Ergebnis 1 bis 4 von 4
Danke Übersicht1Danke
  • 1 Post By Ponderosa
Thema: Medion PC- Bootfehler bei Wechselplatten Ich habe einen Medion PC (Akoya 8828/10010850), bei dem außer der eingebauten HDD eine weitere Wechselfestplatte im Festrahmen(eSATA-USBanschluss) in der ...
  1. #1
    Peer29
    Herzlich willkommen

    Medion PC- Bootfehler bei Wechselplatten

    Ich habe einen Medion PC (Akoya 8828/10010850), bei dem außer der eingebauten HDD eine weitere Wechselfestplatte im Festrahmen(eSATA-USBanschluss) in der Bay ("Datenhafen") liegt. Beim Booten mit dem Realtek Bootagent wird bei angedockter externer HDD die eingebaute Festplatte gestartet. Allerdings werden Datenfehler der eingebauten und externen Platte angezeigt und erst nach langem Gemergel behoben. Wenn ich mit F8 beim Start direkt die ext. HDD starten will, erscheint häufiger ein blauer Bildschirm "Fehler im Memory Management". Dann startet der PC manchmal gar nicht, manchmal nur nach sehr langem Suchen und vermutlich Reparieren. Beide Platten arbeiten nach dem Problemstart fehlerlos und werden in der Win-Verwaltung auch so angezeigt.Medion PC- Bootfehler bei Wechselplatten-bild1.jpg
    Meine Frage bezieht sich vor allem auf den Startvorgang und den Wechsel von der vorher aktivierten Platte auf die andere. Hierbei hakt es immer. Bei WIN7 Pro gab es das nicht oder nur sehr selten. Dann löschte ich unter System/Mounted Devices die DOS-Devices - und gut war es.

    Danke schon im Voraus für jede Antwortmühe.

    Peer

  2. #2
    Ponderosa
    Gast

    AW: Medion PC- Bootfehler bei Wechselplatten

    Moin Peer29
    Wie hast du das denn installiert? Dass die 100mb partition auf einer anderen HD liegen, wie Windows 10 auf C:
    Ich nehme an, der Datenträger 0 mit der 100mb partition, ist die externe Platte? Die wahr wohl während der installation von Windows 10 an den PC angeklemmt.

  3. #3
    Peer29
    Herzlich willkommen

    AW: Medion PC- Bootfehler bei Wechselplatten

    Hallo Ponderosa,
    zunächst vielen Dank für deine Antwort. Die 465 GB Platte ist die eingebaute, die 333 GB ist die externe HDD. Ja, stimmt, ich habe zuerst WIN10 auf der externen Platte installiert und, weil dabei ja mehrmals runter- und hochgefahren wird, die eingebaute HDD abgeklemmt und die externe Platte da angeschlossen.
    Was kann ich denn jetzt zur Reparatur machen?

    Danke für deine Mühe.

    Peer
    Geändert von Peer29 (13.11.2015 um 13:15 Uhr)

  4. #4
    Ponderosa
    Gast

    AW: Medion PC- Bootfehler bei Wechselplatten

    "Ja, stimmt, ich habe zuerst WIN10 auf der externen Platte installiert....." "die eingebaute HDD abgeklemmt "
    Da wäre aber die 100 mb partition nie auf die interne Platte gekommen? Es sei denn die 100mb stammen noch von der vorher aktivierten Installation.
    Du könntest versuchen, nur die externe Festplatte angeschlossen zu lassen, dann mit der Windows 10 DVD oder USB, was auch immer du hast, eine Computerepatur auszuführen.
    Aber ich sehe da den Sinn nicht drin, da müsstest du ja immer die externe Platte am PC haben, damit er läuft?

    Ich muß bald ausser Haus, kann dir daher nicht mehr weiterhelfen. Aber vielleicht schaut ja ein anderer vorbei.
    Peer29 bedankt sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163