Ergebnis 1 bis 7 von 7
Danke Übersicht3Danke
  • 2 Post By Henry E.
  • 1 Post By bezelbube
Thema: Reparaturträger für Windows 10 Als Neuling möchte ich erst alle grüßen und wünsche einen schönen Tag. Meine Frage: Wie kann ich - z.B. wie ...
  1. #1
    günther2
    Herzlich willkommen

    Reparaturträger für Windows 10

    Als Neuling möchte ich erst alle grüßen und wünsche einen schönen Tag.

    Meine Frage:

    Wie kann ich - z.B. wie bei Windows 7 - einen Reparaturträger o.ä. erstellen.

    Besten Dank

    günther2

  2. #2
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Reparaturträger für Windows 10

    Hallo , rufe einfach die Systemsicherung auf , da hat sich nichts geändert

    Systemsteuerung\Alle Systemsteuerungselemente\Sichern und Wiederherstellen (Windows 7)
    günther2 und Terrier! bedanken sich.

  3. #3
    bezelbube
    gehört zum Inventar

    AW: Reparaturträger für Windows 10

    Win+R drücken
    CD erstellt man mit "recdisc"
    USB-Stick mit "recoverydrive"
    P.S. Wenn du ein Notfallbootmedium erstellen willst
    günther2 bedankt sich.

  4. #4
    günther2
    Herzlich willkommen

    AW: Reparaturträger für Windows 10

    Danke an alle!

  5. #5
    DonAuwelle
    kennt sich schon aus

    AW: Reparaturträger für Windows 10

    Sollte man nach dem Update auf Vers. 1511 eine neue Reparaturdisk erstellen oder hat sich da nichts geändert?
    Geändert von DonAuwelle (14.11.2015 um 20:48 Uhr)

  6. #6
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Reparaturträger für Windows 10

    Am Besten eine normale Windows-Iso nehmen. Die Reparaturoptionen sind dort im Setup versteckt, nicht übrrsehen, sonst ist es zu spät. Einen Textscreen für die Windows-Kommandozeilentools gibt es aber nicht mehr bei Win10, zum Herumfuhrwerken im Dateisystem braucht es Installations oder Repmedien von älteren Windows, oder ein skriptgesteuert aus einer Win- ISO erstelltes WinPE, das hat ne richtige Windowsoberfläche und erlaubt eingeschränkt den Start von Programmen.

  7. #7
    bezelbube
    gehört zum Inventar

    AW: Reparaturträger für Windows 10

    Von DVD startet die Vor-Installations-Umgebung oder auch Windows Preinstallation Environment
    (kurz auch WinPE genannt).Mit "SHIFT+F10" gelangt man dort auch an die Eingabeaufforderung.
    WinRE „Windows Recovery Environment“ ist Teil von WinPE (Windows Preinstallation Environment)
    und erlaubt die OS-Reparatur.
    Die Windows-Wiederherstellungsumgebung (WinRE) bietet zusätzlich eine grafische Benutzeroberfläche.
    Beim WinRE hat man auch erweiterte Rechte an der Eingabeaufforderung.
    Befehle zum erstellen eines solchen Notfallmediums wurden schon genannt.
    Dann gibt es noch MSDaRT.
    MSDaRT ist nichts anderes als ein WinRE,nur mit erweiterten Reparaturoptionen.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163