Ergebnis 1 bis 11 von 11
Danke Übersicht28Danke
  • 6 Post By MSFreak
  • 7 Post By Henry E.
  • 4 Post By win_men
  • 2 Post By Henry E.
  • 2 Post By Henry E.
  • 1 Post By Jogihck
  • 6 Post By Grisu_1968
Thema: Wie PC formatieren nach Upgrade? Hallo! Ich hab das automatische Win 10 Upgrade von Win 7 gemacht. Nun läuft aber einiges nett so rund und ...
  1. #1
    donrafi
    Herzlich willkommen

    Wie PC formatieren nach Upgrade?

    Hallo!
    Ich hab das automatische Win 10 Upgrade von Win 7 gemacht. Nun läuft aber einiges nett so rund und ich möchte formatieren.

    Kann mir jemand ein paar Tipps geben?

    Ich muss warscheinlich eine Win 10 iso Datei runterladen und brennen?

    Kann ich meinen Key über AVG PC Tune up finden und den dann für die Neuinstallation verwenden?


    DANKE!

  2. #2
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Wie PC formatieren nach Upgrade?

    Schau hier einmal: http://www.drwindows.de/windows-anle...dows-10-a.html

    Bei der Installation die Eingabe des Keys überspringen, Windows 10 wird sich automatisch aktivieren da der Key schon durch den Updrade bei Microsoft hinterlegt ist.
    Henry E., Didi1951, donrafi und 3 weitere bedanken sich.

  3. #3
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Wie PC formatieren nach Upgrade?

    Hallo donrafi und Willkommen ,

    Bitte nicht formatieren, sonder nur alle Partitionen löschen und die verbleibende dann für die Installation nutzen

    eine ISO für DVD / Stick kannst Du hier bekommen https://www.microsoft.com/de-de/soft...load/windows10

    Und tue mir einen Gefallen , lasse Tune Up unbedingt weg , genauso Fremdvirenscanner ,

    Wenn Win 10 schon aktiviert ware übergehst Du bei der benutzerdefinierten Installation die Keyabfragen .
    Geändert von Henry E. (24.10.2015 um 14:21 Uhr)

  4. #4
    win_men
    Windows 7 8.1

    AW: Wie PC formatieren nach Upgrade?

    Zitat Zitat von donrafi Beitrag anzeigen
    Ich hab das automatische Win 10 Upgrade von Win 7 gemacht. {... } und ich möchte formatieren. Kann mir jemand ein paar Tipps geben? Ich muss warscheinlich eine Win 10 iso Datei runterladen und brennen?
    Hallo @donrafi,

    entweder das Windows-10-Installationsmedium (32- oder 64-Bit) als bootfähige DVD brennen oder bootfähigen USB-Stick erstellen. Lizenzschlüssel (Key) überspringen siehe MSFreak #2;

    Tipp #1 zur Clean-Installation: Im Windows-10-Setup als Installationsart "Benutzerdefiniert" wählen. Den Datenträger vor der Neuinstallation nicht formatieren sondern "nur" löschen - bis Windows-Setup fragt: "Wo möchten Sie Windows installieren?

    Jetzt sollte ein Bereich "¹Nicht zugewiesener Speicherplatz" auf Datenträger" und Weiter gewählt werden (nicht das ins Auge stechende Neu usw. benutzen). Nun installiert sich Windows allein mit allein notwendigen Partitionen - je nach System - bspw. 100 MiB EFI-Systempartition, 450-500 MiB Wiederherstellungspartition plus rest-GiB Rest des Datenträgers als C:\

    Tipp #2 den Ordner "Windows.old" vorab sichern, falls er wichtige Daten beinhaltet.

    Tags Bilderstrecke Windows 8.1 Installation "¹Nicht zugewiesener Speicherplatz" (Bild 6 von 9)
    Tags Windows.old Ordner Dateien herauskopieren und entfernen
    Tags Per UEFI-Bootloader starten
    McC., Didi1951, Terrier! und 1 weitere bedanken sich.

  5. #5
    donrafi
    Herzlich willkommen

    AW: Wie PC formatieren nach Upgrade?

    Vielen Dank für die schnellen Antworten.
    Bin auch gleich ans Werk gegangen.

    Hab die ISO Datei zu einem bootfähigen USB Stick umgedingenst und Win neu gestartet.
    Win hat aber nicht vom Stick gestartet, sondern ganz normal... Hätte es nicht vom Stick starten sollen?
    Wenn ich das Win 10 Setup vom Stick starte, dann kommt da nix von Installationsart "Benutzerdefiniert" sondern nur das siehe Bild...

    Wie genau starte ich die clean install mit Stick?
    Danke im Voraus!!Wie PC formatieren nach Upgrade?-1.jpg

  6. #6
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Wie PC formatieren nach Upgrade?

    Hallo , Wenn der PC von Stick starten soll musst Du im Bios den USB-Platz an oberster Stelle setzen , siehe dort Bootoptionen , mit F10 speichern und exit ,
    Didi1951 und donrafi bedanken sich.

  7. #7
    donrafi
    Herzlich willkommen

    AW: Wie PC formatieren nach Upgrade?

    Danke.
    BIOS fragt
    USB KEY
    USB CD
    USB FDD
    USB HDD

    welches soll ich auswählen?

  8. #8
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Wie PC formatieren nach Upgrade?

    USB FDD probieren
    Didi1951 und donrafi bedanken sich.

  9. #9
    Jogihck
    gehört zum Inventar Avatar von Jogihck

    AW: Wie PC formatieren nach Upgrade?

    Warum wird hier so eindringlich vom formatieren abgeraten?
    donrafi bedankt sich.

  10. #10
    donrafi
    Herzlich willkommen

    AW: Wie PC formatieren nach Upgrade?

    [QUOTE=Henry Earth;974398]Hallo donrafi und Willkommen ,


    Und tue mir einen Gefallen , lasse Tune Up unbedingt weg , genauso Fremdvirenscanner ,

    Warum nicht formatieren? Und Warum Tune up nicht benutzen? Ich weiss man kann auch alles per Hand einstellen, bin aber kein Fachmann und hab keine Zeit dafür...
    Warum soll man den keine Virenschutz benutzen? Ich hab grad AVG immer benutzt? soll man darauf besser verzichten?
    Danke und Gruß

    PS Danke für die Tips clean install hat soweit prima geklappt!

  11. #11
    Grisu_1968
    Staatl gepr. Wirtschafter Avatar von Grisu_1968

    AW: Wie PC formatieren nach Upgrade?

    Warum nicht formatieren?
    Löschen ist besser da Windows benötigte Partitionen so selbst erstellt (Kann nützlich sein für eine Reperaturinstallation bzw. Auffrischen) man benötigt da normalerweise dann keine DVD oder USB-Stick. Wenn die Partitionen gelöscht werden und Windows diese neu erstellt kommt das einem Formatieren gleich nur das die Partitionen für Windows optimal konfiguriert sind.

    Warum Tune up nicht benutzen?
    Mit Tuningtools kann man sich sein Windows Kaput konfigurieren. (Solche Tools können z.B dazu führen das Windows nicht mehr rund läuft). Könnte also der Grund sein weswegen dein Windows nach dem Upgrade nicht rund läuft.

    Warum soll man den keine Virenschutz benutzen?
    Doch ein Virenschutz ist sehr wichtig! Es machen aber manche Programme Probleme in Windows 10. Da sollte man sich informieren ob das gewünschte Programm fehlerfrei läuft. Alternativ kann man Windows Defender verwenden. Das ist die integrierte und kostenlose Antivirensoftware von Windows die für die meisten ausreicht und nach meiner Meinung besser ist als ihr Ruf.
    McC., frankyLE, win_men und 3 weitere bedanken sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162