Ergebnis 1 bis 15 von 15
Danke Übersicht3Danke
  • 1 Post By Iskandar
  • 1 Post By build10240
  • 1 Post By jens aus B
Thema: Windows 10 Startmenü + Edge + Microsoft Store Probleme Einen wunderschönen guten Abend! Dies ist mein erster Beitrag bzw. der erste Schrei nach Hilfe. Zu meinem Problem: Ich habe ...
  1. #1
    mr_cky
    Herzlich willkommen

    Idee Windows 10 Startmenü + Edge + Microsoft Store Probleme

    Einen wunderschönen guten Abend!
    Dies ist mein erster Beitrag bzw. der erste Schrei nach Hilfe.

    Zu meinem Problem:
    Ich habe Windows 10 schon mehrfach installiert gehabt.

    Das erste mal als Upgrade, danach eine Clean Install gemacht.
    Nach ca. 2-3 Wochen kam das erste mal dieses Problem:
    Nach dem Herunterfahren und wieder neu starten ist auf einmal der Platz im Startmenü wo vorher Windows Edge und der Microsoft Store waren, transparent. Nicht verschwunden aber die Zeichen waren einfach weg und die anderen Icons sind nicht normal nachgerückt, wie als wenn man das Icon von der Taskleiste entfernt.

    -Zusätzlich öffnet sich das Startmenü nicht mehr, weder in der Desktop Ansicht noch in der Tablet Ansicht. Taskmanager braucht gefühlte 10 Minuten um sich zu öffnen.
    -Edge reagiert aber bleibt transparent und auch das Icon verändert sich nicht, wie normalerweise bei geöffnetem Programm; da mit dem Unterstrich unter dem Icon.
    -Der Microsoft Store reagiert überhaupt nicht und auch nach dem Anklicken hab ich das Gefühl als würde der Explorer komplett einfrieren. -> Task beenden und neu hinzufügen dauert genauso fast 15 min. wobei sich die Leiste erst komplett leer wieder neu lädt und danach die Icons (nach ca. 5 weiteren Minuten) komplett laden lassen. (Wie angesprochen die 2 immer noch transparent).
    -Das "Rechtsklick"-Menü lädt genauso lange wie als wenn ich den Task-Manager öffne; der Datei-Explorer genauso; Systemsteuerung auch.
    -Cortana funktioniert nur bedingt, gebe ich einen Suchbegriff ein, wie ein Programm oder ein lokaler Dienst, so erscheint er zwar in den Suchergebnissen, wenn ich diese dann aber auswählen will gibt's wieder einen freeze von der Taskleiste.
    -Was mir auch aufgefallen ist, ist dass der Systemstart sich um einiges verlängert hat. Normalerweise so an die 10sek. und jetzt teilweise so 2min.

    Ich habe mehrere Ansätze verfolgt um dieses Problem zu lösen.
    1. dachte ich, dass ich Opfer eines Virus o.ä. geworden bin. -> Nach dem 2. Mal Clean Install Bitdefender Internet Security drauf geknallt. -> Selbes Problem wie vorher.

    2. Wiederherstellung hat nichts gebracht.

    3. Hatte mal gegooglt und so nen paar Powershellbefehle und Cmdbefehle probiert. Überall war Access denied oder nicht vorhanden. Bei dem Scan mit der CMD wurde nichts gefunden und repariert.

    4. Mit einem selbst gemachten bootable win10 Image eine Desktopinstallation gemacht, wobei alle Einstellungen und Programme behalten aber win10 neu beschrieben wird.



    Ich bekomme das Problem immer so alle 2-3 Wochen.



    Vielleicht weiß ja jemand etwas, was mir helfen könnte.

    Mein System: sysProfile: ID: 100589 - mr_CKY

    Zusätzlich hab ich noch eine Samsung 840 EVO Basic 250GB SSD als Systemplatte. Hatte bis jetzt immer das SSD Programm Samsung Magician mit drauf gespielt.

    Hab auch keine 4870x2 sondern eine Asus gtx780


    Vielen Dank fürs durchlesen und "mitgrübeln".
    LG

  2. #2
    sunrise
    gehört zum Inventar Avatar von sunrise

    AW: Windows 10 Startmenü + Edge + Microsoft Store Probleme

    moin auch ...wir rekapitulieren ma, 1. an Virus hatte ich auch zuerst gedacht aber dank Bitdefender scheidet das ja aus. 2. hast Du wohl auch schon den sfc /scannow Befehl ausgeführt und dort wurde auch nichts gefunden und repariert. Ich schlage Dir folgendes vor, lade Dir mal das kostenlose Prog "PrivaZer" runter -> Free PC cleaner ...Du kannst auch die portable Version nehmen, erspart die Installation, Du hast die Möglichkeit Einstellungen vorzunehmen wobei die als "empfohlen" durchaus genommen werden können. Dann lass Dein System mal scannen...das dauert eine Weile beim ersten Mal aber Du wirst sehen wieviel GB da frei werden und zudem werden unnütze und veraltete Registry-Einstellungen auch gelöscht. Also ich schwöre auf das Prog und mein Läppi läuft super...von den Probs in Win10 selbst mal abgesehen

  3. #3
    Iskandar
    Lernt nie aus Avatar von Iskandar

    AW: Windows 10 Startmenü + Edge + Microsoft Store Probleme

    Alternativ kann man auch das Windows Disc Cleanup empfehlen mit erweitertem System Cleanup.Da wird auch die Registery geprüft und temporäre Files,alte Defenderupdates,etc. Ich gehe davon aus,dass Windows sicher besser weiss was weg kann,als ein fremdes Tool.So muss man sich nicht extra ein Solches laden.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -discclean.png  
    Geändert von Iskandar (04.10.2015 um 08:45 Uhr)

  4. #4
    sunrise
    gehört zum Inventar Avatar von sunrise

    AW: Windows 10 Startmenü + Edge + Microsoft Store Probleme

    oh konträr... PrivaZer ist um einiges besser als die interne Reinigung! probier es selber mal aus, Du wirst sehen wieviel Platz da geschaffen wird und unnötiges Zeug gelöscht wird....

  5. #5
    mr_cky
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 10 Startmenü + Edge + Microsoft Store Probleme

    Servus. Also ich hatte da schon ccleaner und von dem selben Firma noch ein defragmentierungs Programm... hatte die Registery immer regelmäßig überprüft. Defragmentierung auch immer regelmäßig.

    Denke aber nicht, dass da das Problem liegt...

  6. #6
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 Startmenü + Edge + Microsoft Store Probleme

    Der CCleaner könnte schon die Ursache für das Problem sein. An Windows 10 arbeitet Microsoft laufend weiter, einige der Updates brachten wohl gravierende Änderungen, es wurden einige Fehler mit diesen kumulativen Updates beseitigt. Wie soll jemand externes ein Programm schreiben können, das besser weiß, was in der Registry wichtig ist und was nicht. Wobei derjenige auch noch innerhalb kürzester Zeit auf die Änderungen, die Microsoft an Windows 10 vornimmt, reagieren müsste. Windows 10 Kompatibilität läßt sich leicht neben einen Downloadlink schreiben, deswegen muß die noch lange nicht gegeben sein. Daß ein Registrycleaner irgendeinen Vorteil bringt, ist doch nur ein Mythos, beweisen läßt sich das nicht.

  7. #7
    mr_cky
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 10 Startmenü + Edge + Microsoft Store Probleme

    Das würde dann ja bedeuten dass alle registry cleaner für Windows 10 unbrauchbar sind. Das wäre dann ja für 8.1 und 7 genauso. Da wird und wurde ja auch laufend rumgedoktort... kann diese Aussage nicht ganz nachvollziehen.

  8. #8
    Sven0403
    kennt sich schon aus

    AW: Windows 10 Startmenü + Edge + Microsoft Store Probleme

    Na ja so richtig wichtig sind sie aber auch nicht, ich hab noch nie erlebt das nach der Nutzung eines dieser Programme mein PC schneller wurde oder besser lief.

  9. #9
    mr_cky
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 10 Startmenü + Edge + Microsoft Store Probleme

    How about back to topic?

  10. #10
    Iskandar
    Lernt nie aus Avatar von Iskandar

    AW: Windows 10 Startmenü + Edge + Microsoft Store Probleme

    Ok,back to Topic. Dann frage ich mal so nebenbei noch, war dein Upgrade aktiviert,bevor du Clean Install durchgeführt hast, bzw. ist Win 10 nun aktiviert. Benutzt du ein Microsoft Konto. Check doch mal : WIN+R und tippe winver ein. Das sind nur Grundsatzfragen,die aber mitschuldig an deinen Problemen sein können. An der Registery würde ich nichts rumspielen,das kann mit grösserer Wahrscheinlichkeit die Probleme schlimmer werden lassen und nur in geringem Mass vielleicht was verbessern. Ein Registery muss weder "aufgeräumt"noch defragmentiert werden.Daher,wie oben schon diskutiert,meine ich auch,alle Registerycleaner für Windows 10 sind unnötig. Das Windows Clean up,weiss was es tut,bei anderen Programmen,die "noch mehr rausholen" wäre ich vorsichtig,damit sie nicht zuviel rausholen und die Funktionalität des Systems zerstören.Auch sollte man nicht zu viele "Datensammler" von Microsoft abschalten,weil auch darunter das System leiden kann und einzelne Dinge nicht mehr funktionieren,wie sie sollten.
    Sven0403 bedankt sich.

  11. #11
    Sven0403
    kennt sich schon aus

    AW: Windows 10 Startmenü + Edge + Microsoft Store Probleme

    Zitat Zitat von mr_cky Beitrag anzeigen
    How about back to topic?

    Sorry ;-)

    Ich habe ziemlich das selbe Problem gehabt, das lies sich aber mit einer Neuinstallation relativ einfach beheben. Im Beitrag vor mir hab ich aber etwas interessantes gelesen und zwar die Datensammelwut von MS betreffend. Am Abend bevor das Startmenü nicht mehr funktionierte habe ich mit einem Programm von PC Welt die Datenschutzeinstellungen bearbeitet.

    Wie es ausschaut sollte man das wohl unterlassen, da bleibt einem kaum noch eine Wahl zumal ja Win 7+8 diese Datensammeloptionen wohl auch per Update verpasst bekommen haben.

  12. #12
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 Startmenü + Edge + Microsoft Store Probleme

    @Sven0403: Die Updates für Windows 7 und 8.1 passen nur die Telemetrie an das Format in Windows 10 an, wobei eines dieser Updates Probleme und fehlerhafte Datein verursachen konnte, die ich aber mit sfc /scannow reparieren konnte. Auch in Windows 7 und 8.1 gab es schon Telemetrie-Funktionen. Einfach mal die Begriffe Customer Experience Improvement Program und Fehlerberichterstattung googeln.

    Zitat Zitat von mr_cky Beitrag anzeigen
    Das würde dann ja bedeuten dass alle registry cleaner für Windows 10 unbrauchbar sind. Das wäre dann ja für 8.1 und 7 genauso. Da wird und wurde ja auch laufend rumgedoktort... kann diese Aussage nicht ganz nachvollziehen.
    Ich kann Deinen Schluß von Windows 7/8.1 auf 10 oder umgekehrt auch nicht nachvollziehen. Du wirst Dich nämlich schwer tun irgendeine positive Wirkung der Registry-Cleaner unter Windows 7/8.1 zu beweisen. Wieso sollte Windows schneller werden, wenn in der Registry unnötige Schlüssel gelöscht werden? Allenfalls bei bestimmten Fehlern kann man mit gezielten Eingriffen in die Registry etwas erreichen, aber ein generelles Säubern der Registry ist unnötig. Ein Programm das unnötigerweise die Registry verändert und damit ein Systemfehlers unnötigerweise riskiert wird, sollte man eher nicht verwenden.

    Wie gewünscht noch etwas zum Thema:
    Die Befehle sfc /scannnow und dism /online /cleanup-image /scanhealth und Co. wurden schon ausgeührt?

    Deine Angaben waren u.a. Bitdefender Antivirus und CCleaner. Da ist es naheliegend nach einer von Dir angegebenen wiederholten Anwendung von CCleaner, auf Probleme dadurch zu verweisen.

    Solange Du Einstellungen und Programme bei einem Upgrade/Wiederherstellung weiterverwendest, können bestimmte Fehler immer wieder auftreten. Letzte Lösung wäre ein Clean-Install ohne irgendetwas zu behalten.
    Henry E. bedankt sich.

  13. #13
    mr_cky
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 10 Startmenü + Edge + Microsoft Store Probleme

    Okok, überzeugt! Kein CCleaner mehr... glaube nun das es tatsächlich dadran liegen könnte. Also Finger weg von den Registry-Cleanern.

    @build102240
    Die cmd bzw. Powershellbefehle hatte ich schon ausgeführt. Stand auch ganz oben; war sehr viel rote Schrift dabei. Dementsprechend nicht erfolgreich. Hab das System dann auch wiederholt neu aufgesetzt, weshalb ich dazu jetzt auch nichts mehr sagen oder ausprobieren kann.

    Benutzt hier jemand Bitdefender? Hatte mal gelesen das bei dem Prebuild Bitdefender Systemdateien gelöscht hatte... Irgendwie sowas.

    Hatte das Problem nach einer Clean installation gehabt. Upgrade hatte ich nur gemacht um verifiziert zu werden...

    Danke für die Mühe!

  14. #14
    sunrise
    gehört zum Inventar Avatar von sunrise

    AW: Windows 10 Startmenü + Edge + Microsoft Store Probleme

    hi, wenn Du gern Bitdefender verwenden möchtest dann nimm diese kostenfreie Version: Free Antivirus Desktop Apps - Bitdefender Toolbox

    ...oberster Eintrag "Antivirus Free Edition" ist super und beansprucht das System nicht und Du bist ohne irgendwelche weiteren Addons auch auf Internetseiten geschützt!

  15. #15
    jens aus B
    gehört zum Inventar Avatar von jens aus B

    AW: Windows 10 Startmenü + Edge + Microsoft Store Probleme

    also ich kann nur sagen ... mein clean installiertes 10 64bit Pro arbeitet OHNE externe Sicherheitssoftware und OHNE irgendwelchen CleaningTools und Registryverschlimmbesserer bestens ;-)

    gruß
    frankyLE bedankt sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163