Ergebnis 1 bis 6 von 6
Danke Übersicht2Danke
  • 1 Post By Silver Server
  • 1 Post By Azmael
Thema: BSOD beim Spielen DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL Hallo liebe Community Ich habe seit einer Weile ein Problem was mich zur Verzweiflung bringt. Ich bin immer wieder im ...
  1. #1
    Azmael
    Herzlich willkommen

    Unglücklich BSOD beim Spielen DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

    Hallo liebe Community
    Ich habe seit einer Weile ein Problem was mich zur Verzweiflung bringt. Ich bin immer wieder im Internet am Suchen zur Lösung meines Problems, habe aber nichts gefunden und bin deswegen hier gelandet.

    Und zwar kommt es immer wieder zu plötzlichen Abstürzen mit einem Bluescreen:
    Windows hat ein Problem festgestellt und muss daher beendet werden.
    Der "Fehlercode" ist dabei immer DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL wahlweise mit:
    - ACPI.sys
    oder
    - L1C63x64.sys

    Ich benutze einen Laptop: Acer Aspire V3 771G
    Beim Kauf war Windows 8 vorinstalliert und hatte damals noch keine Probleme, soweit ich mich erinnern kann.
    Die Probleme traten erst auf, als ich auf Windows 8.1 geupgradet habe. Mittlerweile benutze ich Windows 10, da ich mir dadurch Besserung erhofft habe.

    Was ich versucht habe:
    Bereits mehrfach alle Treiber geupdated, nachdem ich im Internet gefunden hatte, dass womöglich mein Netzwerkadaptertreiber daran schuld sei. (Atheros Qualcomm)
    Gelöst hat es das Problem offensichtlich nicht.

    Ich habe im Sicherheitsmodus die Treibereinstellungen zurückgesetzt.

    Ich habe im Geräte-Manager den Netzwerkadaptertreiber gelöscht und Windows hat nach Neustart einen eigenen Treiber installiert.
    --> Die BSODs sind einige Zeit seltener geworden, wobei ich das Gefühl habe, dass sie sich mittlerweile wieder häufen.

    Auf Werkseinstellungen habe ich noch nicht zurückgesetzt, da ich keine externe Festplatte besitze um die Dateien zwischen zu lagern und möchte ich auch eigentlich nicht, WENN es sich vermeiden lässt.

    Angehängt habe ich die letzten 5 Minidumps der BSODs.

    Ich hoffe es ist nicht schlimm, dass ich dafür einen neuen Thread erstellt habe, aber ich weiß mir nicht mehr anders zu helfen und hoffe, ihr könnt mir da weiter helfen.

    Edit:
    Das wichtigste hab ich vergessen zu erwähnen:
    Der PC stürzt so eigentlich nur beim Spielen von League of Legends ab. Es ist mir zwar auch schon bei World of Tanks passiert, aber sehr sehr selten.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. #2
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: BSOD beim Spielen DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

    Beide von Dir genannten Treiber (sys) gehören zum Gigabit Ethernet Controller.
    In dieser Richtung würde ich nach dem Fehler suchen.
    Für diese Hardware mal einen Windows 10 tauglichen Treiber neu installieren.
    Ari45 bedankt sich.

  3. #3
    Azmael
    Herzlich willkommen

    AW: BSOD beim Spielen DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

    Ich hab den Treiber für den Gigabit Ethernet Controller Treiber auf Version 2.1.0.20 geupdated, was meines Wissens nach die aktuellste Version des Treibers ist und hatte vorhin trotzdem wieder einen BSOD.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Ari45 bedankt sich.

  4. #4
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: BSOD beim Spielen DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

    Auch in diesem DumpFile war der Treiber L1C63x64.sys die Ursache. Dieses mal in Verbindung mir Steam.exe
    verborgener Text:

    FAULTING_IP:
    L1C63x64+6b7d fffff801`2b246b7d 488b08 mov rcx,qword ptr [rax]

    CUSTOMER_CRASH_COUNT: 1

    DEFAULT_BUCKET_ID: WIN8_DRIVER_FAULT

    BUGCHECK_STR: AV

    PROCESS_NAME: Steam.exe

    Der Fehler könnte also auch von Steam.exe ausgehend, an L1C63x64.sys übergeben werden.

  5. #5
    Azmael
    Herzlich willkommen

    AW: BSOD beim Spielen DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

    Grund dafür ist wohl, dass ich Borderlands 2 gespielt habe, welches ich über Steam gestartet habe. Scheinbar lösen die entsprechenden Spiele die ich Spiel selbst die Fehler aus, aber ich bin halt kein Experte und ziemlich ratlos.

    Edit:
    Zusatzinformation: Die Bluescreens treten immer erst nach einer gewissen Zeit auf. Zu dem Zeitpunkt als er kam, hatte ich schon ca. eine Stunde gespielt.

    Noch etwas, ich hatte einen VPN Clienten installiert und hab ihn jetzt deinstalliert. Ich weiß nicht, ob das die Ursache gewesen sein könnte.
    Geändert von Azmael (30.09.2015 um 15:50 Uhr)

  6. #6
    Azmael
    Herzlich willkommen

    AW: BSOD beim Spielen DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

    Ich weiß nicht, wie ungern hier Doppelposts gesehen werden, aber ein kleines Update:
    Vorhin gab es wieder einen Bluescreen, erneut beim Spielen von Borderlands 2.

    Ich hab woanders gelesen, dass jemand ein ähnliches Problem hatte und solange er WLAN benutzt hatte, kam es nicht zu Abstürzen. Wenn ich mich so recht erinnere könnte es bei mir auch so sein. Es gab in den letzten Monaten Zeiten, da kam es zu keinen Abstürzen mehrere Tage lang. Auch habe ich immer wieder mehrere Tage lang WLAN benutzt.

    Das könnte natürlich eine temporäre Lösung sein, nicht mehr über LAN ins Internet zu gehen, allerdings stellt das für mich keine zufriedenstellende Lösung dar.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163