Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
Danke Übersicht4Danke
Thema: Seit TH2, schon 2 willkürliche Neustarts Hallo, mein PC scheint ein Problem zu haben. Er hat sich jetzt seit Verteilung der 1511 Build 2 mal einfach ...
  1. #1
    Morku
    nicht mehr wegzudenken

    Seit TH2, schon 2 willkürliche Neustarts

    Hallo,
    mein PC scheint ein Problem zu haben. Er hat sich jetzt seit Verteilung der 1511 Build 2 mal einfach neu gestartet. Das Bild friert ohne Vorwarnung ein, bleibt ca. 5 Sekunden stehen, der PC reagiert auf keinerlei Eingabe und startet sich neu und führt einen Festplattencheck durch.
    Das erste mal hielt ich es für einen dummen Zufallen, aber jetzt beim zweiten mal scheint mehr dahinter zu stecken. Zuvor lief der Rechner mit Build 10240 absolut Reibungslos und hatte nie einen Neustart! Auch Windows 8.1 und 8 nicht. Das Problem existiert also erst seit TH2 (wobei es theoretisch durchaus sein könnte, dass auch der aktuelle Grafikkartentreiber verschluckt...?).
    Es ist ein Z77 (ASRock Z77 Extreme4), Core i7-3770K, GTX980Ti, 16 GB DDR3, ASUS ROG Xonar Phoebus. Treiber und Software sind alle auf den aktuellen Stand.
    Die Ereignisanzeige überschlägt sich an Meldungen, von denen man eh nicht viel versteht. Entscheidend sollte natürlich der Eintrag mit der Erstellung vom Memory.dmp sein. BlueScreenView gibt folgenden Log aus:

    Code:
    ==================================================
    Dump File         : 111715-5875-01.dmp
    Crash Time        : 17.11.2015 19:53:09
    Bug Check String  : 
    Bug Check Code    : 0x00000109
    Parameter 1       : a3a01f5a`301315d3
    Parameter 2       : b3b72be0`8293cf80
    Parameter 3       : 00000000`00000001
    Parameter 4       : 00000000`00000018
    Caused By Driver  : ntoskrnl.exe
    Caused By Address : ntoskrnl.exe+142460
    File Description  : NT Kernel & System
    Product Name      : Microsoft® Windows® Operating System
    Company           : Microsoft Corporation
    File Version      : 10.0.10586.3 (th2_release_sec.151104-1948)
    Processor         : x64
    Crash Address     : ntoskrnl.exe+142460
    Stack Address 1   : 
    Stack Address 2   : 
    Stack Address 3   : 
    Computer Name     : 
    Full Path         : C:\WINDOWS\Minidump\111715-5875-01.dmp
    Processors Count  : 8
    Major Version     : 15
    Minor Version     : 10586
    Dump File Size    : 211.140
    Dump File Time    : 17.11.2015 19:54:31
    ==================================================
    Woran könnte es liegen und was kann ich tun?

  2. #2
    RobertfH
    Foren-Wischmopp Avatar von RobertfH

    AW: Seit TH2, schon 2 willkürliche Neustarts

    Mit dem Minidump könnten wir mehr anfangen. So können wir nur raten. Treiber oder Bios-Problem. Hast du mal die Bios-Werte auf Default zurückgesetzt?
    Ari45 und Terrier! bedanken sich.

  3. #3
    Morku
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Seit TH2, schon 2 willkürliche Neustarts

    Hallo,
    ich hatte bereits meinen 4. Neustart. Beim 3. Neustart wurde keine dmp erstellt.
    Hier nun der Minidump vom jetzigen Neustart:
    https://www.dropbox.com/s/5f06lucsxx...03-01.dmp?dl=1

    Bios ist alles beim alten. Treiber hat sich auch bis auf die neueren NVIDIA Treiber nichts geändert. Ich habe schon RAM, VideoRAM testen lassen, ohne Fehler.

  4. #4
    Morku
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Seit TH2, schon 2 willkürliche Neustarts

    Gab mein Dump denn so wenig Erkenntnisse, dass es nicht zu sagen gibt? Ich mein, selbst dann wäre das für mich ein Hinweis, dass das Problem eventuell außerhalb der zu ermittelnden Möglichkeiten von Windows liegt.
    Ich verzweifle langsam Der PC hat jetzt den 6. Neustart hingelegt. Ich habe bereits mein BIOS zurückgesetzt, tausche Schritt für Schritt die Treiber mit eventuell älteren aus. Nichts half bisher, immer "Caused By Driver: ntoskrnl.exe". Das scheint ja aber der Kernel von Windows zu sein!?
    Aber auch DISM /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth und sfc /scannow ergeben keine Fehler.
    Ich wäre wirklich über jeden noch so kleinen Ratschlag dankbar.
    Ansonsten sehe ich mich gezwungen Schritt für Schritt die Hardware erneuern zu müssen.

    Anbei der aktuelle Dump.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  5. #5
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Seit TH2, schon 2 willkürliche Neustarts

    Alle Stromsparmechanismen und den Turbo Mode der Cpu im Bios und in Windows deaktivieren. Und Windows richtig runterfahren. Und die 5VSB-Versorgung der Usb-Ports deaktivieren, damit die Usb-Geräte resettet werden (ErP ON kann das zb heißen und ON ist dann das neue OFF) Wenn's dann läuft, kann man nach und nach wieder Features aktivieren. Die Frequenz hängt von der der Abstürze ab, bei 1x pro Tag ein Schritt pro Tag. Vorausgesetzt, das war nicht alles umsonst.
    Terrier! bedankt sich.

  6. #6
    Morku
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Seit TH2, schon 2 willkürliche Neustarts

    Danke.
    Ich habe im BIOS nun die Intel Turbo Technology deaktiviert. Ich fände es schade darauf verzichten zu müssen (Core i7 3770K). CPU wurde nie übertaktet und wird ausreichend von einem Thermalright Macho gekühlt. Es würde mich also wundern, wenn das die Ursache sein sollte. Von einer 5VSB-Versorgung habe ich nichts gefunden (bzw. ErP), nur USB 2.0 Controller, USB 3.0 Controller, Legacy USB Support und Legacy USB 3.0 Support (ASRock Z77). Ich habe erstmal Legacy USB disabled. Die Energieoptionen sind bei mir jeher auf Höchstleistung.

    Ich melde mich dann zum nächsten Absturz...

  7. #7
    blackTears
    treuer Stammgast Avatar von blackTears

    AW: Seit TH2, schon 2 willkürliche Neustarts

    Auch mein System hat seit TH2 massive Stabilitätsprobleme. Der PC friert sporadisch ein. Sei es beim Spielen, Surfen oder Video schauen. Mit 10240 hatte ich keine Probleme. Wenns so weiter geht wird wohl wieder Windows 8.1 installiert.

    LG

  8. #8
    Atwood
    gehört zum Inventar

    AW: Seit TH2, schon 2 willkürliche Neustarts


  9. #9
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Seit TH2, schon 2 willkürliche Neustarts

    Für kritisch halte ich weniger den Turbomode, sondern die Stromsparmodi von C3 aufwärts, die die Abschaltung von Kernen erlauben. Die werden auch im Idle tätig, also steigt der Mindeststromverbrauch um ein paar Watt. Läßt man den Turbo an, sollte permanent der Turbo für alle Kerne von plus 100mhz statt dem Nominaltakt aktiv sein und es gibt keine Schaltlatenzen. Im Leerlauf runtertakten besorgt C1E/EIST. Das läuft schon auf dem Sockel775 sehr zuverlässig, aber Abschalten sollte man es auch mal, wenn die anderen Versuche nichts brachten. Dann ist aber ein gewaltiger Mehrverbrauch und Hitze im Idle zu erwarten.

  10. #10
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Seit TH2, schon 2 willkürliche Neustarts

    Hallo @Morku!
    Dass auf deiner ersten Post lange keiner geantwortet hat, liegt vielleicht daran, dass sich keiner gern Dateien von einer unbekannten Datenquelle (hier DropBox) herunter laden möchte. Auch deshalb beten wir immer gebetsmühlenartig, doch lieber unserenb eigenen Uploaddienst zu benutzen.

    Zu deinem Dumpfile aus #4:
    Leider ist es so, dass dein Stack beschädigt war und deshalb eine richtige Auswertung nicht möglich war. Hier im Spoiler mal die wichtigsten Mitteilungen des Debuggers, die aber leider nicht viel helfen, weil der Stack korrupt ist.
    verborgener Text:
    Code:
     
    CRITICAL_STRUCTURE_CORRUPTION (109)
    This bugcheck is generated when the kernel detects that critical kernel code or
    data have been corrupted. There are generally three causes for a corruption:
    1) A driver has inadvertently or deliberately modified critical kernel code
     or data. See http://www.microsoft.com/whdc/driver/kernel/64bitPatching.mspx
    2) A developer attempted to set a normal kernel breakpoint using a kernel
     debugger that was not attached when the system was booted. Normal breakpoints,
     "bp", can only be set if the debugger is attached at boot time. Hardware
     breakpoints, "ba", can be set at any time.
    3) A hardware corruption occurred, e.g. failing RAM holding kernel code or data.
    Arguments:
    Arg1: a3a01f59f0c23542, Reserved
    Arg2: b3b72be04342eeef, Reserved
    Arg3: 0000000000000001, Failure type dependent information
    Arg4: 0000000000000018, Type of corrupted region, can be
    ....
    ....
    STACK_TEXT:  
    ffffd000`2d4a10b8 00000000`00000000 : 00000000`00000109 a3a01f59`f0c23542 b3b72be0`4342eeef 00000000`00000001 : nt!KeBugCheckEx
    
    STACK_COMMAND:  kb
    SYMBOL_NAME:  ANALYSIS_INCONCLUSIVE
    FOLLOWUP_NAME:  MachineOwner
    MODULE_NAME: Unknown_Module
    IMAGE_NAME:  Unknown_Image
    DEBUG_FLR_IMAGE_TIMESTAMP:  0
    IMAGE_VERSION:  
    BUCKET_ID:  BAD_STACK
    FAILURE_BUCKET_ID:  BAD_STACK
    ANALYSIS_SOURCE:  KM
    FAILURE_ID_HASH_STRING:  km:bad_stack


    Deine BIOS-Version
    verborgener Text:
    0: kd> !sysinfo smbios
    [SMBIOS Data Tables v2.7]
    [DMI Version - 0]
    [2.0 Calling Convention - No]
    [Table Size - 1621 bytes]

    [BIOS Information (Type 0) - Length 24 - Handle 0000h]
    Vendor American Megatrends Inc.
    BIOS Version P2.90
    BIOS Starting Address Segment f000
    ...
    ...
    BIOS Release Date 07/11/2013
    BIOS ROM Size 800000

    Die Information zu deinem BIOS sagt, dass die Version P2.90 und das Ausgabedatum der 11.07.2013 ist. Eventuell gibt es beim Motherboardhersteller eine neuere BIOS-Version.
    RobertfH bedankt sich.

  11. #11
    Atwood
    gehört zum Inventar

    AW: Seit TH2, schon 2 willkürliche Neustarts

    Ich habe für ihn nach geschaut Ari. Nein, gibt es leider nicht er hat das aktuellste BIOS bereits installiert.

  12. #12
    Morku
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Seit TH2, schon 2 willkürliche Neustarts

    Und heute sind wir leider bei Neustart Nummer 7.
    Somit kann ich die USB und Intel Turbo Technology Einstellungen schon mal ausschließen.

    @Ari45
    Danke für den Hinweis. Worauf könnte ein beschädigter Stack hindeuten?
    Wie Atwood bereits anmerkte, ist bei mir die aktuellste BIOS Version installiert. Diese hatte ich auch ziemlich Zeitnah im Sommer 2013 installiert. Heißt also, dass mein PC mit dieser BIOS Version bis jetzt nie Probleme machte. Die letzte große Veränderung war letztendlich der Umstieg von Windows 10 Build 10240 auf Build 10586 und seitdem ging es los.
    Ja, deinen Hinweis mit Dropbox habe ich bereits wonaders gelesen Ich hatte auch erst vor den Dump als Anhang hochzuladen, aber dmp wurde nicht akzeptiert. Es in zip oder rar zu packen hätte ich natürlich auch von selbst kommen können...
    Was sagt denn der aktuelle Dump?

    Mein weiterer eigener Test besteht nun darin, dass ich meine "Asus ROG Xonar Phoebus" ausgebaut habe. Dieses Stück Hardware ist mit seinen Beta Treibern schon lange suspekt.

    Ich kann auch bisher kein Muster erkennen, wann mein PC abstürzt. Mit meinen x264 Video Encodings gebe ich meinen Rechner auch immer fleißig Arbeit zu bewältigen. Nebenbei kann ich problemlos, flüssig und Absturzfrei StarCraft II spielen, obwohl er nebenbei auch Videos encoded. Da ist er noch nie abgestürzt. Die einzige Auffälligkeit war, dass zu den Zeitpunkt auch immer Firefox 42 64 Bit offen war (aber Firefox ist eben immer offen...). Vorhin lief nur Firefox, Skype, Miranda, Outlook und Keepass. Keinerlei Leistungsfressenden Programme und dennoch ist er wieder abgestürzt...

    @Atwood
    Danke, die Punkte die Giga vorschlägt konnte ich aber bereits ausschließen. RAM meldet keine Fehler, VideoRAM meldet keine Fehler. Die Windows-Speicherdiagnose hab ich wie gesagt auch schon durchlaufen lassen... Mein Netzteil war zu den Zeitpunkten auch gar nicht belastet. Dieses ist aber auch schon von 2009. Könnte das nach 6 Jahren schon den Geist aufgeben? (Enermax Modu 82+ 525W)

    EDIT: Neustart 8. Diesmal erstmalig sogar mit einem Bluescreen! Die Meldung die zu sehen war, lautete: "CRITICAL_STRUCTURE_CORRUPTION". Den neuen Dump gibts natürlich obendrein...
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von Morku (27.11.2015 um 19:14 Uhr)

  13. #13
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Seit TH2, schon 2 willkürliche Neustarts

    Hallo Morku!
    Im Prinzip ist die Dumpfileauswertung die gleiche, wie in #10: wieder nur ein Stackeintrag ansonsten Stack beschädigt.
    Ich habe im Moment keine Ahnung, was diese Stackbeschädigung verursacht. Es kann meiner Meinung nach fast nur ein Programm sein, das tief ins System eingreift.
    Hast du als Antivirenprogramm Norton oder GData installiert? Gelegentlich machen beide unter Windows 10 Probleme. Wenn du eins von beiden installiert hast, deinstalliere es mal. Keine Angst, ganz schutzlos bist du nicht, denn wenn kein anderes Antivirenprogramm installiert ist, springt der Windows Defender an.

    Was in diesem Dumpfile anders ist, als in dem vorhergehenden Dumpfiles, zeige ich mal hier
    verborgener Text:
    Debugging Details:
    ------------------
    OVERLAPPED_MODULE: Address regions for 'lvuvc64' and 'dump_storpor' overlap
    CUSTOMER_CRASH_COUNT: 1

    Ein Treiber von Logitech (lvuvc64.sys) und der Treiber für Microsoft Storage Port Driver (storport.sys) haben hier auf den gleichen RAM-Bereich zu gegriffen.
    Das ändert aber nichts an meinen Darlegungen einen Absatz weiter oben.

  14. #14
    Morku
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Seit TH2, schon 2 willkürliche Neustarts

    Hallo,
    auch das kann ich nur verneinen. Ich nutze schon immer nur den Windows Defender. Von Antivirenprogrammen die alle tief in das System eingreifen halte ich nichts.
    Tja, dann zieh ich eben als nächstes meine Webcam vom PC und lösche den Treiber vom Geräte-Manager, wenn sich diese zwei Treiber gegenseitig ärgern.

    Gibt es eine zuverlässige Methode die CPU auf Fehler zu überprüfen? Ich habe die "Ultimate Boot Disc" zur Hand, aber die bietet zahlreiche unterschiedliche Tools für CPU Stresstests etc. an. Ich weiß auch nicht, ob diese Fehler melden, sollte einer auftreten...

    Würde eine komplette, cleane Neuinstallation von Windows etwas bringen? Eigentlich sollte ja sfc/ scannow schon dafür sorgen, dass alles an Ort und Stelle ist, seh ich das richtig?

  15. #15
    Morku
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Seit TH2, schon 2 willkürliche Neustarts

    Die Webcam kann ich freisprechen.

    Und wieder lief Firefox im Hintergrund. Encodings über Nacht liefen bisher immer Absturzfrei durch. Firefox muss auf irgendwas dummes zwischenzeitlich zugreifen...

    Ich habe entsprechend dieser Anleitung mein DMP analysiert mit folgendem ziemlich Inhaltslosem Ergebnis...
    http://www.faq-o-matic.net/2009/10/3...mps-auswerten/

    Code:
    *******************************************************************************
    *                                                                             *
    *                        Bugcheck Analysis                                    *
    *                                                                             *
    *******************************************************************************
    
    Use !analyze -v to get detailed debugging information.
    
    BugCheck 109, {a3a01f592e7ac50a, b3b72bdf80fb7ec7, 1, 18}
    
    Probably caused by : Unknown_Image ( ANALYSIS_INCONCLUSIVE )
    
    Followup: MachineOwner
    ---------
    
    1: kd> !analyze -v
    *******************************************************************************
    *                                                                             *
    *                        Bugcheck Analysis                                    *
    *                                                                             *
    *******************************************************************************
    
    CRITICAL_STRUCTURE_CORRUPTION (109)
    This bugcheck is generated when the kernel detects that critical kernel code or
    data have been corrupted. There are generally three causes for a corruption:
    1) A driver has inadvertently or deliberately modified critical kernel code
     or data. See http://www.microsoft.com/whdc/driver/kernel/64bitPatching.mspx
    2) A developer attempted to set a normal kernel breakpoint using a kernel
     debugger that was not attached when the system was booted. Normal breakpoints,
     "bp", can only be set if the debugger is attached at boot time. Hardware
     breakpoints, "ba", can be set at any time.
    3) A hardware corruption occurred, e.g. failing RAM holding kernel code or data.
    Arguments:
    Arg1: a3a01f592e7ac50a, Reserved
    Arg2: b3b72bdf80fb7ec7, Reserved
    Arg3: 0000000000000001, Failure type dependent information
    Arg4: 0000000000000018, Type of corrupted region, can be
    	0 : A generic data region
    	1 : Modification of a function or .pdata
    	2 : A processor IDT
    	3 : A processor GDT
    	4 : Type 1 process list corruption
    	5 : Type 2 process list corruption
    	6 : Debug routine modification
    	7 : Critical MSR modification
    
    Debugging Details:
    ------------------
    
    
    DEFAULT_BUCKET_ID:  WIN8_DRIVER_FAULT
    
    BUGCHECK_STR:  0x109
    
    CURRENT_IRQL:  2
    
    ANALYSIS_VERSION: 6.3.9600.17336 (debuggers(dbg).150226-1500) amd64fre
    
    STACK_TEXT:  
    ffffd000`246d90b8 00000000`00000000 : 00000000`00000109 a3a01f59`2e7ac50a b3b72bdf`80fb7ec7 00000000`00000001 : nt!KeBugCheckEx
    
    
    STACK_COMMAND:  kb
    
    SYMBOL_NAME:  ANALYSIS_INCONCLUSIVE
    
    FOLLOWUP_NAME:  MachineOwner
    
    MODULE_NAME: Unknown_Module
    
    IMAGE_NAME:  Unknown_Image
    
    DEBUG_FLR_IMAGE_TIMESTAMP:  0
    
    IMAGE_VERSION:  
    
    BUCKET_ID:  BAD_STACK
    
    FAILURE_BUCKET_ID:  BAD_STACK
    
    ANALYSIS_SOURCE:  KM
    
    FAILURE_ID_HASH_STRING:  km:bad_stack
    
    FAILURE_ID_HASH:  {75814664-faf6-4b70-bbc7-dc592132ecdd}
    
    Followup: MachineOwner
    ---------
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von Morku (29.11.2015 um 00:16 Uhr)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163