Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 49
Danke Übersicht70Danke
Thema: 17134.1 steht als Update zur Verfügung Redstone 4 1803 Die 17134.1 steht zur Verfügung für den Fast Ring. APRIL 16, 2018 15:04 Ankündigung von Windows 10 Insider Preview Build ...
  1. #1
    AdminLizzy
    Jung genug um zu lernen Avatar von AdminLizzy

    Ausrufezeichen 17134.1 steht als Update zur Verfügung Redstone 4 1803

    Die 17134.1 steht zur Verfügung für den Fast Ring.

    APRIL 16, 2018 15:04
    Ankündigung von Windows 10 Insider Preview Build 17134 für Fast
    Von Dona Sarkar und Brandon LeBlanc

    Hallo Windows Insider!

    Heute veröffentlichen wir Windows 10 Insider Preview Build 17134 (RS4) für Windows Insider im Fast-Ring. Dieser Build enthält keine neuen Features und enthält die Fixes von KB4100375 sowie einige Fixes für die allgemeine Zuverlässigkeit des Betriebssystems. Als Build 17133 durch die Ringe ging, entdeckten wir einige Zuverlässigkeitsprobleme, die wir beheben wollten. In bestimmten Fällen hätten diese Zuverlässigkeitsprobleme zu einem höheren Prozentsatz von (BSOD) auf PCs führen können. Anstatt ein kumulatives Update-Paket zu erstellen, das diese Probleme behebt, haben wir uns entschieden, einen neuen Build mit den enthaltenen Fixes zu erstellen. Dies unterstreicht, dass Windows Insider entscheidend dazu beitragen, Probleme zu finden und zu beheben, bevor wir Feature-Updates für alle unsere Kunden veröffentlichen. Vielen Dank!

    Keine Ausfallzeiten für Hustle-As-A-Service,
    Dona <3

    Hier geht's zum Windows-Blog

    Update 20.04.:
    Die Build ist nun auch für den Slow Ring und den Release Preview Ring freigegeben.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -17134.png  
    Geändert von AdminLizzy (21.04.2018 um 01:06 Uhr) Grund: Ergänzung
    Manfredolini, edv.kleini und yellow bedanken sich.

  2. #2
    Iskandar
    Lernt nie aus Avatar von Iskandar

    AW: Release Preview Ring 17133.73 steht als Update zur Verfügung: Redstone 4 1803

    Schön,dass es nun endlich doch geklappt hat.Und wieder überraschend von MS,da man nun schon gerechnet hatte,es würde noch eine Weile gehen.
    Fragt sich nun,ob auch Alle, die,die 17133 als Nicht-Insider installiert haben,das Update auf 17134 ebenfalls erhalten,oder ob sie mit ihrer Version warten,bis die Finale Version freigegeben wird.
    Ich selbst hab auf 17643 gewechselt und bleib auch da,weil,wenn die Redstone 4 fertig ist wechseln die Insider eh auf Redstone 5
    Und nun,da es wohl überstanden ist.nimmt MS endlich Stellung über den Grund der Probleme...
    https://www.borncity.com/blog/2018/0...03-verzgerung/
    Geändert von Iskandar (17.04.2018 um 02:30 Uhr)
    edv.kleini bedankt sich.

  3. #3
    Holunder1957
    gehört zum Inventar Avatar von Holunder1957

    AW: Release Preview Ring 17133.73 steht als Update zur Verfügung: Redstone 4 1803

    Ich bin in den Fast Ring gewechselt, da im Release nichts angeboten wurde. Ich glaube kaum, das die Nicht Insider dieses bekommen.
    edv.kleini bedankt sich.

  4. #4
    Iskandar
    Lernt nie aus Avatar von Iskandar

    AW: Release Preview Ring 17133.73 steht als Update zur Verfügung: Redstone 4 1803

    Es soll eine geringe Chance bestehen,wie man hier liest.
    Ich denke aber,es stellt ja kein Problem dar,wenn die Non-insider mit der überholten Version 17133 mit der Klarheit,dass es nicht die Finale ist,einfach abwarten,bis dann die neue RTM/Finale definitiv ausgerollt wird.Denke,das wird in den nächsten zwei Wochen ja auch passieren,sobald die 17134 durch den Slowring gegangen ist.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -non.png  
    Geändert von Iskandar (17.04.2018 um 02:59 Uhr)
    edv.kleini bedankt sich.

  5. #5
    Holunder1957
    gehört zum Inventar Avatar von Holunder1957

    AW: Release Preview Ring 17133.73 steht als Update zur Verfügung: Redstone 4 1803

    Die Option "Speicher-Integrität" lässt sich auch hier nicht wieder deaktivieren. Prompt war auch der Sensor Dienst Fehler wieder da. Treiberprobleme hab ich in diesem Zusammengang nicht.
    edv.kleini und yellow bedanken sich.

  6. #6
    aubai
    nicht mehr wegzudenken

    AW: 17134.1 steht als Update zur Verfügung Redstone 4 1803

    Habe gewechselt von Preview auf Fastring, bei der Installation 1734.1 (1803) bekam ich eine Meldung und der Installationsvorgang wurde gestoppt wegen Avira, habe alles gelöscht in Registry und im download Ordner (D). Wie Avira in die Registry kam ist mir schleierhaft da auf dem PC kein Avira installiert ist und war. Nach Bestätigung lief die Installation weiter, alles in Ordnung,was lernen wir daraus Microsoft mag kein Avira .

    -win-10-version-1803-build-17134.1.jpg
    Geändert von aubai (17.04.2018 um 13:12 Uhr)
    edv.kleini bedankt sich.

  7. #7
    Iskandar
    Lernt nie aus Avatar von Iskandar

    AW: 17134.1 steht als Update zur Verfügung Redstone 4 1803

    Hier noch kurz zur Info.
    Also auf Fastring umstellen,wer das Update will ,wie aubai schon festgestellt hat!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -fehler.png  
    Manfredolini und edv.kleini bedanken sich.

  8. #8
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: 17134.1 steht als Update zur Verfügung Redstone 4 1803

    Da verlass ich mich auch nicht mehr drauf , hier das Komplette Changelog in DE, oben steht ja nur ein kleiner Teil

    verborgener Text:
    10.0.17134.1

    Gestern
    Anfang


    • Start verwendet jetzt den Fluent Design Reveal-Effekt in der Apps-Liste, auf Kacheln und auf der Reling
    • Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf eine UWP-App klicken, wird ein Quicklink zu den erweiterten Optionen für diese App als "Einstellungen" angezeigt.
    • Explorer, Musik, Dateien und Bilder werden jetzt standardmäßig zum Rail hinzugefügt
    • Die Anzahl der Gruppen in der Liste "Alle Apps" wurde für Chinesisch (vereinfacht) und Japanisch um 29 bzw. 36 reduziert
    • In Pro for Workstation und Enterprise wurden die Standardanwendungen so geändert, dass sie produktiver sind

    Cortana + Suche


    • Wenn Cortana ein Buch, einen Einkaufsartikel, ein Restaurant, einen Rezeptfilm, eine Fernsehsendung oder andere Dinge erkennt, fordert sie Sie jetzt auf, es in eine Liste aufzunehmen
    • Cortana ist nicht mehr in der Lage, proaktive Inhalte bereitzustellen
    • Cortana kann jetzt Ihren Standort erkennen, um standortbasierte Benachrichtigungen anzuzeigen
    • Cortana schlägt nun Aktivitäten vor, mit denen Sie fortfahren können
    • Ihr Profilbild und die Steuerelemente zum Sperren Ihres Kontos, Abmelden oder Wechseln zu einem anderen Benutzer sind jetzt in Cortana sichtbar
    • Die Funktionen "Liste" und "Sammlungen" wurden in die Sammlung "Sammlungen" integriert
    • Cortana unterstützt nun die natürliche Sprachkompatibilität für Spotify
    • Cortana-Listen sind von der Bahn aus nicht mehr erreichbar
    • Die Cortana-App-Profilseite wurde überarbeitet
    • Fähigkeiten in Cortanas Notizbuch kommen jetzt mit Tipps

    Taskleiste + Aktionscenter


    • Links wie "Collapse" und "Clear all" verwenden jetzt Ihre Akzentfarbe im nicht farbigen Action Center
    • Wenn Sie mit zwei Fingern wischen, werden alle Benachrichtigungen gelöscht
    • Wenn Sie eine 12-Stunden-Uhr verwenden, verwendet das Action Center jetzt "AM" und "PM" anstelle von "a" und "p".
    • Notification Toasts, die das Abweisen in das Action Center nicht unterstützen, zeigen nun ein X anstelle eines Pfeils an
    • Das Sprachensymbol wurde im Eingabe-Flyout aktualisiert, damit es mit dem auf der Berührungstastatur verwendeten Symbol übereinstimmt
    • Die App-Ansicht für Personen in MyPeople ist jetzt eine Liste anstelle eines Gitters
    • Die Fast-Share-Schnellaktion wurde hinzugefügt
    • Das Aktionscenter verwendet jetzt "Enthüllen"
    • Die Option "Alle löschen" wurde in "Alle Benachrichtigungen löschen" umbenannt.
    • Die Zeitleiste ersetzt die Aufgabenansicht in der Taskleiste
    • Die Zeitleiste wurde hinzugefügt, um die Aktivitäten von Apps anzuzeigen, die sie unterstützen
    • Derzeit geöffnete Apps werden jetzt über Ihrer Timeline angezeigt
    • Virtuelle Desktops wurden an den Anfang der Zeitleiste verschoben
    • Die Taskleiste verwendet jetzt einen Acrylhintergrund
    • Die Flyouts Uhr & Kalender, Volumen, Meine Leute, Eingabe und Teilen verwenden jetzt einen Acrylhintergrund
    • Wenn ein Toast beim Schreiben von Inhalten in seine interaktiven Felder abgelehnt wird, wird der Inhalt nun gespeichert und bleibt im Aktionscenter verfügbar
    • Wenn eine Warnung oder Warnung von Windows Update ausgelöst wird, wird ein neues Taskleistensymbol angezeigt, um Sie darüber zu informieren
    • Sie können Personen jetzt per Drag & Drop verschieben, um sie in Meine Personen neu anzuordnen
    • Personen, die nicht an die Taskleiste angeheftet sind, können jetzt auch in Meine Personen einen Pop-Effekt verursachen
    • Meine Leute werden jetzt Apps zur Installation vorschlagen, die Meine Leute unterstützen
    • Der Reveal-Effekt im Uhr- und Kalender-Flyout wurde aktualisiert, um den Tag mit Fokus heller erscheinen zu lassen
    • Die Focus Assist-Schnellaktion ist nicht länger eine Umschalttaste, sondern eine Mehrschritttaste
    • Das Kontextmenü enthält jetzt eine Option, mit der Sie alles von dieser Stunde oder von jedem Tag aus Ihrer Timeline entfernen können
    • Die Zeitleiste zeigt standardmäßig nur 4 Tage Aktivität an
    • Das Umschalten zwischen dem Focus Assist-Modus zwischen Priorität online, nur Alarme oder aus kann jetzt erneut über das Kontextmenü des Action-Centers erfolgen
    • Das People-Flyout verwendet jetzt die Akzentfarbe, wenn in den Farbeinstellungen die Option "Akzentfarbe in Start, Taskleiste und Action Center anzeigen" ausgewählt ist

    Benutzeroberfläche


    • CalendarView verwendet jetzt Reveal
    • Der Reveal-Effekt wurde gemildert
    • Das Netzwerk-Flyout auf dem Sperrbildschirm wurde von seinem Windows 8.1-Look aktualisiert, um es der Windows 10-Version zuzuordnen
    • Wenn die Touch-Tastatur aufgerufen oder geschlossen wird, wird sie jetzt animiert
    • Reveal funktioniert jetzt vollständig im Licht
    • Animationen für Header, Fensteröffnung und Elementauswahl wurden zu NavigationViews hinzugefügt
    • Border Reveal wird in ListView und TreeView nicht mehr angewendet
    • AppBarButtons haben jetzt einen 2px-Abstand zwischen ihnen

    Dateimanager


    • Die Farben der Bildschirmtastatur wurden invertiert
    • Der Cloud-Status der Dateien und Ordner im Navigationsbereich wird nun angezeigt

    Microsoft Edge

    Rand 42


    • Edge wird standardmäßig als Verknüpfung auf dem Desktop hinzugefügt
    • Eine Registerkarte kann jetzt durch Klicken auf das Sound-Symbol oder über das Kontextmenü stummgeschaltet werden
    • "Erweiterungen" wurde in "Weitere Funktionen hinzufügen" umbenannt und an den Anfang des Ellipsenmenüs verschoben
    • Adressfelder und andere verwandte Felder können jetzt automatisch von Edge ausgefüllt werden
    • Einstellungen zum Verwalten von Formulareinträgen wurden zu den erweiterten Einstellungen hinzugefügt
    • Einstellungen für den Textabstand wurden für die Leseansicht hinzugefügt
    • Der aktive Reiter, die Adressleiste, die Favoritenleiste und die "Suche auf Seite" -Bar sind nicht mehr aus Acryl
    • Die Titelleiste wurde mit einem transparenteren Acryl aktualisiert
    • Das dunkle Thema wurde mit einer dunkleren Benutzeroberfläche überarbeitet
    • Schaltflächen und Listen in der Benutzeroberfläche von Edge verwenden nun den Effekt "Offenlegung"
    • Die Symbole in der Adressleiste werden etwas kleiner angezeigt
    • Favoriten in der Favoritenleiste können jetzt so eingestellt werden, dass sie ihr Label nicht einzeln anzeigen
    • Es ist nicht mehr möglich, Etiketten für alle Favoriten gleichzeitig zu verbergen
    • Die Favoritenleiste kann jetzt durch Klicken mit der rechten Maustaste ausgeblendet werden
    • Edge unterstützt jetzt Aktivitäten
    • Mit Precision Touch Pads können Sie nun Zoomen oder Zoomen mit zwei Fingern durchführen, um mit Websites auf die gleiche Weise wie mit einem Touchscreen zu interagieren
    • Der Hub ist jetzt breiter und die Sektionen werden nun auf der Seite anstatt auf der Oberseite angezeigt, wobei der Titel in einer reduzierbaren Ansicht angezeigt wird
    • Karteninformationen können jetzt gespeichert und automatisch in der Zukunft ausgefüllt werden und Einstellungen für dieses Verhalten wurden hinzugefügt
    • Ein "Notizen" -Pop-Over-Menü wurde hinzugefügt, um zwischen den Noten zu navigieren
    • Bücher können jetzt Empfehlungen anzeigen, wenn die Bibliothek leer ist
    • Sie können nun nach abgelaufenen Mieten in der Buchbibliothek filtern
    • Die URL-Leiste zeigt nun das Books-Symbol und den Titel anstelle des URIs an
    • Unterstützung für Audio-Hörbücher mit EPUB-Medien-Overlays wurde hinzugefügt
    • Die Favoritenleiste wird jetzt automatisch aktiviert, wenn auf der Registerkarte Start und auf der Registerkarte Neu unabhängig von der Einstellung "Favoritenleiste anzeigen" mindestens ein Favorit vorhanden ist
    • Sie können Edge jetzt so einstellen, dass Kennwörter für eine bestimmte Domäne nicht mehr gespeichert werden
    • Das automatische Füllen gespeicherter Passwörter wird jetzt im InPrivate-Modus unterstützt
    • Erweiterungen funktionieren nun im InPrivate-Modus, wenn sie dafür eingerichtet sind
    • Wenn Sie mit der Maus öffnen, wird das Ellipsenmenü jetzt kleiner
    • Beim Anzeigen eines Zertifikats können Benutzer das Zertifikat jetzt in einer Seitenleiste anzeigen
    • Im Vollbildmodus ist jetzt die vollständige Edge-Benutzeroberfläche verfügbar, indem Sie die Maus an den oberen Bildschirmrand bewegen
    • Im Dialogfeld "Drucken" wurde die Option "Ungestörter Druck" als neue Option hinzugefügt, mit der Sie Anzeigen entfernen können
    • Wenn Sie eine Website von der Adressleiste auf die Favoritenleiste ziehen, werden nun das Favicon und der Name der Website angezeigt
    • Der zuletzt geöffnete Leselisten-Artikel hat jetzt ein neues Design, das Acryl verwendet
    • Windows Defender Application Guard sollte jetzt leichter und schneller sein
    • Mit Widnows Defender Application Guard können Sie nun Dateien auf den Host herunterladen

    PDF + EPUB


    • Kostenlose EPUB-Bücher können jetzt gespeichert werden
    • Bücher können jetzt aus dem Book-Hub im Microsoft Store entfernt, fixiert oder gesucht werden
    • Lesezeichen für EPUBs und PDFs können jetzt im selben Flyout bearbeitet werden
    • EPUB, PDF und Reading View wurden im Hinblick auf Fluent Design überarbeitet
    • Gehe zu Seite in der Suchleiste wurde aktualisiert, um PDF-Seitenbeschriftungen und die EPUB-Seitenliste zu unterstützen
    • Reflowbare EPUB-Bücher und Reading View für Websites können nun die Wörter auf der Seite in Silben aufteilen oder verschiedene Teile der Rede wie Nomen, Verben und Adjektive hervorheben
    • Bücher, PDFs und Leseseiten funktionieren nun im Vollbildmodus
    • Lesefortschritte, Notizen, Lesezeichen und Anmerkungen werden nun schneller auf andere Geräte übertragen
    • Allgemeine Verbesserungen für EPUB-Bücher und PDFs und Bücher bei Verwendung eines Screenreaders
    • Sie können nun Ihre Buchdaten exportieren und löschen

    F12 Werkzeuge


    • Die Werkzeuge können jetzt vertikal angedockt werden

    EdgeHTML 17


    • Support für Service-Mitarbeiter ist jetzt vollständig aktiviert und bietet Unterstützung für Offline-Websites und Push-Benachrichtigungen
    • CSS Hintergrund-Filter ist jetzt verfügbar
    • Die Integrität der Unterressourcen ist jetzt verfügbar
    • Das ANGLE-Backend wird jetzt für WebGL verwendet
    • Edge löst jetzt ein Pointer-Ereignis mit dem PointerType "Touch" aus, wenn Precision Touch Pad-Gesten verwendet werden
    • Der "iterative Zeichnungsalgorithmus aktivieren" wurde als standardmäßig aktivierte Option hinzugefügt
    • "OpenType-Schriftarten aktivieren" ist jetzt standardmäßig aktiviert
    • Vollständige Unterstützung für CSS-Erweiterungen für OpenType-Schriftartvariationen
    • Unterstützung für die Verwendung der Benachrichtigungs-API in Erweiterungen
    • Unterstützung für Elemente in HTMLFieldsetElement
    • Unterstützung für Ping auf Ankerelement

    über: Fahnen


    • "WebGL verwendet ANGLE Backend" wurde hinzugefügt
    • "OpenType variable Schriftarten aktivieren" wurde hinzugefügt

    Internet Explorer


    • Wenn Sie die japanische Touch-Tastatur verwenden, werden Adressleistenvorschläge jetzt während der Eingabe angezeigt, anstatt darauf zu warten, dass die Kandidatenzeichenfolge festgeschrieben wird

    die Einstellungen

    System


    • Sound wurde als neue Seite hinzugefügt und ermöglicht es Ihnen, die Lautstärke, das Audio-Ausgabegerät, das Mikrofon-Eingabegerät und das Mikrofon zu testen
    • Sie können nun "Teilen in der Nähe" auf der Seite "Freigegebene Erlebnisse" aktivieren und den Speicherort für den Download festlegen
    • Die Helligkeit des SDR-Inhalts auf einem HDR-Display kann nun unter "Display" eingestellt werden
    • Detaillierte Informationen zu Ihrem Display können Sie nun unter "Erweiterte Display-Einstellungen" auf der Seite Display einsehen
    • "Erweiterte Anzeigeeinstellungen" zeigt Informationen über Ihre Desktopauflösung, aktive Signalauflösung, Bildwiederholfrequenz, Bittiefe, Farbformat und Farbraum an
    • "Erweiterte Skalierung" wurde unter "Anzeige" hinzugefügt und ermöglicht die Aktivierung von "Skalierung für Apps fixieren"
    • Wenn Windows eine App erkennt, die möglicherweise verschwommen ist, wird ein Toast angezeigt, in dem Sie aufgefordert werden, dies zu beheben
    • Ein Link zu den Speichereinstellungen auf oberster Ebene wurde hinzugefügt, um Speicherplatz freizugeben
    • "Freier Speicherplatz jetzt freigeben" kann nun Windows-Upgrade-Protokolldateien, Windows-Fehlerberichtsdateien, Windows Defender Antivirus, Miniaturansichten, temporäre Internetdateien, Gerätetreiberpakete, DirectX-Shader-Cache, heruntergeladene Programmdateien, Diagnosedaten-Viewer-Datenbankdateien und Delivery löschen Optimierungsdateien zusätzlich zu den zuvor verfügbaren 4 Kategorien
    • Unter "Multitasking" wurde "Vorschläge gelegentlich in der Timeline anzeigen" hinzugefügt
    • "Quiet Hours" wurde als neue Seite hinzugefügt
    • Sie können jetzt festlegen, wann die Ruhezeiten automatisch eingeschaltet werden sollen
    • Stille Zeiten können jetzt so eingestellt werden, dass sie automatisch in Präsentationen, Vollbildspielen oder zu Hause aktiviert werden
    • Apps und Personen, die stille Stunden durchbrechen können, können jetzt eingestellt werden
    • Auf eine Zusammenfassung kann jetzt zugegriffen werden, um zu sehen, was Sie während der stillen Stunden verpasst haben
    • Der Ton wurde auf den zweiten Platz im Menü verschoben
    • Eine Reihe von Links zu anderen Soundeinstellungen wurden zu Sound hinzugefügt
    • Unter Sound wurde "Einstellungen für App-Volumen und Geräte" hinzugefügt, mit dem Sie die Audio-Ein- und Ausgabe für jede App einzeln verwalten können
    • Ein Link zu Systeminfo wurde unter Info hinzugefügt
    • Quiet Hours wurde in Focus Assist umbenannt
    • Das Multitasking-Symbol wurde aktualisiert, um Timeline widerzuspiegeln
    • "Grafikeinstellungen" wurde unter "Anzeige" hinzugefügt, damit Sie die bevorzugte Grafikleistung einer App auswählen können, mit Optionen für Systemstandard, Energiesparen und Hohe Leistung
    • Lautstärkesymbole werden jetzt als stumm angezeigt, wenn die Lautstärke stummgeschaltet ist
    • Durch das Zurücksetzen der App-Volumen- und Gerätevorgaben-Seite werden jetzt auch die von Ihnen festgelegten anwendungsspezifischen Volumes zurückgesetzt
    • Kontoschutz und Gerätesicherheit wurden zu Info hinzugefügt

    Geräte


    • Die Schriftart und -größe im Handschriftfeld kann jetzt zwischen Segoe UI, Segoe Print und Segoe Script geändert werden
    • Optionen zum Aktivieren der mehrsprachigen Textvorhersage wurden unter "Eingabe" hinzugefügt

    Netzwerk und Internet


    • Sie können nun ein Netzwerk auswählen, für das die Übersicht der verwendeten Daten angezeigt werden soll
    • Ein Datenlimit kann jetzt unter Datennutzung eingestellt werden
    • Hintergrunddaten können jetzt generell oder beim Roaming eingeschränkt werden
    • Es wurde eine Einstellung hinzugefügt, um Windows mitzuteilen, dass Mobilfunkdaten über WLAN bevorzugt werden sollen
    • Wi-Fi-und Ethernet-Verbindungen können jetzt festgelegt werden, um Hintergrunddaten Einschränkungen zu haben
    • Wenn Sie die Datennutzungsseite auf Start setzen, wird jetzt eine Live-Kachel angezeigt
    • Die Option zum Erstellen einer neuen HomeGroup wurde entfernt

    Personalisierung


    • Die Anzahl der Personen, die Sie anstecken können, kann jetzt von 1 und 10 oder von allen Personen im Flyout in Meine Leute geändert werden
    • Vorschläge im Flyout "Meine Personen" können jetzt deaktiviert werden
    • Schriftarten wurde als neue Seite zum Verwalten von Schriftarten hinzugefügt
    • Details zu Schriftarten wurden hinzugefügt und Sie können nun eine Schrift mit einer eigenen Zeichenfolge in der Vorschau anzeigen

    Apps


    • "Startup" wurde als neue Seite hinzugefügt, um Einstellungen für Apps anzugeben, die beim Start starten sollen
    • UWP-Apps, die beim Start gestartet werden sollen, zeigen nun die Aufgaben an, die sie von ihrem Entwickler ausführen lassen sollen
    • Per App-Einstellungen werden jetzt alle Berechtigungen angezeigt, die die App unterstützt
    • Der Publisher und die Version der App werden jetzt auf der App-Detailseite angezeigt
    • Auf den Seiten mit den App-Einstellungen wurde eine Verknüpfung zu Akkuverbrauch, Sperrbildschirm-Benachrichtigungseinstellungen und Standard-Apps hinzugefügt
    • Eine App kann nun von ihrer Detailseite aus beendet und / oder deinstalliert werden
    • Sie können jetzt festlegen, welche Ausführungsaliase Apps verwenden dürfen
    • Sie können Windows jetzt so einstellen, dass ein Video basierend auf der Beleuchtung in Ihrer Umgebung automatisch angepasst wird
    • Sie können jetzt Ihre Start-Apps sortieren
    • Sie können nicht mehr einstellen, wie die Videowiedergabe im Akkubetrieb funktioniert
    • "Stream HDR video" wurde für mehr Geräte aktiviert
    • Sie können jetzt Ihr Display mit eingebauter HDR-Videoausgabe kalibrieren, indem Sie "Kalibrierungseinstellungen für HDR-Video auf meinem integrierten Display ändern" wählen.

    Konten


    • Wenn dies zulässig ist, füllt Windows Windows Spotlight und Badges jetzt auf dem Sperrbildschirm erneut auf, wenn der PC sich auf dem Sperrbildschirm befindet
    • "Verwenden Sie meine Anmeldeinformationen, um die Einstellung meines Geräts nach einem Update oder Neustart automatisch abzuschließen", wirkt sich jetzt auf das Starten von Anwendungen aus
    • Sicherheitsfragen und -antworten können nun lokalen Konten hinzugefügt werden, um die Wiederherstellung von Passwörtern zu erleichtern
    • Auf Windows 10-Geräten im S-Modus können Sie jetzt einen PC mit Windows Hello oder PIN ohne Passwort einrichten
    • Der Text "Meine Anmeldeinformationen verwenden ..." wurde aktualisiert

    Zeit und Sprache


    • Die Standardtastatur kann jetzt unabhängig von der Anzeigesprache geändert werden
    • Das Aktivieren von Hardware-Tastatur-Vorschlägen kann jetzt über die Tastatureinstellungen vorgenommen werden
    • Die Benutzeroberfläche "Wählen Sie eine zu installierende Sprache" wurde in ein Modell anstatt in eine ganze Seite umgeändert
    • Jeder Spracheintrag zeigt nun an, ob er Anzeige, Text-zu-Sprache, Spracherkennung und / oder Handschrift unterstützt
    • Bei der Installation einer neuen Sprache erhält der Benutzer die Möglichkeit, weitere Anwendungsfälle (z. B. Text-zu-Sprache usw.) hinzuzufügen und als Anzeigesprache einzustellen
    • Sprachressourcen werden jetzt vom Microsoft Store verwaltet, sodass sie regelmäßig aktualisiert werden können
    • Sie können nun das Verhalten des Emoji-Steuerfelds ändern, um es nach der Auswahl eines Emojis auszublenden

    Gaming


    • Die Einstellungen für den Spielmodus können jetzt mit der Einstellung "Spieleinstellungen zurücksetzen" zurückgesetzt werden

    Leichtigkeit des Zugangs


    • Die Schiene wurde neu organisiert und enthält jetzt Gruppenköpfe
    • Die Beschreibungen einiger Einstellungen wurden neu geschrieben
    • "Anzeige" wurde als neue Seite mit Optionen hinzugefügt, um die Skalierung Ihres primären Bildschirms zu ändern, die Helligkeit zu ändern, Animationen zu deaktivieren, die Transparenz zu deaktivieren, den Desktop-Hintergrund und die Dauer der Sichtbarkeit einer Benachrichtigung zu deaktivieren
    • Tastaturkürzel werden jetzt unter ihren relevanten Einstellungen statt unten auf der Seite für "Lupe" angezeigt
    • Hintergrund und Fenster wurden aufgeteilt in "Bildunterschrift ändern" und "Fensterinhalt ausblenden" unter "Untertitel"
    • Die Tastenkombination des Erzählers kann jetzt deaktiviert werden
    • Der Erzähler kann jetzt so eingestellt werden, dass er automatisch nach dem Anmelden oder vor dem Anmelden für alle Benutzer startet
    • Die Sprachlautstärke für Sprecher kann jetzt unabhängig geändert werden
    • Mit dem Erzähler können Sie jetzt gesprochene Erzählerfehler hören
    • Der Erzähler kann jetzt so eingestellt werden, dass er einen Audio-Cue abspielt, um zu bestätigen, dass eine Aktion ausgeführt wurde
    • Sie können nun den Bewegungsmodus des Erzähler-Cursors zwischen Normal und Erweitert umschalten
    • Der Sprecher kann jetzt so eingestellt werden, dass er den Cursor und den Systemfokus synchronisiert
    • Erzähler kann jetzt so eingestellt werden, dass er mit der Maus liest und interagiert
    • Sie können nun die Erzähler-Tasten sperren, um sicherzustellen, dass Sie sie nicht für jeden Befehl drücken müssen
    • Unter "Tastatur" ist es jetzt möglich, die Tastenkombination für Sticky Keys, Toggle Keys und Filter Keys zu deaktivieren
    • Optionen, um sich schneller zu bewegen, wenn Sie Strg gedrückt halten und langsamer, wenn Sie die Umschalttaste gedrückt halten, wurden von "Maus" entfernt
    • Sie können keine Mausschlüssel mehr setzen, wenn Num Lock unter "Maus" aktiviert ist
    • Die Sprachausgabe für Sprecher kann jetzt unter "Audiokanal für Sprachausgabe des Sprechers auswählen" geändert werden.
    • Die Farboptionen zeigen jetzt ein Farbrad, das Ihnen bei der Auswahl des richtigen Filters hilft
    • "Hoher Kontrast" und "Farbe" wurden in eigene Seiten aufgeteilt
    • Farbfilter bietet jetzt eine Beschreibung des von Ihnen verwendeten Filters
    • Erzähler erlaubt es nun, die Ausführlichkeit von Texteigenschaften zu steuern
    • Aduio wurde als neue Seite hinzugefügt und ermöglicht es Ihnen, die Lautstärke zu ändern, Mono-Audio zu aktivieren und visuelle Audio-Warnungen anzuzeigen
    • Die Spracherkennung wurde als neue Seite hinzugefügt und ermöglicht die Aktivierung der Windows-Spracherkennung
    • Eye Gaze Control wurde als neue Seite hinzugefügt
    • Fügt "Cursor-, Zeiger- und Berührungsfeedback" hinzu und verschiebt Cursor-Schlankheit, Zeigergröße und -farbe sowie die Feedback-Einstellungen auf diese neue Seite
    • Die aktuellen Narrator-Einstellungen können jetzt so eingestellt werden, dass sie für die Anmeldung verwendet werden
    • Der Hotkey zum Senden von Feedback, wenn der Erzähler läuft, kann jetzt auf Feststelltaste + E eingestellt werden
    • Unter Audio wurde den klassischen Soundeinstellungen ein neuer Link "Andere Soundeinstellungen ändern" hinzugefügt
    • "Andere Optionen" wurde entfernt
    • Unter Anzeige ist es jetzt möglich, automatisch ausgeblendete Bildlaufleisten zu deaktivieren
    • Unter Farbfilter ist es jetzt möglich, den Farbfilter-Hotkey zu deaktivieren
    • "Cursor, Zeiger und Touch-Feedback" wurde umbenannt in "Cursor & Zeigergröße"
    • "High Contrast Black" ist jetzt das Standard-Thema mit hohem Kontrast
    • Dem Erzähler wurden Hilfelinks hinzugefügt, damit Sie lernen, Erzähler zu verwenden
    • Speech enthält jetzt Informationen und Einstellungen für Diktat, Cortana und Windows-Spracherkennung
    • Eine Reihe von "Related settings" -Links wurden zu Ease of Access hinzugefügt

    Cortana / Suche


    • Unter "Benachrichtigungen" wurde eine Einstellung hinzugefügt, um Sammelvorschläge zu deaktivieren

    Privatsphäre


    • "Activity history" wurde hinzugefügt und enthält alle Daten, die Cortana für "Pick up wo du aufgehört hast" verwendet
    • "Dokumente", "Bilder" und "Videos" wurden als neue Seiten unter Datenschutz hinzugefügt, sodass Sie den Zugriff auf diese drei Bereiche Ihres Geräts für einzelne Apps deaktivieren können
    • Der Aktivitätsverlauf kann jetzt nach Konten gefiltert werden
    • Der Zugriff auf Account-Informationen, Kontakte, Callendar, Anrufverlauf, E-Mail, Aufgaben, Nachrichten, Dokumente, Bilder und Videos kann nun auf Systemebene deaktiviert werden, wodurch die Anforderung dieser Berechtigungen gestoppt wird
    • Win32-Apps, die von außerhalb des Microsoft Store installiert wurden, sind jetzt auch von der Einstellung "Apps auf meiner Kamera verwenden" betroffen
    • Windows-Kamera ist nicht länger aus der Liste der Apps ausgeblendet, die Ihre Kamera verwenden können
    • Sie können jetzt auswählen, ob Windows Ihre Aktivitäten mit der Cloud synchronisieren soll. Dadurch wird ein 30-tägiger Verlauf in der Timeline möglich
    • Unter "Diagnose & Feedback" finden Sie nun eine Einstellung, um die Datenanzeige zu aktivieren
    • Es wurde eine Schaltfläche zum Herunterladen und Öffnen des Diagnosedaten-Viewers hinzugefügt
      • Sie können jetzt Ihre Diagnosedaten nach Ereignis anzeigen
      • Diagnoseereignisse können nun durchsucht werden
      • Sie können jetzt nach Kategorie filtern

    • Der Datenschutz wurde in die Unterabschnitte "Windows-Berechtigungen" und "App-Berechtigungen" aufgeteilt
    • "Dateisystem" wurde als neue Seite hinzugefügt, damit Apps auf Ihr Dateisystem zugreifen können
    • Sie können nun alle Diagnosedaten aus "Diagnose & Feedback" löschen
    • Das Benutzerwörterbuch kann jetzt unter "Speech, Inking & Typing" angesehen werden

    Update und Sicherheit


    • Die Bandbreite für Downloads im Vordergrund kann jetzt für Windows Update- und Microsoft Store-Updates eingeschränkt werden
    • "View installed update history" wurde an den unteren Rand der Windows Update-Seite verschoben
    • Die Beschreibung, wie Windows Update funktioniert, wurde entfernt
    • "Optionen für Neustarts" wurde aus Windows Update entfernt
    • Windows Update zeigt jetzt eine zusätzliche Schaltfläche mit weiteren Neustartoptionen an, wenn ein Update auf die Installation eines Neustarts wartet
    • Windows Update zeigt nun eine längere Nachricht an, wenn Ihr Gerät auf dem neuesten Stand ist, sowie einen Link, um zu sehen, was neu ist
    • "Windows Defender" wurde in "Windows-Sicherheit" umbenannt
    • Windows Security listet nun Schutzbereiche und direkte Links zu ihren Seiten im Windows Defender Security Center auf, darunter Viren- und Bedrohungsschutz, Kontoschutz, Firewall- und Netzwerkschutz, App- und Browserkontrolle, Gerätesicherheit, Geräteperformance und -zustand sowie Familienoptionen
    • Auf einem PC mit Wechselstrom hält Windows Update einen inaktiven PC 2 Stunden lang nicht in den Ruhezustand, wenn ein Update installiert wird

    Allgemeines


    • Die Startseite der Einstellungen wurde in ein horizontales Raster umgeordnet
    • Die Schiene verwendet jetzt einen Acrylhintergrund
    • Die Suchzeichenfolgen wurden verbessert, um relevantere Ergebnisse zu finden
    • Allgemeine Verbesserungen der Einstellungen, um Erzähler beim Navigieren zwischen der Suche, der Navigationsliste und den wichtigsten Orientierungspunkten zu unterstützen, Header werden nicht länger als am unteren Rand angezeigt

    Gaming


    • Game Bar wurde mit Unterstützung für das dunkle und helle Thema neu gestaltet
    • Die Spielleiste bietet nun schnellen Zugriff auf Ihre Aufnahmen, schaltet Ihr Mikrofon und Ihre Kamera um und bearbeitet den Titel Ihres Mixer-Streams
    • Eine Uhr wurde zur Spielleiste hinzugefügt
    • Die Einstellungen für die Spielleiste wurden vereinfacht

    System


    • Eine erweiterte Benutzermodus-API für Virtualisierungsstacks von Drittanbietern und Anwendungen zum Erstellen und Verwalten von Partitionen auf Hypervisor-Ebene, zum Konfigurieren von Speicherzuordnungen für die Partition und zum Erstellen und Steuern der Ausführung von virtuellen Prozessoren wurde hinzugefügt
    • Wenn ein Bluetooth-Gerät zur Paarung bereit ist und in Reichweite erkannt wird, zeigt Windows eine Benachrichtigung an, um eine Verbindung herzustellen
    • Ultimate Performance wurde als neues Energieschema für Pro for Workstation- und Enterprise-Geräte hinzugefügt
    • Wenn Sie das Herunterfahren erzwingen, indem Sie die Netztaste gedrückt halten, zeigt Windows eine Meldung an und sammelt Daten, bevor es herunterfährt
    • Unternehmen können jetzt benutzerdefinierte Aktionen während Feature-Updates ausführen
    • Unternehmen können jetzt Post-Rollback-Skripts ausführen
    • Die OOBE-Datenschutzeinstellungen wurden überarbeitet, und jede Einstellung hat nun eine eigene Seite
    • Unterstützung für das High Efficiency Image File Format wurde hinzugefügt

    Zugänglichkeit


    • Es ist nun einfacher, mit Eye Control zu blättern
    • Direkter Rechts- und Linksklick wurde zum Eye Control Launchpad hinzugefügt
    • Start, Timeline, Einstellungen und Gerätekalibrierung wurden dem Eye Control Launchpad hinzugefügt
    • Sie können das Launchpad jetzt ausblenden
    • Der Erzähler ist jetzt verfügbar, wenn Sie über msconfig.exe in den abgesicherten Modus wechseln

    Sprache und Eingabe


    • Die Bildschirmtastatur verwendet jetzt einen Acrylhintergrund
    • Die vollständige Bildschirmtastatur ist jetzt für alle Sprachen außer Koreanisch, Japanisch, traditionelles Chinesisch und vereinfachtes Chinesisch verfügbar
    • Reorganisation der Handschrift Panel-Optionen
    • Verbesserte Wiedererkennung von Wörtern beim Schreiben eines Briefes übereinander
    • Wörter können nun in das Handschriftfeld geteilt werden, indem eine vertikale Linie gezeichnet wird, wo sie geteilt werden müssen, und es wird Platz zum Schreiben zwischen den Wörtern geschaffen
    • Der japanische IME kann nun Textvorschläge von AI Chatbot Rinna zur Verfügung stellen
    • Die Hardware-Tastatur kann nun auch Textvorschläge anzeigen
    • Das Schreiben von Formen ist jetzt auf der breiten Tastatur aktiviert
    • Die Geste, um ein Leerzeichen zwischen den Buchstaben auf dem Handschriftfeld hinzuzufügen, wurde in eine Karotte geändert
    • Das Handschriftfeld schreibt nun einen geschriebenen Text, indem es einen Winkel von 90 ° zeichnet
    • Verbessert das Tastenlayout für Chinesisch Vereinfachte Handschrift
    • Die Tasten der Bildschirmtastatur verwenden jetzt Acryl und sind wieder heller als der Hintergrund
    • Neue und verbesserte Spracherkennung für bessere Emoji-Vorhersagen in Arabisch (Saudi-Arabien), Dänisch (Dänemark), Deutsch (Deutschland), Griechisch (Griechenland), Englisch (Großbritannien), Spanisch (Spanien), Spanisch (Mexiko), Finnisch (Finnland), Französisch (Frankreich), Hebräisch (Israel), Hindi (Indien), Italienisch (Italien), Niederländisch (Niederlande), Norwegisch (Norwegen), Polnisch (Polen), Portugiesisch (Brasilien), Portugiesisch (Portugal), Russisch (Russland), Schwedisch (Schweden) und Türkisch (Türkei)
    • Das Emoji-Fenster wird nicht mehr geschlossen, nachdem ein Emoji eingefügt wurde
    • Die tamilische Tastatur wurde hinzugefügt
    • Aktualisiert die Tastaturen von Singhalesisch und Myanmar für umfassendere Arten der Eingabe von Sequenzen
    • Verbesserte Eingabe von Kompositionen auf der Amharic-Tastatur
    • Die amharische Tastatur wird nun anstelle von englischen Buchstaben mit Vorhersagen direkt ein Amharic-Skript einfügen
    • Das Emoji-Panel wird jetzt von 190 Einheimischen mit 152 unterstützenden Tooltips unterstützt
    • Die Daten hinter dem Emoji-Panel wurden überarbeitet, um mehr Wörter hinzuzufügen
    • Hardware-Tastaturvorschläge berücksichtigen jetzt Ihre Themenfarbe
    • Die Bildschirmtastatur unterstützt jetzt das geteilte Layout für alle Sprachen außer Koreanisch, Japanisch und Chinesisch (vereinfacht)
    • Das Standard-Touch-Tastaturlayout ist jetzt für Japanisch, Koreanisch, Quick und ChangJie für traditionelles Chinesisch verfügbar
    • Wenn Sie nach der Verwendung der Split-Geste im Handschriftfeld pausieren, wird der Space jetzt wieder geschlossen
    • Die Shift-Taste auf der Touch-Tastatur bleibt nun optisch gedrückt, wenn zweimal angetippt wird, um anzuzeigen, dass die Feststelltaste aktiviert ist
    • Die vollständige Touch-Tastatur unterstützt nun Tastaturkürzel mit 3 Tasten
    • Die Diktieroberfläche wurde aktualisiert
    • Das Embedded Handwriting Panel ist jetzt verfügbar
    • Verbesserte Handschrifterkennung mit Hindi-Unterstützung
    • Die Bildschirmtastatur wechselt jetzt dynamisch zwischen den drei ersten Sprachen, die auf dem Gerät eingestellt sind
    • Textvorhersage wurde hinzugefügt für Assamesisch, Baschkirisch, Weißrussisch, Grönländisch, Hawaiianisch, Isländisch, Igbo, Irisch, Kirgisisch, Luxemburgisch, Maltesisch, Maori, Mongolisch, Nepalesisch, Paschtu, Sacha, Tadschikisch, Tatarisch, Tswana, Turkmenisch, Urdu, Uigurisch, Walisisch, Xhosa, Yoruba und Zulu
    • Die Suche in der Emoji-Tastatur wurde für mehr als 150 Einheimische aktiviert
    • Wenn Shapewriting nicht unterstützt wird, ist der Shapewriting-Trail nicht mehr sichtbar

    Apps


    • Das Paket "Web Media Extensions" für Edge ist jetzt eine Standardanwendung, die Unterstützung für OGG Vorbis und Theora bietet

    Schalttafel


    • Optionen zum Verwalten von HomeGroups wurden entfernt
    • "Uhr, Sprache und Region" wurde in "Uhr und Region" umbenannt
    • Einstellungen zum Ändern der Eingabemethoden und Verwalten von Sprachen wurden entfernt

    Microsoft Store


    • Schriften können jetzt vom Store heruntergeladen werden

    Farbe


    • Paint wurde eine Warnung hinzugefügt, um Benutzer darauf hinzuweisen, dass das Programm zugunsten von Paint 3D aus Windows entfernt und über den Store verfügbar gemacht wird

    Snipping-Werkzeug


    • Snipping Tool hat jetzt einen "Edit in Paint 3D" Button

    Taskmanager


    • Wenn ein Prozess angehalten oder ein untergeordneter untergeordneter Prozess ausgeführt wird, wird in der Spalte "Status" der Registerkarte "Prozesse" ein Symbol angezeigt

    Windows Defender-Sicherheitscenter


    • Windows Defender Application Guard ist jetzt unter Windows 10 Pro verfügbar
    • Über das Kontextmenü in der Taskleiste können Sie jetzt einen schnellen Scan durchführen, Defender-Definitionen aktualisieren, Benachrichtigungen ändern und das Windows Defender Security Center öffnen
    • Das Windows Defender-Systray-Symbol verwendet jetzt ein modernes Kontextmenü
    • Die Überschrift "Home" wurde aktualisiert, um "Sicherheit auf einen Blick" zu sagen
    • Unter "Viren- und Bedrohungsschutz" wurde die Schaltfläche "Quick Scan" umbenannt in "Jetzt scannen" und "Scan-Verlauf" wurde in "Threat History" umbenannt
    • Die Zugriffssteuerungseinstellungen für den Controller-Ordner wurden auf eine eigene Seite namens Ransomeware-Schutz verschoben
    • Der Kontoschutz wurde um Links erweitert, um eine Verbindung zu einem Microsoft-Konto herzustellen und Windows Hello und Dynamic Lock einzurichten
    • Gerätesicherheit wurde um Optionen zur Aktivierung der Speicherintegrität und Optionen zur Verwaltung der Prozessorsicherheit erweitert
    • Sie können das Windows Defender Security Center jetzt alarmieren lassen, wenn unter Einstellungen Probleme mit der dynamischen Sperre auftreten

    Windows-Subsystem für Linux


    • WSL kann jetzt mit der Datei wsl.conf konfiguriert werden
    • AF_UNIX ermöglicht Socket-Verbindungen zwischen Linux-Prozessen in nativen WSL- und Windows-Prozessen
    • NTFS verfügt über ein neues Flag, das für Verzeichnisse festgelegt wird, um anzugeben, dass alle Vorgänge in diesen Verzeichnissen als Groß- und Kleinschreibung berücksichtigt werden sollen

    Andere Eigenschaften


    • Wenn Sie im Dialogfeld "Ausführen" die Tastenkombination Strg + Umschalttaste und dann "OK" drücken, wird die Anwendung jetzt mit erhöhten Rechten gestartet
    • Das Freigabe-Dialogfeld enthält jetzt Near Share, mit dem Sie Dateien und URLs über Bluetooth freigeben können
    • Im Eigenschaftsfenster einer ausführbaren Datei können Sie nun das Verhalten zum Überschreiben der System-DPI ändern
    • WSL-Prozesse, die sich selbst für die Ausführung im Hintergrund eingerichtet haben, werden nun nach dem Schließen des letzten Konsolenfensters weiter ausgeführt
    • WSL-Prozesse, die eine Erhöhung erfordern und nicht erforderlich sind, können jetzt gleichzeitig ausgeführt werden
    • WSL wird jetzt über OpenSSH, VPN, Enter-PSSession und / oder andere Windows-Remoting-Tools unterstützt
    • Wslpath wurde als neues Tool hinzugefügt, um Linux-Pfade in ihre Windows-Entsprechungen zu konvertieren
    • Windows-Befehlszeile Toolchain mit bsdtar und curl sind jetzt in Windows verfügbar
    • Unix-Stil-Sockets (AF_UNIX) sind jetzt unter Windows verfügbar
    • Unterstützung für Arbeitsordner mit Files-on-Demand
    • Get-DeliveryOptimizationLog wurde zu den verfügbaren PowerShell-Cmdlets hinzugefügt, um decodierte Protokolle für die Zustellungsoptimierung abzurufen
    • Wenn eine UWP-App Zugriff auf Ihre Bilder, Videos oder Dokumente benötigt, müssen Sie jetzt um Erlaubnis fragen
    • Einrichten von Windows Hello Face, Fingerprint oder PIN-Entsperrung kann jetzt vom Lockscreen aus erfolgen
    • "Update and shutdown" ist jetzt eine Option, wenn Updates zur erneuten Installation verbiegen

    Und weiter


    • Upgrades erinnern sich jetzt daran, den Ruhezustand und Fast Startup zu deaktivieren
    • Yu Gothic Bold wurde mit einer konsistenten Grundlinienausrichtung und verbesserter Klarheit verschiedener Kana-Zeichen verbessert
    • Führt eine Reihe neuer Richtlinien zum Verwalten der Bereitstellungsoptimierung ein
    • Hive-Daten werden jetzt im Registrierungsprozess gespeichert
    • Lokalisierungen können jetzt im Microsoft Store gefunden werden
    • Verbesserte Zuverlässigkeit für Near Share
    • Vollständige Unterstützung für OpenType-Schriftarten im Adobe-Stil
    • Windows 10 S-Benutzer sehen ihren PC in "Windows 10 Pro im S-Modus" laufen
    • Eine Reihe von Emojis wurden für ein einheitlicheres Design aktualisiert
    • Bluetooth-Mäuse sollten jetzt besser arbeiten, wenn das System unter Last steht



    https://changewindows.org/build/redstone4/17134/pc#1
    Jarkarta, edv.kleini, yellow und 4 weitere bedanken sich.

  9. #9
    edv.kleini
    gehört zum Inventar Avatar von edv.kleini

    AW: 17134.1 steht als Update zur Verfügung Redstone 4 1803

    Erste ISOs sind auch bei Deskmodder wieder zu haben... siehe hier:

    https://www.deskmodder.de/blog/2018/...utsch-english/

    @ Henry

    Junge, Junge... der Spoiler war auch dringend nötig... bei der Menge an Text...
    Geändert von edv.kleini (18.04.2018 um 04:42 Uhr)

  10. #10
    EPA
    treuer Stammgast Avatar von EPA

    AW: 17134.1 steht als Update zur Verfügung Redstone 4 1803

    Ich hatte gestern - mitten in der Arbeit unter Windows 10 17134.1 - einen spontanen GSOD!

    Der sammelte Daten und fuhr dann wieder hoch und alles war noch da...

    Ist die 17134.1 noch immer nicht fehlerfrei?


    http://www.broimg.de/pics/Tr1Ac7bSTi7mbU9ZWgYrqy3Jl.gif
    Manfred

  11. #11
    Andreas996
    gehört zum Inventar

    AW: 17134.1 steht als Update zur Verfügung Redstone 4 1803

    Erwartest du wirklich das eine Insider Preview Build fehlerfrei funktioniert ? Ist halt Beta, Testversion.

    Bei mir läuft sie bisher ohne Fehler.

  12. #12
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: 17134.1 steht als Update zur Verfügung Redstone 4 1803

    Das muß ja nichts mit der Windowsversion zu tun haben. Auch Software, Treiber, etc. können Bluescreens verursachen. Gerade bei einer Insiderversion, für die kaum bis gar kein Dritthersteller offiziellen Support anbietet. Ohne Informationen über die installierte Software und die verbaute Hardware und DMP-Dateien zum Analysieren im Debugger läßt sich dazu nichts weiter sagen.
    Holunder1957 und Iskandar bedanken sich.

  13. #13
    Iskandar
    Lernt nie aus Avatar von Iskandar

    AW: 17134.1 steht als Update zur Verfügung Redstone 4 1803

    Zuerst hab ich es in WinFuture gesehen, nur den Kopf geschüttelt und gedacht,woher die das denn wieder wissen wollen.Wieder neue Gerüchte,mehr nicht..
    Doch nun sehe ich ,der Günter Born weiss es auch.....
    https://www.borncity.com/blog/2018/0...t-eigenem-bug/
    Ich kann es nicht reproduzieren,weil ich nur mit der Redstone 5 unterwegs bin und da läuft alles gut.
    gunterhaus bedankt sich.

  14. #14
    Holunder1957
    gehört zum Inventar Avatar von Holunder1957

    AW: 17134.1 steht als Update zur Verfügung Redstone 4 1803

    Habe den Bug nicht.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -screenshot-95-.png  
    Iskandar bedankt sich.

  15. #15
    Iskandar
    Lernt nie aus Avatar von Iskandar

    AW: 17134.1 steht als Update zur Verfügung Redstone 4 1803

    Übrigens,ich habe heute bei Born,aber auch schon früher schon,versucht einen Link zu "Reddit"zu öffnen und erhalte jedesmal das hier.
    Ist Reddit wirklich so gefährlich und sollte man es vermeiden,Seiten davon zu öffnen?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -reddit.png  

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163