Ergebnis 1 bis 3 von 3
Danke Übersicht2Danke
  • 2 Post By edv.kleini
Thema: Informationen zu USB 3.0 PCIe Karten und Intel Chipsatz Raid-Controller mit Win10 Hallo Ich habe jetzt mal auf mehreren PCs mit unterschiedlichen Boards und Chipsätzen Windows 10 ausprobiert. Dabei habe ich folgendes ...
  1. #1
    edv.kleini
    gehört zum Inventar Avatar von edv.kleini

    Informationen zu USB 3.0 PCIe Karten und Intel Chipsatz Raid-Controller mit Win10

    Hallo

    Ich habe jetzt mal auf mehreren PCs mit unterschiedlichen Boards und Chipsätzen Windows 10 ausprobiert.

    Dabei habe ich folgendes entdeckt:

    1. Bein den USB 3.0-Controllern, egal ob gesteckt oder onboard, war es bei mir bisher so,

    dass die vom Hersteller mit gelieferten Treiber schneller und sauberer funktionieren,

    als die von Microsoft.

    Auch oder gerade dann, wenn die Treiber älter sind als die von Windows 10 mitgelieferten.

    Getestete USB-3.0 Treiber Version 3.0.23 von Renesas von 2014

    sowie Via-Tech Version 4903 ebenfalls von 2014.

    2. Bei meinem Asus Sabertooth P67 Mainboard muss ich folgende Treiber nachinstallieren:

    JMicron und Marvell (mitgeliefert von Asus). Der Intel SATA Treiber

    64bit Intel RSTe AHCI & RAID drivers v14.5.0.1081 WHQL funktioniert etwas besser, als der

    mit der Version 1022 von Microsoft. Hier werden alle Laufwerke und RAID-Partitionen

    in der Taskleiste im Symbol entfernbarer Geräte angezeigt.

    Der Treiber Version 64bit Intel RSTe AHCI & RAID drivers v14.5.0.1081 WHQL verursacht jedoch

    bei Windows 10 Systemabstürze auf den Asus Intel-Chipsatz-Mainboards der P5Q Serie.

    Lässt man hier den Treiber 1022 von MS drauf (der ist genauso schnell), so gibt es keine Probleme.

    Bei Windows 7 gab es mit den neuesten Intel RST Treibern keine Probleme auf keinem der Boards!

    Das zur Info für Alle...

    mfG

    edv.kleini
    Geändert von edv.kleini (06.10.2015 um 19:48 Uhr)
    Jonn und Schwänchen bedanken sich.

  2. #2
    Jonn
    Gast

    AW: Informastionen zu USB 3.0 PCIe Karten und Intel Chipsatz Raid-Controller mit Win

    Mich wundert das Renesas positiv auffällt weil man sehr selten etwas von denen hört

  3. #3
    edv.kleini
    gehört zum Inventar Avatar von edv.kleini

    AW: Informationen zu USB 3.0 PCIe Karten und Intel Chipsatz Raid-Controller mit Win1

    Weitere Infos

    Auf dem Asus Sabertooth P67 funktioniert die AI-Suite SW mit Thermal Radar usw. perfekt.

    Auf den Boards der P5Q Serie und den Asus Striker 2 bzw. Extreme Mainboards funktioniert die

    AI-Suite und die PC-Probe SW Version 4.10.92 zur Temperatur und Spannungsüberwachung nicht mehr.

    Geholfen hat mir da ein Freeware-Tool mit Namen HW-Monitor Version 1.28 von 2015.

    @Jonn

    Wie meinst Du das?

    Bei mir hat es immer eher Probleme mit den Via-Tech Treiber gegeben, als mit den Renesas Treibern

    bzw. mit deren Chipsätzen. Seit der letzten Version der Via-Tech Treiber von Ende 2014 sind keine

    Probleme mehr aufgetreten.





    mfG

    edv.kleini

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163