Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Windows 10 Programmstart beschleunigen?

  1. #1
    Atwood
    gehört zum Inventar

    Windows 10 Programmstart beschleunigen?

    Hallo, ich hätte da mal ne Frage mein PC lädt die Programm in einem ordentlichen Tempo wenn ich die Anwendungen von Games öffne usw.

    Mein Laptop hingegen brauch da hingegen ewig ist aber beim hochfahren wesentlich schneller als mein PC (beide haben die selben Einstellungen überall)

    Nun meine Frage woran könnte das liegen?

    Beim spielen oder Surfen merke ich kein Unterschied alles flüssig alles sauber es liegt halt nur am Programmstart wenn die Anwendungen ausgeführt werden (ich gebe den PC/Laptop nach hochfahren immer noch etwas Zeit bis alles gestartet ist) dennoch habe ich das Problem noch auf meinem Laptop.

    Nun meine Frage kennt wer z.B dieses Tool von Microsoft?

    https://technet.microsoft.com/de-de/.../bb963902.aspx

    Wäre sowas gut oder davon abzuraten?

  2. #2
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Windows 10 Programmstart beschleunigen?

    Hallo , das ist ein gutes Tool , kannst Du ohne Bedenknen verwenden ,

    Autostartprogrogramme lassen sich auch mit Bordmitteln einesehen und ändern ,
    Taskmanager aufrufen und auf Detail und dannn der Reiter Autostart ,

  3. #3
    Uwi58
    gehört zum Inventar Avatar von Uwi58

    AW: Windows 10 Programmstart beschleunigen?

    Hallo, um den Autostart einzusehen, benutze ich den CCleaner und nur dazu ;-). Da entdeckt man so manche Programmleichen und kann diese deaktivieren oder löschen.
    Gruß Uwi58

  4. #4
    Iskandar
    Lernt nie aus Avatar von Iskandar

    AW: Windows 10 Programmstart beschleunigen?

    Mit dem CCleaner kann man die Autostartoption von der Taskbar einsehen.Autoruns geht da noch einiges mehr ins Detail,und Ungeübten sollte man raten.da nicht wahllos alles wegzuknipsen.Ich nutze Autoruns schon Jahre,aber sehr ausgewählt und vorsichtig.

  5. #5
    Uwi58
    gehört zum Inventar Avatar von Uwi58

    AW: Windows 10 Programmstart beschleunigen?

    Hallo, dass stimmt, man sollte nicht wahllos im Autostart herummfummeln. Ich gehe da meist mit den CCleaner hin, wenn ich ein Programm gelöscht habe, was vorher im Autostart gesteckt hat und da weiss ich, was weg kann...ggf erst mal deaktivieren. Alles wird nicht im Task Manager angezeigt. Hier ist besonders das wechseln von AV Programmen zu beachten, da Einträge vom alten AV hier stecken bleiben.

  6. #6
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Windows 10 Programmstart beschleunigen?

    Hallo @Atwood!
    Mein Kollege @prinblac hat zu diesem Tool mal ein Tutorial geschrieben. Das ist zwar schon ein paar Jährchen, ist aber immer zu gebrauchen. Schau es dir mal an.
    http://www.drwindows.de/windows-anle...-autoruns.html

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •