Ergebnis 1 bis 15 von 15
Danke Übersicht9Danke
  • 3 Post By win_men
  • 1 Post By MSFreak
  • 2 Post By PC-Omama
  • 1 Post By Küstenlümmel
  • 2 Post By PC-Omama
Thema: Dualboot Hallo Ich habe da mal 2 Fragen. 1. Kann ich einen richtigen Dualboot mit zwei verschiedenen Festplatten erstellen also zwei ...
  1. #1
    mike9905
    kennt sich schon aus

    Dualboot

    Hallo

    Ich habe da mal 2 Fragen.

    1. Kann ich einen richtigen Dualboot mit zwei verschiedenen Festplatten erstellen also zwei Physische Festplatten.

    2. Wie kann es sein das wenn ich Win 7 auf einer Partition installiere ZUERST! das wenn ich dann Win 10 auf einer ANDEREN Partition installiere das Win 10 dann Win 7 überschreibt bzw unbenutzbar macht?

    Ich danke schonmal für die Antwort.

  2. #2
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Dualboot

    Zu 1) Das geht automatisch, zuerst das ältere Windows auf LW:1 dann das neuere Windows auf LW:2. ABER, bei der zweiten Installation auf das richtige LW oder Partition achten!!
    Zu 2) Du hast vermutlich ein Upgrade gemacht, daher wurde aus Win 7 > 10. Für eine neue Installation auf ein anderes Laufwerk benötigst du einen gültigen (neuen) Windows-10-Key.

  3. #3
    mike9905
    kennt sich schon aus

    AW: Dualboot

    Nein eben habe ich kein Update sondern ein Clean install gemacht die PArtition war leer

  4. #4
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Dualboot

    Du hast vermutlich keine benutzerspezifische Installation gemacht, ansonsten hätte der Installationsdialog dich nach der für die Installation erforderliche Partition (Laufwerk) gefragt.

  5. #5
    mike9905
    kennt sich schon aus

    AW: Dualboot

    Hat er ja auch und ich habe die richtige Partition ausgewählt genau das ist ja das Problem, das ich 1. eine Partition für win7 erstellte und win 7 Installierte dann 2. auf der anderen Partition Win 10 benutzerdefiniert installierte auf die noch leere Partition ( auf welchem win 10 danach auch war.) Einfach Win 7 war danach Weg und ich konnte von der ursrüunglichen Win 7 Partition aus nicht mehr Starten.

  6. #6
    win_men
    Windows 7 8.1

    AW: Dualboot

    Hallo @mike9905, ich habe beste Erfahrungen mit einem Dual-/Multiboot System gemacht.

    Die Regel ist, dass Windows 10 (auch 8.1 oder 7 SP1) bei korrekter Installation auf einem Datenträger zwar den Bootloader aktualisiert, dann aber den Windows-Bootmanager beim Start anbietet. Windows 7 und höher bringt einen eigenen Bootmanager für mehrere Windowsinstallationen mit und der lässt sich recht komfortabel nutzen. Grundprinzip sollte sein: erst die ältere, dann die neuere Windows-Version installieren.

    Dualboot per BIOS-Bootmenü
    Ein andere Möglichkeit des Startens bei Dualboot: per BIOS Bootmenü. Aber - für das Aufrufen des Bootmenüs gibt es nur ein kurzes Zeitfenster. Im Bootmemü kann man i.d.R. auswählen, von wo aus der Rechner gestartet werden soll, beispielsweise von HHD#1, HDD#2, CD/DVD, USB, Netzwerk, etc..

    Um ganz sicher zu gehen, würde ich zuerst Windows 7 SP1 auf einen Datenträger installieren und ausprobieren. Dann diesen Datenträger vom System abklemmen und den 2. Datenträger mit Windows 10 bestücken und ausprobieren.

    Nun beide Datenträger ans System anschließen. W7SP1 an den ersten SATA-Anschluss (Null oder Eins), WIN10 an den zweiten. Nach dem Start des Rechners und sofortigen Drücken der entsprechenden Funktionstaste für das BIOS-Bootmenu, besteht nun die Möglichkeit den Datenträger auswählen, von welchem gestartet werden soll. Ohne Auswahl wird beim Systemstart vom ersten Datenträger gestartet sofern im BIOS nichts anders fixiert ist.

    Dualboot für Windows
    Als Bootmanager für Windows (ab XP bis WIN10 - mit Version 2.2.0182) hat sich EasyBCD bewährt. EasyBCD verfügt über die gleichen Funktionen wie das in Windows integrierte Kommandozeilen-Tool BCDedit, ist allerdings deutlich leichter zu bedienen. Und - es bietet mittels sehr leichter Handhabung das Einbinden von verschiedenen Boot-Sektionen bis hin zu Linux in Kombination mit Windows. Nichtsdestotrotz: Ein Backup der Einstellungen vorzunehmen kann niemals schaden.

    Viel Erfolg!
    MSFreak, Andreas996 und Küstenlümmel bedanken sich.

  7. #7
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Dualboot

    Was heißt Windows 7 war weg. Mache bitte mal ein Screenshot von der Datenträgerverwaltung. Wenn die richtige Partition angewählt wurde, wird dort auch der Windows 10 Bootloader (zur Auswahl beider Betriebssysteme) installiert. Und die Installation fasst die andere Partition nicht an! Hast du im derzeitigen Windows 10 einen Ordner "Windows.old" ?
    PC-Omama bedankt sich.

  8. #8
    mike9905
    kennt sich schon aus

    AW: Dualboot

    zur frage wegen dem Windows.old nein es gabe keinen Windows.old Ordner.
    Und wegen dem anderen da es mich nach dem 4. mal Installieren von Win 10 weil irgendwetwas immer falsch war es mich angekotzt hatte habe ich die Festplatte einfach gepltättet und nur Win 7 Installiert und einen **** auf Win 10 gegeben, allerdings werde ich es jetzt mit 2 Festplatten anstatt mit 2 Partitionen versuchen.

  9. #9
    PC-Omama
    treuer Stammgast

    AW: Dualboot

    Hallo mike9905,

    gehe mal in deinen ersten Beitrag zurück, falls du noch Interesse hast ... denn ich habe gerade vor wenigen Tagen eine solche Dual-Installation (WIN 7 Pro auf SSD / Win 10 Pro auf HDD) hinbekommen und bin wahrlich KEIN PC-Genie ... mir fehlen da von dir aber noch einige konkrete Informationen ...

    1. Kann ich einen richtigen Dualboot mit zwei verschiedenen Festplatten erstellen also zwei Physische Festplatten.
    Das kannst du also durchaus auch, du brauchst allerdings (für ein Dual-System) auch ZWEI Installations-Keys (1 Mal entweder WIN 7 oder WIN 8/8.1 zusätzlich), sonst KANN das nur ein Upgrate auf dein vorhandenes WIN 7 werden ... und dann ist das anschließend natürlich weg (wurde ja zu Win 10) ...

    2. Wie kann es sein das wenn ich Win 7 auf einer Partition installiere ZUERST! das wenn ich dann Win 10 auf einer ANDEREN Partition installiere das Win 10 dann Win 7 überschreibt bzw unbenutzbar macht?
    Hast du denn zwei verschiedene (WIN 7 Keys) dafür benutzt ODER einen separaten (gekauften) Key für die Win 10 Installation gehabt ... ???

    Ich versuche gerne dir da noch weiter zu helfen aber zunächst müssen mal solche grundlegenden Informationen her (WIN 7 Home oder Pro aktuell ???) ... denn OHNE ein aktiviertes ("Alt")-System vorher, kann man auch nicht (kostenfrei) Win 10 auf einer anderen Partition / Festplatte parallel installieren ...

    Mach doch bitte mal einen Scan von deiner aktuellen Datenträgerverwaltung ... damit man die aktuelle Aufteilung deiner Festplatten sehen kann ...

    Persönlich habe ich schon mehrfach Dualsysteme installiert, auch schon auf einer einzelnen Festplatte (in einer anderen Partition natürlich), die Festplatten habe ich dafür noch nie ausgebaut oder "abgestöpselt" ... auch Easy-BCD habe ich noch nicht verwendet, wenn alles (von Anfang an) korrekt gemacht wird (von "alt nach neu") braucht man das auch nicht, mein Dualsystem mit Win 7 Pro und Win 10 Pro läuft aktuell hervorragend und der Bootlader (von Win 10) kommt von selber, wenn alles passt ...

    Von mir auf Wunsch gerne mal die Scans vor der Parallel-Installation von WIN 10 und danach ...

    LG von der PC-Oma
    Ari45 und mike9905 bedanken sich.

  10. #10
    Küstenlümmel
    gehört zum Inventar Avatar von Küstenlümmel

    AW: Dualboot

    Zitat Zitat von mike9905 Beitrag anzeigen
    auf Win 10 gegeben, allerdings werde ich es jetzt mit 2 Festplatten anstatt mit 2 Partitionen versuchen.
    Irgendwie ist da was falsch. In dem Eröffnungsthread hattest Du geschrieben das Du 2 Betriebssysteme auf 2 Festplatten installierst. Hier schreibst Du das es auf 2 Partitionen war und Du erst jetzt mit 2 Festplatten anfangen willst.
    Bevor Du auf Win10 schimpfst solltest Du erstmal richtig posten, dann kann man auch Hilfe geben.
    MSFreak bedankt sich.

  11. #11
    mike9905
    kennt sich schon aus

    AW: Dualboot

    Und du solltest erstmal Lesen lernen.
    Im Eröffnungsthread (unten), habe ich nicht mal im ansatz erwähnt was ich im moment gerade habe sondern habe die zwei Fragen gestellt.
    1. Ob ich mit zwei Physischen Festplatten einen richtigen Dualboot machen kann und 2. wie es sein kann das wenn ich es mit zwei Partitionen versuche es mir WIn 7 überschreibt.

    Zuerst Lesen lernen bevor du über andere Threads bzw Posts Schimpfest.




    mike9905



    Dualboot
    Hallo

    Ich habe da mal 2 Fragen.

    1. Kann ich einen richtigen Dualboot mit zwei verschiedenen Festplatten erstellen also zwei Physische Festplatten.

    2. Wie kann es sein das wenn ich Win 7 auf einer Partition installiere ZUERST! das wenn ich dann Win 10 auf einer ANDEREN Partition installiere das Win 10 dann Win 7 überschreibt bzw unbenutzbar macht?

    Ich danke schonmal für die Antwort.

  12. #12
    win_men
    Windows 7 8.1

    AW: Dualboot

    Im Thread #6 habe ich ein Dualboot-System mit zwei-Betriebssystemen-auf-zwei-Datenträgern als Sicherheitsvariante beschrieben. Diese Konfiguration hat ihren Reiz, denn ich kann beispielsweise einen Datenträger entnehmen, und - mit der anderen Konfiguration weiter arbeiten.

    Ggf. ändere ich im BIOS - und auf jeden Fall im Bootloader resp. Bootmanager mit EasyBCD die Bootkonstellation. Dazu lösche ich einfach in EasyBCD unter 'Start-Menü bearbeiten' den Eintrag der entnommene Betriebssystem-Edition und klicke 'Einstellungen speichern. Unter Zeitüberschreitungs-Optionen in EasyBCD ist noch die Einstellung 'Startmenü überspringen' oder 'Wartezeit vor Start (Sek.) oder 'Warte auf Nutzerauswahl' möglich.

    Auf einem Notebook findet auch bei mir eine Dualboot | Multi-Boot Variante auf nur einer Festplatte Anwendung. Obwohl die Boot-Manager von Windows 8.1 und Windows 10 eine komfortablere Bedienung anbieten und das blaue Bootmenü im Stil von Metro UI (Tiles) auch optisch ansprechender ist als unter Windows 7 SP1, benutze ich auch hier EasyBCD. Reine Geschmacksache, wie ich finde.

    Eine Parallelinstallation von Windows 10 zu einem bestehenden System Windows 7 SP1 - wie von @mike9905 #1 geplant - benötigt eine eigene Partition mit genügend freiem Speicherplatz. Dieser Speicherplatz wird im Windows-Setup als "Nicht zugewiesener Speicherplatz auf Datenträger" angezeigt, sofern vorher nicht formatiert wurde.

    Dann vom Windows-10-Datenträger booten. Das Setup bietet dann neben dem "Upgrade" auch die "benutzerdefinierte" Installation an. Wenn Windows fragt, wo installiert werden soll, jetzt diese eben eingerichtete, eigene Partition auswählen. Danach startet der Kopiervorgang auf die neue Partition und richtet einen grafischen Bootloader ein.

    Windows 10 macht gegenüber Windows 7 einen viel schnelleren Systemstart. Wenn der PC gestartet und im Bootmenü das ältere Betriebssystem Windows 7 SP1 ausgewählt wird, kommt erst einmal ein Reboot und dann startet W7SP1 ohne Zwischenstopp ins Bootmenü. Das passiert aber nur, wenn Windows 10 als "Standard" definiert wurde. Dieser "Schnellstart³" lässt sich jedoch abschalten oder mit dem älteren Bootloader mit Hilfe von EasyBCD leicht definieren.

    - - -
    ³Den Schnellstart in Windows 10 deaktivieren: via "Systemsteuerung" in den "Energieoptionen" unter "Auswählen, was beim Drücken des Netzschalters geschehen soll". Hier findet sich die "Einstellungen für das Herunterfahren" und die standardmäßige Option "Schnellstart aktivieren (empfohlen)". Um die Option zu deaktivieren, muss zuerst "Einige Einstellungen sind momentan nicht verfügbar" angeklickt werden.

  13. #13
    bezelbube
    gehört zum Inventar

    AW: Dualboot

    @mike9905
    Bei meiner Multibootinstallation (Win7/8/10) hab ich folgendes gemacht.
    Setup von Win 10 gestartet und dem Setup vom Win10 die Erstellung der
    System +BS Partition überlassen--->setup abgebrochen!!!.
    Windows 7 Setup durchgezogen und anschließend Win 8 + 10 installiert.
    AUf der zweiten HDD bei dir sollte dann keine "Aktive" Partition angelegt werden,
    damit sich Win10 in den BCD der Systempartition einträgt.

  14. #14
    PC-Omama
    treuer Stammgast

    AW: Dualboot

    Hallo mike9905,

    Und du solltest erstmal Lesen lernen.
    Im Eröffnungsthread (unten), habe ich nicht mal im ansatz erwähnt was ich im moment gerade habe sondern habe die zwei Fragen gestellt.
    1. Ob ich mit zwei Physischen Festplatten einen richtigen Dualboot machen kann und 2. wie es sein kann das wenn ich es mit zwei Partitionen versuche es mir WIn 7 überschreibt.
    JA, wenn DU bereit wärst zu lesen (# Post 9 z.B.) und die (nicht ganz unwichtigen) Fragen zu beantworten, die man dir dazu stellt damit es klappen könnte, dann wäre das auch ganz nett und nicht nur herum zu motzen ...

    Auf deine 2 Fragen (aus dem Eröffnungsbeitrag) wurde (auch von mir) bereits ausführlich geantwortet, je nach Kenntnisstand deinerseits könntest du dich ja mal dazu äußern, welchen Weg du da gerne gehen möchtest ...

    In meinem Falle sieht es in der Datenträgerverwaltung (aktuell von Win 7 aus) jetzt jedenfalls so aus ... und beide Systeme laufen sehr gut ...
    Win 7 Pro (64 Bit) war bereits auf der SSD vorinstalliert (Scan 1 / Datenträger 0), daran wurde überhaupt NICHTS geändert ... ist alles noch da, wie vorher auch (hatte trotzdem eine Image-Sicherung auf externer FP gemacht) ...

    Ein zweites Win 7 Pro mit anderem Key habe ich dann in den "nicht zugewiesenen Bereich" (Scan 1 /Datenträger 1/Benutzerdefiniert) installiert und ohne weitere Installationen AKTIVIERT, erst danach dann Upgrate auf WIN 10 Pro (auch benutzerdefiniert) aus Mediacreations-Tool (für WIN 10) heraus vorgenommen.

    Das zweite WIN 7 (auf Datenträger 1) war dann natürlich auch weg und dafür ist jetzt Win 10 Pro aktiviert auf der 2. Festplatte in Partition "E" siehe Scan 2 / Datenträger 1 (aktuell von Win 7 / Datenträger 0 aus gesehen) ...

    LG von der PC-Oma
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Dualboot-partitionen-lw-1-15.09.2014.png   Dualboot-dual-boot-win-7-win-10.png  
    MSFreak und Küstenlümmel bedanken sich.

  15. #15
    mike9905
    kennt sich schon aus

    AW: Dualboot

    1. Ich habe mit dem ja nicht dich PC-Oma gemeint sondern den Küstenlümmel, der ja offensichtlich nicht richtig lesen kann.
    2.Ich habe es mit einem Key versucht Win7 Pro.

    Danke ich werde es mit deiner Methode versuchen.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163