Ergebnis 1 bis 13 von 13
Danke Übersicht3Danke
  • 1 Post By build10240
  • 1 Post By MSFreak
  • 1 Post By Fuggi
Thema: BluetoothTreiber mit unerwünschten Zugaben Beim installieren des neuen Realtek Bluetooth Treibers wurde so eine Skype Plugin.exe wohl mitinstalliert denn seither taucht die immer im ...
  1. #1
    Fuggi
    nicht mehr wegzudenken

    BluetoothTreiber mit unerwünschten Zugaben

    Beim installieren des neuen Realtek Bluetooth Treibers wurde so eine Skype Plugin.exe wohl mitinstalliert denn seither taucht die immer im Taskmanager auf unter Benutzerprozesse. Ich habe Skype deinstalliert weil ich das nicht nutze und wüsste gerne ob man diesen Prozess bzw. die Anwendung loswerden kann ohne den Bluetoothtreiber zu deinstallieren. Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen? Danke schon mal.

  2. #2
    frankyLE
    gehört zum Inventar Avatar von frankyLE

    AW: BluetoothTreiber mit unerwünschten Zugaben

    Versuch es mal mit http://www.drwindows.de/viren-and-tr...entfernen.html
    und/oder
    http://www.drwindows.de/viren-and-tr...i-malware.html

    Denn es könnte sich noch mehr eingenistet haben.

  3. #3
    Fuggi
    nicht mehr wegzudenken

    AW: BluetoothTreiber mit unerwünschten Zugaben

    das ist alles im RealtekBluetoothTreiberpaket enthalten und lässt sich nicht einzeln rauswerfen aber den Bluetoothtreiber brauch ich sonst geht Bluetooth nicht. Malewarebytes hab ich schon probiert und ADW Cleaner sowieso. Wenn Skype gar nicht installiert ist sollte man auch dieses Plugin loswerden können bzw. sollte es sich gar nicht mitinstallieren. Ist ja so als würde ich Schuhbänder kaufen obwohl ich keine Schuhe habe.

  4. #4
    Wolko
    Moderator Avatar von Wolko

    AW: BluetoothTreiber mit unerwünschten Zugaben

    Hallo,
    wo hast du den Treiber heruntergeladen?

    Treiber sollten immer von der Herstellerseite geladen werden, das ist am sichersten.

    Treiber und Handbücher herunterladen | Offizielle Acer Website

    -acer_es1.png -acer_es1_2.png
    Geändert von Wolko (19.10.2015 um 12:20 Uhr)

  5. #5
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: BluetoothTreiber mit unerwünschten Zugaben

    Von Realtek wird jedenfalls kein Bluetooth-Treiber direkt angeboten, also kann es nur der von Acer oder einem der diversen freundlichen Treiber-Anbieter ohne Hintergedanken sein. Die Zip-Datei von Acer enthält m.E. kein Skype Plugin. Entweder ein anderes Programm oder Windows Update hat das installiert.
    Wolko bedankt sich.

  6. #6
    Fuggi
    nicht mehr wegzudenken

    AW: BluetoothTreiber mit unerwünschten Zugaben

    Es handelt sich um den Treiber von der Acer Homepage der aktuelle für Windows 10 und da war bzw ist dieses Plugin für Skype drinnen! Ich habe nachgesehen aber ich bekomme es nicht weg.

  7. #7
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: BluetoothTreiber mit unerwünschten Zugaben

    Skype gehört jetzt Microsoft, und die versuchen es einem aufs Auge zu drücken. Unter Win8.1 mußte ich es am Patchday über Monate regelmäßig in der Updateliste abwählen, hab's auch mal runtergeladen, damit Ruhe sei, da kam nach jedem Systemstart ein Dialog, um einen Account anzulegen. Unter Win10 ist aber Ruh. Könnte jetzt im Lieferumfang und so tief integriert sein, daß ich es noch nicht bemerkte.

  8. #8
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: BluetoothTreiber mit unerwünschten Zugaben

    Habe mal nach Skype Plugin Realtek gegoogelt. Es scheint tatsächlich so eine Datei zu geben, die von Realtek stammt. Das wird wohl irgendeine Treiberkomponente zur Zusammenarbeit von Bluetooth mit Skype sein oder nur eine dämliche Namensauswahl. Einzeln wird man diese Datei nicht deinstallieren können. Entweder deaktiviert man den zugehörigen Dienst oder Autostart, z.B. mit Autoruns aus der Sysinternals Suite oder man lässt es einfach stehen, denn ohne Skype selbst wird das vermutlich nicht funktionieren.

  9. #9
    Wolko
    Moderator Avatar von Wolko

    AW: BluetoothTreiber mit unerwünschten Zugaben

    oder mal Unchecky installieren:
    http://www.drwindows.de/sonstige-sys...erhindern.html

    Den Treiber mit seinen Beigaben deinstallieren, Neustart und neu installieren.
    Ein Versuch ist´s wert...

  10. #10
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: BluetoothTreiber mit unerwünschten Zugaben

    @Alle,

    ... und gerade aus diesem Grunde, Installationen immer benutzerdefiniert durchführen um unnütze Beigaben zu verhindern.
    Wolko bedankt sich.

  11. #11
    Fuggi
    nicht mehr wegzudenken

    AW: BluetoothTreiber mit unerwünschten Zugaben

    Ich habe die Treiber von der Acer Seite geladen, wie man dieses Treiberpaket benutzerdefiniert installiert konnte ich nicht rausfinden denn in der Regel installiere ich NUR benutzerdefiniert. Tja man lernt nie aus. Es ärgert mich zwar aber anscheinend werde ich das SkypePlugin nicht los wenn ich Bluetooth behalten will . Trotzdem danke für Eure Tipps.
    Wolko bedankt sich.

  12. #12
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: BluetoothTreiber mit unerwünschten Zugaben

    Windows unterstützt eigentlich sämtliche BT Chips von Haus aus. Nur zwischendurch wird mal ein Exemplar nicht erkannt, wg durch den Stick/Notebook Hersteller veränderter PID oder VID.
    Windows enthält halt nicht so viele Profile für Peripheriegeräte. Es hat auch lange gedauert, bis Audiostreaming in Stereo unterstützt wurde, Mono-Headsets waren von Anfang an dabei.
    Die Fremdhersteller-Stacks sind auch oft uralt, und neuere nicht zu bekommen, schon gar nicht für nicht mehr produzierte Notebooks, aber auch nicht für Sticks aus laufender Produktion. Heute wird Microsoft im PC-Bereich wohl kaum jemanden bezahlen, um Skype zu pushen, das können sie selber aus dem Betriebssystem heraus, wie der Trick mit dem immerhin als optional geführten Update.

  13. #13
    Vogel23
    Erster Beitrag

    AW: BluetoothTreiber mit unerwünschten Zugaben

    eine Skype Plugin.exe ist eigentlich nur müll.
    du kannst den müll NICHT so einfach entfernen. egal was man die hier für löschprogramme empfehlt.
    alles zwecklos! sinnlos. zeitverschwendung!
    da das programm/ prozeß versteckt ist.

    ABER man kann´s loswerden und nur das zählt.
    musst du zuerst auf start buton gehen.
    alle programme.
    dort den Task Manager angeben. (reintippen ).
    unter windos Task manager findest du den müll bergraben
    prosseze anklicken und die SykpePluguin.exe auf der liste suchen.
    gefunden?
    gut.
    jetzt musst du den käse anklicken. den prozeß von SkypePluguin.xe beenden. (unten rechts ist ein kästchen mit przeß beenden angezeigt ) dann kannst du nochmal drauf klicken----> und HIER kannst du die SkypePluguin.xe endgültig löschen.
    im papierkorb nachschauen. da landet dann der müll.
    ende gut. alles gut.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163