Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 38
Danke Übersicht40Danke
Thema: 17604 steht als Update zur Verfügung: Redstone 5 Skip Ahead Ich lade grad die erste "redstone 5" runter !...
  1. #1
    Iskandar
    gehört zum Inventar Avatar von Iskandar

    Ausrufezeichen 17604 steht als Update zur Verfügung: Redstone 5 Skip Ahead

    Ich lade grad die erste "redstone 5" runter !
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -release.png  

  2. #2
    Holunder1957
    gehört zum Inventar Avatar von Holunder1957

    AW:17604 steht als Update zur Verfügung: Redstone 5

    Da Skip wieder aufrufbar ist, habe ich es kurzer Hand aktiviert und erhalte auch das Build.
    Geändert von Henry E. (15.02.2018 um 10:47 Uhr) Grund: Titel angepasst
    Iskandar bedankt sich.

  3. #3
    Iskandar
    gehört zum Inventar Avatar von Iskandar

    AW:17604 steht als Update zur Verfügung: Redstone 5

    Soweit scheint alles gut zu laufen.
    Die Pre-Release von Redtone 5 trägt jedoch noch immer die Nummer 1709.
    Scheint logisch,denn 1803 steht ja noch nicht fest.
    Ich probiere nun etwas rum mit dieser Build 17604 und melde mich dann wieder.
    Im Fastring gab's ja auch eine neue Build.17101.Release
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -neu.png  
    Geändert von Henry E. (15.02.2018 um 10:48 Uhr) Grund: Titel angepasst

  4. #4
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: 17604 steht als Update zur Verfügung: Redstone 5

    Martin hat hierzu auch einen Artikel geschrieben mit mehr Infos

    Windows 10 Build 17604: Redstone 5 springt aus dem Startblock

    Microsoft hat offiziell den Startschuss für die Entwicklung des Redstone 5 Updates abgefeuert, welches im Herbst 2018 veröffentlicht wird. Für die ungeduldigen Insider im Fast Ring, welche die Option "Skip Ahead" aktiviert haben, steht…
    mehr

    es gibt aber auch noch ein 17101 als Redstone 4 Insider

    Windows 10 Build 17101: Redstone 4 auf der Zielgeraden

    Für die Windows Insider im Fast Ring hat Microsoft in der Nacht zum Donnerstag die Windows 10 Build 17101 veröffentlicht und damit das Redstone 4 Update auf die Zielgerade geschickt. Die aktuelle Version enthält…
    mehr
    Holunder1957 und AdminLizzy bedanken sich.

  5. #5
    Iskandar
    gehört zum Inventar Avatar von Iskandar

    AW: 17604 steht als Update zur Verfügung: Redstone Skip Ahead 5

    Ich will ja noch nicht zu früh frohlocken,aber nach den ersten fünf Stunden rumspielen mit der RS5 Preview,stelle ich fest,dass Diese zügiger und besser läuft als die letzte RS4 . Mal abwarten bis morgen.Im Moment bin ich aber seeehr zufrieden nach all der Bugerei der RS4 .
    Obwohl ja anzunehmen wäre, dass es umgekehrt sein sollte... ..MS
    Geändert von Iskandar (15.02.2018 um 12:59 Uhr)
    Holunder1957 und edv.kleini bedanken sich.

  6. #6
    Holunder1957
    gehört zum Inventar Avatar von Holunder1957

    AW: 17604 steht als Update zur Verfügung: Redstone Skip Ahead 5

    Leider wurde der Einstellungen --> Personalisierung --> Design Bug (Absturz) auch hier übernommen.
    Ergänzung:
    Beim Skip Ahead zur RS 4 waren die 1. Build auch deutlich besser als RS 3 im Fast Ring.
    Bloß Damals hatte ich keine Bugs aus dem RS 3 Build mit bekommen.
    Iskandar, AdminLizzy und edv.kleini bedanken sich.

  7. #7
    mike03
    Gast

    17604 Problem mit Defender-Update

    Hallo, beim Defender-Update kommt die Fehlermeldung: "0x80070643". Die im Netz angegebenen Lösungen funktionieren nicht. Hat jemand den gleichen Fehler?

  8. #8
    Holunder1957
    gehört zum Inventar Avatar von Holunder1957

    AW: 17604 Problem mit Defender-Update

    Ich, mache mir aber keine Gedanken darüber. Ist bei mir während des 17604 aufgetreten.

  9. #9
    AdminLizzy
    Autodidakt Avatar von AdminLizzy

    AW: 17604 steht als Update zur Verfügung: Redstone Skip Ahead 5

    Ich habe erneut das Problem, wie zuvor mit der 17093, dass nach dem Wiedereinschalten nach Herunterfahren der PC in eine Bootschleife gekommen ist. Es ist nur der Hauptrechner betroffen. Hat das wohl mit dem AMD-Prozessor zu tun? Das ist doch zum

    Update:

    Ich habe meinen USB-Stick (17604) während des Bootens gesteckt gehabt, und Ich habe mehr durch Zufall statt Entf Taste die F12 Taste mehrfach gedrückt. Oh Wunder, Windows hat wieder gestartet. Ich kann nicht sagen, ob dies immer nur mit dieser Taste funktionieren wird, wenn eine Bootschleife droht. Zur Sicherheit setze ich den PC zurück. Hoffentlich bringt das das gewünschte Ergebnis, nämlich einwandfrei booten. Abwarten bis der Vorgang zu Ende ist, dann weiß ich mehr.
    Geändert von AdminLizzy (15.02.2018 um 23:43 Uhr) Grund: Ergänzung
    Holunder1957 bedankt sich.

  10. #10
    mike03
    Gast

    AW: 17604 Problem mit Defender-Update

    Danke, geteiltes "Leid" ist halbes...
    Gruß Mike
    Holunder1957 bedankt sich.

  11. #11
    Iskandar
    gehört zum Inventar Avatar von Iskandar

    AW: 17604 Problem mit Defender-Update

    Auch ich habe bis jetzt noch kein Defender Update erhalten in der 17604, aber ich bekomme zumindest keine Fehlermeldung bei der Updatesuche.
    Aber auch bei meinem zweiten Notebook,welches ich auf die 16299 zurückgesetzt hatte,erhalte ich seit gut einem Tag kein neues Def.Update.
    Hat also vielleicht nicht spezifisch mit der Version zu tun.
    Auf diesem zweiten Notebook installiere ich im Moment grad die 17101. Bin gespannt wie es dort aussieht.
    Geändert von Iskandar (16.02.2018 um 05:47 Uhr)

  12. #12
    Holunder1957
    gehört zum Inventar Avatar von Holunder1957

    AW: 17604 Problem mit Defender-Update

    Solange der Echtzeitschutz aktiv ist, ist ein Definitionsupdate meiner Meinung nach 2. Rangig. Bei einer manuellen Scannung des Systems, sollte es bei Bedarf manuell geupdatet werden. Mache ich auch, damit wenigstens irgend ein Update in der Zuverlässigkeitsanzeige stehen habe.
    Iskandar bedankt sich.

  13. #13
    edv.kleini
    Win10 hat mich am Wickel Avatar von edv.kleini

    AW: 17604 steht als Update zur Verfügung: Redstone Skip Ahead 5

    Erste ISOs sind auch bei Deskmodder aufgetaucht und stehen zum Download bereit:

    https://www.deskmodder.de/blog/2018/...utsch-english/

    Auch hier an Heinz Iskandar die Frage nach dem Zuverlässigkeitsverlauf

    im Bezug auf Herunterfahren des Systems...

    Wie immer muß ich erst downloaden, dann mit NTLite bearbeiten und kann

    erst danach auf meiner alten Nforce RAID 0 Testbüchse infizieren ähm installieren...

    Wenn das abgeschlossen ist, melde ich mich wieder...
    Geändert von edv.kleini (16.02.2018 um 06:37 Uhr)
    gial und Iskandar bedanken sich.

  14. #14
    Holunder1957
    gehört zum Inventar Avatar von Holunder1957

    AW: 17604 steht als Update zur Verfügung: Redstone Skip Ahead 5

    Meine 2 AMD PC wollen nicht. Weder der Skip Ahead, noch der Fast Ring.

    Update:
    Hatte es ähnlich wie AdminLizzy getätigt, hatte aber die Bootpriorität auf den Stick gesetzt und dann das Setup beendet. Während der 1. PC nach dem erneuten herunterfahren wiederum nicht startete, der 2. PC tat dieses aber. Es gab bei beiden PC nur einen Unterschied
    1. PC = aktivierter Schnellstart
    2. PC = deaktivierter Schnellstart
    Ob es am Schnellstart liegt, werde ich jetzt mit deaktivierten Schnellstart testen.

    Update 2:
    Ach beim 1. PC läuft es nach deaktivierten Schnellstart wieder richtig.
    Geändert von Holunder1957 (16.02.2018 um 08:00 Uhr) Grund: Update hinzugefügt
    gial bedankt sich.

  15. #15
    AdminLizzy
    Autodidakt Avatar von AdminLizzy

    AW: 17604 steht als Update zur Verfügung: Redstone Skip Ahead 5

    Im Feedback-Hub sind bereits verschiedene Meldungen vorhanden bezüglich 17604. Viele klagen über Probleme beim Download und/oder Installieren. Selbst die 17101 funktioniert nicht einwandfrei, wenn ein AMD-Prozessor verbaut ist. https://aka.ms/B3xvyg
    Dieses Feedback-Hub trifft nur teilweise auf mich zu. Das Notebook ist mit 17101 unterwegs, das bekommt ihm besser als dem PC die 17604. Grrhh

    Update:
    #7 Ich habe den PC zurückgesetzt, erfolglos. Weiterhin Bootschleife. Ich habe über den erstellten Boot-Stick mit 17604 drauf gestartet.
    Als erstes bekomme ich die Layout-Auswahl und danach bin ich auf Fortsetzen, Windows 10 Starten.
    Dann habe ich erst Zugriff auf Windows erhalten.
    Ich schaue mal nach, ob bei mir der Schnellstart aktiviert ist.

    Update:
    Schnellstart deaktiviert, hat jedoch nichts gebracht.
    Geändert von AdminLizzy (16.02.2018 um 08:51 Uhr) Grund: Ergänzung
    gial bedankt sich.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162