Ergebnis 1 bis 8 von 8
Danke Übersicht1Danke
  • 1 Post By Wolko
Thema: "Windows old" nach Upgrade auf WIN 10 löschen Hi, hab mir eben meine C:/ Partition zerstört, weil ich nach einem Upgrade von 8.1 auf WIN 10 die alten ...
  1. #1
    schwartz
    bekommt Übersicht

    "Windows old" nach Upgrade auf WIN 10 löschen

    Hi,

    hab mir eben meine C:/ Partition zerstört, weil ich nach einem Upgrade von 8.1 auf WIN 10 die alten Windows Versionen löschen wollte.

    Nehmen mit den Dateien, die ich darin nicht mehr brauche, etwa 26 GB ein.
    Für Müll zu groß.
    Und macht den Rechner auch langsamer.

    Geht aber nicht so leicht. (Admin, und wenn ja, wie ?)
    Wie kann man das SICHER löschen ?
    Leicht fassliche Anleitung, bitte.....

    Gruss
    schwartz

  2. #2
    frankyLE
    gehört zum Inventar Avatar von frankyLE

    AW: "Windows old" nach Upgrade auf WIN 10 löschen

    Den Ordner .old löscht man über die Systembereinigung. Eigenschaften C: > Bereinigen > System bereinigen und dort alte Windowsversionen auswählen.

  3. #3
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: "Windows old" nach Upgrade auf WIN 10 löschen

    Hallo schwartz!
    Schau dir auch mal diesen Thread an. Dort wurde das Problem auch gelöst
    http://www.drwindows.de/windows-10-d...-win-10-a.html

  4. #4
    schwartz
    bekommt Übersicht

    AW: "Windows old" nach Upgrade auf WIN 10 löschen

    Hi,
    also die 2. Windows old Version konnte direkt gelöscht werden. Nicht über den Papierkorb und Eigenschaften, weil zu groß dafür. Aber immerhin.

    Was mich nur interessieren würde ist, ob die geupdatete Windows 8.1 old Version für die allfällige Rückführung 30 Tage zum löschen von MS (System) gesperrt ist.
    Und dann ebenso weg kommen kann. Wäre zumindest logisch.
    Aber stehen tut das wo ?

    Weil geht nur als Admin, wenn überhaupt. Habs mit "Unlocker" probiert und die Festplatte ruiniert, die bei der Neuinstallation wieder repariert werden konnte.

    Gruss
    schwartz

  5. #5
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: "Windows old" nach Upgrade auf WIN 10 löschen

    Hallo , so ist der beste Weg ohne Zusatzprogramme

    http://www.drwindows.de/windows-anle...-7-8-10-a.html

  6. #6
    Wolko
    Moderator Avatar von Wolko

    AW: "Windows old" nach Upgrade auf WIN 10 löschen

    Wenn du dich an den Tipp von @frankyLE, bzw, Ari45 hälst, kannst du die sofort löschen, ohne etwas zu zerschiessen.
    frankyLE bedankt sich.

  7. #7
    Iskandar
    Lernt nie aus Avatar von Iskandar

    AW: "Windows old" nach Upgrade auf WIN 10 löschen

    Hallo schwartz
    Wenn du Windows old auf dem normalen Weg bereinigst,so wirst du nicht mehr zurück auf Win 8.1 kehren können.Nach 30 Tagen ist aber ja eh Schluss damit und Windows löscht den Ordner selber automatisch.

  8. #8
    win_men
    Windows 7 8.1

    AW: "Windows old" nach Upgrade auf WIN 10 löschen

    Wie der Ordner "Windows.old" nach dem Upgrade auf Windows-10 zu löschen ist, wurde oben treffend beschrieben. Lesetipp Windows 10: Ordner 'Windows.old' löschen – so geht’s

    Über den Tellerrand geschaut
    Schon unter Windows 8.1 konnte man persönlichen Dateien aus dem Ordner Windows.old nach Microsoft Informationen noch innerhalb von 28 Tagen abrufen. Deskmodders Wiki Windows.old Ordner Dateien herauskopieren und entfernen Windows 10 zeigt beispielhaft, wie sich Programm-Profile, Mails etc. wiederherzustellen lassen, um sie weiterhin nutzen zu können.

    Mit einem Image-Backup vor dem W10-Upgrade wie beispielsweise von @Wühlmaus angefertigt, ist allzeitig eine komplette Wiederherstellung möglich. Damit gibt es keine Fristen und nichts wird automatisch gelöscht.

    Aus einem bspw. mit Acronis True¹²Image erstellten Voll-Back-up lassen sich auch einzelne Dateien und Ordner wiederherstellen, ohne dass das Image-Backup komplett per Recovery zurück gespielt muss. Laufwerk-Backups lassen sich durchsuchen und Dateien oder Ordner einfach mit Kopieren und Einfügen oder mit Drag & Drop ins aktuelle System im Windows Explorer übertragen. Es gibt noch eine Reihe anderer Möglichkeiten und clevere Tools, um sich vor Datenverlust zu schützen.

    ¹Tipp: Seagate DiscWizard ist eine kostenlose Spezial-Version von "True Image", die viele Funktionen des Original-Backup-Tools enthält, aber nur mit Seagate-, Maxtor- oder Samsung-Laufwerken zusammenarbeitet. Die derzeit bereitgestellte Softwareversion 16.0.5861 ist bis Windows 8 kompatibel. Mit dem sog. Notfallmedium resp. Bootable Media kann unter einem Linux-Derivat mit Windows-ähnlicher Benutzerführung auch mit Windows-10-Systemen operiert werden. I like this! ٩(●̮̮̃•̃)۶

    ²Tipp: Für Western-Digital-Datenträger gibt es mit Acronis True Image WD Edition v16.0.0.59622 ebenfalls eine kostenlose Lösung bis Windows 8/8.1 mit Produkten: My Book Duo, My Book, WD AV, WD Caviar RAID Edition, WD Caviar Blue, WD Blue SSHD, WD Blue / SE / SE16 (SATA II), WD Green, WD Green / GP, WD Black SSHD, WD Black, WD Black2 Dual Drive, WD Red (Mobile), WD Red, WD Red Pro, WD Re+, WD RE / WD RE4, WD Se, WD AV-GP, WD VelociRaptor, WD Protégé, WD Laptop Mainstream , WD Xe, WD Desktop Mainstream , WD Desktop Performance, WD Network, WD S25.

    ³Tipp: Eine "saubere Installation" sog. "Clean install" ist nach @Martins Meinung übrigens die einzig professionelle Methode, auf Windows 10 umzusteigen. Wie kann ich Windows 10 sauber neu installieren?
    Zitat Zitat von Martin 02.08.2015 12:44
    Viele Nutzer möchten kein Upgrade machen, sondern Windows 10 lieber von Grund auf sauber aufsetzen. Wenn Ihr mich fragt, ist das übrigens die einzig professionelle Methode, auf Windows 10 umzusteigen. Die vielen Probleme, die auf aktualisierten Systemen auftreten, sprechen für sich. Mindestens neun von zehn Ärgernissen würden erst gar nicht auftreten, würde man die Systeme gleich sauber aufsetzen.
    Und mit dem Wissen einer Komplett-Datensicherung brauche wie kein "Windows.old" um ein sicheres und vor allem funktionierendes "Rollback" zum Ursprungsbetriebssystem einzuleiten. »Wie sollte ich Windows 10 am besten installieren? Update, neu aufsetzen oder Parallelinstallation – um Windows 10 zu installieren, haben Sie mehrere Optionen.« Die Welt zeigt kurz drei Methoden.
    Geändert von win_men (18.10.2015 um 12:05 Uhr) Grund: Rechtschreibteufelchen überlistet

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163