Ergebnis 1 bis 10 von 10
Thema: Bildschirm ausschalten hält auch ungewollt Programme an Auf meinem Tablet habe ich für "Bildschirm ausschalten" 10 Minuten und für "Energiesparmodus nach" bewußt "Niemals" eingestellt. Trotzdem hält Foobar2000 ...
  1. #1
    John22
    gehört zum Inventar

    Bildschirm ausschalten hält auch ungewollt Programme an

    Auf meinem Tablet habe ich für "Bildschirm ausschalten" 10 Minuten und für "Energiesparmodus nach" bewußt "Niemals" eingestellt. Trotzdem hält Foobar2000 in dem Moment immer auf Musik abzuspielen wenn sich der Bildschirm ausschaltet. Wie kann ich erreichen das die Musik bei ausgeschalteten Bildschirm weiterläuft.

    Unter Windows 8.1 hatte ich das Problem nicht und unter Windows 10 möchte ich ungern den Bildschirm dauerhaft angeschaltet lassen wenn ich 1-2 Stunden Musik höre.

  2. #2
    RobertfH
    Foren-Wischmopp Avatar von RobertfH

    AW: Bildschirm ausschalten hält auch ungewollt Programme an

    Bin da überfragt, weil es bei mir einwandfrei funktioniert. Welchen Energiesparmodus hast du denn eingestellt? Hast du bei den erweiterten Energieoptionen die Multimediaeinstellungen überprüft?

  3. #3
    Portalez
    Gast

    AW: Bildschirm ausschalten hält auch ungewollt Programme an

    foobar nutze ich zwar auch gerne am stationären Rechner, aber auf dem Tablet ist mir das Programm zu mächtig. Vielleicht ziehst du auch eine App in Betracht? Persönlich bin ich mit Music Mode sehr zufrieden, aber es gibt natürlich noch weitere Player. VLC, n7player usw.

    Zumindest testweise würde ich das per App probieren, und schauen, ob diese im Hintergrund - trotz ausgeschaltetem Display - weiterspielt.


    Was mir aber noch einfällt: Ist foobar als Standardprogramm für Audio ausgewählt? Das ist in den modernen Einstellungen zu finden (frag mich nicht genau, wo - sieh dir meinen Avatar an, dann weißt du, von welchem OS ich etwas halte), und könnte womöglich dafür verantwortlich sein. Genaues weiß ich aber nicht, da hilft nur ausprobieren.


    Edit, weitere Frage: Wo befindet sich die Musik? Intern auf dem Gerät, oder wird diese von einem anderen aus gestreamt? Ich frag nur doof nach, denn könnte ja auch etwas damit zu tun haben, dass dein WiFi-Adapter beim Bildschirm-Timeout in den Energiesparmodus wechselt.
    Geändert von Portalez (01.11.2015 um 08:44 Uhr)

  4. #4
    John22
    gehört zum Inventar

    AW: Bildschirm ausschalten hält auch ungewollt Programme an

    Zitat Zitat von RobertfH Beitrag anzeigen
    Welchen Energiesparmodus hast du denn eingestellt? Hast du bei den erweiterten Energieoptionen die Multimediaeinstellungen überprüft?
    Der Energiesparmodus ist für Akku und Netzbetrieb quasi ausgeschaltet weil auf "Niemals" eingestellt. In den erweiterten Energieoptionen finde ich keine Multimediaeinstellungen. Dort finde ich nur "Dektophintergrundeinstellungen" (hier nur Änderungen zu "Diashow" möglich), "Netzschalter und Zuklappen", "Bildschirm" und "Akku".

  5. #5
    John22
    gehört zum Inventar

    AW: Bildschirm ausschalten hält auch ungewollt Programme an

    Zitat Zitat von Portalez Beitrag anzeigen
    foobar nutze ich zwar auch gerne am stationären Rechner, aber auf dem Tablet ist mir das Programm zu mächtig. Vielleicht ziehst du auch eine App in Betracht? Persönlich bin ich mit Music Mode sehr zufrieden, aber es gibt natürlich noch weitere Player. VLC, n7player usw.
    Ich habe Foobar2000 ausgewählt weil ich damit auch FLAC und ALAC wiedergeben kann und das vor allem Gapless, weil ich viele Live-Aufnahmen habe.

    Was mir aber noch einfällt: Ist foobar als Standardprogramm für Audio ausgewählt? Das ist in den modernen Einstellungen zu finden (frag mich nicht genau, wo - sieh dir meinen Avatar an, dann weißt du, von welchem OS ich etwas halte), und könnte womöglich dafür verantwortlich sein. Genaues weiß ich aber nicht, da hilft nur ausprobieren.
    Zurzeit ist Groove-Musik als Standard-Musikplayer eingestellt und Foobar2000 ist keine Dateierweiterung zugeordnet.

    Edit, weitere Frage: Wo befindet sich die Musik? Intern auf dem Gerät, oder wird diese von einem anderen aus gestreamt? Ich frag nur doof nach, denn könnte ja auch etwas damit zu tun haben, dass dein WiFi-Adapter beim Bildschirm-Timeout in den Energiesparmodus wechselt.
    Die Musik ist auf einer MicroSD-Karte vorhanden.

    Ich habe übrigens jetzt festgestellt das Groove-Musik bei ausgeschalteten Bildschirm im Gegensatz zu Foobar2000 weiterspielt.

  6. #6
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Bildschirm ausschalten hält auch ungewollt Programme an

    Hallo John22

    Ich habe übrigens jetzt festgestellt das Groove-Musik bei ausgeschalteten Bildschirm im Gegensatz zu Foobar2000 weiterspielt.
    Das aber auch erst nach dem letzten Update von Groove-Musik

  7. #7
    John22
    gehört zum Inventar

    AW: Bildschirm ausschalten hält auch ungewollt Programme an

    Ich habe gerade rausgefunden das ich nicht der einzige bin wo Programme bei ausgeschalteten Bildschirm stoppen:
    http://www.drwindows.de/windows-10-d...en-lassen.html

  8. #8
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Bildschirm ausschalten hält auch ungewollt Programme an

    Möglicherweise hat das etwas mit Einstellungen/Datenschutz/Hintergrund-Apps zu tun. Die Schalter sind zwar nach meiner Erfahrung zumindest für Microsoft-Apps auf Ein, aber vielleicht wird das von irgendwelchen Anti-Spy-Tools überschrieben. Ist das ein Fehler von Foobar2000? Fremdanbieter-Apps werden u.U. mit der ein oder anderen Funktion von Windows 10 noch Probleme haben.

  9. #9
    John22
    gehört zum Inventar

    AW: Bildschirm ausschalten hält auch ungewollt Programme an

    Unter Einstellungen/Datenschutz/Hintergrund-Apps ist Foobar2000 nicht eingetragen. Ich werde aber mal im dortigen Forum die Frage erneut stellen.

  10. #10
    John22
    gehört zum Inventar

    AW: Bildschirm ausschalten hält auch ungewollt Programme an

    Ich habe die Lösung für mein Problem gefunden und zwar in der Registry unter
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Power
    den Schlüssel
    CSEnabled
    von "1" auf "0" ändern und dann Neustart machen. Danach sollte es in der Systemsteuerung unter "Energieoptionen" den neuen Modus "Energiesparmodus" geben, wobei es auch mit "Ausbalanciert" klappen sollte.

    Jetzt wird der Display nach der vorgegebenen Zeit dunkel und foobar2000 spielt weiter.

    Nachteil ist aber das man das Tablet nich mehr in den Standby schicken kann. Da ich das Tablet aber fast nur zum Musikhören und Fernsehen benutze, ist es in meinem Fall kein Problem.

    Die Lösung für mich habe ich hier gefunden (letzter Beitrag):
    Display off takes all audio with it in Windows 10?! - Microsoft Community

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163