Ergebnis 1 bis 4 von 4
Danke Übersicht2Danke
  • 1 Post By tofuschnitte
  • 1 Post By win_men
Thema: kann win 10 nicht im uefi installieren, wird immer NTFS angezeigt Hallo, stelle im Bios auf das Uefi-DVD-Laufwerk ein, Ist gespeichert. Danach starte ich das Win 10 Setup. Jedoch wird das ...
Markiere dieses Thema als gelöst.…
  1. #1
    ReimarHB\m/
    Gast

    kann win 10 nicht im uefi installieren, wird immer NTFS angezeigt

    Hallo,
    stelle im Bios auf das Uefi-DVD-Laufwerk ein, Ist gespeichert.
    Danach starte ich das Win 10 Setup. Jedoch wird das Laufwerk,es ist eine noch ungenutzte neue SSd. in der Datenträgerverwaltung nur mit NTFS angezeigt.465,21 GB NTFS, Dateisystem NTFS.
    Könnte mir wohl einer helfen? Schon das 2mal win 10 installiert aber immer das Selbe.

  2. #2
    tofuschnitte
    Fremdgeher mit nem S8 :( Avatar von tofuschnitte

    AW: kann win 10 nicht im uefi installieren, wird immer NTFS angezeigt

    Als was soll es denn sonst angezeigt werden? NTFS ist das Dateisystem von Windows, UEFI ist für die Kommunikation zwischen Hardware und System zuständig (wie die alte Variante das sog. BIOS, und ja das war eine sehr oberflächliche Erklärung aber das reicht). Durch eine Installation im UEFI Modus kann das OS Sachen wie Fast und Secure Boot benutzen (solange vom UEFI und System unterstützt), das wars aber auch schon
    ReimarHB\m/ bedankt sich.

  3. #3
    win_men
    Windows 7 8.1

    AW: kann win 10 nicht im uefi installieren, wird immer NTFS angezeigt

    Zitat Zitat von tofuschnitte Beitrag anzeigen
    ..., das wars aber auch schon
    Nun, mit UEFI hält auch die GUID Partition Table (GPT) Einzug. Wie immer wird über die Vor- und Nachteile gestritten. Den Problemen mit UEFI ist besonders einfach bei Installation eines neuen Datenträgers aus dem Weg zu gehen, wenn als Boot-Datenträger kein Datenträger mit einer Größe über 2 TB verwendet wird. Dann ist das System in den CSM-Modus zu versetzen und es können problemlos alle Betriebssysteme installiert werden.

    Ja gut, es muss (nur) auf die GPT-Vorzüge wie maximal 128 (primäre) Partitionen unter Windows verzichtet werden, da Systeme im CSM-Modus nicht von GPT-Datenträgern booten.

    Windows 10 wird auf einem System im UEFI-Modus nicht schneller oder stabiler. Dafür sind eventuell ältere 32-Bit-Windows-Lizenzen weiter zu nutzen und auch liebgewonnene Festplatten- und Image-Tools weiter zu verwenden, welche eventuell nicht GPT-tauglich sind.
    ReimarHB\m/ bedankt sich.

  4. #4
    ReimarHB\m/
    Gast

    AW: kann win 10 nicht im uefi installieren, wird immer NTFS angezeigt

    Danke euch.
    Ups! hatte in der Datenträgerverwaltung den verkehrten Reiter geklickt , somit konnte mir natürlich nichts angezeigt werden,
    Es ist alles o.k. Unter Eigenschaften / Volumes der Systempatition wirde GUID angezeigt.
    Dann will ich mal weiter in win 10 "graben "

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163