Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 16 bis 25 von 25

Thema: Ich brauche eure fachliche hilfe!!!!

  1. #16
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Ich brauche eure fachliche hilfe!!!!

    Das kommt darauf an, ob Du im UEFI-Modus (EFI Device) oder im Legacy-Bios-Modus (Removable Device) installieren willst. Neuere Computer haben statt einem Bios ein sog. UEFI https://de.wikipedia.org/wiki/Unifie...ware_Interface. Genauer gesagt dürfen alle Computer, die mit Windows 8, 8.1 oder 10 ausgeliefert werden, über ein UEFI verfügen. Das bietet mehr Möglichkeiten, u.a. Secure Boot, eine Sicherheitsfunktion, bei der nur signierte Betriebssysteme gestartet werden. Jedes Windows sollte sich aber auch ohne UEFI installieren lassen.

  2.   Anzeige

     
  3. #17
    blende8
    treuer Stammgast

    AW: Ich brauche eure fachliche hilfe!!!!

    Aha!

    Und warum ist ein Stick ein EFI- und kein Removable-Device?
    Bzw. warum gibt es beide Optionen?

  4. #18
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Ich brauche eure fachliche hilfe!!!!

    Anleitungen zu UEFI GPT oder Legacy MBR usw. gibt es aber genug im Web.

  5. #19
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Ich brauche eure fachliche hilfe!!!!

    Wenn auf dem Stick Dateien zum Booten via UEFI sind, sollte der Stick als EFI Device auftauchen. Sind dort Dateien zum Booten via Legacy-Bios, wird er als Removable Device auftauchen. Wobei diese Bezeichnungen jetzt nur für diese Bios/UEFI-Version gelten. Bei anderen Systemen gibt es beispielsweise welche, die eine Liste mit allen bootfähigen Geräten zum Sortieren anbieten. Die Geräte mit UEFI-Dateien werden in dieser Liste mit UEFI oder EFI bezeichnet.

    Die Windows iso-Dateien haben ab Windows 8 sowohl Dateien für UEFI als auch Legacy-Bios, auch moderne Linux-Distributionen sollten beides können.

  6. #20
    blende8
    treuer Stammgast

    AW: Ich brauche eure fachliche hilfe!!!!

    Ok, danke für die Hinweise.
    Ich bin auf diesem UEFI Gebiet noch Anfänger.

    Man kann also einen Stick entweder als UEFI oder als altes-BIOS kompatibel formatieren, wobei letzterer auch unter dem Neuen funktioniert.

    Ich hatte neulich einen Stick auf die herkömmliche Weise bootfähig gemacht und der tauchte auch normal auf, wenn ich F12 gedrückt habe, obwohl es ein neuer Rechner mit Win 10 war.

  7. #21
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Ich brauche eure fachliche hilfe!!!!

    Theoretisch kann jedes Installationsmedium wie DVD, USB-Stick, etc. entweder beide Modi unterstützen oder auch nur einen Modus.

    Was verstehst Du unter herkömmliche Weise? Bei meinen Versuchen hat es für UEFI-Bootfähigkeit ausgereicht die FAT32-formatierte Partition des Sticks als aktiv zu markieren und die Dateien aus der iso-Datei zu kopieren. Sehr einfach kann man Sticks mit Rufus erstellen. Das Tool bietet einige Auswahlmöglichkeiten und ist m.E. einfach zu bedienen.

  8. #22
    blende8
    treuer Stammgast

    AW: Ich brauche eure fachliche hilfe!!!!

    Was verstehst Du unter herkömmliche Weise?
    So:
    https://msdn.microsoft.com/de-de/library/dn336946.aspx
    (die untere Variante)

    Die Zeile "convert gpt" war mir neu.

  9. #23
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Ich brauche eure fachliche hilfe!!!!

    Das ist die Anleitung, um GPT und MBR einzustellen für einen Datenträger. Das sollte für einen Installationsdatenträger egal sein. Bisher habe ich alle USB-Sticks im MBR-Stil und sowohl im Bios als auch UEFI-Modus kann man damit booten, wenn die passenden Daten auf dem Stick liegen und die Partition aktiv ist. Nur für die interne Festplatte, auf der Windows installiert wird, ist die Einstellung wichtig, denn Windows im UEFI-Modus startet nur von einer GPT-Festplatte und im Bios-Modus nur von MBR.

  10. #24
    blende8
    treuer Stammgast

    AW: Ich brauche eure fachliche hilfe!!!!

    Noch mal eine Frage:
    Kann man irgendwie rausfinden, ob ein Stick GPT oder MBR Format hat?

  11. #25
    M.atze
    gehört zum Inventar

    AW: Ich brauche eure fachliche hilfe!!!!


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •