    ich hab die festplatte ueber usb dran und das klon programm ist das von der samsung cd, was also eig mit der platte es ab könnte.

  6. #6
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Klonen von Festplatten

    Hallo IRocked,

    wenn dein System sauber läuft, mache davon mit der Systemabbildsicherung (im Fenster Dateiversionsverlauf) auf eine externe Festplatte ein Image. !! Vorher Notfalldatenträger CD/USB erstellen !!
    Neue SSD einbauen und Image zurück spielen. Windows muss du sowieso neu aktivieren lassen, egal wie du es machst.

    Dieser Vorschlag hat den Vorteil dass du eine komplette Systemsicherung hast.

  7. #7
    IRocked
    Herzlich willkommen

    AW: Klonen von Festplatten

    hallo zusammen,
    das verstehe ich jetzt gerade nicht so ganz was du mit dem image meinst, ich habe jetzt ueber dateiversionsverlauf einen filehistory ordner aud der externen festplatte und jetzt weiss ich net so ganz was du da meinst

  8. #8
    sunrise
    gehört zum Inventar Avatar von sunrise

    AW: Klonen von Festplatten

    hi nochmal, wenn ich Dich richtig verstehe hast Du eine neue SSD und willst die statt der jetzigen einbauen für Windows...Du schreibst Du hast die SSD per USB angeschlossen...hast Du denn keine Möglichkeit im Läppi eine zweite Festplatte (SSD) anzuschließen? Falls doch geh so vor wie ich es schon vorgeschlagen hatte...wenn nicht benutze Dein Samsung Klonproggi und sieh darin mal ob Du die Möglichkeit hast das System trotz des Grössenunterschieds auf die USB-SSD klonen zu können. Falls das klappt ist ja alles gut, alte HD raus, SSD rein, freuen. Wenn Du 2 Festplattenanschlüsse hast dann bau die SSD direkt ein, dann das Klontool...gleiche Weg wenn geht, dann beim Neustart im BIOS die Bootreihenfolge ändern damit Windows von der SSD auch startet...danach auch freuen, geht

    Nachtrag: sollten alle Stricke reißen und dein KloneTool versagen, dann lade Dir PartitionMagic free runter, dann die angeschlossene neue SSD im GPT Modus neu einrichten. Danach darauf Windows installieren und nun könntest Du die Wiederherstellungsdateien wieder zurück kopieren von denen MSFreak schrieb...viel Erfolg! LG sunrise

  9. #9
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Klonen von Festplatten

    Zitat Zitat von IRocked Beitrag anzeigen
    hallo zusammen,
    das verstehe ich jetzt gerade nicht so ganz was du mit dem image meinst, ich habe jetzt ueber dateiversionsverlauf einen filehistory ordner aud der externen festplatte und jetzt weiss ich net so ganz was du da meinst
    Das ist schon einmal die "halbe Miete". Der Dateiversionsverlauf sichert automatisch deine Eigenen Dateien auf ein externes Laufwerk.
    Die Systemabbildsicherung ist ein Klone (Image) deiner Festplatte (bzw. der Partitionen) und du kannst bei einem Festplattentausch oder -Crash dieses Image wieder zurück spielen.
    Neue SSD einbauen und Image zurück spielen. Windows muss du sowieso neu aktivieren lassen, egal wie du es machst.

    Dieser Vorschlag hat den Vorteil dass du eine komplette Systemsicherung hast.
    Geändert von MSFreak (26.09.2015 um 15:56 Uhr)

  10. #10
    IRocked
    Herzlich willkommen

    AW: Klonen von Festplatten

    hallo,
    ok danke soweit erstmal ich versuche mich nochmal am wochenende, aber ich werde mir zur not nochmal hilfe holen.
    mein plan wahr eig so das ich einfach die festplatten kopiere und die dann um stecke, ohne halt windows zu installieren. da ich ja werder ein zweiten steckplatz habe fuer die zweite festplatte und auch kein cd-laufwerk habe(müsste ich mir halt dann extern holen).
    und dann habe ich ja nichtmal eine windows cd oder sowas habe nur den backmist (was halt dabei ist wenn es ein onlinekauf ist, wird ja gespart wo nur geht)
    danke trotztdem erstmal an alle die mir etwas weiter geholfen haben.
    bin sehr positiv ueberrascht wie schnell und wie hilfreich die infos nur zusammen gekommen sind, habe ich bis jetzt kaum erlebt.
    m.f.g.
    irocked

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163