Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: OneDrive im Explorer ohne Synchronisation

  1. #1
    Hans-Peter
    treuer Stammgast

    Frage OneDrive im Explorer ohne Synchronisation

    Guten Tag!

    Kann man eigentlich den Inhalt des OneDrive im Explorer darstellen ohne zu synchronisieren, sprich, die Dateien herunter zu laden?

    Es geht mit dabei um kleinere Geräte wie das Dell Venue 8 Pro, ich muss die Dateien ja nicht notwendigerweise auf das Tablet herunter laden, es reicht ja, wenn ich es im Explorer sehe und anwählen kann... im OneDrive direkt, sozusagen.

    Versteht Ihr, wie ich das meine?

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    jens aus B
    gehört zum Inventar Avatar von jens aus B

    AW: OneDrive im Explorer ohne Synchronisation

    unter 8.1 wurden dort sogenannte Platzhalter angezeigt ... diese Ansicht wurde aber im Windows 10 entfernt, weil angeblich viele User durcheinander kamen ... Gott weiß warum ;-)

    schau mal hier ... dies sollte was für dich sein
    OneDrive Platzhalter in Windows 10 zurückbringen - So geht's

    gruß

  4. #3
    Hans-Peter
    treuer Stammgast

    AW: OneDrive im Explorer ohne Synchronisation

    Na, das hat ja gleich geklappt, Danke!

  5. #4
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: OneDrive im Explorer ohne Synchronisation

    Kleine Anmerkung noch , in der 10547 Insiderversion sind die Platzhalter wieder da , also werden sie wohl auch in der nächsten offiziellen Version wieder da sein

  6. #5
    Hans-Peter
    treuer Stammgast

    AW: OneDrive im Explorer ohne Synchronisation

    Der Name, den man dem Laufwerk gibt, ist nach dem Neustart wieder weg und durch die html-Adresse ersetzt, Laufwerksbuchstabe bleibt.

    Es gibt schlimmeres...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •