Ergebnis 1 bis 12 von 12
Thema: Kein 5.1 Surround (hintere Boxen bleiben aus) Ich hab ein riesen Problem mit Windows 10, ich erhalte einfach keinen 5.1 Ton! In Spielen wie The Witcher 3 ...
  1. #1
    Assuz
    Herzlich willkommen

    Kein 5.1 Surround (hintere Boxen bleiben aus)

    Ich hab ein riesen Problem mit Windows 10, ich erhalte einfach keinen 5.1 Ton!

    In Spielen wie The Witcher 3 oder Metro Last Light Redux, kommt von hinten kein Ton aus den Boxen, ich höre nur ein leises Summen wenn ich davor stehe.
    Auf dem Display des Decoders wird mir aber DTS angezeigt!?
    Den Ton erhalte ich vom Mainboard, einem modernen Asrock Killer x99m mit On Board Sound bis 7.1/ dts Connect.
    Per Optischem Kabel (Toslink) ist diese an meine Soundanlage angeschlossen.

    HDMI ist leider nicht möglich, da ich die 4K Auflösung/ 60Hz nicht durchschleifen kann am Decoder (maximal 1080p).

    Der Optische Eingang vom Decoder und die Boxen sind in 1A Zustand, und funktionieren mit der PS4.

    Vielleicht stört das Gerät Namens Steromix, ich glaub dieser ist für Kopfhörer zuständig.
    Es zu deaktivieren hatte nicht geholfen, deswegen habe ich es wieder aktiviert.
    Wenn ich ein Spiel starte knirscht es außerdem kurz bei den hintern Boxen.

    Ich hab keine Ahnung was DTS Connect ist und auch kein Schimmer was DTS Neo.
    Mein LG BH9430PW 9.1 Soundsystem kann eigentlich alle Formate und macht immer einen tollen Job.
    Betriebssystem ist Windows 10 mit dem aktuellem Update TS2.
    Es geht hier wirklich nur um den Sound, ich glaub die Hardware ist nicht wichtig, wo ist der Fehler?
    Oder ist das evtl. ein Problem von Windows 10 TS2/ November Update?

    Ich hänge einige präzise Screenshots mit rein, bitte Hilft mir!!!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Kein 5.1 Surround (hintere Boxen bleiben aus)-soundeinstellungen_1.jpg   Kein 5.1 Surround (hintere Boxen bleiben aus)-soundeinstellungen_2.jpg   Kein 5.1 Surround (hintere Boxen bleiben aus)-soundeinstellungen_3.jpg   Kein 5.1 Surround (hintere Boxen bleiben aus)-soundeinstellungen_4.jpg  

  2. #2
    Assuz
    Herzlich willkommen

    AW: Kein 5.1 Surround (hintere Boxen bleiben aus)

    Ich hab das Problem jetzt selber gelöst.
    Nochmal für Leute die es evtl. interessiert irgendwann.
    Ich habe einen PC der in 4K Auflösung, mit 60Hz, 10 Bit arbeitet.
    Das Problem ist das mein relativ moderner 9.1 Decoder kein HDMI 2.0/ HDCP 2.2 hat.
    Über optisches Kabel hatte ich nur im Test in den Windows Einstellungen 5.1 Sound, in den Spielen und sonst aber nicht.
    Die hinteren Boxen blieben stumm, nur ein leises Summen war zu hören.
    Die Lösung bei mir lautet DVI, ja genau richtig gelesen DVI (24 + 1).
    Ich habe ein DVI zu HDMI Kabel zusätzlich zu meinem HDMI 2.0 Kabel an die Grafikkarte angeschlossen.
    Das Ende (DVI > HDMI >) dann an der Decoder. Per Nvidia Steuerung (Maustaste Rechts auf dem Desktop) habe ich dann Surroundanzeige aktiviert, dann habe ich unter Windows beide Monitore eingestellt (ich habe nur einen Monitor, und das ist mein UHD TV, jedoch kann ich im Decoder auch ein Bild/Ton zuspielen und dieser wird als zweiter Monitor von Windows 10 erkannt). Bildschirm 1 und Bildschirm 2 habe ich auf erweitert eingestellt, dann die Auflösung angepasst einmal 4K (TV) und einmal 1080p (Decoder). Dann habe ich per Nvidia Steuerung Surround deaktiviert, Bildschirm 1 auf 10 Bit 4:4:4 Farben (voller Farbraum) eingestellt und Bildschirm 2 war von selbst auf 8 Bit beschrenkt. Jetzt unter Sounds einfach den Decoder auswählen und auf Konfiguieren klicken und 5.1 auswählen. Fertig. Beim herunterfahren und wieder hochfahren darauf achten das der Decoder eingeschaltet ist vor dem hochfahren, ansonsten muss der Decoder einfach wieder eingeschaltet werden und der passenden Eingang ausgewählt werden, und die Grafikkarte schaltet automatisch wieder alles richtig ein. Nicht vergessen bei 10 Bit UHD Deepcolour vorher am UHD TV zu aktivieren, somit hat man 1.000.000 mehr Farben, zur Kontroller kann man in den Einstellungen auch einsehen ob man tatsächlich 3820 x 2160 auf 60Hz aktiviert hat und dann auf der Fernbedieung vom TV auf Info drücken und es wird das selbe angezeigt, nicht vergessen bei der Nvidia Steuerung immer Übernehmen zu dürcken. Es ist nicht so schwer wie es sich anhört, man muss nur wissen was zu tun ist, hat mich viel Zeit gekostet das hinzubekommen, einmal eingestellt klappt es von selbst beim Neustart. Solltet ihr Probleme mit der Skalierung haben der Schrift oder der Symbole, einfach einmal abmelden und wieder anmelden, dies muss man auch nicht immer machen, nur wenn der Decoder nicht eingeschaltet war beim starten des PCs und dem kann man vorher einfach einschalten.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Kein 5.1 Surround (hintere Boxen bleiben aus)-screenshot.jpg  
    Geändert von Assuz (03.12.2015 um 09:20 Uhr)

  3. #3
    tofuschnitte
    Fremdgeher mit nem S8 :( Avatar von tofuschnitte

    AW: Kein 5.1 Surround (hintere Boxen bleiben aus)

    Sorry hatte deinen Thread nicht vorher gesehen, sonst hätt ich schon was dazu gesagt. Problem ist ganz einfach: Ohne DTS Connect oder Dolby Live hast du nen kleines "Problem" was den Surroundsound angeht wenn du optisch abgreifst. Du hast nur welchen, wenn du welchen hast D.h. auf gut deutsch: Logischer Weise hast du wenn du Musik abspielst in Stereo auch nur eine Stereoausgabe über Toslink -> dein Receiver spielt dir nur was aus zwei Boxen ab weil er eben nur genau das Signal bekommt. Über Technologien wie DTS Connect oder Dolby Live würde die Soundkarte das Signal schon upmixen, allerdings muss der Verstärker das natürlich auch können (was bei so Bluray Setdingern so gut wie nie der Fall ist weils Lizenzgebühren kostet)

    Deine Lösung funktioniert weil du über HDMI bzw DVI + Adapter ne PCM Ausgabe hast, die vorher geupmixt wird

  4. #4
    Assuz
    Herzlich willkommen

    AW: Kein 5.1 Surround (hintere Boxen bleiben aus)

    Das Problem ist Hauptsächlich wegen 4K, kann ich nicht einfach an den Decoder anstecken und los weil nur 1080p unterstütz.
    Auch ein Problem war 10 Bit Farben, geht nur per HDMI 2.0.
    Ich hab DTS Connect, doch per Optischem Kabel kam bei Windows 10 nur 3.0.1 also Links, Rechts, Center, hinten nicht, Subwoffer.
    Deswegen musste ich das so machen. Ich glaub DTS Connect ist auch nur Virutller Surround kein richtiger, oder?
    Ansonsten ist es wohl ein Fehler/ Bug, keine Ahnung, naja ich habs jetzt.

  5. #5
    tofuschnitte
    Fremdgeher mit nem S8 :( Avatar von tofuschnitte

    AW: Kein 5.1 Surround (hintere Boxen bleiben aus)

    scheisse nur, dass es keine Grafikkarte mit nem richtigen HDMI 2 Ausgang gibt, daher ist das für 4k Displays oder TVs am PC nicht zu gebrauchen im Moment Kannste den 4k TV nicht generell anders anschließen?

    bezüglich DTS Connect, das muss wie gesagt Soundkarte und aber auch der Receiver unterstützen (ist nichts aufwendiges, kostet aber halt Lizenzgebühren, daher wird das bei billigen Boards weggelassen im Treiber obwohl der Soundchip das kann und auf vielen Receivern/Verstärkern auch nicht angeboten aus gleichem Grund). Und natürlich ist das kein "richtiger" Surround-Sound (das ist aber auch das nicht was du jetzt über den Audio-Kanal des DVI Ports ziehst wenns nur in Stereo vorliegt sondern halt eben auch ein Upmix), du kannst schlecht aus 2.0 Material 5.1 oder höher zaubern wenn die Quelldatei eben nur Stereo ist, das macht das Ding aber logischer Weise nur bei Material was nicht als Mehrkanaltonspur vorliegt, die würd er 1:1 per Passthrough raus ballern.

    Grundsätzlich das Ganze ein lediges Thema am PC weil es keinen einheitlichen Standard gibt, hab mein 5.1 System inzwischen auch wieder analog angeschlossen, weil mir mein Dolby Live Amplifier abgeraucht ist und ich niemanden gefunden hab der den reparieren kann (und ich bisher noch kein gutes Angebot fürn dicken Receiver gefunden hab). Ansich is Dolby Live ne super Geschichte wenn die Komponenten alle mitmachen, kommt zwar nicht an NVIDIAs glorreichen Soundstorm Chip ran, der leider nur damals auf älteren nForce Boards vorhanden war Hat sauberes und astreines Dolby Digital 5.1 produziert

  6. #6
    Assuz
    Herzlich willkommen

    AW: Kein 5.1 Surround (hintere Boxen bleiben aus)

    Meine Grafikarte hat HDMI 2.0 mit HDCP 2.2 steht auch auf der Verpackung und ich hab volles 4K mit 60hz, und 10 Bit Farben. Das geht nur per HDMI 2.0 sonst heißt es 4K mit 30Hz und 4:2:0 Farbabtastung.

    Hier gibt es auf der Herstellerwebseite auch einen Eintrag dazu.

    Bei mir steht überall [email protected], 10 Bit. Auf dem Decoder (kann 9.1 und 4K Skalierung) steht PCM 3.2.1 (heißt 3 Front, 2 Rücken, 1 SubW.) und ich hab ein enormes 3D Soundgefühl was Virtual DTS Connect nicht ansatzweise konnte.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Kein 5.1 Surround (hintere Boxen bleiben aus)-screenshot.jpg  
    Geändert von Assuz (03.12.2015 um 10:06 Uhr)

  7. #7
    tofuschnitte
    Fremdgeher mit nem S8 :( Avatar von tofuschnitte

    AW: Kein 5.1 Surround (hintere Boxen bleiben aus)

    leider nein, also ja aber nein. Das ist ein wenig komplizierter. Das ist kein vollwertiger HDMI 2.0 Port auch wenn NVIDIA das gerne behauptet. Es gibt nur einen Produzenten für den passenden Chip und das ist Silicon Images mit dem SiI9777 und den verwendet NVIDIA nicht (AMD übrigen auch nicht, auch die Fury X hat nur HDMI 1.4). NVIDIA erreicht zwar über die angeblichen HDMI 2.0 Ports 4k @ 60hz, allerdings wird dabei getrickst und gemogelt indem anderweitig Bandbreite eingespart wird und manche HDMI 2 Features stehen deswegen nicht zur Verfügung

  8. #8
    Assuz
    Herzlich willkommen

    AW: Kein 5.1 Surround (hintere Boxen bleiben aus)

    Ich bin sicher das du dich deutlich besser als ich auskennst, aber ich muss dir in diesem Bezug leider wiedersprechen. Du meinst mit tricks erhält man [email protected] in Farbabtastung 4:2:0. Jedoch würde mein TV überhaupt kein Bild zeigen an dem Anschluss den ich benutze, weil dieser ist nur für HDMI 2.0 mit 10Bit, er zeigt einen Fehler wenn kein 10 Bit aktiviert ist und ich muss die Funktion am TV deaktivieren, außerdem ist 4K in 60Hz nur per HDMI 2.0 möglich ohne abstriche zu haben was Farbe angeht. Es gibt Modelle mit fake HDMI 2.0 weiß ich schon, erkennt man daran das diese kein HDCP 2.2 haben. Ich kann bestätigen das ich volles HDMI 2.0 mit allen spizifikationen nutze, es gibt ein Video das in 10 Bit, 4K, 60Hz ist.

    Big Buck Bunny 3D - Download

    Wenn ich das Abspiele hab ich ein Bild das ich so noch nie gesehen habe, pechschwarz, blendend hell, farbstufen wie im Kino und darüber hinaus.

  9. #9
    tofuschnitte
    Fremdgeher mit nem S8 :( Avatar von tofuschnitte

    AW: Kein 5.1 Surround (hintere Boxen bleiben aus)

    zugegeben in kenne die "Problematik" nur von den 970/980er und nicht der Ti, die basiert aber auf dem gleichen Architektur und auch die älteren Karten der 900er Serie booten zwar HDCP 2.2 aber eben kein vollwertiges HDMI 2.0 (von den Spezifikationen her). Das kommt erst mit Pascal. Ich mein ist ja gut, dass es halt irgendwie funktioniert (sonst wäre NVIDIA auch hart am Arsch wenn sie mit HDMI 2.0 werben, aber gut sie werben auch mit 4GB RAM bei 970er...auch wenn das Problem da generell so gut wie keine Auswirkungen hat), wenn möglich würd ich aber doch DP bevorzugen (generell vor jeder HDMI-Verbindung was PCs angeht), Problem is find ma 4k TVs mit DP, die nicht arschteuer sind

  10. #10
    Assuz
    Herzlich willkommen

    AW: Kein 5.1 Surround (hintere Boxen bleiben aus)

    Mein guter Freund, ich benutze einen TV und keinen Monitor somit fällt Displayport weg. Ich hatte nur Probleme mit dem Ton, Bild war seid der ersten Sekunde absolut überzeugend. Ich hatte eigentlich nie vor einen PC zu kaufen. Mein Plan war einfach nur für die Zukunft gewaffnet sein, aber als ich gehört habe das mein TV 10 Bit kann und [email protected] war ich interessiert, leider gibt es keine Vorführung von sowas irgendwo in der Nähe immer nur Democlips, also hab ich 4 Filme in UHD gekauft LG XE350. Und dann war ich so baff das ich einen PC kaufen musste weil ich in 4K spielen wollte. Und ich bin sicher das wird die Zukunft von Gaming. Es kommt einem so vor als würde man einen Film sehen, als ob man aus einem Fenster direkt ins Spiel schaut, alles sieht so echt und lebendig aus. Aber es ist auch arschteuer und steht nicht in Relation. Ich bin aber schon seid meiner Kindheit technisch begeistert, somit war klar das ich mir ein UHD Gerät sofort hole wenn sie einigermaßen bezahlbar sind.

  11. #11
    tofuschnitte
    Fremdgeher mit nem S8 :( Avatar von tofuschnitte

    AW: Kein 5.1 Surround (hintere Boxen bleiben aus)

    Ja ich weiß wohl, dass du nen TV benutzt. Das schließt aber eine vernünftige Anschlussoption nicht aus, HDMI hat in Sachen PC rein gar nichts zu suchen (leider hat die Industrie versäumt das auch durchzusetzen weil Leute einfach faul sind), gut die größten Probleme damit sind inzwischen behoben (das mit der Farbpalette war sehr lange Zeit ein akutes Problem). Trotzdem ist auch HDMI 2.0 ein Heimkinostandard und hat nichts an Computern zu suchen. Soll ja gar nichts gegen dich sein, dafür kannst du ja nichts. Hast ja auch gar keine andere Wahl, weil wie gesagt 4k TVs mit DP-Port preislich mal in einer ganz anderen Liga spielen. Ich sag nur wies von technischer Sicht ausschaut

    Und ja, selbstverständlich ist 4k die Zukunft in Sachen Gaming, wenn du deine Ti auch noch ordentlich übertaktest reicht die auch noch lange Zeit (im Schnitt teilweise bis zu 50% schneller dann als ne non-Ti)

  12. #12
    Assuz
    Herzlich willkommen

    AW: Kein 5.1 Surround (hintere Boxen bleiben aus)

    4K kann im Moment nur in 60Hz abgespielt werden, das geht mit HDMI 2.0 und Displayport 1.2. Was hat den Displayport 1.2 was HDMI 2.0 nicht hat? Außer den Namen. Ich nutze nur 4K, kein 1440p oder 1080p. Mein TV hat eine PC Funktion, damit hab ich keinen erkennbaren Inputlag, die Spiele laufen deutlich flüssiger und lassen sich präziser steuern als auf der PS4. Somit ist HDMI 2.0 gleichauf mit DP 1.2 in UHD Auflösung. Ich will auch niemanden auf den Schlips treten und ich bin froh das überhaupt jemand geantwortet hat, aber DP hat keinen mehrwert im Moment. Die Nutzung vom PC ist absolut flüssig. Ich kenn mich zwar nicht super gut mit PCs aus, aber ich kenne mich dafür umso besser mit Displays aus, ich arbeite in dem Bereich.

    Ich danke dir aber sehr für das kleine Technik Gespräch, es ist toll über Computer, Hardware, Software, Monitore, Displays, Windows 10 zu reden. Ich bin vollkommen zufrieden, und ich bin sehr anspruchsvoll. Also Problem gelöst, hoffentlich hilft dieser Beitrag irgendwan anderen die genau das selbe Problem haben wie ich es hatte. Was ich noch sagen möchte ist das ich evtl. in 3 Jahren oder so wenn es neue DP Standarts gibt mir doch noch einen Monitor zulegen würde, dann aber auch ne neue Grafikkarte, im Moment muss aber der UHD TV hinhalten und er macht wirklich einen tollen Job.
    Geändert von Assuz (03.12.2015 um 11:05 Uhr)

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163