Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 105
Danke Übersicht276Danke
Thema: Build 18323 Fastring steht zum Download bereit Neue Insider fast ist auf dem Weg... Infos auf Englisch: Windows Insider Blog ......
  1. #1
    Frankie0815
    sporadisches Inventar Avatar von Frankie0815

    Idee Build 18323 Fastring steht zum Download bereit

    Neue Insider fast ist auf dem Weg...
    Build 18323 Fastring steht zum Download bereit-anmerkung-2019-01-24-232243.jpg

    Infos auf Englisch: Windows Insider Blog...
    Geändert von Frankie0815 (25.01.2019 um 00:51 Uhr)
    AdminLizzy, MrX1980, benz2403 und 3 weitere bedanken sich.

  2. #2
    AdminLizzy
    Autodidakt Avatar von AdminLizzy

    AW: Build 18323 Fastring steht zum Download bereit

    @Frankie0815
    Ich bekomme dies eben auch angeboten.

    Das ist soo frisch, dass noch keine Infos unter https://blogs.windows.com/#YlOQt3wsiUdDu4IJ.97 vorhanden sind
    Frankie0815, MrX1980, Roger 59 und 1 weitere bedanken sich.

  3. #3
    Frankie0815
    sporadisches Inventar Avatar von Frankie0815

    AW: Build 18323 Fastring steht zum Download bereit

    @AdminLizzy: Siehst ma so schnell geht das hier

    Ich hatte eine ziemlich lange 'Vorbereitung'.
    MrX1980, AdminLizzy und Henry E. bedanken sich.

  4. #4
    AdminLizzy
    Autodidakt Avatar von AdminLizzy

    AW: Build 18323 Fastring steht zum Download bereit

    Das stimmt, die Vorbereitung dauert etwas, bei mir bleibt es für eine Weile bei 70 % beim Notebook und beim Zweit-PC ist erst bei 48 %.
    Frankie0815, MrX1980, Roger 59 und 1 weitere bedanken sich.

  5. #5
    MrX1980
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Build 18323 Fastring steht zum Download bereit

    Hi, kann es sein, dass die Bezeichnung am Ende so zum ersten mal ist?
    18323.1000.19h1_release.190119-1759 (UUP-CTv2)

    HauptPC: Installing ~80%

  6. #6
    Frankie0815
    sporadisches Inventar Avatar von Frankie0815

    AW: Build 18323 Fastring steht zum Download bereit

    @MrX1980: Ja, den Zahlen- und Buchstabensalat fand ich auch bemerkenswert. K.A. was das bedeutet. Vielleicht, wenn in Windows-Blogs was steht...
    AdminLizzy, MrX1980, Roger 59 und 1 weitere bedanken sich.

  7. #7
    AdminLizzy
    Autodidakt Avatar von AdminLizzy

    AW: Build 18323 Fastring steht zum Download bereit

    Nach einem Ausschalten und Wiedereinschalten, da das Notebook auf einmal nicht mehr reagierte, ist der Vorgang weiter zum Herunterladen 99 %.

    Update:

    Selbst hier beim Herunterladen-Vorgang bleibt die Prozentangabe eine Weile unverändert.
    Ich bin schon richtig neugierig und ungeduldig zu sehen, was Neues diese Build bringt.

    Update die zweite:
    Es gibt schon nähere Infos, siehe hier https://blogs.windows.com/windowsexp...eyLPq1Oc0gB.97
    Geändert von AdminLizzy (25.01.2019 um 00:41 Uhr) Grund: Satzkorrektur und Ergänzung
    MrX1980, Frankie0815, Roger 59 und 2 weitere bedanken sich.

  8. #8
    Frankie0815
    sporadisches Inventar Avatar von Frankie0815

    AW: Build 18323 Fastring steht zum Download bereit

    Puuuhhh!!!
    Bin durch:
    Build 18323 Fastring steht zum Download bereit-anmerkung-2019-01-25-005305.jpg
    Ging mit einigen Rucklern gut durch, knapp 1 1/2 Stunden.
    MS Blogs hat jetzt auch die Infos. Gugstu hier @Henry E. huhu
    Mein Nachtmodus ist wieder funktionstüchtig, aber mal sowas von orange... Ist mit dem Slider hier nicht modifizierbar. Einfach nur Orange! Augendusche mit Farbe.
    Die 'Headline' der Einstellungen jetzt mit 4 Items (OneDrive ist hinzugekommen)
    Build 18323 Fastring steht zum Download bereit-anmerkung-2019-01-25-004958.jpg
    Ansonsten habe ich erst einmal nichts weiter...

    Dieser 'known issue' ist ja der Knaller:
    USB devices, including mice and keyboards, may no longer work after updating. Possible workarounds are to change which USB port it is plugged into or connect the device through a USB hub.
    Geändert von Frankie0815 (25.01.2019 um 01:08 Uhr)
    AdminLizzy, Roger 59, Henry E. und 1 weitere bedanken sich.

  9. #9
    AdminLizzy
    Autodidakt Avatar von AdminLizzy

    AW: Build 18323 Fastring steht zum Download bereit

    Im Feedback-Hub ist die Ankündigung zur 18323 auch mittlerweile vorhanden.
    Frankie0815, Roger 59, Henry E. und 1 weitere bedanken sich.

  10. #10
    benz2403
    gehört zum Inventar Avatar von benz2403

    AW: Build 18323 Fastring steht zum Download bereit

    Bei mir läuft es noch.
    Build 18323 Fastring steht zum Download bereit-update-18323.1000.19h1.png
    Überrascht war ich als ich den Hinweis auf Samsung gesehen hab. Das ist mein Altlaptop und im moment nicht angeschlossen.
    So werd ich daran erinnert, dort auch zu aktualisieren. Find ich toll.
    Hat jemand auch solche Hinweise bekommen?
    Roger 59, Henry E. und Pistabacsi777 bedanken sich.

  11. #11
    Iskandar
    gehört zum Inventar Avatar von Iskandar

    AW: Build 18323 Fastring steht zum Download bereit

    Ich bin echt überrumpelt..
    or ein paar Stunden habe ich aufgegeben und nicht mehr weiter geschaut,weil ich dachte ,heute wohl nicht mehr.
    Nun hab ich es hier gelesen...
    Bin auch noch bei der Vorbereitung. Es ist die erste Release Version und nicht mehr Prerelease.
    Später mehr...
    Roger 59, Frankie0815 und Henry E. bedanken sich.

  12. #12
    benz2403
    gehört zum Inventar Avatar von benz2403

    AW: Build 18323 Fastring steht zum Download bereit

    Nach knapp 2 h war es mir durch. Ohne Probleme und Verzögerungen.

    Build 18323 Fastring steht zum Download bereit-winver1903.png
    Geändert von benz2403 (25.01.2019 um 06:29 Uhr)
    Roger 59, Frankie0815, Henry E. und 1 weitere bedanken sich.

  13. #13
    Iskandar
    gehört zum Inventar Avatar von Iskandar

    AW: Build 18323 Fastring steht zum Download bereit

    In Ergänzung zu Frankie's Post der das oben schon schrieb,was ich aber bisher nicht sah.
    So,ich bin auf dem ersten Notebook auch durch.Das zweite arbeitet noch.
    erste Eindrücke :
    Gleich nachdem ich vom Speerschirm auf den Anmeldeschirm klickte,wurde alles schlagartig tieforange !!
    Das bedeutet,das Nachtlicht geht nun wieder. Lag daran,was ich zuvor alles ausprobierte,bei der alten Build.Hab dort maximum Orange eingestellt gehabt und das wurde übernommen. War daher also schnell korrigiert.Werde den Abend abwarten,zu sehen ob es nun wirklich wieder so funktioniert,wie man es erwartet.
    Auf der Einstellungsseite kam nun noch ein OneDrive Icon dazu.
    Auch in gelb,weil ich nichts zu sichern hab.Ärgerlich.
    Das Phone Ikon hatte ich zuvor schon auf grün schalten können. Was nicht heisst,dass es funktioniert
    Kann ja auch nicht,weil ich hab die Nummer meines alten 30Euro Nokia's eingegeben,das kein Internet kann !
    Aber das blöde,überflüssige Ikon ist wenigsten nun grün.
    Alles in allem eine "Na ja,geht so - Build".
    Übrigends
    Dieses UUP-CTv2 ,gab es schon mal,aber es sieht eigentlich mehr nach Mobilephone aus
    https://answers.microsoft.com/en-us/...aa0b699?auth=1
    Eine Erklärung konnte auch dies sein. UUP kommt von "unified Update Platform".Soll jja angeblich das "Download-erlebnis" vverbessern Gemerkt hab ich davon noch nichts!
    https://blogs.windows.com/windowsexp...-platform-uup/
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Build 18323 Fastring steht zum Download bereit-release.jpg  
    Geändert von Iskandar (25.01.2019 um 10:12 Uhr)

  14. #14
    Frankie0815
    sporadisches Inventar Avatar von Frankie0815

    AW: Build 18323 Fastring steht zum Download bereit

    Bei Deskmodder einige Infos zur Build auf deutsch; darunter auch die Erklärung der Buchstaben in der Build-Bezeichnung.
    Henry E., Iskandar, AdminLizzy und 2 weitere bedanken sich.

  15. #15
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Build 18323 Fastring steht zum Download bereit

    Hier dann noch das Changelog in DE

    verborgener Text:
    Hallo Windows Insiders, heute veröffentlichen wir Windows 10 Insider Preview Build 18323 (19H1) für Windows Insiders im Fast-Ring. Bitte beachten Sie, dass dieser Build aufgrund eines kleinen Ausfalls in unserem Build-Publishing-System in den nächsten Stunden für Windows Insiders verfügbar ist und zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Blogbeitrags möglicherweise nicht sofort verfügbar ist. Der 19H1 Bug Bash ist seit gestern offiziell gestartet! Es wird vom 23. Januar 2019 bis zum 3. Februar 2019 laufen. Besuchen Sie den Feedback-Hub für Quests, um es auszuprobieren. Am Dienstag, dem 29. Januar, wird um 10 Uhr PST ein spezieller Bug Bash- Webcast ausgestrahlt .
    HINWEIS: Wie bei Builds zu Beginn des Entwicklungszyklus üblich, können Builds Fehler enthalten, die für manche schmerzhaft sein können. Wenn Sie sich dabei unwohl fühlen, sollten Sie möglicherweise auf den langsamen Rufton umstellen. Langsame Ring-Builds werden weiterhin von höherer Qualität sein.
    Wenn Sie nach einem vollständigen Blick auf den Build suchen, in dem Insider klingelt, gehen Sie zu Flight Hub . Sie können sich auch den Rest unserer Dokumentation hier ansehen, einschließlich einer vollständigen Liste der neuen Funktionen und Updates, die im Rahmen der Insider-Flüge für den aktuellen Entwicklungszyklus (derzeit 19H1) herausgekommen sind.
    Was ist neu in Build 18323

    Verbesserte Unterstützung für RAW-Bildformate

    Nehmen Sie gerne Bilder in Raw-Bildformaten auf und möchten, dass die Raw-Dateien Ihrer Kamera von Windows nativ unterstützt werden?
    Gute Nachrichten! Mit Targeting für 19H1 haben wir hart daran gearbeitet, ein neues, vom Hersteller bereitgestelltes Raw-Codec-Paket zu veröffentlichen, das die Unterstützung für native RAW-Dateiformate in Windows erheblich verbessert.

    Wenn Sie das neue Raw Image Extension (Beta) -Paket aus dem Store herunterladen, können Sie jetzt Miniaturansichten, Vorschauen und Kamera-Metadaten von zuvor nicht unterstützten Rohdateien direkt im Datei-Explorer anzeigen. Sie können Ihre RAW-Bilder auch in voller Auflösung in Apps wie Fotos oder anderen Windows-Apps anzeigen, die das Windows Imaging Component-Framework zum Dekodieren von RAW-Bildern verwenden.
    Wie testen?

    Bitte beachten Sie - zur Installation des Pakets ist 19H1 Build 18323 oder höher erforderlich. Öffnen Sie den folgenden Link in Edge, um das aktuelle Betapaket zu installieren: https://www.microsoft.com/store/apps/9NCTDW2W1BH8 . Wir haben auch eine 19H1 Bug Bash-Quest für Wegbeschreibungen erstellt. Wenn Sie Build 18323 oder höher ausführen, klicken Sie auf diesen Link , um die Quest im Feedback Hub zu öffnen.
    Bekannte Probleme

    1. Das Anzeigen von als EXIF ​​/ XMP-Metadaten gespeicherten Kameraeigenschaften funktioniert derzeit nicht für einige Bildformate.
    2. Der Datei-Explorer bleibt hängen, wenn der Ansichtsstatus in „Detailbereich“ geändert wird und eine Rohdatei ausgewählt wird, die das neue Rohcodec-Paket aktiviert.
    3. Beim Öffnen einiger unformatierter Bilder in der Foto-App mit dem neuen, vom Store bereitgestellten unkomprimierten Codec-Paket bleibt das Miniaturbild mit niedriger Auflösung hängen.

    Feedback geben

    Wir würden uns freuen, Ihr Feedback zu erhalten. Bitte senden Sie Ihr Feedback über Feedback Hub in der Kategorie „Geräte und Treiber> Videowiedergabe“ .
    Lichtdesign verbessern

    Wir haben das neue Lichtdesign in Windows 10 mit Build 18282 eingeführt, und der heutige Build enthält einige Verbesserungen des Lichtdesigns, die aufgrund Ihres Feedbacks beachtet werden sollten:

    • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Text im Flyout des Akkus aufgrund seines weißen Themas unlesbar wurde.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Bildlaufleiste im Flyout des Netzwerks im Lichtdesign nicht sichtbar war.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Autoplay-Symbol im Systray im Light-Theme nicht sichtbar war.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Netzwerk- und Volumensymbole im Benachrichtigungsbereich betroffen waren. Nach dem Wechsel zum Light-Theme wurden diese erst nach einem Neustart des Explorers von Weiß auf Schwarz aktualisiert.
    • Wir haben ein ähnliches Problem behoben, bei dem nicht alle unterstützten App-Symbole in der Taskleiste beim Wechseln zwischen hellem und dunklem Thema (insbesondere auf dem sekundären Monitor) die Farben in der Taskleiste wechseln.
    • Wir haben einige Anpassungen vorgenommen, um Probleme zu beheben, bei denen weiße Icons in Benachrichtigungen nicht lesbar waren.
    • Wir aktualisieren das Einstellungssymbol so, dass es in der Taskleiste jetzt dunkelgrau ist, wenn das helle Design aktiviert ist und nicht das Schwarz.

    Allgemeine Änderungen, Verbesserungen und Korrekturen für den PC

    • HINWEIS: Die neue Einstellung zum Manipulationsschutz in der Windows-Sicherheits-App schützt Ihr Gerät, indem verhindert wird, dass schlechte Akteure an den wichtigsten Sicherheitseinstellungen manipuliert werden. Möglicherweise wird in der Windows-Sicherheitsanwendung eine neue Empfehlung angezeigt, in der Sie vorschlagen, diese Einstellung zu aktivieren.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Update Orchestrator-Dienst regelmäßig nicht mehr funktioniert. Als Ergebnis dieses Problems ist möglicherweise ein Fehler in den Windows Update-Einstellungen aufgetreten, der besagt, dass das Update nicht neu gestartet werden konnte. Dieses Problem führte auch zu einem Neustart mit Update und Restart, um Sie manchmal einfach wieder in das Basisbetriebssystem zu starten.
    • [AKTUALISIERT] Es wurde ein Problem behoben, durch das das Klicken auf Ihr Konto in Cortana Permissions nicht dazu führte, dass sich die Benutzeroberfläche von Cortana abmeldete (wenn Sie bereits angemeldet waren). Dieses Problem hatte auch Auswirkungen auf die Schaltfläche Mein Name ändern.
    • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass das Nachtlicht in letzter Zeit nicht funktioniert.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Abschnitt mit schnellen Aktionen des Action Centers in letzter Zeit manchmal fehlte.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das das Schließen eines geöffneten Excel-Fensters über die Taskleiste dazu führte, dass Excel nicht reagierte.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Hotkey WIN + Strg + <Nummer> nicht funktionierte.
    • Wenn Sie die Akzentfarbe in der Taskleiste aktiviert haben, werden die Taskleisten- und Startsprungslisten jetzt ebenfalls mit Akzenten versehen.
    • Vorerst stellen wir den Volume Mixer-Link im Kontextmenü der Lautstärketaste zu seinem Verhalten im Oktober 2018 zurück, während wir die Verbesserung basierend auf Feedback verbessern.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das Designs und Microsoft Edge-Erweiterungen, die aus dem Microsoft Store heruntergeladen wurden, nach Abschluss des Downloads nicht an den entsprechenden Speicherorten angezeigt wurden.
    • In den letzten Builds wurde ein Problem mit der Zuverlässigkeit von Action Center behoben.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem möglicherweise zu einem bestimmten Zeitpunkt mehrere Focus Assist-Benachrichtigungen im Action Center angezeigt wurden.
    • In der Liste der standardmäßigen Focus Assist-Ausnahmen werden jetzt Near-Sharing hinzugefügt.
    • In der letzten Zeit wurde ein Problem behoben, bei dem die Screenshots das Action Center enthielten, wenn Sie im Action Center die Schnellaktion des Bildschirmausschnitts verwendet hätten.
    • Wir haben ein kürzlich behobenes Problem behoben, das dazu führen konnte, dass UWP-Apps manchmal nicht über das Startmenü gestartet werden konnten.
    • Wir haben eine kürzliche Regression behoben, die dazu führte, dass der Datei-Explorer bei der Interaktion mit MP4s und Ordnern, die MP4s enthielten, manchmal hängen blieb.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das Cortana sofort geschlossen wurde, wenn es im Tablet-Modus vom Startbildschirm aus geöffnet wurde.
    • Wir haben ein Problem behoben, das die Zuverlässigkeit des Snipping Tools beeinträchtigt.
    • Wir haben ein Problem behoben, durch das Strg + P den Befehl Drucken in Snip & Sketch in den letzten Flügen nicht aktiviert hat.
    • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass Snip & Sketch abstürzte, wenn viele Snip & Sketch-Fenster in einer Reihe geschlossen wurden.
    • Wir haben ein Problem behoben, durch das ein Neustart die Freigabe der Nähe in den ausgeschalteten Zustand zurückversetzte, wenn sie aktiviert war.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Vorschau des Sperrbildschirms in den Sperrbildschirmeinstellungen in den letzten Builds nicht angezeigt wurde.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Bildlaufleiste bei der manuellen Konfiguration Ihrer IP-Adresse die Textfelder überlappte.
    • Wir haben ein seltenes Problem behoben, das dazu führen konnte, dass der Bildschirm bei Verwendung des Surface Dial blockiert wurde.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Tooltips im Emoji-Bedienfeld unten abgeschnitten wurden.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Windows-Featureupdate möglicherweise fehlschlägt, jedoch weiterhin als erfolgreiches Update in der Windows Update-Verlaufsseite aufgeführt wird.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem möglicherweise ein Windows Update-Symbol im Infobereich angezeigt wurde, dass ein Update vorhanden war, als kein Update verfügbar war.
    • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Sie nicht auf der Touch-Tastatur tippen konnten, wenn „Aktivieren Sie ein Fenster aktivieren, indem Sie mit der Maus darüber fahren“, da sich der Fokus vom Textfeld wegbewegt und die Tastatur selbst eingestellt wird.
    • Wir haben ein Problem auf bestimmten Geräten behoben, das manchmal dazu führte, dass der Bildschirm beim Booten schwarz bleibt, bis STRG + Alt + Entf gedrückt wurde.
    • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass bestimmte Geräte während des letzten Fluges im ausgeschalteten Standby-Modus zu einer erhöhten Batterieentlastung führten.
    • Es wurde ein Problem für Geräte mit mehreren Monitoren behoben, was dazu führte, dass in der Taskansicht (WIN + Tab) manchmal UWP-App-Miniaturbilder auf dem primären Monitor angezeigt wurden, nicht auf dem Monitor, auf dem die App geöffnet war.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem einige Tastenbeschriftungen im armenischen Full-Touch-Tastaturlayout abgeschnitten wurden.
    • Es wurde ein Problem behoben, das bei der Verwendung des vollständigen Tastaturlayouts in Koreanisch auftrat, bei dem das Drücken der FN-Taste die Taste IME ON / OFF unerwartet hervorhob. Es wurde auch ein Problem für diese Sprache behoben, bei dem durch Antippen der Tabulatortaste keine Tabulatortaste eingefügt wurde.
    • Vielen Dank an alle, die uns Feedback zu dem neuen japanischen Microsoft IME gegeben haben, an dem wir gearbeitet haben . Mit dem heutigen Build kehren die IME- und Einstellungsseiten zu denen zurück, die wir mit dem Update vom Oktober 2018 ausgeliefert haben, während wir Ihr Feedback berücksichtigen.
    • Wir haben ein Problem behoben, bei dem der Sprecher manchmal nichts sagte, als er Action Center wieder öffnete, nachdem es mit der Esc-Taste abgewiesen wurde.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Sprecher die Lautstärke nicht ansprach, wenn die Hardware-Lautstärketaste zum Ändern der Lautstärkeeinstellung verwendet wurde.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der aus dem aktuellen Ort gelesene Narrator-Befehl nicht funktionierte, wenn er sich in einer Überschrift in Wikipedia befand.
    • Wir haben ein Problem behoben, durch das Narrator am Ende für Links schreibgeschützt kündigte.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der fortlaufende Lesebefehl von Narrator das letzte Wort eines Satzes zweimal auf einer Webseite in Microsoft Edge las.
    • Wir haben ein Problem behoben, das sich auf eine kleine Anzahl von Benutzern, die bei Microsoft Intune registriert sind, auswirkt, wenn sie möglicherweise keine Richtlinien erhalten.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Abmelden von Windows Sandbox zu einem leeren weißen Fenster führte.
    • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass c: \ windows \ syswow64 \ regedit.exe nicht ausgeführt wurde, und regedit in den letzten Builds nicht gestartet wurde.
    • Update für Einstellungs-Header- Rollout: Dieses Feature ist jetzt in den meisten Regionen für Insider in Fast mit Home Edition und Pro-Editionen von Windows verfügbar, die nicht der Domäne angehören.
    • Kleines App-Update: Vielen Dank an alle, die sich mit dem Problem der Rasterausrichtung im Rechner befasst haben - dies wurde mit der Version 1812 der App behoben.

    Bekannte Probleme

    • Während mit Build 18323 die jüngsten Abstürze des Update Orchestrator Service behoben wurden, werden bei einem Basisbetriebssystem, das von dem Absturz betroffen ist, die oben beschriebenen Symptome bis 18323 angezeigt.
    • Die Windows-Sicherheitsanwendung zeigt möglicherweise einen unbekannten Status für den Viren- und Bedrohungsschutzbereich an oder wird nicht ordnungsgemäß aktualisiert. Dies kann nach Aktualisierung, Neustart oder Einstellungsänderungen auftreten.
    • Das Starten von Spielen, die Anti-Cheat-Software verwenden, kann eine Fehlerüberprüfung (GSOD) auslösen.
    • Creative X-Fi-Soundkarten funktionieren nicht ordnungsgemäß. Wir arbeiten mit Creative zusammen, um dieses Problem zu lösen.
    • Während die Nachtlichtfunktion wieder in Betrieb ist, treten möglicherweise Probleme mit anderer Blaulicht-Reduktionssoftware auf.
    • Wenn Sie diesen PC zurücksetzen und die Option Meine Dateien auf einem Gerät mit aktiviertem reservierten Speicher beibehalten auswählen, muss der Benutzer einen zusätzlichen Neustart durchführen, um sicherzustellen, dass der reservierte Speicher wieder ordnungsgemäß funktioniert.
    • Einige Realtek SD-Kartenleser funktionieren nicht ordnungsgemäß. Wir untersuchen das Problem.
    • USB-Geräte, einschließlich Mäuse und Tastaturen, funktionieren nach dem Update möglicherweise nicht mehr. Mögliche Problemumgehungen bestehen darin, den USB-Port zu ändern, an dem er angeschlossen ist, oder das Gerät über einen USB-Hub anzuschließen.
    • Wenn Sie Remote Desktop, DisplayLink oder Miracast verwenden, sehen Sie möglicherweise immer schwarze Bildschirme, wenn Sie einen AMD- oder Nvidia-Treiber verwenden. Wir arbeiten an einem Update. In der Zwischenzeit können Sie dieses Problem jedoch umgehen, indem Sie den folgenden Befehl ausführen: reg add HKLM \ Software \ Microsoft \ Windows \ Dwm / v EnableFrontBufferRenderChecks / t REG_DWORD / d 0 / f. (Aktualisiert - danke Rafael für die Empfehlung.)
    • Der Wert in den Narrator-Einstellungen "Ändern der Detailebene, die Narrator zu Text und Kontrolle bereitstellt" ist möglicherweise leer. Um dieses Problem zu umgehen, verwenden Sie den Narrator-Befehl Narrator-Taste + v, um die Ausführlichkeitsstufe zu ändern. Schließen Sie dann die Settings-App und öffnen Sie sie erneut.
    • Nach dem Upgrade sprechen möglicherweise zwei Erzählerstimmen gleichzeitig. Starten Sie den Computer einmal neu. Dieses Problem wird behoben.
    • Windows Sandbox wird für einige Benutzer möglicherweise auf einem schwarzen Bildschirm angezeigt.
    • Auf den Seiten der Insider-Programmeinstellungen befindet sich derzeit ein Fehler, der verhindert, dass die Programme Narrator und Screen Reader die Seite richtig lesen. Ein Update wird in einem kommenden Build verfügbar sein.
    • Taskleistensymbole werden möglicherweise nicht mehr geladen und erscheinen nicht mehr.
    • Desktop Window Manager stürzt ab, wenn auf Geräten mit Multiplane-Overlay-Unterstützung mehrere Office- und / oder Videowiedergabeanwendungen auf demselben Bildschirm ausgeführt werden.

    Bekannte Probleme für Entwickler

    • Wenn Sie eine der letzten Builds vom schnellen Ring installieren und zum langsamen Ring wechseln, schlägt der optionale Inhalt (z. B. das Aktivieren des Entwicklermodus) fehl. Sie müssen im Fast-Ring bleiben, um optionalen Inhalt hinzuzufügen / zu installieren / zu aktivieren. Dies liegt daran, dass der optionale Inhalt nur für Builds installiert wird, die für bestimmte Ringe genehmigt wurden.

    ERINNERUNG: Aktuelle Updates der Windows 10-App abrufen

    Wir haben die Posteingangs-Apps in 19H1 gesperrt. Diese vereinfachten Versionen einiger Posteingangs-Apps werden bei Veröffentlichung mit 19H1 ausgeliefert. Insider haben möglicherweise festgestellt, dass einige Funktionen aus diesen Apps verschwunden sind. Dies war wahrscheinlich am auffälligsten bei der Foto-App. Insider können diese Funktionen zurückholen, indem Sie in die Einstellungen einer Posteingangs-App wie Fotos gehen und auf die Schaltfläche "Vorschau beitreten" klicken.
    Nehmen Sie am Bing Insider-Programm teil

    Willkommen in der Welt der Worte. Egal, ob Sie versuchen, ein Scrabble-Spiel zu gewinnen oder einfach nur neue Wörter zu lernen, Bing kann helfen. Finden Sie Wörter , die mit bestimmten Buchstaben beginnen, enthalten oder enden, und sortieren Sie sie nach Länge oder Beliebtheit.
    Wenn Sie zu den Ersten gehören möchten, die diese Bing-Funktionen kennen lernen, nehmen Sie am Bing Insider-Programm teil .
    Microsoft Ignite | Die Reise

    Das Windows-Insider-Team macht sich auf den Weg für Ignite The Tour ! Wenn Sie am 28. und 29. Januar in Johannesburg, am 4. und 5. Februar in Washington DC oder am 13. und 14. Februar in Sydney sein können , besuchen Sie uns bitte. Wir werden bei jeder Konferenz eine Insider-Sitzung sowie eine Off-Off-Veranstaltung für Insider in jeder Stadt veranstalten!
    Keine Ausfallzeiten für den Hustle-As-A-Service,
    Dona <3
    Aktualisiert am 24. Januar 2019 18:46 Uhr

    Frankie0815, AdminLizzy und MrX1980 bedanken sich.

Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162